Wuehler

Zeigt her eure Felgen

Recommended Posts

Ah ok, dann habe ich Dich missverstanden...

Dort sollte man am Besten kunststoffummantelte Nüsse verwenden...auch bei lackierten Felgen kommen sonst unschöne Beschädigungen...

 

Gruß vom Todde

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 21.2.2019 um 09:09 schrieb TODDE:

 

Naja... Ich hatte am IS-F bei den 18-Zöllern keine Probleme...

Ok, die Stellen an den Radmuttern hatte ich vor dem Lackieren auch abgedeckt (mit Kunststoff-Flaschen-Schraubverschlüssen.

Diese Stellen sollten ja auch beim Lackieren oder Pulvern unbehandelt bleiben, damit sich die Radmuttern nicht lösen können...

 

Gruß vom Todde

So hatte ich es auch gemacht, die Auflageflächen für die Schrauben abgedeckt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 13.11.2018 um 08:01 schrieb 4komma3:

Für eine Winterfelge finde ich das sehr okay. Ich bin gespannt wie gut die Sprühfolie mit dem Winter klar kommt. Wenn Dir das schwarz dauerhaft gefällt wäre eine Pulverbeschichtung eine haltbare Option.

 

Ich habe für den Winter auch die Originalfelgen im Einsatz. Im nächsten Sommer müssen die mal aufgearbeitet werden, da ich sie vom Vorbesitzer mit zahlreichen Bordsteinschäden und Aufblühungen bekommen habe. Mit den Twister Deckeln anstatt der Tellermienen sehen die eigentlich ganz passabel aus. Für den Sommer waren (mackenfreie 🙂) AUTEC Galactic Räder dabei. Die werde ich wohl auch erst einmal beibehalten. Die Spur ist vorne um 50mm und hinten um 70mm verbreitert, daher stehen beide Radsätze recht passend in den Radkästen.

 

Gruß

Olli

IMG_1750.JPG

IMG_1442.JPG

 

Hallo Olli,

ich bin gerade dabei, von meinen bildschönen Winter-Borbets auf die Serien-SR (MY 2003, RHD) umzurüsten. Habe mal eine der Frisbee-Scheiben abgemacht, um zu sehen, wie die Serienfelge nackisch aussieht .... der Innendurchmesser ist 165 mm - gibt's da passende Naben-Abdeckkappen? Scheinbar haben die LS 430 sowas (?). Die Deckel auf der Serienfelge oben wären eine Alternative, sehen nicht so plump aus. Gibt's die zu akzeptablem Tarif?

Kann ja notfalls mal die Felgen ohne Kappen montieren. Früher gab's von Alpina Chrom-Nabenkappen, die man durch die Felge steckte, weiß aber nicht, ob da genügend Platz wäre. Das wäre aber auch eine Lösung.

Danke vorab für Tips!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Olli,

wunderschöner schwarzer SC.Wenn er noch ein breites Grinsen braucht--ich habe einen nagelneuen Grill in Onyxschwarz ohne Emblem zu verkaufen.

 

Gruß Gerold

Share this post


Link to post
Share on other sites

......hab noch zwei Bilder.😀

image.jpeg

image.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Gerold, 

 

Danke für das Angebot, aber genauso hab ich die Nase schon umgebaut. Logo wech und allet schwatt gelackt🤗. Sieht wirklich sehr gut aus. Auch hinten sind die Schriftzüge verschwunden und das Logo schwarz lackiert (sollte Black Chrome werden, ist aber sehr dunkel geworden).

 

 

@wernhor: Ich habe auch die runden Servierteller drauf gehabt und durch die Twister Deckel ersetzt. Die tauchen immer wieder mal bei Ebay auf, z. B. hier:

 

https://www.ebay.de/itm/264032506127?ul_noapp=true

 

Ich habe mit Versand aus den USA und Zoll knapp 180,-€ bezahlt. Viel Geld für 4 Plastikdeckel aber die Felgen sehen dadurch vieeeeel besser aus :-). Die Löcher für die Schrauben sind übrigens Hohlnieten aus Metall, so dass die Deckel nicht gleich beim Festschrauben kaputt gehen.👍

 

Gruß

Olli

Edited by 4komma3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Olli,

dann zeig doch mal die gelackten Teile am Fzg mit Felgen.

VG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mach ich total gerne, wenn es soweit ist. Ich habe erst für übernächste Woche einen Termin bei Euromaster (am dreizehnten, zum Glück kein Freitag :unsure:): Auf zwei der Sommerfelgen müssen neue Gummies und bei der Gelegenheit werden sie direkt mit RDKS Sensoren bestückt. Alle vier dann natürlich.

 

Gruß

Olli

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sodele, Sommerreifen sind drauf. Jetzt noch mal Auto waschen, dann gibts Fotos 🙂

 

Aber da in Sachen Autos bei mir oft nix klappt wie geplant hat Euromaster meine Vorahnung erfolgreich erfüllt: Die neuen RDKS Sensoren wurden nicht richtig angelernt. Angeblich sollte sich das System nach ca. 20 gefahrenen Kilomtern einkriegen, nun fahre ich seit ca 60 Kilometern mit blinkender Reifendruck-Kontrolle und nervigem Warnton durch die Landschaft. Also heute Nachmittag noch mal zurück auf Los und - hoffentlich - nachbessern lassen.

 

Gruß

Olli  

Share this post


Link to post
Share on other sites

1. Sind das originale Sensoren

2. Sind das die richtigen           baujahrspezifischen Sensoren

3. sind das europäische Sensoren

4. Bei Vorfacelift wird ein Intelligenttester benötigt

5. Bei Facelift muss die ID einprogrammiert werden

 

Gruß

Jo

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nicht Ogginaaal. Ich habe vorab mehrfach gefragt ob die Sensoren mit dem Fahrzeug kompatibel sind. Dieser Euromaster dürfte eine recht hohe Toyota/Lexus Dichte haben, da Lackas nur ein Strässchen weiter sitzt. Davon abgesehen wäre meine Erwartung, dass er eine schlaue Liste hat die ihm sagt was wo passt ... oder auch nicht.  Wir werden sehen.


Aber nun wieder back to Topic ... hier gehts ja nicht um die Sensoren, sondern die Halter dafür. Ich hab die Mittagspause für ein paar Bilder genutzt. Hier jetzt also schwatte Nase, schwatter Po und Sommerkufen.

 

 

SC003.jpg

SC004.jpg

SC001.jpeg

SC002.jpg

Edited by 4komma3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe über den Winter die Originalfelgen aufarbeiten lassen und wieder montiert. Mir gefällt er so wieder besser. OK, vorher sah er sportlicher aus, aber so eleganter. Die Borbet und Brock Felgen sind dennoch eine Überlegung wert...

12087376-64B1-4D80-BA72-535649CDF5A6.jpeg

AA71F760-EF05-4BB0-92CB-B390A0D08CC6.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 41 Minuten schrieb 4komma3:

Nicht Ogginaaal. Ich habe vorab mehrfach gefragt ob die Sensoren mit dem Fahrzeug kompatibel sind. Dieser Euromaster dürfte eine recht hohe Toyota/Lexus Dichte haben, da Lackas nur ein Strässchen weiter sitzt. Davon abgesehen wäre meine Erwartung, dass er eine schlaue Liste hat die ihm sagt was wo passt ... oder auch nicht.  Wir werden sehen.


Aber nun wieder back to Topic ... hier gehts ja nicht um die Sensoren, sondern die Halter dafür. Ich hab die Mittagspause für ein paar Bilder genutzt. Hier jetzt also schwatte Nase, schwatter Po und Sommerkufen.

 

 

SC003.jpg

SC004.jpg

SC001.jpeg

SC002.jpg

Die schwatte Nase sieht gut aus und auch der "Rest" ist recht stimmig!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 15.5.2019 um 13:41 schrieb BigF:

Habe über den Winter die Originalfelgen aufarbeiten lassen und wieder montiert. Mir gefällt er so wieder besser. OK, vorher sah er sportlicher aus, aber so eleganter.

12087376-64B1-4D80-BA72-535649CDF5A6.jpeg

 

 

👍 Sehe ich genau so. So wie das Fahrzeug sind auch die Felgen einmalig und mehr als nur passend zu dem Gesamteindruck des Fahrzeuges.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 15.5.2019 um 13:20 schrieb 4komma3:

Nicht Ogginaaal. Ich habe vorab mehrfach gefragt ob die Sensoren mit dem Fahrzeug kompatibel sind. Dieser Euromaster dürfte eine recht hohe Toyota/Lexus Dichte haben, da Lackas nur ein Strässchen weiter sitzt. Davon abgesehen wäre meine Erwartung, dass er eine schlaue Liste hat die ihm sagt was wo passt ... oder auch nicht.  Wir werden sehen.


Aber nun wieder back to Topic ... hier gehts ja nicht um die Sensoren, sondern die Halter dafür. Ich hab die Mittagspause für ein paar Bilder genutzt. Hier jetzt also schwatte Nase, schwatter Po und Sommerkufen.

 

 

SC003.jpg

SC004.jpg

SC001.jpeg

SC002.jpg

 

 

Es tut mir Leid das sagen zu müssen, aber vielleicht ist es dir bereits selbst aufgefallen. Dein Lack sieht extrem kaputt aus. Für einen tollen Gesamteindruck wäre eine Fahrzeugaufbereitung eine Überlegung Wert. Dann würde dein SC430 sehr edel da stehen. Ist mir nur aufgefallen und ich wollte es nicht unkommentiert lassen. Vielleicht kennt jemand einen guten Aufbereiter in deiner Nähe und kann dir bei Bedarf einen Tipp geben. Geh aber bitte bloß nicht zu den 180€ All inclusive Typen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Zlatan,

 

hat zwar auch nix mit Felgen zu tun aber leider hast Du natürlich recht. Ich habe bereits mit Aufbereiten, Folierern und auch Lackieren über Optionen gesprochen, der SC ist aber im Moment einfach noch nicht an der Reihe was das angeht. Technisch muss er fit sein, da gibt es wenig Platz für Kompromisse. Die Spuren im Lack lassen sich mit einem guten Wachs etwas abmildern und das wird auch noch gemacht. Aber das Ergebnis ist auf Dauer nicht zufriedenstellend, denn neben dem Steinschlag von vorne gibt es auch viele andere Impacts, die man auf diesen Bildern gar nicht sehen kann. Alleine die Türkanten sind gruselig 😟. Der kleine ist neu in der Familie und wir werden diesen Sommer sehen wie gut er in unseren Lebensalltag passt. Wenn er bleibt (und danach sieht es bislang aus :yes: ) wird es mit großer Wahrscheinlichkeit auf neuen Lack hinaus laufen.

 

Gruß

Olli

 

 

Edited by 4komma3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Morgen Olli,

 

dein Ansatz ist nachvollziehbar und richtig.

Erst die Technik und dann den Rest. Bei den Steinschlägen an Motorhaube und Stoßstange hilft natürlich nur lackieren, aber bei dem Rest kann ein guter Fahrzeugaufbereiter schon sehr viel bewirken, solange noch Lack vorhanden und die Grundierung nicht durchschimmert. Aber genug des OFF-Topic, hier geht es ja um Felgen. 🙂

Und du hast selbst erkannt, dass da noch was gemacht werden muss.

Viel Erfolg.

 

Gruß

Zlatan

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

jetzt hab ich mal (mit Trick 17, hoffe, daß das so hält!) die Nabenkappen des LS 400 montiert und sehr laienhaft fotografiert 😂

Gefällt mir eigentlich ganz gut - Problem ist, die Klammer an den Kappen ist im Durchmesser ca. 0,6 cm kleiner als die Felgennut, so daß ich mir mit eingelegtem umlaufenden Zaundraht beholfen habe, je 2 Lagen hintereinander, damit die Klammer drüberhüpft.

190805_Ansicht links1.jpg

190805_RAD_HL.jpg

190805_Ansicht von VR.jpg

190805_ANSICHT1.jpg

Edited by wernhor

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.