Sign in to follow this  
Schnapp

Navi online freischalten?

Recommended Posts

Hallo zusammen, 

was haltet Ihr eigentlich davon, das WLAN im Navi zu aktivieren, und somit (evtl. das ganze Auto) mit dem Internet zu verbinden.

Bringt ja zweifelsohne Vorteile mit sich, aber ganz wohl ist mir bei dem Gedanken auch nicht.

Währe dankbar über ein paar Meinungen oder Erfahrungen von Euch. 

 

Viele Grüße und einen schönen Restmontag

von Schnapp

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich habe das bei meinem IS mit Premium Navi gemacht. Aber ich hab da bis jetzt noch keinen wirklichen nutzen für gefunden.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

So wie ich das verstanden hab, kann man dann Reiserouten, sowie Kartenupdates usw. vom Rechner auf das Navi übertragen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das geht doch auch per Bluetooth. Über WLAN geht das schneller.

Der Nachteil ist, dass man zumindest beim iPhone jedesmal den Hotspot aktiv schalten muss.

Kartenupdates gehen aber nur über den Händler. Warum Lexus von Reiserouten spricht, kann ich nicht nachvollziehen. Es lässt sich höchstens das Reiseziel übertragen. Insgesamt bin ich mit dem Navi aber trotzdem sehr zufrieden. Die Routenführung ist sehr gut, Änderungen laufen schnell und man kann sehr genau die eigene Geschwindigkeit für alle Straßenarten justieren und erhält dann auch realistische Ankunftszeiten. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, den Hotspot muß man auch bei Android jedes mal auf's Neue aktivieren. Mir war gestern bloß aufgefallen, daß auf my Lexus , als ich mich registriert habe, ein kostenloses Kartenupdate angeboten wurde. Das wollte ich mir halt gerne holen, aber ohne eben das Gedöns mit dem USB Stick.  

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das funktioniert so leider nicht. Karten updates nur mit SD Karte ca 180€. Navi Software update per USB Stick.

Das hatte ich bei meinem auch schon gemacht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke Euch allen für die Auskünfte. Ich dachte so ein Update geht auch online. Na ja, dann halt nicht  ; -)

Ich kopiere mal eine Anzeige unten rein, die in "my lexus" steht. Demnach ist doch das Update kostenlos.

Ich mein, wenn "gratis" draufsteht?

 

MULTIMEDIA-UPDATES
 

GRATIS

2018 V2 MAP UPDATE

25/10/2018

Enjoy using detailed maps of Europe

PRODUKT ANZEIGEN
 
Ich kann mich auch an Zeiten erinnern, da hatte meine Frau den Autoatlas auf den Knien und lotste mich.🤗😊
Ging auch. 
Also lassen wir das mit der online Freischaltung. Wer weiß, was dabei sonst noch so ins Auge geht. Und wenn's eh nicht viel bringt...?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Motu:

Das funktioniert so leider nicht. Karten updates nur mit SD Karte ca 180€. Navi Software update per USB Stick.

Das hatte ich bei meinem auch schon gemacht.

 

Das kommt ganz auf das Modell an.

 

Bei meinem GS muss ich auch per SD Card updaten. Beim CT200h ging das updaten aber direkt online. Wie der Prozess beim NX geht, kann ich leider nicht sagen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nun ja, dann werde ich's doch demnächst mal probieren.

Ich halte Euch auf jeden Fall auf dem Laufenden.

Hoffe bloß,  daß nichts schief geht , weil das bei Updates meißtes so ist 😞

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also, nun nach 4 Wochen nochmal eine kurze Rückmeldung. Das Navi mit dem Internet zu verbinden, ist keine große Hürde. Die Wlan Funktionen einschalten, den Netzwerkschlüssel eingeben usw. Wie beim Handy anmelden halt auch. Nun steht das Auto in der Garage und ist über Wlan verbunden. Es macht automatische Updates von zB. dem e-store,von dem man kostenlose Apps herunterladen kann. Z.B. Benzinpreise oder Tools für die Routenplanung. Für unterwegs kann man das Handy als Hotspot benutzen. Es werden wohl auch Blitzer angezeigt, was ich aber noch nicht gesehen habe. Zu mindest gibt es eine Funktion, wo man Blitzer melden kann.

Alles in allem, man kann im Prinzip auch nicht mehr machen, als man mit dem Handy eh schon gemacht hat. Ich für meinen Teil werde weiterhin "Blitzer.de" nutzen und für die Kraftstoffpreise "mehr tanken". 

Internetverbindung bleibt aus.

Kartenupdates können ausnahmslos per USB-Stick geladen werden. Dieses Spielchen hat am längsten gedauert und letztendlich auch nicht geklappt.

Laut Anleitung soll man das Kartenupdate von "Mein Lexus" auf den Stick speichern. Empfohlene Größe, 32GB. So getan, Meldung kam "Ziellaufwerk zu klein. Also auf der Festplatte gespeichert, 64 USB-Stick gekauft, von dort auf dem 64-er Stick speichern wollen, auch zu klein. 

Mein derzeitiger Wissensstand ist, dass das Navi zwingend einen in FAT32 formatierten Stick benötigt. Da die Größe des Updates knapp 11 GB beträgt, man aber bei FAT 32 nur Dateien mit max.4 GB übertragen kann, hat wohl der Fehler daran gelegen. Also Stick auf NTFS formatiert, Dateipaket problemlos übertragen, in des USB-port im Auto gesteckt und siehe da.......  Es klappte auch nicht. Weil das Navi ja zwingend FAT 32 benötigt, hat es den in NTFS-Stick nicht erkannt. Habe dann noch ein paar andere Spielchen ausprobiert, hat letztendlich auch alles nichts gebracht. 

Fazit: Das bleibt auch wie es ist. 

 

Verzweifelte Grüße von Schnapp

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this