Sign in to follow this  
Mr. Lexus

HYBRID Batterie ???

Recommended Posts

mir ist aufgefallen, daß unser 2016 CT die Hybrid Batterie nicht voll lädt .......

es bleiben immer 2 Balken leer ....

auch nach 20 km Autobahn ....

wie ist das bei euch ?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist völlig normal und in Ordnung so. Das Management strebt immer an, die Traktionsbatterie auf 80% (laut der Anzeige) zu bringen und zu halten. 

Fahr mal ein langes Stück bergab, mit viel Bremseingriffen, dann wird sie voller. 

Aber wie anfangs schon gesagt, ist völlig normal so! 

 

Lg

Share this post


Link to post
Share on other sites

ist das bei allen anderen CT-Fahrern auch so ?

erscheint mir irgendwie nicht logisch ......

was für ein Grund steckt dahinter, die Batterie nicht voll zu laden ???

Edited by Mr. Lexus

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Minuten schrieb Mr. Lexus:

 

was für ein Grund steckt dahinter, die Batterie nicht voll zu laden ???

 

Damit bei einer Fahrt bergab noch Energie in die Hybridbatterie reinpasst.

 

Woher soll dein Auto wissen, ob es gleich bergab geht und dann Energie gespeichert werden muss? Dein Auto weiß es nicht. Aber es muss sich darauf einstellen. Also wird möglichst immer etwas Platz gelassen, um noch Energie speichern zu können.

 

Nur bei sehr langen Bergabfahrten wird die Batterie richtig voll.

 

Was würdest du denn sagen, wenn der CT berghoch mit Benzinunterstützung den Akku auflädt und bei der darauf folgenden Bergabfahrt die Energie verpufft, weil der Akku schon voll ist? Das wäre nicht umweltfreundlich.

 

Der Lexus macht es wie jeder denkende Mensch auch. Er hält für nicht vorhersehbare Dinge immer etwas Reserve bereit und geht möglichst nicht zu oft an seine Grenze. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also bei meinem 2018 Model waren auch noch nie alle Balken der Batterie gefüllt, einer blieb bisher immer leer.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 36 Minuten schrieb Lacky:

Also bei meinem 2018 Model waren auch noch nie alle Balken der Batterie gefüllt, einer blieb bisher immer leer.

 

Gibt es denn bei dir zu Hause wirklich lange Bergabfahrten?

 

Fahre in die Alpen und dort einen wirklich langen Berg runter. Nur dann wirst du alle Balken richtig voll bekommen.

 

...Wobei: Auch wenn alle Balken in deiner Anzeige komplett gefüllt sind, hat der Bordcomputer die Batterie nicht wirklich zu 100% gefüllt. Die Batterie würde zu schnell kaputt gehen, wenn sie überfüllt oder tiefentladen wird. Beide Fälle werden durch das Batteriemanagement verhindert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich mit meinem RX kriege meistens auf A3 Bergab alle Balken voll, nur bei uns im Flachland kaum eher nur eine grüne Balken, wie grad beim einkaufen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

auf grader Strecke hab ich meinen auch nie „voll“ lt. Anzeige bekommen. Immer nur bergab und es ist, wie es uslex geschrieben hat. 

 

 Ur bei sehr moderneren amerikanischen Elektrowagen wird, sofern das Navi benutzt wird, Berg und Tal mit ins Lademanagement einberechnet. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei meinem GS entlädt er die Batterie laut BC und danach macht er sie auf alle Balken voll auf grader Strecke. Ich denke mal so eine Art selbsttest oder so. 

Passiert aber nur so 2-3 mal im Jahr. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

vor 7 Minuten schrieb Outsider:

Bei meinem GS entlädt er die Batterie laut BC und danach macht er sie auf alle Balken voll auf grader Strecke. Ich denke mal so eine Art selbsttest oder so. 

Passiert aber nur so 2-3 mal im Jahr. 

Ja, so kenne ich das auch. Wundere mich immer, wenn auf einmal alle Balken da sind. Passiert aber nicht oft. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Lexus verfügt über ein rigides Landmanagement, das den Ladezustand (SOC) der Hybrid-Batterie so konstant wie möglich hält. Der obere bzw. untere Schwellwert liegt bei 40% bzw. 80%. Eine Tiefentladung oder eine Überladung der Hybrid-Batterie ist damit im Normalbetrieb nicht möglich.

Ein SOC von ca. 60% wird von der HV-Steuerung als Idealzustand angestrebt. Eine darüber hinaus gehende Ladung wird durch den verschärften Einsatz von MG2 abgebaut. Zu wenig Ladung wird durch den verstärkten Einsatz und eine erhöhte Drehzahl des Verbrennungsmotors kompensiert, der via MG1 die Batterie nachlädt.

 

Was ist das SOC???

 

https://www.priuswiki.de/index.php?title=SOC

 

Was ist MG1???

 

https://www.priuswiki.de/index.php?title=MG

 

Hier ist beispiel von Prius Toyota aber Grund ist das gleiche.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn ich nach 15 Minuten Landstraße langsam und über eine Strecke von ca 80m auf 50km/h herunterbremse ist meine Batterie laut Energiemonitor voll geladen.

Aber vielleicht hat sich die Kapazität über die Jahre verringert oder die Zellen sind etwas auseinander gedriftet sodass die Batterie nun schneller ge- und entladen wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 14.11.2018 um 23:25 schrieb Lexington:

Ur bei sehr moderneren amerikanischen Elektrowagen wird, sofern das Navi benutzt wird, Berg und Tal mit ins Lademanagement einberechnet. 

 

Das können teilweise auch die Hybrid Fahrzeuge von Kia und Hyundai... 🙂

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr gut. Hoffe, dass das bald alle können. Ist technisch ja nicht so anspruchsvoll. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this