Recommended Posts

In den Fred kann sich jeder mit seinem aktuellen KM-Stand eintragen.

 

Zusätzlich würde mich interessieren, ob und was es außerplanmäßig an Reperaturen gab.

 

Jens: 92.500 km (außerplan: Stoßdämpfer Luftfahrwerk)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

220.000 km gelaufen RX450H Bj.2009 keine ausserplanmäßig Reparaturen.Nur Inspektion jedes Jahr mit Hybrid Scheck,oder sogar 2 mal in Jahr

wegen Kilometer Leistung.

Extra bei "Recing" in Werkstadt Getriebeöl und Differenzial öl gewechselt- in Deutschland diese Service ist nicht Angeboten.

In 2018 Batterie 12V erneuern,nach 9 Jahren.

Fahrt weiter ohne Probleme.😍

bearbeitet von clanpapa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach mal wieder :D Also gut, IS 200 Bj. 02, 181tausendundeinpaarzerquetschte runter, davon seit 10000 km schon mit Kompressor. Keine größeren Vorkommnisse. Bremsen mal gemacht, Traggelenke gemacht (auch schon bald 4 Jahre her), und mal abgeschleppt worden wegen eines gerissenen Lichtmaschinenriemens. War wohl zu alt, Asche auf mein Haupt, da kann das Auto nix dafür. Verschleiß halt. Ansonsten immer zufrieden. Steht jetzt den ersten Winter eingemümmelt in der Tiefgarage und wartet auf neuen Einsatz ab März 2019! War mir dann zu schade für den Winter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

welchen Sinn soll das haben?

- interessiert mich die Zuverlässigkeit eines Lexus an sich, dann ist das Modell egal

- interessiert mich der RX im Vergleich zu anderen Lexus Modellen, dann benötige ich auch  Informationen für die anderen Modelle

- interessiert mich der RX im Vergleich zu Renault, BMW, VW, so brauche ich diese Umfrage gar nicht erst zu stellen.

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

knappe 120 tkm. Bj 5/13 Luxury Line

in meinem Besitz (fast 2 Jahre) bis heute nur die üblichen Probleme mit Luftfahrwerk, 2 x getauscht  (Garantie)

Ölwechsel Helix Ultra 5W-30 69,90€

Naviupdate 

 

 

bearbeitet von viktorvf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zuverlässigkeit eines lexus rx kannst Du nicht vergleichen mit Deutsche Autos.Das ist einfach Kosmos. Gib par Sachen so wie Luftfahrwerk aber Grunde genommen RX ist 100% Zuverlässig.Ich habe keine Luftfahrwerk deswegen kenne ich diese Problem nicht , aber habe ich andere Problem!!!

Nach 9 Jahre wenn ich einsteige in meine karre dann------------ ich freue mich!!!---------solche Problem habe ich mit keine Deutsche Automarke gehabt.

Ja hast Du recht------- ich bin in meine Person ein-------- Extremist ------gegen Deutsche Autos, in meine Familie möchte ich keine sehen-- weil bin ich gefahren mit fiele Deutsche marken welche haben mir verlassen auf dem Strasse in Ausland dann noch Probleme--------aber bite nicht vergleichen Lexus mit Mercedes.

Beispiel???  Bitte.

Mit mein RX ich Fahre nicht nur in Deutschland aber auch Östereich , Holland,Portugal,ganze Europa aber auch---- in Russland bis Ural berge!!!Unten schlechte Bedienungen , Straßen ,  und alle Klimate von extreme winter in Russland- bis Sommer in Portugal------ heute habe ich über 220.000 km .

Keine Reparatur keine Panne.

Und weist Du was???

Ich habe kein angst mit RX Fahren nach Russland das Auto hat mir noch nicht verlassen.In Russland das ist Problem das ist kein Deutschland.Du bist vor dem nechste Stadt 300 km und hinten andere Stadt 400 km-keine menschen,keine gute Straße-du bist alain und Dein Karre-kannst Du nur auf sich zielen.So kann ich fahren nur mit Lexus aber nich mit Deutsche Automarke!!!

Bestimmt kommt diese zeit wo meine liebe verlest mich auf dem Straße ----aber momentan habe ich ruhe mit Auto Probleme.

So und in ende.

Lexus RX450H mit alle schnik Schnake kostet bis maximal 65-70.000 Euro + -

Das gleich Model von Deutsche Marke BMW Mercedes doppelte , also preis Leistung Verhältnis kann mann nicht vergleichen.

Inspektion bei Lexus Dortmund Kleine-pauschal 250 Euro Gross 350 Euro.

Bei Zündkerzen wechsel ein mal habe ich bezahlt 1200 Euro (Große Arbeit auffand ).

Bei Mercedes????

Damals meine E Klasse kleine Inspektion 1750 Euro und bei Große wo muss mann kette in Motor immer 120.000 km wechsel bei E-250 Benzin kostet mit Kava und Kuchen 7680 Euro.

Das habe ich bezahlt weil möchte ich Garantie behalten.

Lahst Du???

Hast Du recht!!! ich war doof, und seit diese zeit ich bin schlau und- Fahre ich mit keine Deutsche Automarke!!!

 

DEIN AUTO EXTREMIST AUS DORTMUND.

bearbeitet von clanpapa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am ‎30‎.‎11‎.‎2018 um 14:31 schrieb jens fischer:

sorry wizard, hier soll es nur um die rx serie gehen....

 

Sorry, hab nicht aufgepasst, dachte wäre ein allgemeines Thema. Muss die Augen besser aufmachen :ph34r:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor einer Stunde schrieb a_wizards_war:

 

Sorry, hab nicht aufgepasst, dachte wäre ein allgemeines Thema. Muss die Augen besser aufmachen :ph34r:

Ist egal Lexus bleib Lexus😃

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mei RX 450, mit etwas über 110.000km hatte noch keine reparatur neben den service!

mein RX 400 auch nicht 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Warum in Deutschland Lexus kommt nicht zum Patientenstatistik vergleich???

Fiele Leute sagen -weil zu weinig modele wird verkauft in vergleich zum VW und CO.

Meine meinung ist anderes---------Wenn mann vergleicht BMW ,VW,und CO. mit Lexus dann wird mann herausfinden

wie weit hinten in Patientenstatistik sind Deutsche Autobauer.Kann mann einfach nehmen 1000 Modelle von Lexus und

ein versuch machen mit Patientenstatistik mit 1000 Autos von Renault,Citroen,Jaguar BMW ----egal mit welche Auto marken

---------wird mann schnell herausfinden das diese Vergleich schadet Deutsche Industrie.Toyota hat schon ein Platz erobert seit Jahren

in Patientenstatistik,wenn mann nimmt nobel Marke von Toyota-Lexus dann wird mann sehen welche Kosmos ist zwischen andere marken und Lexus.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 8.12.2018 um 00:06 schrieb LexusComingSoon:

RX400h vs Touareg zur Zeit unentschieden bei uns mit den Ausfällen. 😉

Gleiche km Leistung und gleiche Baujahr? fast unmöglich. 😊

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 10 Stunden schrieb jens fischer:

würde mich auch interessieren...was hat denn der 400er an ausfällen gehabt?

Bei jedes Jahr Inspektion? Hybrid Check?und Ausfalle?

mmmmmmm  komisch ne?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Du Clanpapa, dass Du, aus dem weiten Osten stammend, ein Lobeslied auf T/L anstimmst, kann ich Dir nicht verübeln. Schließlich ist Osteuropa für unsere hohen Typklasseneinstufung vor allem in der TK zuständig. Also müssen die Fahrzeuge sehr beliebt sein. 😉

 

@jens fischer

 

zählt mein RC-F auch als Audi? 🙂

 

warum wird es negativ impliziert, wenn beide Fahrzeugen bei den Ausfällen gleichauf liegen? Weil es nicht sein kann, dass die deutschen Hersteller ebenfalls zuverlässige Fahrzeuge bauen können?

 

RX400h, AFS Sensor defekt.

Touareg beide LMM defekt.

 

mehr war nicht. 

bearbeitet von LexusComingSoon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ging es beim afs sensor um die höhenregulierung die nicht mehr funktionierte?

was hat die reparatur gekostet?

 

bei dir steht 4ring heizölferrari als fahrzeug....ich nahm an das nimmt bezug auf einen audi?

 

was die zuverlässigkeit betrifft, passt was zuverlässigkeit betrifft zumindest lexus mit keinem deutschen hersteller zusammen.

diese aussage beruht auf eigenen erfahrungen, gehörtem als auch auf statistiken.

 

gerade von den ersten touaregs habe ich nicht wirklich viel gutes gehört, was zuverlässigkeit betrifft.

 

welches bj und motor hast du?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist schon wieder 2-3 Jahre her, es war irgendwas im Bereich von 500€+, die Reparatur beim T-Reg war ähnlich "hoch".

 

Der 4-Ring Heizölferrari ist weiterhin im Fuhrpark aktiv.

 

vor 3 Stunden schrieb jens fischer:

was die zuverlässigkeit betrifft, passt was zuverlässigkeit betrifft zumindest lexus mit keinem deutschen hersteller zusammen. 

diese aussage beruht auf eigenen erfahrungen, gehörtem als auch auf statistiken. 

 

Ja und genau wegen diesen Vorurteilen verzeiht man dann Lexus, wenn was sein sollte, keinerlei Fehler.

 

Es kochen alle nur mit Wasser. Während bei einem Lexus vielleicht 5 von 100 Autos Probleme macht, sind es bei den hier besagten deutschen Herstellern 15 von 100.

 

Das ist natürlich mehr und im Kern stimmt die Aussage, dass T/L sehr zuverlässig bzw. mit am zuverlässigsten sind, jedoch bedeutet das nicht, das jedes andere Fabrikat nach wenigen Kilometern ein wirtschaftlicher Totalschaden ist. Zu mal die gesparten Versicherungskosten mühelos zurückgelegt werden könnten für etwaige Reparaturen - klar, die Zeit und Nerven die man da lässt sind unbezahlbar, ohne Frage.

 

vor 3 Stunden schrieb jens fischer:

welches bj und motor hast du? 

2013, V8 TDI. Fahrprofil: viel Vollgas oder im Anhängebetrieb mit 3,5t also auch erschwertere Bedingungen als beim 400h, dessen Zuverlässigkeit bisher jedoch (noch) ungeschlagen ist.

bearbeitet von LexusComingSoon

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 5 Stunden schrieb LexusComingSoon:

Du Clanpapa, dass Du, aus dem weiten Osten stammend, ein Lobeslied auf T/L anstimmst, kann ich Dir nicht verübeln. Schließlich ist Osteuropa für unsere hohen Typklasseneinstufung vor allem in der TK zuständig. Also müssen die Fahrzeuge sehr beliebt sein. 😉

 

@jens fischer

 

zählt mein RC-F auch als Audi? 🙂

 

warum wird es negativ impliziert, wenn beide Fahrzeugen bei den Ausfällen gleichauf liegen? Weil es nicht sein kann, dass die deutschen Hersteller ebenfalls zuverlässige Fahrzeuge bauen können?

 

RX400h, AFS Sensor defekt.

Touareg beide LMM defekt.

 

mehr war nicht. 

Ales was hat einflus auf TK ist genau abgesprochen mit Leute in Deutschland. :) Wenn mann kauft Auto und möchte ihm los haben dann sucht mann in Polen,Litauen und andere Lande leute welche solche Auto brauchen.Die Leute nur helfen :) 

 

https://www.youtube.com/watch?v=Ho_2f3Xh9og

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

RX400h EZ12/2008 125.000km 7,96 Liter/100km (über 22.000km gemessen bzw. berechnet)

hatte tatsächlich mal einen Defekt: Die Glühbirne links im Kofferraum war defekt! Kosten weiss ich nichtmehr, jedenfalls keine Garantie 😂

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein GS 430 S19 Ezl.: 2006 122 000 KM bis heute keinen Defekt (doch, ein Xenon-Brenner fiel aus) kein Poltern, kein Klappern, kein Gequietsche, nix.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden