Yoshimitsu

Suche nicht rostende Bremsscheiben mit passenden Bremsklötzern dazu

Recommended Posts

vor 1 Stunde schrieb Andreas (vonderAlb):

 

Das ist richtig und Bremsen-Heinz tut dies auch.

Mir ging es um die Aussage von Clanpapa "jedes deutsche Produkt ist geprüft", was nicht immer zutrifft.

Halo Andreas danke für Antwort.😉

Jetzt ich bin doof ich habe kein Ahnung ob in Zukunft kaufe ich geprüfte oder nicht geprüfte teile. 

Ich war 100% sicher das bremsen welche sind bei Verkauf---- haben Zertifikat---- oder mindestens wenn sind zulasig zum verkauf dann sind sicher.

Also ich verstehe das Welt nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wollt ihr das Thema nicht im privaten Chatt diskutieren?

 

Einer der Moderatoren könnte hier auch zeitweilig mal dicht machen oder ausmisten...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 19.6.2019 um 14:19 schrieb clanpapa:

Ich war 100% sicher das bremsen welche sind bei Verkauf---- haben Zertifikat---- oder mindestens wenn sind zulasig zum verkauf dann sind sicher.

 

Hallo Clanpapa,

nicht alles was verkauft wird ist zulässig im Straßenverkehr benutzt zu werden. Meistens braucht es dazu eine Genehmigung. Entweder eine Allgemeine Betriebserlaubnis (ABE) oder eine ECE-Freigabe. Wenn man damit auf einer Rennstrecke fährt interessiert es niemanden ob die Teile eine Genehmigung haben oder nicht.

 

Wenn es sich um normale ungeschlitzte und ungelochte Bremsscheiben handelt, kannst du alles kaufen und auch montieren. Solche Bremsscheiben sind eintragungsfrei, das heißt man braucht für solche Bremsscheiben keine Gutachten/Genehmigung.

Anders wenn man Bremsscheiben montieren will die anders sind als die Serienbremsscheiben, also gelocht und/oder geschlitzt. Die darf man im Straßenverkehr nur fahren wenn sie für das Fahrzeug genehmigt sind. Der Verkäufer muß darauf hinweisen ob sie eine Straßenzulassung (ABE ode ECE) haben oder nicht. Und dieses Gutachten muß man immer dabei haben um es evtl. dem TÜV oder bei einer Verkehrskontrolle zeigen zu können.

 

Das gleiche gilt im Prinzip auch für Bremsbeläge. Man kann alles kaufen ab nicht alles darf im Straßenverkehr benutzt werden. Auch Bremsbeläge müssen eine Genehmigung haben.

 

Schau mal auf die Internetseiten von bremsen-heinz.de. Dort steht z.B. bei den Sportiv-Bremsbelägen für den SC430 der Hinweis: "ohne Zulassung".

Diese Beläge darf man nicht im Straßenverkehr benutzen.

Edited by Andreas (vonderAlb)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, natürlich müssen auch normale Bremsscheiben eine Genehmigung haben, üblicherweise haben die Scheiben eine E-Nummer eingestanzt und sind damit zulässig. Ohne E-Nummer, ECE, ABE, Typgenehmigung oder Teilegutachten ist nichts legal fahrbar, auch keine Bremsscheibe die so aussieht wie die originale

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.