a_wizards_war

2021 Lexus IS Rendering aufgetaucht (nicht offiziell Lexus)

Recommended Posts

Hab hier ein erstes Rendering zum IS der nächsten Generation gefunden.

Was sagt ihr dazu?

 

Mir gefällt leider die langgezogene Fahrgastzelle und der abgehackte Hintern (bzw die Kombination daraus) überhaupt nicht. Das Anleihen an die neuen Modelle (LS, ES) ist zwar da, aber mir persönlich gefällt der gar nicht. Man behalte sich mal die hintere Seitenansicht von XE1, XE2 und XE3 im Hinterkopf.... und dann sowas?

Gott sei Dank nicht offiziell von Lexus. Aber in die Richtung könnte es gehen.

 

Meinungen?

 

https://lexusenthusiast.com/2018/10/05/rendered-the-next-generation-lexus-is-sedan/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie es weiter unten ausschaut, könnte es auch einen neuen IS-F geben...

 

Das Heck wäre ok, wenn es eine große Klappe dazu gäbe...

 

Gruß vom Todde

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden schrieb a_wizards_war:

Mir gefällt leider die langgezogene Fahrgastzelle und der abgehackte Hintern (bzw die Kombination daraus) überhaupt nicht.

Egal was sich die Designer dabei gedacht haben, was sie von vorne bis hinten gestaltet haben: die Front geht gar nicht.

Sie macht aus den ehemals eleganten Lexus-Modellen eine Krawallbüchse mit herunter gefallener Unterlippe und Baustellengitter in der Nase.

Ein absolutes NoGo (für mich) und ich werde mich niemals mit solch einem verunstalteten Lexus auf der Straße zeigen.

Mein neues (bestelltes) Fahrzeug: Subaru Outback 2.5i Sport.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es lohnt doch nicht über irgend welche Zeichnungen oder Designstudien zu philosophieren, die so ohnehin nicht von der Design Abteilung von Lexus kommen. Noch nie entsprach hier im LOC ein vermeintlicher Design Leak über 3 Jahren vor SOP dem späteren Design. Das Design neuer Modelle wird für gewöhnlich gut geschützt.

 

Ich hoffe dieser immer aggressivere Designtrend endet bald mal.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 12 Stunden schrieb Andreas (vonderAlb):

Egal was sich die Designer dabei gedacht haben, was sie von vorne bis hinten gestaltet haben: die Front geht gar nicht.

Sie macht aus den ehemals eleganten Lexus-Modellen eine Krawallbüchse mit herunter gefallener Unterlippe und Baustellengitter in der Nase.

Ein absolutes NoGo (für mich) und ich werde mich niemals mit solch einem verunstalteten Lexus auf der Straße zeigen.

Mein neues (bestelltes) Fahrzeug: Subaru Outback 2.5i Sport.

Da pflichte ich Dir gern bei....Ich werde auch zu gegebener Zeit umsteigen und Lexus ade sagen.

Schade schade schade....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Och Leute... adaptiert euch doch mal ein bisschen 😄

Ist natürlich leichter sowas zu akzeptieren wenn man in der Design Branche unterwegs ist aber die Lexus Design Abteilung macht mit unter den Besten Job - sowohl für das Design im Automobil bereich als auch sonst geben sie den Designer den größten Spielraum - ein LC und LS der neusten Generation sind Innenraum und Äußerlich nicht zu schlagen! - 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Man muß nicht immer alles akzeptieren was da einem an Design angeboten wird. Designer können sich auch völlig vergaloppieren in ihrer "Freiheit" und nutzen das reichlich aus wenn man ihnen mehr Freiheit für ihr künstlerisches Wirken gibt als es gut ist. Dazu muß man sich nicht adaptieren/anpassen (lassen).

 

In einem gebe dir recht: DAS da, was Lexus mit der neuesten Generation designed ist bislang noch von keinem geschlagen worden.

 

Am 6.10.2018 um 13:49 schrieb CrashDown:

Ich hoffe dieser immer aggressivere Designtrend endet bald mal.

 

Er wird dann enden wenn ihn keiner mehr haben (kaufen) will (wird).

bearbeitet von Andreas (vonderAlb)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt hässliche Autos und für sie gibt es trotzdem genug Käufer, ich persönlich werde mir kein solches kaufen.

Für mich gibt es kein Lexus der hässlich aussieht, ist nur alles gewöhnungssache.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zustimmung ! Es wird ja (noch???) immer schlimmer...

RodLex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zum glück entscheiden nicht paar einzelne menschen darüber - und anscheinend läuft ganz gut auf für das neue Design 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 21 Stunden schrieb Rallydakar:

Zum glück entscheiden nicht paar einzelne menschen darüber...

 

Doch, genau so ist es. Ein paar einzelne Menschen (in Japan) entscheiden darüber wie das Design des Luxus jetzt und in Zukunft aussehen wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 23 Stunden schrieb Rallydakar:

Zum glück entscheiden nicht paar einzelne menschen darüber - und anscheinend läuft ganz gut auf für das neue Design 😉

Form und Farbe sind IMMER Geschmackssache, ist ja eine Binsenweisheit. Aber ich garantiere Dir : würde Lexus gefälligere, elegantere Formen bringen und sich nicht fast nur auf Hybrid versteifen, sähen die Lexuszahlen hier anders, besser, aus. Schau Dir den enormen Erfolg von Mazda an : früher ein Nobody, heute mit vernünftigen Motoren (Benziner ohne Turbo!) und sehr eleganten Formen ein großer Erfolg.

 

RodLex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb Andreas (vonderAlb):

 

Doch, genau so ist es. Ein paar einzelne Menschen (in Japan) entscheiden darüber wie das Design des Luxus jetzt und in Zukunft aussehen wird.

Wir brauchen gar nicht viel weiter diskutieren wenn du diese Ansicht hast - nur so viel : es ist nicht so 😉 Die Designer sind überall verteilt bei Lexus in verschiedenen Zentren und von dort werden die besten Ideen ausgesucht 😉

 

vor 12 Minuten schrieb RodLex:

Form und Farbe sind IMMER Geschmackssache, ist ja eine Binsenweisheit. Aber ich garantiere Dir : würde Lexus gefälligere, elegantere Formen bringen und sich nicht fast nur auf Hybrid versteifen, sähen die Lexuszahlen hier anders, besser, aus. Schau Dir den enormen Erfolg von Mazda an : früher ein Nobody, heute mit vernünftigen Motoren (Benziner ohne Turbo!) und sehr eleganten Formen ein großer Erfolg.

 

RodLex

Naja Hier - wusste nicht das Lexus JE mals sich auf den Europäischen Markt konzentriert hätte - weder mit dem ersten LS noch deren Letzten Modellen ... Ja Mazda ist eine Andere Richtung eingeschlagen und behält deren Versprechen Benziner ohne Tubo weiter raus zu bringen ; Machen jedoch mit den Diesel mehr Profit ... 

Lexus geht eine gute Richtung - sowohl Antriebstechnisch als auch Designtechnisch - trotzdem sollten sie ihren Hubraum nicht weiter verringern 

 

Ist auch natürlich nur MEINE Meinung 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 14 Stunden schrieb Andreas (vonderAlb):

Doch, genau so ist es. Ein paar einzelne Menschen (in Japan) entscheiden darüber wie das Design des Luxus jetzt und in Zukunft aussehen wird.

Ich möchte @Rallydakar hier bestätigen, es sind ganze Abteilungen, die das Design entwickeln, differenziert in Design für Exterieur, Interieur, Licht-Design, Sound-Design uvm. Hier fließen auch Brand-Strategien ein, die so überall auf dem Markt zu finden sind. Haben doch gerade die deutschen Automobilunternehmen damit sehr erfolgreich angefangen, daß das Design zwischen den einzelnen Fahrzeugklassen so angeglichen wird, daß z.B. ein Audi A1, Audi A8 oder ein Q5 eindeutig als Audi erkannt werden. Lexus und fast alle anderen Marken sind diesen Trend nur mitgegangen. Auch werden Design-Trends anderer Marken studiert und übernommen. So gesehen werden die Trends von sehr vielen Ingenieuren entwickelt. Lexus übernimmt hier genauso Designs von anderen Marken wie sie selbst Trends setzen.

 

Aber wie Du selber schreibst, final entscheiden auch die Kunden über ihr Kaufverhalten welches Design Erfolg hat.

 

Ich persönlich empfinde das Interieur- und Sound-Design von Lexus als sehr angenehm, mit dem allgemeinen immer aggressiveren äußeren Erscheinungsbild kann ich weniger anfangen. Die Kaufentscheidung für den Lexus war aber auch nicht maßgeblich durch das äußere Erscheinungsbild geprägt, welches mir dennoch gefällt. Und so denke ich auch, daß das äußere Design von Lexus sicherlich nicht deren Verkaufsargument ist. Die Zuverlässigkeit, die Hybrid-Technologie, die Ruhe und der Innenraum, aber auch das Markenimage in einigen Märkten sind die Treiber für Verkaufszahlen. Mal schauen, ob sich Lexus nach den neuen europäischen Meßstandards für Abgas und Verbrauchwerte hier auch in den deutschen Medien besser positionieren wird können.

 

Just my two cents

 

 

bearbeitet von CrashDown

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am ‎07‎.‎10‎.‎2018 um 18:24 schrieb Recing:

Es gibt hässliche Autos und für sie gibt es trotzdem genug Käufer, ich persönlich werde mir kein solches kaufen.

Für mich gibt es kein Lexus der hässlich aussieht, ist nur alles gewöhnungssache.

Ich verstehe dann, dein Avatar nicht.........  wenn Du es so schrecklich findest was designt wird...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 57 Minuten schrieb Echnat:

Ich verstehe dann, dein Avatar nicht.........  wenn Du es so schrecklich findest was designt wird...

Vielleicht habe ich falsch ausgedrückt, dass du mich nicht verstanden hast.

ich meine schreckliche Modelle von einige/anderen Hersteller die ich mir auf keinem Fall kaufen werde, von Lexus Palette gibt es für mich solche nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 8.10.2018 um 18:17 schrieb Rallydakar:

Die Designer sind überall verteilt bei Lexus in verschiedenen Zentren und von dort werden die besten Ideen ausgesucht

 

Es mögen hundert oder sogar tausende sein die in den Designzentren ihre Ideen zu Papier bringen, letztendlich sind es ein paar wenige Personen/Verantwortliche die diese Ideen ausfiltern und entscheiden welche davon in die Produktion gehen und welche nicht. Viele gute Designideen werden verworfen weil sie nicht in die von der Konzernleitung beschlossene Corporate-Identity des Gesamtunternehmens passen. Und wenn man sich mal für ein Erscheinungsbild entschlossen hat vergehen Jahrzehnte bis man erkennt das es wohl Zeit ist sich für ein besseres/anderes Konzept zu entscheiden. Manchmal geht es aber auch schneller wenn sich die Konzernleitung ändert, andere Köpfe das Sagen haben.

 

Manchmal geht es aber auch schneller wenn man auf die Kunden hört. Ich kann mich noch gut daran erinnern als Subaru im Jahre 2001 einen neu designeden Impreza rausbrachte. Auf den japanischen Markt abgestimmt bekam er damals seine "Glubschaugen". In Japan mag das ja schön sein, im Rest der Welt gab es einen Aufschrei und massenhaft Ablehnungen gegen dieses Design. Subaru hat schnell reagiert, auf seine Kunden gehört und bereits zwei Jahre später hatte der Impreza eine neue Front.

 

Na ja, offenbar ticken die Uhren heute anders. Mercedes z.B. wendet seiner guten "alten" Kundschaft den Rücken und wendet sich mit ihrer Fahrzeugpolitik und Design den Jungen zu. Aggressives Design ist heute das Thema. So wie die Mentalität der heutigen "Jungen". Agressiv (nicht nur im Straßenverkehr) und egoistisch bis zum Anschlag.

Den gleichen Weg geht offenbar nun auch Lexus. Gut ist das es auf dem Markt genügend Hersteller gibt die schöne, ansprechende und auch zuverlässige Fahrzeuge bauen.

bearbeitet von Andreas (vonderAlb)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Recht hast Du ! Mir ist vollkommen unverständlich, warum Lexus ein im großen Ganzen optisch recht gelungenes Fahrzeug wie den ersten GS L 10 im Facelift derartig verunstaltet hat, dass er nicht mehr elegant ist, sondern überwiegend Kopfschütteln aulöst wegen der extremem Frontgestaltung. Gerade gestern sah ich in Wiesbaden einen der seltenen L10 (als Taxi, es ist das einzige Lexus-Taxi in WI) der ersten Serie, er wirkt mit dem noch harmonisch gestalteten ersten Spindelgrill elegant, wobei er in silbermetallic oder einer anderen schönen Micafarbe natürlich noch weitaus besser aussieht als in dem hier in Hessen leider immer noch vorgeschriebenen Taxi-margarinegelb.

 

RodLex

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb RodLex:

Taxi-margarinegelb.

 

😅

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde ja diese Auspuff-Zierblenden und angedeuteten "Diffusoren" schrecklich. Aber die braucht im Moment auch jedes Auto, weil es damit sportlicher wirkt...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am ‎11‎.‎10‎.‎2018 um 21:43 schrieb Kretzsche:

Ich finde ja diese Auspuff-Zierblenden und angedeuteten "Diffusoren" schrecklich. Aber die braucht im Moment auch jedes Auto, weil es damit sportlicher wirkt...

 

Gibts so sogar beim LC (mein einziger Kritikpunkt an dem Auto...). Eigentlich bei jedem neueren Auto. Und bei den meisten siehst du dann auch noch das eigentliche, stinklangweilige Auspuffröhrchen durch die Blenden. Da werden die Autos designtechnisch (mehr oder weniger) durchdacht und dann sowas. Muss man nicht verstehen... :ph34r:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden