eurobear

Hilfe mein Tank ist geschrumpft

Recommended Posts

Laut technischen Daten fasst der NX-Tank 56 Liter.

Zwei Beispiele bei Meinem:

- getankt bei Anzeige Restreichweite 8 km --> mehr als 44,7 Liter ließen sich nicht "reinpressen"

- gestern bei Rest 5 km --> 44,1 Liter bis zum ersten Klack.

Mein Serviceberater sagt, das bei dieser angezeigten Restreichweite nur noch deutlich weniger als 5 Liter im Tank sind.

D.h. optimistisch betrachtet fasst mein Tank nicht mehr als 49 Liter.

Serviceberater hatte das noch nie und hat erst Mal bei Lexus angefragt; Antwort steht aus.

 

Hat jemand von Euch diese Sache beim eigenen Auto mal näher recherchiert?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also bei der Restreichweite halte ich "unter 5 Liter Restmenge" für ein Gerücht...

Wenn ich bei Restreichweite Null bin oder schon "Kraftstoffmangel" angezeigt wird, habe ich noch deutlich über 5 Liter im Tank...

 

Ich könnte mir vorstellen, da es den NX ja auch als Nichthybriden gibt,

dass dort der Verbrauch ja höher ist und demzufolge auch die Restmenge im Tank höher ausgelegt sein müsste.

Schätze mal, dass Lexus da keine zwei unterschiedlichen Tanksysteme verbaut bei Hybrid und Nicht-Hybrid...

 

Gruß vom Todde

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein HH meint auch wenn das Lämpchen kommt und er im Bereich vom "E" ist, das er nurnoch 0km hat. In Wirklichkeit sind aber noch gut 10L im Tank für gut 100km Restreichweite. Denke das System ist übervorsichtig programmiert, so das wenn man zur "Reserve" kommt, die Anzeige schon auf 0km ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei meinem IS MK1 waren mit Lämpchen an noch knapp 200km drin. Lexus ist da anscheinend sehr sehr vorsichtig, Stichwort US-Kunden. Wenn die liegenbleiben wird doch direkt der Hersteller verklagt. Also gehen die wahrscheinlich sehr auf Nummer sicher.

Entweder Kanister in Kofferraum und leerfahren, das mag das Hybridsystem aber wahscheinlich garnicht.

Alternativ einem Neuwagenkäufer auflauern der seinen NX abholt und die erste Tanke ansteuert, da Neuwagen mit nichtmal 3L ankommen ist man wahrscheinlich etwas schlauer wieviel tatsächlich reingeht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Packe dir einen Kanister in den Kofferraum und fahre den Tank dann richtig leer.

 

Nur so kannst du ermitteln, wie viele Liter wirklich reinpassen.

 

Schuld an der Restreichweite Null, obwohl noch Benzin da ist, sind die klagefreudigen Amis. Die verklagen jeden Hersteller sofort auf Millionen Schadensersatz, wenn sie nicht mehr bis zur nächsten Tanke kommen.

 

Darauf haben die Hersteller reagiert und garantieren, das auch bei null Restreichweite noch die nächste Tanke erreicht werden kann.

 

Beim Selbsttest wirst du sicher feststellen, das exakt soviel Liter in den Tank rein gehen, wie im Prospekt versprochen. Da ist nichts geschrumpft.

 

PS : Genau diese Frage hatten wir hier schon oft. Suche doch mal etwas und du wirst selbst nachlesen, wie Lexus zur Restreichweite steht. Das ein Lexusfachmann davon noch nie gehört hat, ist unwahrscheinlich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für die bisherigen Antworten. Ich hatte davor die Diskussion in mehreren Threads "studiert". Meine Hoffnung war aber, das sich der ein oder andere NX-Fahrer zu Wort meldet. Der NX ist auch an den anderen Stellen im LOC fast nicht vertreten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Stunden schrieb eurobear:

Hat jemand von Euch diese Sache beim eigenen Auto mal näher recherchiert?

 

Schau doch mal bei spritmonitor.de wieviel andere in der Regel in ihre Tanks pressen.

Mehr als 50 Liter sieht man da selten.

.

Edited by Andreas (vonderAlb)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab keinen NX, aber GS und LS jeweils leer gefahren. Es passen - da gehe ich jede Wette ein - auch in den Tank des NX, wenn du bis Oberkante Unterlippe tankst, sicher MEHR als die angegebenen Liter rein. 

 

Bei Restreichweite 0 km überlege ich mir oft, wo eigentlich mal ne Tanke sein könnte und weiß, dass ich bei normaler, vorsichtiger Fahrt mit dem LS auf jeden Fall noch 30 km weit komme. Mindestens. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Stunden schrieb eurobear:

Meine Hoffnung war aber, das sich der ein oder andere NX-Fahrer zu Wort meldet.

 

Deinen Tank komplett leer fahren schaffst du ganz allein. Dazu brauchst du keinen zweiten NX- Fahrer.

 

Zweiter Vorteil: Dein dadurch erworbenes Wissen stammt nicht vom Hörensagen, sondern von dir selbst.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten schrieb uslex:

 

Deinen Tank komplett leer fahren schaffst du ganz allein. Dazu brauchst du keinen zweiten NX- Fahrer.

 

Es gab da sowohl Vorbehalte als auch (u.a. Deine) Erfahrung dass es nicht schadet. Wollte es nicht unbedingt darauf ankommen lassen.

 

Dann noch ein gesundes Neues an alle hier im Forum!    🎆

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Stunden schrieb uslex:

Darauf haben die Hersteller reagiert und garantieren, das auch bei null Restreichweite noch die nächste Tanke erreicht werden kann. 

Ich finde das garnicht schlecht.

Auch wenn mir nie einfallen würde nen Autohersteller zu verklagen weil ich nicht rechtzeitig getankt habe 😁

Aber es ist irgendwie beruhigend zu wissen dass man auch mit 0km Restreichweite noch ein Stück fahren kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei meinem NX sind noch gut 10 l im Tank wenn die Zapfsäule im

Amaturenbrett aufleuchtet.

 

MfG

 

Lars

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 57 Minuten schrieb ectabane:

Bei meinem NX sind noch gut 10 l im Tank wenn die Zapfsäule ...

 

Ist schon arg viel; dann käme das ja bei meinen 44 l getankt hin.

Blöd nur, wenn man wirklich mal eine sehr lange Strecke AB fährt.

Wie hast Du das ermittelt, tatsächlich mal den Tank komplett leer gefahren?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe bei mir ein ScanGauge II eingebaut und den Tankinhalt kalibriert.

 

MfG

 

Lars

Edited by ectabane

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Stunden schrieb ectabane:

Ich habe bei mir ein ScanGauge II eingebaut und den Tankinhalt kalibriert.

 

Danke und viele Grüße!

Raimund

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie weit kommst du mit einer Tankfüllung ? Ich bin überzeugt das du den Tank, auch auf der Autobahn, nicht leerfährtst ohne eine Pause zu machen.

Deshalb glaube ich sind deine Sorgen, vileicht stehen zu bleiben, unbegründet. Ich fahre mitvmeinem NX 200t  zb. von mir nach München ohne zu tanken. Das sind knapp etwas über 500 km. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe gestern Abend 46,6l getankt und bin 693 km gefahren.

 

MfG

 

Lars

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 5.1.2019 um 11:25 schrieb ectabane:

Ich habe gestern Abend 46,6l getankt und bin 693 km gefahren.

 

Das finde ich recht akzeptabel. Alles Autobahn und in welchem Geschwindigkeitsbereich?

Ich liege zur Zeit bei durchschnittlich 7,5 l ; ca. 80% Autobahn (kürzere Strecken bis 100 km und um die 100...120 km/h). Da werde ich wohl noch dran arbeiten müssen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin nur auf Landstraßen und in der Stadt unterwegs. Auf den Landstraßen gilt meistens Tempo 80

und zwischendurch kommt immer wieder mal eine kleine Ortschaft.

 

MfG

 

Lars

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 30.12.2018 um 22:55 schrieb eurobear:

Meine Hoffnung war aber, das sich der ein oder andere NX-Fahrer zu Wort meldet. Der NX ist auch an den anderen Stellen im LOC fast nicht vertreten.

 

An Diskussionen über Verbräuche und Restmengen beteilige ich mich grundsätzlich nicht mehr, an anderen Themen im Bedarfsfalle aber schon.

Der NX ist im Forum entweder nicht so häufig vertreten oder hat mit weniger modellspezifischen Problemen zu kämpfen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 30.12.2018 um 22:55 schrieb eurobear:

Vielen Dank für die bisherigen Antworten. Ich hatte davor die Diskussion in mehreren Threads "studiert". Meine Hoffnung war aber, das sich der ein oder andere NX-Fahrer zu Wort meldet. Der NX ist auch an den anderen Stellen im LOC fast nicht vertreten.

 

Ich bekomme auch nie mehr als ~45 Liter rein. Ist wohl so das es ein sehr vorsichtiges Treibstoff Management ist das Leerfahren vermeiden soll.

Sehe ich jetzt nicht als Problem.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 31.12.2018 um 10:44 schrieb uslex:

 

Deinen Tank komplett leer fahren schaffst du ganz allein. Dazu brauchst du keinen zweiten NX- Fahrer.

 

Zweiter Vorteil: Dein dadurch erworbenes Wissen stammt nicht vom Hörensagen, sondern von dir selbst.

 

Ich hatte heute einen Termin beim Lexus-Serviceberater im Forum Köln. Ein sehr angenehmes Gespräch von 2 Stunden Dauer incl. Check am Auto zu bestimmten Fragen.

Eines davon möchte ich hier gern weitergeben, aber nicht als Diskussionsbeitrag sondern nur als Info:

Der Arbeitgeber meines Serviceberater betreibt auch ein Autohaus incl. Service in Berlin. Dort fahren ja bekanntlich jede Menge Prius als Taxi. Und bei diesen Taxen ist es MEHRFACH passiert, dass nach leergefahrenem Tank die Hybridbatterie im Eimer war. Natürlich nicht in jedem Fall und vermutlich ist die Wahrscheinlichkeit auch größer, das es nicht passiert.

Es ist aber ein unwiderlegbarer Beweis, das es passieren kann. Entscheiden muss natürlich jeder selbst.    😉

Edited by eurobear

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb eurobear:

dass nach leergefahrenem Tank die Hybridbatterie im Eimer war

Das gehört ins Reich der Märchen.

Tank leer, Batterie kaputt.....never.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb eurobear:

 

Es ist aber ein unwiderlegbarer Beweis, das es passieren kann. Entscheiden muss natürlich jeder selbst.    😉

 

Da melde ich meine Zweifel an. Eine pure Behauptung ist für mich kein Beweis.

 

Ich habe schon sehr freundliche Werkstattmitarbeiter erlebt, die einem Kunden nach dem Anderen ohne mit der Wimper zu zucken erklären, das ihr Problem noch nie vorher aufgetreten sei. Und komischer Weise immer beim gleichen Problem.....

 

Zum speziellen Problem mit dem leeren Tank: Ein Lexus Hybrid bewegt sich nicht einen Millimeter mehr, wenn kein Benzin mehr im Tank ist. Dabei ist es egal, ob die Batterie eigentlich noch einige Kilometer im elektrischen Betrieb abgeben könnte. Lexus hat da also eine Schutzfunktion eingebaut. Zum Prius kann ich da wenig sagen, den habe ich noch nie selber in meinem Besitz gehabt. 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Am Rande zum schmunzeln:

Etwas das wirklich mal passiert ist, waren schrumpfende Tanks bei VW. Passat, vor knapp 20 Jahren. Ursache waren wohl bestimmte Kunststoffvarianten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.