Recommended Posts

Guten Morgen
seit vier Tagen habe ich meinen Occasions RX400h Jg.2007 100'000 km von einer Lexus Garage "meines Vertrauens" ūüôā¬†und ich muss leider sagen - NUR √ĄRGER!!
Gestern das erste Mal. Auto √∂ffnen, einsteigen, da war schon das komische "klacken" im Abstand von 1-2 Sek.¬†einige der Lampen blinken im gleichen Rhythmus¬†und wenn ich den Schl√ľssel dreh????? geht gar nichts.¬†Nach 10-20 mal probieren ging es dann pl√∂tzlich wieder. Heute morgen wieder das selbe. Dazu kam noch dass dann pl√∂tzlich noch die Alarmanlage losging!!! Morgens um 5 Uhr.
Sorry liebe Nachbarn. aber auch mein Gehör hat gelitten - tönt extrem die Hupe in einer Garage!! und wenn du das Teil nicht abstellen kannst weil die Fernsteuerung nicht funktioniert resp. der Wagen keine Befehle mehr annimmt.

Versuche heute in die Garage zu kommen, aber vielleicht hat ja jemand von Euch erfahrenen Lexus Besitzern mir noch Tipps, oder vielleicht diesen Fall auch schon gehabt.

 

Es kann ja nur besser werden ūüôā, aber bis jetzt eine grosse Entt√§uschung der Marke Lexus.

 

Danke f√ľr einen Tipp von Euch

Liebe Gr√ľsse aus der Schweiz
Marcel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

K√∂nnte gut die 12V Batterie sein. Pr√ľfe mal die Spannung und/oder lade die Batterie nachs mal bei. Gibt es Nachweis wann die Batterie zum letzten Mal ersetzt wurde?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 1 Stunde schrieb lachaca:

 

Es kann ja nur besser werden ūüôā, aber bis jetzt eine grosse Entt√§uschung der Marke Lexus.

 

Ich tippe auch auf eine zu alte¬†12 V Batterie. Neue Batterie rein und gl√ľcklich sein.

 

Welche andere Automarke Ist denn mit einer fertigen 12V Batterie weniger enttäuschend?

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist zu 99% nur die 12V Batterie. War bei meinem aus so¬†nach dem Kauf. Oft stehen die Fahrzeuge l√§ngere Zeit bis sie verkauft sind, und wenn der Verk√§ufer¬†die 12V Batterie¬†nicht regelm√§ssig pflegt, dann kann¬†es zu einer Tiefentladung kommen. Ich w√ľrde die Batterie¬†ersetzen, und vielleicht gleich noch ein Megapulser verbauen. So eine Batterie kostet ja nicht die Welt (+/- 100¬†CHF)

Hab bei meinem gerade das letzte Wochenende eine neue eingebaut, da ich nun schon zwei mal diese h√ľbsche Disco beim Startversuch hatte. Aber ich muss auch sagen dass der RX zuvor auch jedes mal eine Woche lang gestanden ist, und ich momentan nur Kurzstrecke fahre.¬†

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen
habe eben mit der Garage/Verkäufer gesprochen. Ist die 12V Batterie. Wird gewechselt. 

Dann hoffe ich mal die Probleme haben sich dann f√ľr eine lange Zeit erledigt und es tauchen keine anderen M√§ngel auf.
Eigentlich wollte ich nur LEXUS fahren und geniessen. ūüôā

 

Euch einen sch√∂nen Tag und vielen Dank f√ľr die Tipps

 

Gruss
Marcel

 

PS: vielleicht kann mir die Garage auch gleich zeigen wo die "coole" Senderanzeige geblieben ist ,die seit der Probefahrt verschwunden ist.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja das ist im ersten Moment ärgerlich, aber es ist und bleibt halt eine Occasion. Da kann es schon mal vorkommen dass am Anfang ein bis zwei kleine Mängel/Versäumnisse auftauchen, die der Verkäufer vielleicht nicht mehr behoben hat, weil er wusste dass er das Fahrzeug eh verkaufen möchte. 

Bei mir war wie gesagt auch die Batterie m√ľde, aber nachdem ich sie ersetzt habe, konnte ich das Fahrzeug die letzten vier Jahre einfach nur noch geniessen.¬†ūüė䬆

Ja jetzt war wieder eine Batterie f√§llig, aber es ist auch eine kleine und g√ľnstige Batterie¬†(45 Ah).¬†

F√ľr das Flying Windows k√∂nnte eventuell auch die¬†schwachen Stromversorgung verantwortlich gewesen sein.¬†¬†

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Gufera
dann hoffe ich mal ich habe auch so viel Gl√ľck wie du. Mal sehen was die Garage zu den "flying windows" meint.
Ich schätze die Garage sehr und ich denke die machen einen guten Job. Das mit der Batterie kann ich Ihnen gut

verzeihen wenn das Problem danach erledigt ist. 

 

Sch√∂ns T√§gli und danke nochmals f√ľr eure Hilfe / Unterst√ľtzung.

 

Marcel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hab mir heute eine neue bei Lexus Gady geholt, 106 ‚ā¨ inkl. Einbau. Die alte hat 10 Jahre gehalten. jetzt ist alles wieder gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erfolgsnachricht : Seit einer Woche erfolgreich mit der neuen Batterie unterwegs - und keine Probleme mehr (fast keine - Bluetooth mit neuem Handy geht nicht mehr :-))

Batterie wurde anstandslos gewechselt, Auto nochmals geputzt und alle neu programmiert - Danke an Garage Gruss Ehrler in Wetzikon.
Verbrauch bis jetzt bei durchschnittlich 7,7 Liter (halb Autobahn, halb Bergstrecke Überland  - ich bin zufrieden.
Die flying windows vergesse ich - das scheint es nur in meiner Fantasie gegeben zu haben ūüôā

 

W√ľnsche allen einen sch√∂nen Tag
 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

lachaca

Lösche mal das alte Handy aus dem Speicher des Wagens, war bei mir auch schon mal das dieser voll war, es sind nur 6 verschiedenen Handys gleichzeitig im Speicher hinterlegbar!

bearbeitet von UteWind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Am 11.10.2018 um 21:40 schrieb Cpt. Honey:

Hab mir heute eine neue bei Lexus GadyÔĽŅ geholt, 106 ‚ā¨ inkl. Einbau. Die alte hat 10 Jahre gehalten. jetzt ist alles wieder gut.

 

..... f√ľr 106,- Euro eine 12V AGM-Batterie incl. Einbau erscheint mir aber extrem billig oder hast du keinen Hybriden mehr? Bei mir sollte die originale Panasonic 700,- Euro und paar Zerquetschte kosten zzgl. Einbau ūüėě

 

bearbeitet von UteWind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der RX400h benötigt keine AGM-Batterie... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Achso, wusste ich nicht, dachte er h√§tte das gleiche System wie mein GS450h ūüėČ

 

bearbeitet von UteWind

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb UteWind:

 

 

..... f√ľr 106,- Euro eine 12V AGM-Batterie incl. Einbau erscheint mir aber extrem billig oder hast du keinen Hybriden mehr? Bei mir sollte die originale Panasonic 700,- Euro und paar Zerquetschte kosten zzgl. Einbau ūüėě

 

Ich habe bei Lexus eine Varta Batterie bekommen - genaue Daten wei√ü ich jetzt nicht, ist aber die gleiche Gr√∂√üe wie die Originale war - waren eigentlich 2 Ein/ausbauten - weil die erste war zwar neu - aber kaputt ūüėČ

Die 106‚ā¨ sind inkl. Mwst. ūüėȬ†Ob die jetzt AGM ist, das wei√ü ich nicht.

P.S. klar hab ich noch den Hybriden!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Honey,

Gufera hat ja schon beschrieben dass der RX von den Komponenten etwas anders ist als der GS, daher meine Verwunderung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto f√ľr unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden

  • Gleiche Inhalte

    • Von LexusMazda
      Im Zuge der √úberarbeitung des ‚ÄěImmisions Gesetz -Luft‚Äú will die neue √Ėsterreichische Regierung unter anderem folgende ¬†(gravierende) √Ąnderung Vornehmen:¬†
       
      Die Normverbrauchsabgabe (NoVA) soll "mit Fokus auf den Verbrauch anstelle der Motorleistung" umgebaut werden.
      Und:¬†Die Nova Befreiung f√ľr Hochpreisige Hybrid Wagen soll abgeschafft werden.
       
      Dies wird die Zulassungen f√ľr Hybridautos hier in √Ėsterreich massiv einschr√§nken, in meiner Meinung nach bedeutet dies den sicheren Tot.
       
    • Von schmidi007
      Hallo Forum
       
      Seit rund einem Monat beobachte ich das der Verbrauch an meinem RX400h um rund 1.5 l / 100 km angestiegen ist. Dabei fiel mir auf, dass die Hybridbatterie in gewissen Fahrsituationen keine Energie abgibt obwohl der Ladezustand dies eigentlich zulassen w√ľrde.
       
      Ein Beispiel:
       
      - vor rund 4 Woche bin ich mit Besuchern zu einen Aussichtspunkt gefahren. Die Fahrstrecke betrug ca. 6km mit rund 600 Höhenmetern. Oben auf dem Berg angekommen war die Hybridbatt. zu rund 75% geladen!
      - auf ebener Strecke konnte ich bei "gr√ľnen" Batt.Status rein elektrisch dahin rollen, sobald der Batt.Status auf "blau" wechselte, h√∂rte die elektr. Unterst√ľtzung auf und die Batt. wurde vom Generator wieder geladen. Die Strecke und die Fahrweise war aber immer noch dieselbe
       
      Ich fahre den RX400h jetzt dann bald 3 Jahre / 45'000 km, rund 50% der Fahrstrecke mit einem Anhänger mit mobiler Werkstatt darin. In all den Jahren hat sich der Verbrauch im Hängerbetrieb bei 10 l, ohne Anhänger bei 8.5 l / 100 km eingependelt. Nun bin ich plötzlich bei 11.5 l / 100 km. Ich habe weder meine Fahrweise, noch die Fahrsituationen geändert. Auch die Jahreszeiten und die Pneus haben bis jetzt keine relevante Rolle gespielt.
       
      Als ich die Werkstatt darauf ansprach hiess es solange keine Fehlermeldung vorliege m√ľsse alles i.o. sein.
       
      Kennt jemand dieses Problem?
       
      Besten Dank
    • Von Wall-D
      Moin Lexus liebende Leute,
       
      Ich bin neu hier und wollte einfach mal bei den Fachleuten / Erfahrenen um Rat fragen.
      Ich fahre aktuell eine 1992er Mercedes S-Klasse als 500er lang und mit LPG! Geiles Auto, Wahnsinns Komfort, vom Verbrauch (dank LPG) ok und nat√ľrlich geiler Sound dank V8.
      Der Antrieb ist stabil, nur an anderen Kleinigkeiten gibt es H√ĄUFIG was zu tun. So, dass ich sagen kann (als Daily Driver): der Wagen steht locker 2-3 mal im Jahr in der Werkstatt und kriegt f√ľr jeweils 1000‚ā¨ was ersetzt. 90% davon ist Arbeitslohn.
       
      Jetzt zu meiner Frage: Ein RX400h kommt f√ľr mich in Frage. Gefahren bin ich den schon mal und bin √ľberzeugt!¬†
      Was sind eure Merkmale in Reihenfolge nach denen ihr gehen w√ľrdet beim Kauf? Was ist unerl√§sslich und nice to have. Preislich liegen die Modell ja angefangen bei 8000‚ā¨ Bj 2005 mit 250tkm bis 15000‚ā¨ BJ2008 100tkm. So grob √ľber den Daumen gepeilt.
       
      Ich w√ľrde (nat√ľrlich) am liebsten so wenig wie m√∂glich f√ľr die Anschaffung ausgeben, lohnt der Griff zum 15000‚ā¨ Exemplar? Sprich laufe ich Gefahr 8000‚ā¨ Kaufpreis und weitere 7000‚ā¨ f√ľr Reparatur zu investieren?
       
      Ansonsten:
      Facelift Pflicht? empfehlenswert?
      Laufleistung? Welche Obergrenze sollte man setzen?
      Wieviel gebt ihr aus im Jahr f√ľr Instandhaltung?
      Wer hat welche Erfahrung mit Laufleistungen jenseits der 200tkm gemacht?
       
      Ach ja und meine jährliche Laufleistung sind etwa 12tkm. 50:50 Stadt:Landstraßen. 
       
      LG
    • Von DerLexusFahrer
      Hallo,
      ich wollte nur ein fröhliches Hallo an alle Lexus Fahrer senden.  Fragen kommen sicherlich auch noch aber mal so...
       
      Ich hatte vor einer ganzen Weile einen RX300 als Firmenwagen neu und bin nun gerade mit einem RX400H gebraucht 2005 mit 185.000! km zur√ľckgekehrt.
      Ich bin etwas unruhig wegen der 185.000 km aber alle Werkstattinspektionen sind offenbar solide gemacht und alle Sachen die ich gelesen habe klingen gut.
       
      Erstes Wochenende mit 9.4 l Verbrauch in der Stadt also so ganz kapuut kann nix sein.
       
      Fragen kommen sicherlich niochmal aber ein fröhliches Hallo!
       
      ... und nat√ľrlich erstmal waschen lassen ... was dazu f√ľhrt, dass man alle lackkartzer sieht :-(
       

    • Von EMILundROSI
      Hallo Zusammen,
      so jetzt hat es meine Batterie auch erwischt (Please shift to P before...).
      Habe nach vielen Recherchen jetzt die kleine Optima YT 2.7 genommen da ich mir bei der Optifit nicht sicher bin ob diese wirklich AGM ist.
      Hatte somit die Bef√ľrchtung dass diese die Ladespannung nicht auf Dauer aush√§llt und dies nur durch die hohe Grundkapazit√§t bis zu einem gewissen Punkt kompensiert.
      Parallel gab es das normale CTEK MXS 5.0.
      Jetzt habe ich in den letzten Tagen gelesen dass man das Ladegerät auch zum Spannungserhalt bei Batteriewechsel benutzen kann...damit Einstellungen nicht verloren gehen.
      Leider finde ich aber in den zig aufgerufenen Seiten diesen Punkt nicht mehr.
      K√∂nnt Ihr mir sagen ob ich hierf√ľr das Adapter f√ľr den Zigarettenanz√ľnder br√§uchte?
      (Glaube nicht da der LEX ja die Buchsen bei Z√ľndung aus nicht permanent freigeschaltet habe...oder liege ich da falsch?)
      Wie funkioniert dies dann?
      Einfach √ľber das fest verbaute Adapterkabel an den Batterieanschlussklemmen?
      Was stellt man beim Ladegrät ein?
      Nur Motorrad damit er mit max 0,8A geladen die Einstellungen der Bordelektronik behält.
       
      Sorry, aber Elektrik ist nicht meine Baustelle und ich möchte mir den 400er nicht zerschießen oder beschädigen.
       
      Greetz an Alle
      Arne
      PS: Wens interessiert habe grad 122EURONEN bezahlt (Angebot gilt bis max 10.05, wenn Gutschein bis dahin vorrätig).
      Da ich keinen √Ąrger wegen Schleichwerbung bekommen will einfach PM wer auch eine Batterie ben√∂tigt.
      Oder mir gibt jemand "von oben" ein GO...dann ergänz ich die Bezugsquelle hier.