Sign in to follow this  
NSmmtr

Lexus IS220d ruckeln/absaufen beim Warmstart

Recommended Posts

Moin,

ich besitze ein Lexus IS220d, Bj. 2008, ca. 200.00km gelaufen.

Vor einem halben Jahr fing das Auto an nicht mehr richtig zu starten, wenn der Motor warm war. Drückt man den Startknopf ruckelt das Auto bei mehreren Startanläufen und springt dann erst nach einigen Anläufen an.

Nach ca. einer Woche war das Problem erstmal weg und ein Werkstattmechaniker sagte dazu das könnte Mal passieren, wenn das Auto zuviel Sprit kriegt.

Einige Monate später fing es wieder an. Mechaniker sagt es wären wahrscheinlich die Einspritzdüsen und hat diese jetzt zur Prüfung eingeschickt.

 

Hat einer von euch Erfahrung mit diesem oder einem ähnlichen Problem?

 

Ich fahre nach einem Arbeitgeberwechsel jetzt fast ausschließlich Kurzstrecken (<10 km). Das Auto ist seit 2,5 Jahren in meinem Besitz und schon immer recht laut im Stand gewesen. Hat bevor ich ihn gekauft habe einen Austauschmotor von Lexus bekommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde zu Beginn mal schauen wie es um den Luftfilter steht und das AGR Ventil reinigen. Ist weitaus häufiger als defekte Einspritzdüsen. 

 

Dass der 220d bei deiner Fahrleistung keinen Sinn macht und eventuell häufiger Probleme machen wird, damit wird zu rechnen sein... 

Edited by Ben_JDM

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit dem IT2 Tester kann man Rücklauf ansehen/messen, wenn eine Einspritzdüsen mehr als 4mm3 anzeigt, dann ist sie undicht/defekt, dann springt der Motor schlecht an.

 es kann auch ein SCV Ventil an der Hochdruckpumpe defekt sein, es kommt aber eher selten.

Bei den Ursachen geht meistens ein Fehlermeldung an.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Einspritzdüsen wurden geprüft und alle 4 für defekt befunden. 2 spritzen zu wenig ein und 2 laufen nach.

Haben alle vier Einspritzdüsen erneuert. Kosten + Einbau: 2,6k€

 

Gefühlt läuft der Motor jetzt ruhiger und nimmt das Gas besser an, aber leider ist das Startproblem immernoch nicht gelöst 😫

 

Am 23.6.2019 um 16:48 schrieb Ben_JDM:

Ich würde zu Beginn mal schauen wie es um den Luftfilter steht und das AGR Ventil reinigen. Ist weitaus häufiger als defekte Einspritzdüsen. 

 

Dass der 220d bei deiner Fahrleistung keinen Sinn macht und eventuell häufiger Probleme machen wird, damit wird zu rechnen sein... 

 

Luftfilter und AGR-Ventil prüfe ich/lasse ich als nächstes prüfen...

Inwiefern können diese beiden Bauteile denn für dieses Verhalten verantwortlich sein?

 

Danke für eure Antworten!

Edited by NSmmtr

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this