Sign in to follow this  
Lexuman

GS 450h oder RC

Recommended Posts

Hi!

Ich fahre seit ca. 4 Jahren einen IS250 und bin super zufrieden. Vorher hatte ich schon einen is200. Für mich ist bisher eines klar, dass ich der Marke wohl treu bleibe.

Hin und wieder kommt die Frage auf was als nächstes dran kommt, obwohl das eventuell erst in 1-2 Jahren aktuell wird.

Ich schwanke im Moment zwischen RC 200t, RC350 und GS 450h.

Die Form vom RC gefällt mir sehr gut. In wie weit er alltagstaublich ist, steht auf einem anderen Blatt.

Tendenziell will ich schon einen Hybrid. Beim RC 300h stört mich allerdings dass er auf 180-190 kmh begrenzt ist.

Von daher interessiert mich der GS450h. Als F-Sport gefällt er mir auch sehr gut.

 

Nun meine Fragen an die GS 450h Besitzer.

1. Antrieb

Ist der Elektroantrieb bis 50kmh? Wie kommt es dass der 450h so einen guten Spurt von 5,8s auf 100kmh hat? Fährt er da rein elektrisch?

Warum wird beim RC300h so früh abgeriegelt und beim GS450h nicht? Wo liegt der Unterschied?

2. Automatik

Die Automatik mit dem angeblichen Gummiband-Effekt ist nichts anderes wie bei einem Elektroauto z. B. Tesla?

3. Federung

Luftfederung beim F-Sport? Komfortabel oder eher hart? Tieferlegung möglich?

4. Felgen

Wie sieht es mit Zubehörfelgen aus? Kann man da Grössere verbauen?

5. Alltagstauglichkeit

Kofferraum ausreichend? Im Winter gut zu fahren?

6. Bedienung

Es wird immer in diversen Tests von der schlechten Bedienung des Navis und des Radios geschrieben. Stimmt das?

 

 


 

Edited by Lexuman

Share this post


Link to post
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb Lexuman:

Hi!

Ich fahre seit ca. 4 Jahren einen IS250 und bin super zufrieden. Vorher hatte ich schon einen is200. Für mich ist bisher eines klar, dass ich der Marke wohl treu bleibe.

Hin und wieder kommt die Frage auf was als nächstes dran kommt, obwohl das eventuell erst in 1-2 Jahren aktuell wird.

Ich schwanke im Moment zwischen RC 200t, RC350 und GS 450h.

Die Form vom RC gefällt mir sehr gut. In wie weit er alltagstaublich ist, steht auf einem anderen Blatt.

Tendenziell will ich schon einen Hybrid. Beim RC 300h stört mich allerdings dass er auf 180-190 kmh begrenzt ist.

Von daher interessiert mich der GS450h. Als F-Sport gefällt er mir auch sehr gut.

 

Nun meine Fragen an die GS 450h Besitzer.

1. Antrieb

Ist der Elektroantrieb bis 50kmh? Wie kommt es dass der 450h so einen guten Spurt von 5,8s auf 100kmh hat? Fährt er da rein elektrisch?

 

Das Auto kann bis 70 km/ h rein elektrisch fahren.

 

vor 4 Minuten schrieb Lexuman:

Warum wird beim RC300h so früh abgeriegelt und beim GS450h nicht? Wo liegt der Unterschied?

 

Das liegt am Getriebe, der GS 450 h hat ein Zusatzgetriebe, dass beim RC 300 gespart wurde. 

 

vor 4 Minuten schrieb Lexuman:

2. Automatik

Die Automatik mit dem angeblichen Gummiband-Effekt ist nichts anderes wie bei einem Elektroauto z. B. Tesla?

 

Dieser sogenannte Gummiband Effekt macht komplett Sinn. Der Motor wird auf die optimale Leistung hochgefahren und da bleibt er, bis den Fahrer der Mut verlässt.

Außerdem, ein Flugzeug muss auch nicht schalten, wenn es startet, das gibt es dann wohl auch den Gummibandeffekt?

 

vor 4 Minuten schrieb Lexuman:

3. Federung

Luftfederung beim F-Sport? Komfortabel oder eher hart?

 

Stahlfedern, beim GS 450 H F Sport ziemlich hart.

 

vor 4 Minuten schrieb Lexuman:

4. Felgen

Wie sieht es mit Zubehörfelgen aus? Kann man da Grössere verbauen?

 

Keine Ahnung, fahre immer Serie.

 

vor 4 Minuten schrieb Lexuman:

5. Alltagstauglichkeit

Kofferraum ausreichend? Im Winter gut zu fahren?

 

GS 450 h, perfekt, genug Platz, kaum Verlust durch die Batterien, die stehend hinter der Rückbank sind. Daher auch gute TRaktion beim Beschleunigen und im Winter

 

vor 4 Minuten schrieb Lexuman:

 

Hallo, meine Antworten in Deinem Text.

Generell ist es so, dass man den RC und den GS nicht vergleichen kann. Der GS hat Platz, ist schnell wie ein Sportwagen und komfortabel, wenn man nicht gerade die F Sport Version nimmt.

Der RC ist mir zu eng, die Sitze kneifen in den Wangen, obwohl ich sehr schmale Hüften habe. Der RC ist ein "Spielzeug" für mich, der GS ein ernst zu nehmender Kilometerfresser

 

vor 4 Minuten schrieb Lexuman:

 

 


 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nordmann, danke für die Antwort.

 

Warum hat man dem RC nicht auch so ein Zusatzgetiebe verpasst, bis 70kmh ist doch viel besser? Verstehe das nicht. Schade eigentlich für so ein sportliches Auto...

 

Wie lange kann ich bis 70kmh elektrisch fahren?

 

Also der F-Sport hat normale Federn und welche haben Luftfederung? Luxury Line?

 

Mich persönlich stört so eine stufenlose Automatik nicht. Also einen Tesla bin ich schon gefahren und der schaltet ja auch nicht. Da kommt der Bumms halt sofort. Sollte beim GS450h auch so sein, oder?

Edited by Lexuman

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die meisten Hybriden laufen, meines Wissens nach, elektrisch bis 70km/h.

Der RC ist bei 180 abgeriegelt, weil das Zusatzgetriebe fehlt.

 

Alle GS haben Stahlfedern.

 

Der GS hat immer den richtigen Gang sofort zur Verfügung, weil er eben nicht schalten muss. Darum schiebt das Ding ja auch immer und überall ohne Ende.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Gerade eben schrieb Nordmann:

Die meisten Hybriden laufen, meines Wissens nach, elektrisch bis 70km/h.

Ich denke bei 50 ist bei den meisten Schluss???

 

Gerade eben schrieb Nordmann:

Alle GS haben Stahlfedern.

 

Echt? Dann hab ich da wohl etwas verwechselt. Aber einstellbar ist das Fahrwerk?

 

 

Gerade eben schrieb Nordmann:

 

Der GS hat immer den richtigen Gang sofort zur Verfügung, weil er eben nicht schalten muss. Darum schiebt das Ding ja auch immer und überall ohne Ende.

Das passt schon ;-)

 

Kommst du mit dem Navi und Radio gut klar? In den Tests machen sie es ja immer nieder...Typisch Audi, BMW, VW gesponsort ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ein Lexus Hybrid kann zwar ein paar hundert Meter rein elektrisch fahren, dafür ist das Antriebssystem aber nicht gedacht. Im Landstraßenbetrieb schaltet in der Tat der Verbrenner bis etwas 70km/h ab und das Fahrzeug fährt elektrisch. Das bestimmt aber das Steuergerät und nicht der Fahrer.

Die großen Hybride über 400h haben eine zusätzliche Übersetzungsstufe, die eine höhere Endgeschwindigkeit ermöglichen. Alle darunter sind zwischen Tacho 190 und 210 abgeregelt. 

Edited by thehoern

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn ich mich recht erinnere und mein Popometer richtig funktioniert haben die neuen GS ab Bauzeit 2012 (L10a) drei Untersetzungen für den Elektromotor.

Beim Durchbeschleunigen merke ich bei etwa 80-100 km/h einen leichten Ruck, dann bei ca. 160-180 km/h und nochmals bei etwa 210-220 km/h, ab dann gehts weiter bis Ende bei etwa Tacho 265 km/h (scheint von der Tagesform abzuhängen also Temperatur, Luftfeuchte, Akkurestladung, etc).

Für einige Austattungsvarianten gabs doch das von vielen gefürchtete aktive Fahrwerk mit variablen Stabilisatoren ... (Ich finde es Klasse)

Im Sport und Sport+ Modus macht es einen deutlichen Unterschied. Die Lenkung wird dabei auch schwergängiger und deutlich direkter.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb Der Jo:

Für einige Austattungsvarianten gabs doch das von vielen gefürchtete aktive Fahrwerk mit variablen Stabilisatoren ... (Ich finde es Klasse)

Im Sport und Sport+ Modus macht es einen deutlichen Unterschied. Die Lenkung wird dabei auch schwergängiger und deutlich direkter.

 

Du meinst das adaptive Fahrwerk? Warum gefürchtet?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gefürchtet weil wenn defekt oder dran was gemacht werden muss es immer ordentlich ins Geld geht. Angeblich soll es in den 5-Stelligen Bereich gehen.

Ich hatte noch keine Probleme damit und nach Auskunft vom AH hatten die noch keinen Fall.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb Der Jo:

Gefürchtet weil wenn defekt oder dran was gemacht werden muss es immer ordentlich ins Geld geht. Angeblich soll es in den 5-Stelligen Bereich gehen.

Ich hatte noch keine Probleme damit und nach Auskunft vom AH hatten die noch keinen Fall.

 

 

5stellig ist natürlich heftig.

Ist das Extra oder haben es diverse Lines schon drinne?

Ist das einfache Fahrwerk ausreichend?

Was hat das adaptive Fahrwerk noch für Vorteile? Kann man von komfortabel geferdert bis hart einstellen? Oder sind das nur Nuancen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Minuten schrieb Lexuman:

 

Du meinst das adaptive Fahrwerk? Warum gefürchtet?

 

Macht jetzt aber kein Durcheinander.

Adaptive Dämpfer hat jeder, aber nicht jeder aktive Stabis.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Macht diese Diskussion Sinn? Ich glaube nicht,

 

Die Produktion des GS wurde eingestellt, du wirst also in 1 oder 2 Jahren keinen neuen GS mehr kaufen können. Der Ersatz, den Lexus für den GS anzubieten hat, ist der ES.

 

Genau deswegen habe ich mir Anfang 2018 einen der letzten GS gesichert, so eine alltagstaugliche Fahrmaschine gibt es leider bei Lexus nicht mehr.

 

Du wirst also auf guten Komfort mit weniger Leistung umsteigen müssen, also den ES oder gleich auf den LS, wenn der Geldbeutel das erlaubt.

 

Oder eine Fahrmaschine mit viel Leistung, die nur bedingt Langstrecken- und Familientauglich ist, also den RC F.

 

Oder eben eine andere Marke abseits von Lexus wählen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Minuten schrieb uslex:

Macht diese Diskussion Sinn? Ich glaube nicht,

 

Die Produktion des GS wurde eingestellt, du wirst also in 1 oder 2 Jahren keinen neuen GS mehr kaufen können. Der Ersatz, den Lexus für den GS anzubieten hat, ist der ES.

 

Genau deswegen habe ich mir Anfang 2018 einen der letzten GS gesichert, so eine alltagstaugliche Fahrmaschine gibt es leider bei Lexus nicht mehr.

 

Du wirst also auf guten Komfort mit weniger Leistung umsteigen müssen, also den ES oder gleich auf den LS, wenn der Geldbeutel das erlaubt.

 

Oder eine Fahrmaschine mit viel Leistung, die nur bedingt Langstrecken- und Familientauglich ist, also den RC F.

 

Oder eben eine andere Marke abseits von Lexus wählen.

 

Naja, neu will ich den eh nicht kaufen.

Einen schönen gepflegten Gebrauchten mit wenig km.

Dann macht diese Diskussion schon Sinn ;-)

 

Der ES ist kein Ersatz. Gefällt mir gar nicht.

LS ist mir zu gross.

RC F ist ein V8, ergo zuviel Verbrauch.

 

Wie siehts eingeintlich mit den Batterien aus. Wann muss man diese ersetzten?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich fahre seit ca. 1,5 Jahren einen GS450 (l10) Luxury Line und bin höchst zu frieden. Habe mir jetzt 19" Felgen bestellt mit ABE, die Auswahl ist doch aber sehr begrenzt.

 

Tuning allgemein würde ich beim GS450h Luxury Line nicht machen, dafür ist es das falsche Fahrzeug meiner Meinung nach. Das variable Fahrwerk gefällt mir persönlich außerordentlich gut, es ist Komfortabel und auf Sport + auch ausreichend hart und direkt. Mal sehen wie es auf 19" Zöllern wird. 

 

Der RC 200t/300h lässt sich meiner Meinung nach auch überhaupt nicht mit dem GS vergleichen, weder von der Leistung und Längsdynamik, noch der Querdynamik.

 

Ich schließe mich uslex an un behaupte, dass die Diskussion an dieser Stelle keinen Sinn macht, aber am besten fährst Du zu deinem Lexus Forum und fährst die Fahrzeuge mal probe, vielleicht bringt dir das die ersehnte Erleuchtung. 

 

vor 13 Stunden schrieb Lexuman:

RC F ist ein V8, ergo zuviel Verbrauch.

Das ist aber eine wagemutige Behauptung, das sehe ich anders. Vielleicht war mein Gasfuß aber auch zu schüchtern. 😅

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 31 Minuten schrieb LukasRX:

Das ist aber eine wagemutige Behauptung, das sehe ich anders. Vielleicht war mein Gasfuß aber auch zu schüchtern. 😅

 da muss man klären was viel zuviel ist 😉 also ich habe 3-4 liter mehr mit den RC-F verbraucht als mit den GS-H!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 12 Minuten schrieb oto:

 da muss man klären was viel zuviel ist 😉 also ich habe 3-4 liter mehr mit den RC-F verbraucht als mit den GS-H!

Klar, aber finde ich trotzdem erträglich für einen 5.0l 8 Zylinder, das hat ein bekannter Auto-Youtuber ja auch schon heraus gefunden 😉

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 37 Minuten schrieb LukasRX:

Klar, aber finde ich trotzdem erträglich für einen 5.0l 8 Zylinder, das hat ein bekannter Auto-Youtuber ja auch schon heraus gefunden 😉

Ich weiß ja nicht wer den Youtuber gesponsert hat aber die Zahlen die da Mal in einem Video genannt wurden sind nach meiner Meinung nicht zu erreichen. Bei einer der StVO angepassten Geschwindigkeit (+-10%) verbrauche ich min.13 bis 16l auf 100km/h. Werte um 10l erreiche ich nur im Ausland auf der Autobahn und über die Werte auf der deutschen Autobahn schweigen wir mal lieber. Ich kann damit leben aber so manch anderer hätte damit bestimmt Probleme.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb LukasRX:

Klar, aber finde ich trotzdem erträglich für einen 5.0l 8 Zylinder, das hat ein bekannter Auto-Youtuber ja auch schon heraus gefunden 😉

 

Was heisst erträglich? Für mich ist alles was mehr als 12 Liter im Drittelmix verbraucht, nicht erträglich. Und von zeitgemäss brauchen wir gar nicht reden. Auch wenn heutzutage viele SUV Monster mit Verbrauch um 15 Liter rumfahren. Sorry, das sind für mich aussterbende Dinosaurier.
Und ich rede ja auch von alltagstauglich. Dazu zähle ich einen einigermassen moderaten Verbrauch.

 

Ich will mal behaupten das der RC-F braucht sicherlich nicht viel weniger. Und für mich ist der GS450h eben interessant, weil er eben relativ wenig verbraucht für die Leistung.

Gut dann ist die Frage, was ein RC 200t oder RC 350 im Schnitt braucht... Denke der 200t wird um die 8-9 Liter und der 350 um die 10-12 Liter liegen.

 

Edited by Lexuman

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb LukasRX:

Ich fahre seit ca. 1,5 Jahren einen GS450 (l10) Luxury Line und bin höchst zu frieden. Habe mir jetzt 19" Felgen bestellt mit ABE, die Auswahl ist doch aber sehr begrenzt.

 

Tuning allgemein würde ich beim GS450h Luxury Line nicht machen, dafür ist es das falsche Fahrzeug meiner Meinung nach. Das variable Fahrwerk gefällt mir persönlich außerordentlich gut, es ist Komfortabel und auf Sport + auch ausreichend hart und direkt. Mal sehen wie es auf 19" Zöllern wird. 

 

Der RC 200t/300h lässt sich meiner Meinung nach auch überhaupt nicht mit dem GS vergleichen, weder von der Leistung und Längsdynamik, noch der Querdynamik.

 

Ich schließe mich uslex an un behaupte, dass die Diskussion an dieser Stelle keinen Sinn macht, aber am besten fährst Du zu deinem Lexus Forum und fährst die Fahrzeuge mal probe, vielleicht bringt dir das die ersehnte Erleuchtung.

😅

 

Ja das stimmt. Am besten mal den RC 200t und den GS450h probefahren. Der RC 350 wird schwierig.

Das Problem ist, dass das nächste Lexus Forum 200km entfernt liegt...

Und die Toyota Autohäuser in der Gegend kannste vergessen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meiner Meinung nach gibt es kaum eine Alternative zum GS 450h. Schnell, sparsam, komfortabel. Wenn es ihn noch gäbe, wäre das mein Auto der Zukunft, auch wenn ich davon schon 2 Stück hatte....

Nächste Woche fahre ich ES, dann weiss ich mehr..

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 37 Minuten schrieb Nordmann:

Meiner Meinung nach gibt es kaum eine Alternative zum GS 450h. Schnell, sparsam, komfortabel. Wenn es ihn noch gäbe, wäre das mein Auto der Zukunft, auch wenn ich davon schon 2 Stück hatte....

Nächste Woche fahre ich ES, dann weiss ich mehr..

 

 

Bin ja mal gespannt. Aber den Es gibts wieder nur als 300h. Da ist wieder bei 180-190 kmh Schluss.

Warum stellt Lexus den GS 450h nur ein???

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb Lexuman:

Bin ja mal gespannt. Aber den Es gibts wieder nur als 300h. Da ist wieder bei 180-190 kmh Schluss.

Warum stellt Lexus den GS 450h nur ein???

 

Schau doch mal in die Verkaufszahlen beim GS, dann kannst du diese Frage selber beantworten.

 

Auch wenn ein Auto super gut ist, jedoch nicht genug davon verkauft werden, wird der Hersteller es eher oder später vom Markt nehmen. So was ist nicht nur bei Fahrzeugen üblich. Egal, wie gut ein Produkt ist: Wenn die Verkaufszahlen nicht stimmen, wird es vom Markt genommen. Leider.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das sind unsere grünen "Freunde".  Der GS liegt zwar im Verbrauch etwas über einem Smart, hat mindestens 3 bis 4 mal so viel Leistung, aber leider sind die Abgaswerte wohl nicht gut genug nach EU Norm. Darum fummelt Lexus mit dem stufenlosen Getriebe plus 4 Gang Automat herum im LS, wo dieser Antrieb weiterlebt. Das ist total unnötig, weil es keinen besseren Antriebsstrang gibt als den jetzigen GS 450 h Strang.

 

Glaubt mir, ich werde meine 3 V8 Autos hüten, wie meinen Augapfel, wenn ich dieses Gebastel sehe mit den Abgaswerten...

Edited by Nordmann

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 18 Stunden schrieb Lexuman:

 

Naja, neu will ich den eh nicht kaufen.

Einen schönen gepflegten Gebrauchten mit wenig km.

Dann macht diese Diskussion schon Sinn 😉

 

 

Ja, dann bist genau Du auch ein Teil des Problems, warum der GS eingestellt wurde. 😥

 

Wenn alle Menschen nur gebrauchte Fahrzeuge kaufen, woher sollen dann die Neufahrzeuge kommen die du später gebraucht kaufen willst?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb uslex:

 

Ja, dann bist genau Du auch ein Teil des Problems, warum der GS eingestellt wurde. 😥

 

Wenn alle Menschen nur gebrauchte Fahrzeuge kaufen, woher sollen dann die Neufahrzeuge kommen die du später gebraucht kaufen willst?

 

Naja, das trifft wohl jeden Hersteller. Das ist wohl kaum der Grund, warum ausgerechnet der GS eingestellt wird.

Und das Auto wird ja weltweit nicht mehr vertrieben. Also ist es auch kein Problem, dass nur den deutschen Markt betrifft.

Dann liegts eventuell an der Nachfrage oder an der Konkurrenz.

Sorry, aber ich will nun mal keine 70000 Euro für ein neues Auto zahlen. Aber es gibt sicherlich genug, die das machen wollen.

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this