Recommended Posts

Am ‎11‎.‎09‎.‎2018 um 20:58 schrieb Piran_ha:

Hallo zusammen,

Habe mich heute durchgerungen und bin endlich den GS 430, der bei mir in der Nähe steht, probegefahren.

Das Auto ist Baujahr 2005, hat 116t km hinter sich, verfügt über die Luxury Line und wird für 12990€ angeboten.

Innen und außen ist das Auto dem Alter entsprechend in gutem Zustand. Kein Juwel, aber auch nicht komplett runtergerockt.

Jedoch sind mir folgende Sachen aufgefallen, die ich durch die erfahrene Lexus-Gemeinde vielleicht geklärt bekomme. 🙂

 

Punkt 1:

Es steht ein Vollcheck als Inspektion an.

Punkt 2:

Beim Einlegen des Rückwärtsgangs schlägt die PDC direkt an. Vermutlich ist ein Sensor verschmutzt oder defekt.

Punkt 3:

Bei vollem Lenkeinschlag links und rechts gibt es vorne ein mahlendes Geräusch wenn er rollt.

Punkt 4 (oder vielleicht 3.1?):

Er zieht deutlich nach rechts. Vielleicht ein Hinweis auf das Mahlgeräusch? (ala Bordsteinkontakt)

Punkt 5:

Das ABS regelt bei Vollbremsung aus 50km/h relativ wenig und das Fahrzeug bleibt mit quietschenden Reifen stehen. Ist das die normale Regelung beim GS s19 ABS?

Ansonsten bleibt das Heckrollo auf Halbmast stehen, aber das ist halb so wild.

Die Rückbank hat einen etwas größeren Riss, notdürftig geflickt. Da müsste ein Sattler ran.

Bremsen habe ich nichts gemerkt und im Innenraum hat nix geklappert. Motor und Getriebe waren auch einwandfrei.

 

Jetzt zur eigentlichen Krux.

Was würden mich die Sachen kosten  sollte ich mit dem Fahrzeug bei Lexus vorstellig werden und muss ich mit diesem Fahrzeug bei diesen Sachen überhaupt zu Lexus?

Auf durchgehende Lexus-Stempel muss man vielleicht nicht mehr unbedingt achten, auch wenn er sie bisher hat.

Ich tippe bei den Geräuschen mal auf Radlager, die PDC muss im schlimmsten Fall mit neuen Sensoren versehen werden. Der Vollcheck ist halt umfangreich.

 

Wollte mich vorher informieren, um zu schauen ob das Angebot, das mir vorliegt, machbar ist oder das Fahrzeug dann doch zu teuer für das wird, was es bietet.

 

Für alle, die hier unten angekommen sind, danke für die Aufmerksamkeit und das geduldige Lesen.

Und schon mal danke für jegliche Hilfestellung.

 

Viele Grüße,

Mark

🙂

Hallo Piran_ha,

 

ich habe mir vor etwa einem Monat dieses Auto auch angeschaut. Vorher hatte ich bei Lexus-Deutschland die Fahrgestell Nummer überprüft und es hat sich ergeben, das zwei Inspektionen fehlten.

 

So´nun zum Auto:

 

 - alle Felgen hatte ne Macke

- die Bereifung vorne aus 2013 und hinten aus 2015

- Bremse hinten komplett runter

- Stoßstange hinten wurde lackiert und zwar sehr schlecht, Farbunterschied vorhanden

- Heckklappe hat ne Schiefstellung

- das Rollo hinten fährt nur halb hoch

- das Sofa hinten ist gerissen

- PDC hinten hat nen defekt

- Motorhaube wurde wohl justiert, sitzt ziemlich nah zur Windschutzscheibe, wenn man genau hinsieht, sieht man eine kleine Aussparung die ausgesägt worden ist für den linken Scheibenwischer

- Stoßstange vorne hängt etwas ab

- ein Luftdrucksensor war defekt

- überall mal kleine mal größere Kratzer

- Fahrzeug braucht eine große Inspektion und nach meiner Meinung dem alter geschuldet und gleich nen neuen Zahnriemen, Wasserpumpe, Zündkerzen und allen anderen Kleinkram was dazu gehört, also nochmal ca. 1000 - 1500 Euro

- keine Wintereifen

 

So nun zu den ganzen Unterlagen :-D

Ich war sehr verwundert als ich folgendes feststellen musste und der Verkäufer anschließend auch: der Verkäufer hat mich drauf aufmerksam gemacht auf den Garantieausstausch vom Lenkgetriebe!!! Ich habe mir dieses Dokument genauer angeschaut, Fahrgestellnummer hat gestimmt (prima), aber wo wir alle verwundert waren, dass die Erstzulassung zwischen diesem Dokument und dem Fahrzeugbrief hatten 6 Monate unterschied!!??!! Und zwar wurde das Lenkgetriebe 6 Monate früher ausgetauscht als die Erstzulassung!!!

 

Probefahrt hat mich danach nicht mehr interessiert!

 

Mein Fazit: Finger weg!!! Auf meine frage ob das Fahrzeug Unfallfrei ist, wollte der Verkäufer keine 100% Aussage treffen.

Und als weiteres ist da noch viel zu viel zu Investieren, damit das Fahrzeug so da steht wie er stehen muss!!!

Und als letztes kein Preisnachlass mit der Begründung, Originalton: " Ich habe den Preis vor einer Woche erst um 1000Euro reduziert".

 

Gruß

HIRN-RISS

bearbeitet von HIRN-RISS

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja, da deckt sich ziemlich viel mit meinen Eindrücken.
Das mit der Aussparung in der Haube für den Scheibenwischer habe ich auch gesehen. Habe es als konstruktives Detail der Lexus-Leute abgetan. 😄

Reifen und Felgen fand ich nicht schlimm, dafür hab ich selbst schon zu viele Macken in die Alus gefräst.

Aber da wurde nochmal genauer hingesehen als ich es gemacht habe, Respekt.

 

Immerhin hat jetzt jemand, der sich genau für dieses Exemplar interessiert hier die Gelegenheit sich umfänglich darüber zu informieren, ohne es je gesehen zu haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Piran_ha

 

Ich habe meinen GS430 S19 mit vom Fuchs beschädigter  Frontstoßstange, 194000 km und einem reparierten Vorschaden für 7000 € beim Händler eingetauscht. Bis auf die Stoßstange war der GS in technisch tadellosem Zustand.

Der von dir betrachtete GS ist davon Welten entfernt und definitiv viel zu teuer. Realistische Preise vor einem Jahr lagen zwischen 9-11k im Vk mit Garantie vom Händler.

Such weiter nach einem ordentlichen 430-er und du wirst viele Jahre deine Freude dran haben. 460-er sind sehr rar. Beim Lexusforum Dresden steht aktuell ein LS460 in Gold. Habe aber noch keine weiteren Daten und Preise.

 

Schönes Wochenende

Janos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Gleiche Inhalte

    • Von New
      Mit einer kleinen Verspätung von ungefähr 17 Jahren ;)
    • Von New
      Werte Forumsgemeinschaft,

      es besteht aktuell die Möglichkeit eine weitere Klein(st)auflage einer speziell für den SC 430 gefertigten Domstrebe in die Wege zu leiten. Die sinnvolle Mindestmenge von 10 wurde bereits erfreulicherweise erreicht. Sehr schön.

      Update
      Es können sich natürlich noch gern weitere Käufer anschließen, doch es muss damit gerechnet werden, dass der "Group Buy" ohne großartige Vorankündigung geschlossen wird, sobald die entsprechenden Menschen aus ihren Urlauben zurück sind und die Produktion beginnt. Also, wer will, wer hat noch nicht...?!



      Technische Eckdaten
      - Handgefertigt von Phil in Kidderminster, UK

      - made with strong 40m x 15m polished alloy
      - direct fit to any sc430 (2001-2010)

      - improve car stability at least 40% and above
      - reduce under steer
      - improve braking performance
      - reduce body roll
      - improve sharp cornering
      - improve safety aspect & comfort
      - improve handling stability

      Kostenpunkt
      Pi mal Daumen 130 bis 150 zzgl. Versand aus Großbritannien

      Produktionsbeginn
      Je nach Urlaubszeit und Auslastung, voraussichtlich im Juli August


      So, wer hätte ernsthaftes Interesse und wäre verbindlich dabei...?


      Update
      1x Driver1949
      1x Navigator6367
      1x Harrier
      1x BigF
      1x vonderAlb
      1x Spike
      1x SC335
      1x argitt2016
      1x Holger122
      1x Hobellex
      1x zlatan75
      1x ObLex
      1x Peter Roki
      1x dm2009
      1x lex-golf
      1x Badenser
      1x summertime
      1x byyyrd
      1x Gerold
      1x LexusRomp
      1x Jean-Kölle
      1x Biker
      1x New
    • Von Blechberg
      wie gesagt 160tkm steht an. Hat's schon einer vielleicht gemacht und kann mir bitte helfen es abzuschätzen?
      Zahnriemen ist fällig:
      Kettenspanner 13540-20030
      Umlenkrolle 13503-62030
      Spannrolle 13505-20030
      Zahnriemen 13568-29025 neue Teilenummer: 13568-yzz10
      Wasserpumpe 16100-29085 Kühlflüssigkeit
      10.3 + 3.4 = ca. 14 Liter
      Dichtung 16325-62010 Motoröl
      wie gehabt 5W-30 ca. 5 Liter und der Filtersatz es wäre auch Zeit das Öl im Getriebe- und Achsen zu erneuern also
      ATF WS 4.2 + 2.0 = 6.2 Liter + Dichtungen wenn ich mir die Priese für Zahnriementeile und WaPu bei Toyota anschaue komme ich auf ca.600 EUR, die Arbeit, ganzen Flüssigkeiten und evtl. Bremsen vorne kommen dann hinzu. Da wird wahrscheinlich der 2000 EUR Bereich erreicht.
      Nun ein analog Satz von SKF VKMA 91904 gibt's schon für 160 EUR, hinzu kommt die WaPu 175 EUR, diese würde ich am liebsten doch original nehmen.
      Hat schon einer vielleicht die Erfahrung mit den Sätzen von SKF/Gates am Lexus?
    • Von New
      Der ultimative Thread für all jene kuriosen Begebenheiten, wenn unsere Lieblinge trotz gleicher Modellreihe oder gar identischem Baujahr wieder einmal Eigensinn beweisen und sich anders als erwartet verhalten. Für alte Hasen und junge Hüpfer zum Orientieren und Kalibrieren mit der Wirklichkeit. Denn nicht immer ist gleich irgendetwas defekt, nur weil Nachbars SC unterschiedlich tickt. Im Zweifelsfalle gilt: it's not a bug, it's a feature ;)



      Fleißiges Eintragen ist hilfreich und ausdrücklich erwünscht. Auf die Tasten, fertig, los...