jens fischer

Bedeutung der Kennung RX450h?

Recommended Posts


Ich hatte mal gehört die 450 steht für den vergleichbaren Hubraum. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jop, soweit ich weiß steht das für den Hubraum, der nötig wäre um die gleiche Leistung aus einem normalen Benziner zu holen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja das ist vielleicht etwas unglücklich ausgedrückt. zb ein vergleichbarer mercedes ml holt 306ps aus 3,5l hubraum als sauger! ok es ist ein direkteinspritzer und sicher kein atkinsonmotor...ich will nur damit sagen: aus 4,5l hubraum ließen sich sicher mehr als 300ps erzielen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der RX450h hat doch mehr als 300PS, oder was willst du uns mit deinem Beitrag sagen?

 

Verbrenner: 193 kW (263 PS) plus E-Motoren 123 kW(hinten)+50 kW(vorne) (167+68 PS). Das ergibt eine Systemleistung von 230 kW (313 PS).

 

Das andere Automarken auf Kosten der Langlebigkeit mehr Leistung aus weniger Hubraum holen, das ist schon lange bekannt. Dafür gibt es sogar ein extra Wort: "Downsizing".

 

Du musst dich also entscheiden: Weniger Leistung, dafür längere Haltbarkeit mit einem Lexus oder eben anders rum mit einem anderen Fabrikat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vollkommen richtig was uslex sagt!

 

Lexus macht bei dem Downsizing nicht mit! 200t, 500 ohne h werden nur gebaut, weil dies der Markt "fordert" und werden sowieso nur in homöopathischen Dosen verkauft!

 

Wer Ironie findet, darf sie nach DD schicken!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

naja! mein 450er hat systemleistung 299ps.

 

ich wollte mit meiner aussage ausdrücken, dass wizards war kommentar etwas unglücklich ausgedrückt war indem er schrieb:

" Hubraum, der nötig wäre um die gleiche Leistung aus einem normalen Benziner zu holen. "

ich wollte sagen, dass man eben aus 3.5l ohne probleme mehr als ca. 300ps generieren kann. die hubraumgröße von lexus in allen ehren!

 

downsizing wird denke ich trotzdem die zukunft auch von lexus bestimmen, man sieht es ja schon am fehlenden achtender im ls. bin mal auf den nächsten rx gespannt.

 

am genialsten wäre natürlich der neue disotto von mazda mit einem toyota hybriden. aber ich denke toyota wird keine fremdmotoren verbauen...

 

spannend wie lange toyota eigentlich noch den 3.5er weiterentwickelt...ist denn schon etwas über einen etwaigen nachfolgemotor bekannt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 37 Minuten schrieb LexusComingSoon:

200t, 500 ohne h werden nur gebaut, weil dies der Markt "fordert" und werden sowieso nur in homöopathischen Dosen verkauft!

 

Ach, dieser blöde Markt aber auch! Gut, dass dass Lexus so verantwortungsbewusst ist, nur in homöopathischen Dosen zu verkaufen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ja es wäre viel schöner, könnte lexus autos bauen wie sie wöllten und müssten nicht auf diesen blöden markt rücksicht nehmen! 🤣

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 10.10.2018 um 10:50 schrieb jens fischer:

naja das ist vielleicht etwas unglücklich ausgedrückt. zb ein vergleichbarer mercedes ml holt 306ps aus 3,5l hubraum als sauger! ok es ist ein direkteinspritzer und sicher kein atkinsonmotor...ich will nur damit sagen: aus 4,5l hubraum ließen sich sicher mehr als 300ps erzielen....

Direkteinspritzer - also kein Sauger 😉und was braucht der an Sprit?

bearbeitet von Cpt. Honey

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es gibt auch mehrere Motoren Direkteinspritzer als Sauger.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der 3,5 Liter von Lexus hat direkt und Saugrohr Einspritzung.

In Verbindung mit dem Hybrid Antrieb drückt er kurzfristig weit mehr

Drehmoment als ein 4,5 Liter Sauger das könnte.

Man muss sich halt mal für eine Zahl entscheiden.

 

Von mir aus können Sie Ihn noch 15 Jahre bauen, solange Sie ihn besser

und nicht billiger machen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke, dass die Zahl Leistungsorientiert genommen wurde. 

Beim GS gab es den 300, 430, 450h und 460. der 430er hatte 4,3l Hubraum und der 460er 4,6l 

der Hybrid hatte eine Systemleistung die zwischen den beiden Motoren lag. So wäre meine Überlegung und das Konzept ist ähnlich wie beim RX und haben es dann so übernommen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 8 Stunden schrieb jens fischer:

und für was steht "RX" ?

 

Midsize Crossover 

 

Die X (also Crossover) - Serie der Reihe nach: UX (subcompact crossover), NX (Compact crossover), RX (midsize crossover) GX (grantourismo midsize crossover) und LX (fullsize Luxury Crossover).

 

Weitere Beispiele: Der GS ist ein Grantourismo Sedan und der LS ein Luxury Sedan.

 

Der CT ist ein Compact hatchback.

 

Der SC war zuerst  ein Sport Coupé und später ein Sport Cabriolet und der LC ist ein  Luxury grandtourer Coupé.

 

Und wenn irgendwo im Namen ein F auftaucht, ist damit der Japanische Formel I Kurs Fuji Speedway gemeint.

 

Wer weitere Abkürzungen kennt, kann das hier gern vervollständigen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Besser 3.5 l Saugmotor als von Ford 1L 3 Zylinder kastrierte Motor welche kann nur 150.000 km machen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

toll uslex, schon mal etwas licht im dunkel!

 

aber leider noch nicht ganz klar wofür das R steht!

was hat midsize mit R zu tun?

oder N mit compact?

 

beim UX würde das U für urban sinn machen. wiederrum macht es dann beim N und R wieder keinen Sinn.

 

für was dann das E beim ES steht, würde mich auch noch interessieren!

bearbeitet von jens fischer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 11.10.2018 um 23:58 schrieb Segler:

Von mir aus können Sie Ihn noch 15 Jahre bauen

Finde ich auch!

Der Motor ist ein Traum.

Leise, vibrationsarm und super souverän.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit einem RX bin ich noch nicht gefahren.

Gut klar, unter Volllast ist der Motor im GS450h auch deutlich zu hören und klingt nicht gerade betörend aber das reize ich im Alltag selten aus.

Meistens höre ich nur das unterschwellige und gleichmäßige Brummen und das finde ich sehr angenehm.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich finde unter vollast klingt er kernig und gut, aber unter dreiviertellast dröhnt er eben etwas unangenehm.

 

beim vor sich dahinbrabbeln ist er dann wieder sehr angenehm, das stimmt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Minuten schrieb jens fischer:

den gabs doch hier nur als hybrid "allrad".

 

 

Hier in Europa schon, aber in Nordamerika gab es ihn auch als FWD. 🙂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden