UteWind

Lexus RX450H im Busch reparieren :)

Recommended Posts

Habt ihr euch das mal reingezogen der Hammer!

 

Sorry gehört nicht ganz zum Thema

Share this post


Link to post
Share on other sites

Uuuuuuuuunglaublich. Krass. Und geil. Und zeigt auch, wie wenig Möglichkeiten die Werkstätten hier vor Ort noch haben. 

Geht nicht heißt: Austausch oder Wegwerfen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

vor 2 Stunden schrieb Lexington:

Uuuuuuuuunglaublich. Krass. Und geil. Und zeigt auch, wie wenig Möglichkeiten die Werkstätten hier vor Ort noch haben. 

Geht nicht heißt: Austausch oder Wegwerfen. 

 

Möglichkeiten hätten unsere Werkstätten sicherlich mehr als diese "Waldmenschen" 😁👍 Aber wenn die im Forum oder anderen Werkstätten Stundensätze von über 100 Euro aufrufen, dann kannst du solche Basteleien und Rumprobieren, bis es wieder geht, natürlich vergessen! Von der Teilelage in Deutschland willl ich nicht erst anfangen....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab den Alex schon paar mal geguckt wie er die Autos in Kenia wieder zum laufen bringt. 

Da mein Onkel letzte Woche nach Ukunda ausgewandert ist, hab ich ihm mal den Link zum Video geschickt. Er muss sich dort unten noch ein Auto besorgen. Hab ihm natürlich ein Toyota oder Lexus empfohlen. 😀

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schönes Video 😁👍

Solche Leute mag ich. Net schwatzen, auseinander reißen und gucken wo es hackt  👍

 

Die einzelnen Module findet man für zwischen 20 und 40 Euro. Wobei die meisten kaum das Baujahr dazu schreiben. Geschweige die Rest Kapazität. 

Nach dem ersten Ausfall 2015-2016 hatte ich im Düsseldorf Forum angerufen. Die sprachen von ca. 6000 bis 7000 Euro für den Block Tausch.

Was dabei interessant ist: Defekte wird nach Asien geschickt. Überarbeiteter Block wird da aus dem Regal geholt und dann geschickt.

Merkt ihr was? 

Meine Frage war dann: "Also geht meine 2006 dahin, und ggf. bekomme ich dann eine 2008 rein mit einem Jahr Garantie.

Um dann evt. 2 Jahre später das Gleiche zu haben." Antwort: "Wenn man Pech hat, ja."

 

Mittlerweile bin ich so verwöhnt.. unter Jahrgang 2012/13 kommt mir nix mehr in die Kiste.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist lustig aber geht 🙂

 

 

 

Edited by clanpapa
Zweite film

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 10.4.2019 um 21:30 schrieb LexusGS450HUser:

Schönes Video 😁👍

Solche Leute mag ich. Net schwatzen, auseinander reißen und gucken wo es hackt  👍

 

Die einzelnen Module findet man für zwischen 20 und 40 Euro. Wobei die meisten kaum das Baujahr dazu schreiben. Geschweige die Rest Kapazität. 

Nach dem ersten Ausfall 2015-2016 hatte ich im Düsseldorf Forum angerufen. Die sprachen von ca. 6000 bis 7000 Euro für den Block Tausch.

Was dabei interessant ist: Defekte wird nach Asien geschickt. Überarbeiteter Block wird da aus dem Regal geholt und dann geschickt.

Merkt ihr was? 

Meine Frage war dann: "Also geht meine 2006 dahin, und ggf. bekomme ich dann eine 2008 rein mit einem Jahr Garantie.

Um dann evt. 2 Jahre später das Gleiche zu haben." Antwort: "Wenn man Pech hat, ja."

 

Mittlerweile bin ich so verwöhnt.. unter Jahrgang 2012/13 kommt mir nix mehr in die Kiste.

Entschuldigung mein Deutsch ist schwach.Das bedeutet wenn Antriebsbatterie wird Kaput und bezahlt mann 6000,7000 Euro------- dann bekommt mann nicht nagel neue komplett???Nur Einzelzelle werden getauscht???Oder bekommst Du alte Zelle mit Neue Zelle in Batterie???

Edited by clanpapa

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 10.4.2019 um 11:59 schrieb UteWind:

Habt ihr euch das mal reingezogen der Hammer!

 

Haha, ein richtig cooler Typ! 👍

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wollte das Video schon posten aber habs dann doch gelassen.

Problem unserer Werkstätten bei neueren Autos ist oft auch die Modulbauweise.

Mehrere Bauteile werden Kombiniert und in einen Kasten verschweißt ohne Schrauben.

Geht ein kleines Bauteil kaputt so muss der ganze Kasten ersetzt werden.

Für den Hersteller sehr gut weil einfachere Ersatzteilorganisation und mehr Einnahmen.

Für Umwelt und Kunden natürlich schlecht weil deutlich mehr Müll und teurer.

 

Die Chinesen bauen jetzt übrigens schon Akkuwechselboxen wie bei uns Tankstellen.

Heißt wenn dein Akku leer ist fährst du da rein und bekommst einen vollen unters Auto gehangen, der Wechsel soll 5 Minuten dauern also ähnlich wie das tanken.

Ich schätze mal da zahlt man dann eine Gebühr für den Leihakku und dann gibt es das Problem mit zu alten Zellen auch nicht mehr.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.