Recommended Posts

Servus Lexianer.

 

Habe mal eine Frage bezüglich der Kosten für den Innenraumfilter für einen IS 300H.

 

Ich war heute beim Kundendienst in Filderstadt und mir wurden 59,54€ für den Innenraumfilter berechnet. Kann mir jemand erklären warum der Filter so teuer ist? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich denke so richtig erklären kann dir das niemand. Das sind halt einfach die etwas überzogenen Preise für original Lexus Ersatzteile. Du kannst dir den Filter auch woanders kaufen und ihn selbst wechseln. Im Handel dürfte der Preis so bei 10-15€ liegen. Das ist aber bei anderen Teilen nicht anders.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

 

Dürfte analog zum IS 250 sein. Kann man sehr einfach selber tauschen. Habe ca. 12 Euro dafür bezahlt. Gleich noch den Motorluftfilter erneuert kostete 18 Euro beim selben Händler. Wie üblich die Werkstätten verlangen erhebliche Mehrpreise. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oder für den „gleichen“ Preis wie bei Lexus die Filter auf K&N umstellen und dann nie wieder bezahlen. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Empfehle den M&H Freciuos Plus Biofunctional cabin filter.

 

Einer der besten am Markt. Ruß, Feinstaub, Gerüche, Stickoxide, alles bleibt

weitestgehend draußen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 3 Stunden schrieb Slplknight:

Oder für den „gleichen“ Preis wie bei Lexus die Filter auf K&N umstellen und dann nie wieder bezahlen. 

Innenraumfilter? Hast du überhaupt gelesen um was es hier geht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn dem so ist sorry. Aber ich glaube den Innenraumfilter tausche ich doch lieber regelmäßig aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Da ich noch Garantie habe kann ich ja nicht einfach zu den sagen ich wechsel die Kleinteile selber oder wie macht ihr das? 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Welchen Effekt sollte das auf die Garantie haben? Natürlich darfst du selber den Innenraumfilter wechseln. Du musst ja auch nicht das Wischwasser ausschließlich beim Lexus Forum nachfüllen lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Am 9.12.2018 um 15:31 schrieb MD-60:

Wenn dem so ist sorry. Aber ich glaube den Innenraumfilter tausche ich doch lieber regelmäßig aus.

Mach ich auch. Ausblasen und 1x im Jahr Auswaschen, gut ist.

bearbeitet von Slplknight

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 28 Minuten schrieb Slplknight:

Mach ich auch. Ausblasen und 1x im Jahr Auswaschen, gut ist.

Ich habe mich noch nicht mit der Thematik Innenraumfilter von K&N beschäftigt.Sind das auch Aktivkohlefilter? Die schneiden nämlich bei Tests bedeutend besser ab als normale Filter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

User-Meinungen auf Amazon sind mehrheitlich positiv (suche nach: K&N  cabin). Ich hab mich noch nicht dazu durchringen können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb MD-60:

Aktivkohle

 

Unverzichtbar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 11 Stunden schrieb Boergy:

Hier der Link zum Artikel:

 

https://www.knluftfilter.com/cabin-air-filters

 

Interessante Option, hab mal für meine IS der ersten Generation gesucht:

VF2008             Innenraumluftfilter                              57,79€

99-6000            Reinigungskit für Pollenfilter             19,19€

 

Aktivkohlefilter gibt's ab 15€ und da hat man keine zusätzliche Arbeit mit . . . . ich weiß nicht ob ich mich zum K&N Pollenfilter testen bringen könnte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
vor 51 Minuten schrieb OG 187:

 

Interessante Option, hab mal für meine IS der ersten Generation gesucht:

VF2008             Innenraumluftfilter                              57,79€

99-6000            Reinigungskit für Pollenfilter             19,19€

 

Aktivkohlefilter gibt's ab 15€ und da hat man keine zusätzliche Arbeit mit . . . . ich weiß nicht ob ich mich zum K&N Pollenfilter testen bringen könnte.

Genauso sehe ich das auch mit dem Innenraumfilter. Beim Luftfilter (Motor) ist der K&N allerdings immer eine Überlegung wert. Da sind die Intervalle beim Reinigen anders.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden