Arne

Meine ersten 1500 km im LS 500h

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

wie schon angedroht hier meine Erfahrungen zum LS. Ich selbst bin 35 Jahre, etwas Autoverrückt und arbeite auch in der Branche.

 

Vor 2 Wochen bin ich morgens auf der Autobahn von meinem X5 enttäuscht worden während ich mit einem Kunden unterwegs zu einer Lexus LC Probefahrt war. Auto hatte keine Leistung mehr, etc... Irgendwann kam die Leistung wieder aber sie verließ uns auch wieder.

 

Der LC ist durchaus ein schönes Auto aber mit bald 2 Kindern und Hund etwas unpraktisch. Man will ja nicht immer mit dem Wagen der Frau fahren.

 

Verarbeitung und Qualität konnten überzeugen. Leider war kein LS da somit musste ich mich darauf verlassen das er von der Verarbeitungsqualität gleich ist. 

 

Somit habe ich dann kurzerhand am nächsten Tag meinen LS gekauft. Mehr oder weniger blind.

 

Zwei Tage später das Auto in Köln abgeholt. 

 

Erster Eindruck: sehr schick!

 

Eine schöne Form... eingestiegen und dann, na ja Platzangebot ist für mich nicht Oberklasse! Es ist doch etwas beengt... Dazu muss ich erwähnen das ich 1,96 m groß bin. 

 

Haptik und Verarbeitung im Innenraum, Top!

 

Bedienung von Infotainment, Fahrzeug und Navigation finde ich umständlich und ablenkend mit dem Touchpad. Das Cockpit ist sehr aufgeräumt wobei ein paar Tasten wie z.B. für die Sitzheizung praktisch wären.

 

Dann erstmal losfahren... Ich bin leider kein Hybridfan! Aber dieser geht in Ordnung. Kann man nicht mit den kleinen vergleichen - wobei ich finde das man es fast zu deutlich im Antriebsstrang spürt wenn der Verbrenner zuschaltet.

 

Fahrleistungen sind gut und völlig ausreichend. Komfort super und die Geräuschdämmung ist Spitze. Verbrauch 10,7l bei flotter fahrt.

 

Die Mark Levinson Anlage macht einen tollen Job, klingt sehr gut in dem Fahrzeug. Selbst die Freisprechanlage klingt richtig gut!

 

Die Massagesitze sind sehr gut. So machen lange Strecken Spaß.

 

Der Fernlichtassistent kann mich nicht so recht überzeugen das macht Audi meines Erachtens deutlich besser mit Ihren Matrix LED Scheinwerfern.

 

Den Ottomanen Sitz sowie das Rear Seat Entertainment konnte ich noch nicht wirklich testen wobei bei der ersten Sitzprobe hinten wieder das Platzangebot zu bemängeln ist. 

 

Ein kleines Fazit fürs erste: Eine tolles Auto welches ein Hingucker ist, leider innen sehr eng geschnitten. Ideal und bequem für lange Strecken jedoch fehlen mir persönlich etwas technische Innovationen um sich gegen die etablierten deutschen in der Luxusklasse durchzusetzen.

 

Ich halte euch gerne auf dem laufenden, vor allem dahingehend was ich noch mit dem Auto abstellen werde... Mir schwebt da noch ein Bodykit vor aber ja mal sehen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo und viel Freude mit dem neuen LS!

 

Verbrauch: Hybrid "bringt" auch etwas auf der Autobahn. Du wirst sehen, im Schnitt wird er immer etwas sparsamer sein als ein vergleichbares vorher gefahrenes Auto.

 

Licht: Hat er kein Matrix-Licht? Im inzwischen eingestellten GS wurde dies angeboten, wenn auch nur in der höchsten Ausstattung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke!
Ja das zu dem Verbrauch war gar nicht negativ gemeint. Alles gut.

Doch er hat Matrix Licht aber dies regelt mit verglichen mit anderen etwas zu langsam...

 

Also bitte nicht falsch verstehen, ich meckere hier auf ganz hohem Niveau!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Beim Matrixlicht gibt es Unterschiede bei Auflösung (wie viele LED Lampen das Lichtbild erzeugen) und Rechenleistung (wie schnell die einzelnen Lampen angesteuert werden). Allerdings können auch Lichtsysteme mit geringer Auflösung (beim alten Mazda CX 5 gab es nur 16 LEDs) ein gutes Ergebnis erzeugen, weil sie ihr Licht praxisgerecht verteilen.

 

Was ist Dir beim LS zu langsam? Wird der Gegenverkehr noch zu lange geblendet oder dauert es zulange bis wieder aufgeblendet wird, wenn er schon vorbei ist?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mir dauert es zu lange bis wieder aufgeblendet wird und auch das Feld welches abgeblendet wird ist mir zu groß!

 

Wenn ich mit dem Audi TT unterwegs bin funktioniert das meines Erachtens einen Tick besser!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Arne, bezüglich Fernlichtassistent: das sind wieder unsere vorsichtigen Japaner, genau die Jungs, die das Abblendlicht eigentlich immer etwas zu tief einstellen. Das kennen wir doch schon. Bloß nicht negativ auffallen, so sind die Japaner nun mal.

bearbeitet von Nordmann

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für Deine ersten Erfahrungen. "Zu eng"---  ja, so ist das seit es den LS 430 nicht mehr gibt. Ich sehe mich noch bei der Vorstellung des LS460/600h bei Lexus in Frankfurt mit meinem leider viel zu früh verstorbenen Freund (hier "Toyotafan"), der knapp 1.90 m groß war. Er, der den LS 430 gut kannte (wir waren mit meinem angereist) wollte vorne in den LS 460 einsteigen ---ging fast nicht, weil die Frontscheibe derartig schräg stand, dass der Kopfraum extrem beschnitten war. Ein riesiger RÜCKschritt, wobei man von einem neuen Modell doch FORTschritt erwartet... :rolleyes: Generell war der Innenraum schon damals stark geschrumpft.

 

Auch über Deinen Verbrauch kann ich nur lächeln - da schleppst Du die ganze schwere und extrem aufwändige Hybridtechnik mit Dir herum (dadurch werden ja auch die Handlichkeit und Agilität eingeschränkt), nur um 1 l/100 km weniger zu verbrauchen als mit einem flott bewegten LS 430 aus dem Jahr 2001 (!!). Das soll Fortschritt sein ?

Ist Dein Wagen ein von Lexus D vorher gefahrener Direktionswagen o.Ä.? So habe ich in den '80ern 3  LS 400 gekauft über AH Tix (heißt heute anders) in Bitburg. Kosteten als Jahreswagen mit max. 15000 km immer 1/3 weniger als neu.

 

Und ---warum hast Du nicht lieber den Nicht-Hybriden genommen ??

 

Bitte berichte gelegentlich mal, wie sich die Automatik verhält.

 

Ich wünsche Dir nur Freude und Fahrspaß sowie absollute Zuverlässigkeit mit Deinem LS.

 

RodLex

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja ich sehe das mit dem Hybrid, dem Mehrgewicht sehr ähnlich...


Wie gesagt der Kauf war eine Kurzschlussreaktion weil mein BMW mich enttäuscht hat und in der Börse gab es nur einen LS als Hybrid und der Preis hat gepasst.

Von daher keine Alternative. Habe kurz zum F Sport tendiert aber der war teuerer dafür kein Hybrid. Und warum auch immer wollte ich einen Luxury mit Rear Seat Entertainment 🙂

Meiner ist auch eine Dienstwagen aus Januar und ich glaube das ich Ihn zu einem guten Kurs bekommen habe!

 

Das Getriebe ist wirklich ein Fortschritt zu den normalen CVT Getrieben! Bin nämlich normalerweise nicht der CVT / Hybrid Freund!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 49 Minuten schrieb Arne:

... weil mein BMW mich enttäuscht hat ...

 

So war auch mein Weg zu Lexus. 😁

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja leider wobei ich sagen muss der BMW hat sich wacker geschlagen...

Immerhin habe ich heute die Diagnose von BMW bekommen, AGR Ventil!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb Arne:

Also bitte nicht falsch verstehen, ich meckere hier auf ganz hohem Niveau!

 

Als LS Fahrer darf man auch auf solch hohem Niveau meckern. Zumindest ich sehe das so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja wieso so negativ über den Hybrid lästern? Im LS 600h ist es vor allem in der Stadt STARK bemerkbar! Und außerdem trägt der Hybrid ettliche teile Weniger am Motor rum die normal verschleißteile wären - Lichtmaschine , A/C Kompressor , Servo etc - viel besser gelöst und somit langlebiger + dein Motor spart km auf langer sicht 😉 

Und auf der Autobahn bei 120 bist du im Leerlauf - kein Getriebe hat große vorteile ... gepaart mit einem Starken Motor - allein das Geschwindigkeitsgefühl geht verloren -

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@uslex Danke das du mich verstehst! Bin allgemein sehr pingelig - aber denke auch das ein Kunde in der Oberklasse die Meßlatte sehr hoch legt...

 

@Rallydakar ich werde hoffentlich noch positives über den Hybrid berichten. Bin ja offen um mich positiv überraschen zu lassen sonst hätte ich das Auto ja nicht gekauft.

Denn vor dem Wiederverkauf habe ich etwas Angst 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Arne - ja ist ja klar das man sich dran gewöhnen muss - war auch jemand anderes mit gemeint mit meiner kritik 😄

Freu mich das wir einen 500er fahrer haben - auch um Erfahrung zu Sammeln - finde diesen Wagen sehr interessant !

Auch den Mut sowas zu kaufen wenn man von einem anderen Hersteller kommt finde ich beeindruckend - auch wenn ich mir wünschte das Kapital zu haben und ich bin mir auch sicher ich würde den Blind nehmen - den Mut dazu muss man erst mal haben ihn zu kaufen 😄

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann RodLex da ganz gut verstehen... Bin bei dem Hybrid auch eher skeptisch. Um ehrlich zu sein habe ich mir als nächstes Auto schon den 7er Plug In oder der neue X5 mit dem neuen Plug In als 6 Zylinder. Aber ja nun ist es anders gekommen...

 

Habe heute erstmal aus 2 Radsätzen einen Wintersatz ohne Kratzer gezaubert...

 

Mache mir jetzt mal Gedanken über die nächsten Optimierungen 😉

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da bin ich mal gespannt...

Freue mich schon auf Fotos von der "Schwarz-WALD-Edition" :wink2:

 

 

17-11-14-lexus-ls-wald-international.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@TODDE genau damit liebäugele ich gerade... Hab schon ein Angebot auf denn Tisch für das Bodykit!

 

Finde vor allem das zusätzliche Bremslicht hinten unten klasse... Aber was wird der TÜV wohl dazu sagen?!

 

Bei den Felgen bevorzuge ich jedoch was anderes... Muss gestehen die habe ich schon bestellt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 2 Stunden schrieb RodLex:

Und ---warum hast Du nicht lieber den Nicht-Hybriden genommen ??

 

Wenn Lexus den Nicht-Hybriden günstiger anbieten würde (wie in den USA), wäre er eine gute Alternative. Tut man aber nicht. Und fällt es dann leicht, bei 49 LS-Verkäufen eine hohe Hybridquote zu erreichen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie gesagt ich hätte gerne einen Nicht-Hybriden genommen aber wie gesagt, dies war der einzige der in der Toyota Börse war und preislich war er attraktiv!

 

Vor allem ein größerer Kofferraum wäre super! Der ist wirklich sehr sehr klein ausgefallen, habe Glück das gerade so der Kinderwagen rein passt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gratulation zu Deinem LS 500h

 

Einmal Hybrid, immer Hybrid.

Ich denke Du wirst noch viel Freude mit dem Antriebskonzept haben, denn wenn

man sich erst mal daran gewöhnt hat, will man meistens nichts anderes mehr im 

normalen Strassenbetrieb.

Die Zeiten wo man beim verzögern von 2,3 Tonnen nur heisse Bremsscheiben

produziert hat, sind wohl vorbei.

Dass der Hybrid auf schnellen Autobahnetappen seine Vorteile am wenigsten ausspielen 

kann dürfte ja klar sein, dafür ist er auch nicht konstruiert, denn wer darf

schon schneller als 130 km/h fahren auf der Welt?

10,7 sind gar nicht schlecht für "flott" ?? in Deutschland

 

Ich wünsche viel Freude und immer gute Fahrt

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Herzlichen Glückwunsch und immer gute Fahrt. 

 

Ein gutes Auto, man muss sagen, dass ein A8 oder eine S-Klasse auch gut sind, keine Frage. Lexus ist für mich da in manchen Dingen ein wenig altbacken. Aber sehr gut, keine Frage. 

 

Wiederverkauf bei so einem Auto...lieber nicht dran denken, sondern einfach Wörter fahren, mach ich ja auch. 

 

Bin gespannt, wie es weiter geht, Danke für die Berichte. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Segler Ich finde den Verbrauch auch nicht so schlecht... Momentan enttäuscht mich der Verbrauch etwas aber wir werden sehen!

 

@Lexington Normalerweise fahre ich meine Autos nicht allzu lange - max 1 Jahr - aber wir werden sehen. Vllt muss ich den länger fahren 😉

 

Werde mich nun erstmal den wichtigen Dingen widmen - den ersten Umbauten sowie einer vernünftigen Aufbereitung!

bearbeitet von Arne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich werde nicht schlau aus den Matrix LED!

 

Gerade auf meiner Heimfahrt von Freunden bei Dunkelheit und klarer Sicht - hat ziemlich jeder zweite mir aufgeblendet... nur in einer kurvigen Passage der Landstraße war ich positiv überrascht da es dort gut mitgegangen ist mit dem Gegenverkehr ansonsten war es nicht so prickelnd...

 

Immerhin konnte ich meiner besseren Hälfte das Auto etwas näher bringen da sie auf dem Heimweg den Liegesitz genießen konnte mit der doch nochmal besseren Massage!

Wobei ich ja auch von den vorderen Sitzen sehr angetan bin. 

 

In diesem Sinne eine gute Nacht und ich bleibe weiterhin am Lichtthema dran...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Normalerweise fahre ich meine Autos nicht allzu lange - max 1 Jahr - aber wir werden sehen. Vllt muss ich den länger fahren 😉

 

Oder etwas Verlust in Kauf nehmen....:eek:

Auf dem Niveau Deiner Automodelle die Du in Betracht ziehst, wohl zu verkraften.....:g:

bearbeitet von tantegerda

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@tantegerda Eigentlich versuche ich immer ohne Verlust oder mit minimalem Verlust die Autos zu verkaufen... Jedoch ist mir bewußt das es in der Oberklasse (egal welcher Hersteller) schwierig ist und bei Lexus noch ein Tick schwieriger!

Wir werden sehen...

 

Die Nachfrage in Osteuropa ist deutlich höher für Lexus, somit kann es in einem Jahr ja auch ganz gut aussehen für mich 😉

Abwarten und Tee trinken - es kann ja auch sein das mich der Wagen so überzeugt das ich ihn nicht mehr hergeben möchte!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden