jrolle

Wechsel NX200t => NX300h Facelift

Recommended Posts

Nächste Woche ist es so weit.

Der neue NX300h Facelift (Luxury mit allem was man so reinpacken kann: HUD, Sonnendach, AHK...) wird meinen bisherigen treuen Begleiter NX200t nach über 84.000km nach 3 Jahren ersetzen. Ich freue mich schon sehr auf den neuen - und kann dann bestimmt vom Umstieg Turbo nach Hybrid berichten.

Besonders bin ich gespannt wie sich die Verbrauchswerte (50% Autobahn) entwickeln und über die Weiterentwicklung beim Navi, ...

 

Ich werde euch auf jeden Fall informieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin gespannt ! Ich kann mir allerdings kaum denken, dass der mehr Fahrspaß als Dein Turbo bietet...

 

RodLex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Auch Sprit Sparen ist eine Art von Fahrspaß, wie ich finde 😉

 

Bin gespannt über deine Eindrücke! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich auch, bin auf Eindrücke und Berichte über Fahrverhalten und Verbräuche gespannt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Als NX 200 t  fahrer bin ich natürlich auch sehr intressiert. Da das FL-Modell in einigen Details schöner ist mehr bietet wäre das für mich auch eine Option da der Turbo seit dem FL in der Schweiz nicht mehr angeboten wird. Der Turbo ist natürlich in den Bergen klarer Favorit das weiss ich. Aber Hybrid wieso nicht. 

Viel Spass mit dem neuen 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erster Tag mit dem FL als Hybrid. 150km in die Arbeit und wieder zurück. Meinen 200t vermisse ich nicht - man fährt gemütlicher.

- Der Durchzug ist ganz OK - aber natürlich Welten schlechter als beim 200t

- Das komplette Infotainment ist nun um wesentlich besser als vorher. Sogar die Geschwindigkeitsbegrenzungen werden ins HUD eingeblendet

- Das NAVI ist genial - und super bedienbar - man muss sich nun nicht mehr schämen einen BMW Fahrer mitzunehmen (iDrive ist schon toll)

- Der Verbrauch ist der Hammer: 6,4L nach den ersten Kilometern - bin zwar langsamer als mit meinem 200t gefahren, aber ich will den neuen ja auch ein wenig "einfahren" - und Winterreifen machen ja auch noch ein wenig was aus.

- Ansonsten habe ich nun auch eine AHK.

- Der Kofferraum lässt sich nun schließen und das Auto in einem absperren

 

Ich fasse alles mal nach den ersten tausend Kilometern zusammen - in ca. 3 Wochen.

 

Vorerst muss ich sagen - TOP - ich bin zufrieden.

IMG_20181012_173826.jpg

bearbeitet von jrolle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Fazit nach einer Woche:

- EIne Tankfüllung = 744 km (6,5L/100km) verfahren

- Max. 140 km/h auf der Autobahn (will Ihn ein wenig einfahren - und ja ich weiss - das ist eigentlich nicht nötig)

- 1/3 Autobahn, 1/3 Landstraße und 1/3 Stadtverkehr - mit dem Verbrauch bin ich super Happy - das hätte ich nicht gedacht (sind ~30% weniger als der 200t)

- Das Navi ist 200% zum Vorgänger verbessert. Wurde gestern um eine Vollsperrung um die Autobahn geleitet und um den entsprechenden Stau auf der Autobahn
  Heute ebenfalls STAU auf der B17 mit entsprechender Umfahrung => TOP

- Überholen auf der Landstraße ist im Vergleich zum 200t beim 300h nur im Sport - Modus gefahrenlos möglich. Dann aber schon recht ordentlich.

- Ansonsten ein toller Gleiter - da bin ich sehr oft elektrisch unterwegs

- Das adaptive Fernlicht ist der Hammer - da sieht man jede Mücke auf einen zufliegen.

- Als Nachteil empfinde ich die sehr träge Öffnung des Kofferraums wenn das Fahrzeug verschlossen ist
  (Erstes mal Knopf drücken - Auto öffnet sich sofort - wenn ich den Knopf am Kofferraum nochmals drücke - dann passiert nix - erst nach 5-10 Sekunden kann ich den Kofferraum öffnen)

- Das Facelift federt wesentlich besser als der Vorgänger - nicht mehr so ruppig.

- Und an der Ampel / im Stau habe ich nun ein besseres Gewissen.

 

Bin immer noch Happy.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielleicht kann dir der Händler bei den Personal Settings über den Tester die Heckklappe umprogrammieren. Bei meinem Highlander z.B. muss ich 2-3 Sekunden die Taste drücken damit der Kofferraum auffährt, der Wagen bleibt aber versperrt.

 

Viel Spass noch damit!

 

LG

 

Boergsn

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gratulation zur Anschaffung.

 

Eventuell passt du noch dein Profil auf den Nachfoger an, da steht derzeit noch 200t.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eigentlich nähert sich die Gaspedalkennlinie im Ecomodus derjenigen des Sportmodusses bei Vollgas wieder an, sodass am Ende kein Unterschied mehr besteht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nun ist auch mein Profil angepasst - Danke für die Info.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden