Sign in to follow this  
RHD-GS450h

Check Hybrid system

Recommended Posts


vor 12 Minuten schrieb jens fischer:

nur im GS nicht?  im RX sind meines Wissens aktuell noch NIMh drin. 

Im GSh sollen ab dem L10 Li-ion Akkus verbaut sein.

Allerdings denke ich nur das gelesen zu haben und bin nicht 100% sicher.

Beim RX weiß ich garnicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb 450Cruiser:

Im GSh sollen ab dem L10 Li-ion Akkus verbaut sein.

 

Nein das stimmt nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 6 Stunden schrieb jens fischer:

Noch eine Frage: wieso baut ihr euch alte Zellen ein? Gibt es da keine aus 2019?

 

Zellen, die nicht die gleichen Werte haben, kann man nicht zusammen schalten. Sie ein Akku-Pack aus vielen Einzelzellen muss ausbalanciert sein.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb uslex:

Nein das stimmt nicht.

Ups

Der hat auch noch NIMh Zellen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb 450Cruiser:

Ups

Der hat auch noch NIMh Zellen?

 

Warum "noch"? Sind NiMH Zellen schlecht?

 

Ich finde ja die Lithiumzellen viel brandgefährlicher als die bewährten NiMH. Wenn ich bisher von brennenden Elektroautos oder Handys oder Laptops oder Pedelecs höre oder lese, waren meist Li-Ion-Zellen eingebaut gewesen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb uslex:

Warum "noch"? Sind NiMH Zellen schlecht?

Also ich bin damit zufrieden.

Dachte nur wenn der neue GS nen größeren Kofferraum hat und weniger Sprit braucht hat er wohl kompaktere Batterien.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im älteren S19 liegt die Batterie im Kofferraum und belegt so mehr Platz. Im L10 wurden sie anders angeordnet (hochkant hinter der Rückbank), so dass der Kofferraum gegenüber dem Nichthybriden weniger schrumpft.

 

Das Lexus hier am Ball bleibt, zeigt ja der neue EX, wo sich die Batterie unter der Rückbank befindet. Da schrumpft die Kopffreiheit etwas gegenüber dem Nichthybrid, der Kofferraum ist aber gleich groß.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb 450Cruiser:

Achso ok.

Also haben alle Lexus Hybriden NIMh Zellen ja?

Nicht ganz, der Prius Pluqin Hybrid hat LI-ION Akkus.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb 450Cruiser:

Achso ok.

Also haben alle Lexus Hybriden NIMh Zellen ja?

 

Der Lexus LC500h hat keinen NiMh-Akku. Er hat einen Li-Ionen Akku.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Minuten schrieb uslex:

 

Der Lexus LC500h hat keinen NiMh-Akku. Er hat einen Li-Ionen Akku.

 

Das ist ja auch ein brandheißes Modell... 

Share this post


Link to post
Share on other sites

An das Lüftungsrohr kommt man ohne Batterie Ausbau ran.

Im Kofferraum die Abdeckung für Sicherheitsschalter entfernen. ACHTUNG! NÄCHSTER SCHRITT NUR MIT SICHHEITSHANDSCHUHEN GEGEN STROMSCHLAG!

Den Sicherheitsschalter nach rechts schieben und ziehen. 

Jetzt kann im Umfeld der Batterie gearbeitet werden.

Nun entfernt man diese nervigen Klipse um die Verkleidung im Kofferraum auszubauen.

Ist die große Verkleidung vor der Batterie raus, seht ihr oben rechts den Ventilator für die Batterie. Spannungsversorgung vom Ventilator lösen. Die 2 vorderen Schrauben für den Lüfter entfernen. Lüfter heraus ziehen.

Das Lüftungsrohr was auf der Ventilator steckte und nach links in die Batterie mündet, enthält die Mattenfilter die sich mit der Zeit zusetzen.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mein Batterien Pack ist nun seit 6 Tagen aus dem Wagen. Jeden 2ten Tag habe ich nun die Spannung jeder einzelnen Zelle gemessen. 

Die Zelle die den Ausfall verursacht hat konnte ich schon finden. Jedoch zeigt sich jetzt über die Tage eine weitere Zelle, die schneller als die anderen die Spannung verliert.

Darauf hin habe ich bei YouTube mal nach "Hybrid Battery Test" gesucht.

Gefunden habe ich ein 44 min Video, wo sehr gut erklärt wird, das allein die Spannungsmessung nicht aussagekräftig ist.

Es gibt weitere Parameter die ein Indiz dafür sein können, das sich bald die nächste Zelle verabschiedet.

Nächste Woche dürften die bestellten Test Geräte da sein.

Dann werde ich alle Zellen mal ausgiebig testen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Innenwiderstand ist auch sehr ausschlaggebend dafür. Bei meinem lagen die Widerstände bei 23-25mOhm. 

Hab ich mir beim Hybridcheck immer mitgeben lassen. 

Edited by Outsider
Was vergessen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die Info. Doch wie kann man das messen? Meine Geräte haben keinen solche Messbereich. Muss aber auch eingestehen: Biologisch bin ich Schlosser oder besser Industriemechaniker. 

Nur wenn ich vor Probleme gestellt werde buddel ich solange bis ein Ergebnis da ist.

Aber bei Dioden und so was.. Puh

Diese Hybrid Geschichte ist der wirklich weiteste Weg in fremde Galaxien 😉  

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mal eine Frage an die Experten. Habe mir jetzt Ladegeräte zugelegt, die auch die Kapazität der Zellen messen kann. Dabei kam dieses Ergebnis raus:

 

 Discharge 1: 1033 mAh Charge 1: 4115 mAh Discharge 2: 3397 mAh Charge 2: 5985 mAh Discharge 3: 4332 mAh Charge 3: 5797 mAh

 

Das würde doch bedeuten, das diese Zelle schon sehr platt ist?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alles klar, habe die Erklärung im Netz gefunden.

Jetzt werden erstmal alle Zellen im Batterie Pack geprüft. 2 zeigen trotz gutem Spannungsverlauf echt üble Kapazität. 

20190309_112658.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die ersten Zellen haben die ersten 3 Durchläufe des Entladen und Laden durchlaufen. Zum Teil sehr ernüchternde Ergebnisse. Relative Schlechte werde ich einer neuen "3 Durchlauf Runden" zuweisen. Warum schlecht? Kommt gleich..

20190311_171712.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Im Bild: Ein damals ca 9 Jahre alter Prius von 2005 mit ca 200k Miles auf dem Tacho.

Wenn ich da die Discharge Werte nach dem 3ten Durchlauf sehe, wird mir übel.

Meine Zellen sind zwar nun ca 13 Jahre alt, aber es ist wirklich spannend bis auf welches Niveau man die Kapazität, durch das Entladen und Laden, wieder bringen kann.

So langsam vermisse ich mein GS Sofa 🤔 

Prius Battery Info.PNG.png

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 27. Februar 2019 um 13:55 schrieb H6Fan:

 

Das Lexus hier am Ball bleibt, zeigt ja der neue EX, wo sich die Batterie unter der Rückbank befindet. Da schrumpft die Kopffreiheit etwas gegenüber dem Nichthybrid, der Kofferraum ist aber gleich groß.

 

EX? Von dem Modell hab ich noch gar nix gelesen. Gibts davon schon Infos? :smile:

 

Mein oller RX400h hat die Batterie auch schon unter der Rückbank. So neu wäre die Ide also nicht. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Update!

Mit 2 Ladegeräten werden pro Tag 4 Zellen geprüft. So langsam erkennt man einiges. Wie z.b. : Die reine Spannungsmessung der Einzelzellen geben keinen Aufschluss auf deren Leistung.

Gucken wir uns Bild 1 zuerst an, ist z.b. Zelle 7 ohne große Ausreißer. Somit "gut".

Sehen wir Bild 2 sieht man, das die Zelle nach 3 Entladen/Laden Zyklen eine geringere Kapazität aufweist, als die restlichen "guten".

Diese Zelle 7 werde ich nochmals auf den Zahn fühlen, jedoch ist sie für mich ein Kandidat für den Wechsel.

20190313_224723.jpg

20190313_224805.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch wenn das sicher kein Ersatz für die hier beschriebene Zellenprüfung ist: Weiß jemand, wie aussagekräftig der Test mit der App "Hybridassistent" ist? 

Die App selbst ist ja ansonsten von ihrem Informationswert her toll und was der Hybridreport alles ausspuckt ist schon beachtlich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this