Sign in to follow this  
knatter

180 000 km Durchsicht

Recommended Posts

Habe am 14.10.2018 eine große Durchsicht (180 000 km ) in Niedersachsen durchführen lassen, und  Radsatzwechsel auf Winterreifen. Termin war langfristig geplant.

Ersatzwagen IS 300 h vereinbart. Bei der Übergabe stellte ich fest ,dass der Tank sehr stark auf Reserve war. Gegenüber ist eine Tankstelle, da können Sie tanken. Für 20€, die bekommen Sie anschließend zurück. Super Service. Hab ich so noch nie erlebt. Der Service wurde in der gegenüberliegenden Toyota Werkstatt ausgeführt. Bei der 180000er Durchsicht sollen die Zündkerzen gewechselt werden. Die hatte man aber nicht bestellt. Ich wohne 60 km entfernt.  Schwache Kür. Eine gemeinsame Eingangsuntersuchung gab es auch nicht. Später wurde ich telefonisch unterrichtet  ,dass der Endschalldämpfer ein Faustgroßes Loch hat. Bei Ersatz wären 1400 € fällig. Die Bruchstelle am Loch war noch blank. Mein Wagen hat keinen Winterbetrieb. Ich habe auch kein fremdes Geräusch beim Fahren festgestellt.  Habt Ihr auch Erfahrungen ,dass der Service deutlich nachgelassen hat?

 

Gruß Knatter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Endtöpfe waren bei meinem S19 450h auch durch, nach ungefähr 130.000 km und 8 Jahren. Man hat es eigentlich kaum gehört, nur wenn man bei offenem Fenster etwas zügiger los gefahren ist. 

Beide Endtöpfe waren oben an der naht durch. Also dieses Problem ist bekannt. 

Kenne ich von GS S19, IS250 und LS460/600. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich bin in Rostock bei Toyota und habe im Juni meine 180tkm Inspektion machen lassen. Ich war vollstens zufrieden. Die Zündkerzen hab ich da bestellt aber selbst eingebaut. Die einbaukosten habe ich mir gespart. 

Also in Rostock bei Toyota gibt es nichts zu meckern. Hatte vor kurzem einen autobahnunfall und die haben auch alles super repariert (hinterer kotflügel neu eingeschweißt und diverse andere Sachen). 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hätten wir gemeinsam die Eingangsuntersuchung gemacht, hätte ich kein Problem mit der Feststellung. So bleibt ein Geschmäkle.

 

Gruß Knatter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Klar, eine sogenannte Dialogannahme gehört eigentlich in so einem Autohaus dazu! 

Auf der anderen Seite sollte ein gewisses Vertrauen zur Werkstatt da sein, finde ich. Zur Not kann man dir ja den alten Auspuff gerne zeigen, damit das Geschmäckle besser wird 🙂

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vertrauen ist gut Kontrolle besser. Ich hatte auch die Scheibenwaschanlage randvoll gemacht. 4€ fürs auffüllen stehen auf der Rechnung. Sicher kein Akt. Aber das Vertrauen sinkt.

 

Gruß Knatter

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb knatter:

Vertrauen ist gut Kontrolle besser. Ich hatte auch die Scheibenwaschanlage randvoll gemacht. 4€ fürs auffüllen stehen auf der Rechnung. Sicher kein Akt. Aber das Vertrauen sinkt.

 

Gruß Knatter

Da hast du aber nicht gut reagiert. Ich hätte gefragt ob der Behälter der Scheibenwaschanlage auf Lecks überprüft wurde.Dann wäre automatisch die Frage nach dem Grund gekommen. Antwort:  Der Behälter müsse wohl defekt sein da erst aufgefüllt. Dabei geht es nicht um die 4€ sondern um den roten Kopf des Meisters. In Zukunft werden solche Spielchen dann meist unterlassen.

Edited by MD-60

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 16.11.2018 um 08:40 schrieb MD-60:

Da hast du aber nicht gut reagiert. Ich hätte gefragt ob der Behälter der Scheibenwaschanlage auf Lecks überprüft wurde.Dann wäre automatisch die Frage nach dem Grund gekommen. Antwort:  Der Behälter müsse wohl defekt sein da erst aufgefüllt. Dabei geht es nicht um die 4€ sondern um den roten Kopf des Meisters. In Zukunft werden solche Spielchen dann meist unterlassen.

 

Ich sage ganz einfach bei der Übergabe: "Bitte keine Scheibenwäsche auffüllen". Der Meister notiert es auf dem Auftrag und gut ist es.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb uslex:

 

Ich sage ganz einfach bei der Übergabe: "Bitte keine Scheibenwäsche auffüllen". Der Meister notiert es auf dem Auftrag und gut ist es.

Genauso geht das bei mir auch. Ich habe bei keiner Werkstatt irgendwelche Probleme und kann so etwas auch nicht verstehen. Ich unterschreibe einen Auftrag auf dem alles aufgeführt ist und fertig.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schon dass sie bei einem von weit her angereisten Kunden, der den Termin langfristig vereinbart hatte, die Zündkerzen nicht da hatten, zeigt schon die mangelnde Kundenorientierung dieses Betriebes. Die Sache mit dem Auspuff mit frischer Bruchkante und die Auffüllung eines vollen Scheibenwascherbehälters grenzt bereits an Schlimmeres :ph34r:.

Also das nächste Mal woanders servicieren lassen !

 

RodLex

Share this post


Link to post
Share on other sites
  • Hallo RodLex,
  • Ich habe dem Autohaus meine Unzufriedenheit mitgeteilt. Eine Antwort steht noch aus.
  • Ich halte Euch auf dem Laufenden.
  • Gruß Knatter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Autohaus hat sich entschuldigt und bietet ein kostenloses Abholen und Bringen des Autos zum Zündkerzenwechsel an.

Nach einem Blick unter die Motorhaube würde ich denken, dass man die Kerzen selbst wechseln kann, oder gibt es Hindernisse die man nicht ahnt.

Welche Zündkerzen sind original? Gibt es Alternativen von Bosch usw. Habe noch im Hinterkopf, dass die Kerzen bei der 90Tsd Durchsicht sehr teuer waren.

Vielen Dank für Eure Tipps im Voraus

Euer Knatter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lass sie es abholen und korrekt ereldigen. So gehört sich das.

Mein Infiniti hat auch diese Iridiumkerzen mit 90000 km Wechselintervall, eine kostet so um die 22 €. Bei einem anderen I.-Fahrer war jetzt eine defekt/Prduktionsfehler, was zur Anzeige der Motorkontrollleuchte führte.

 

RodLex

Edited by RodLex

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habs in D.-Garath mal selbst beobachtet:

 

Hin mit randvollem Behälter. Zur Inspektion gehört wohl ausgiebige Funktionsprüfung, bei der dann

der halbe Vorderwagen mit Scheibenreinigerzeugs geflutet wurde. Die fehlende Flüssigkeit muss dann natürlich

kostenpflichtig nachgefüllt werden.

 

Die 8 Kerzen habe ich seinerzeit zum halben Preis in der Bucht erstanden und per Einzelauftrag in einer freien Werkstatt

einbauen lassen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo RodLex,

Bisher sind wir nie liegen geblieben. Deshalb werde ich auch nicht an den Kerzen sparen. Bei der 90Tsd. Durchsicht wurden mir 39,40 € pro Kerze  berechnet. Das fand ich schon teuer.

Die Kerzennummer 909 190 1249.  Daher Meine Frage ob es Alternativen gibt.  Vielleicht hat jemand Erfahrungen

Gruß Knatter

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Minuten schrieb knatter:

Hallo RodLex,

Bisher sind wir nie liegen geblieben. Deshalb werde ich auch nicht an den Kerzen sparen. Bei der 90Tsd. Durchsicht wurden mir 39,40 € pro Kerze  berechnet. Das fand ich schon teuer.

Die Kerzennummer 909 190 1249.  Daher Meine Frage ob es Alternativen gibt.  Vielleicht hat jemand Erfahrungen

Gruß Knatter

Ich schau mal, was sie mich kosten würden...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 20 Stunden schrieb TODDE:

Ich schau mal, was sie mich kosten würden...

19,98 € plus evtl. Versand...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am ‎15‎.‎11‎.‎2018 um 21:02 schrieb Flex-MUC:

Endtöpfe waren bei meinem S19 450h auch durch, nach ungefähr 130.000 km und 8 Jahren. Man hat es eigentlich kaum gehört, nur wenn man bei offenem Fenster etwas zügiger los gefahren ist. 

Beide Endtöpfe waren oben an der naht durch. Also dieses Problem ist bekannt. 

Kenne ich von GS S19, IS250 und LS460/600. 

Was Haben die Endschalldämpfer gekostet? Waren es original Teile? Es gibt Neuteile für 400€ im Internet. Kann man die empfehlen?

Gruß Knatter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe original Teile verbaut, ein Endtopf lag glaub ich bei rund 500 €. 

 

Lg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Flex-Muc

 

Sind für den Anbau auch Dichtungen und anderes Zubehör nötig?

 

Gruß Knatter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Auspuffdichtungen solltest du mit bestellen. 

Die Auspuffgummis und die Schrauben hab ich damals wieder verwendet. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Flex-MUC,

Ich werde alles mit bestellen.  Vielen Dank für den Tipp.

Gruß Knatter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es gibt hier auch Threads von GS Fahrern die sich Edelstahl-Abgasanlagen haben anfertigen lassen.

Die Kosten dafür lagen auch um die 1,5K wenn ich mich recht erinnere aber die Haltbarkeit sollte die der OEM Anlagen übertreffen.

Wäre vielleicht eine Alternative.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this