Sign in to follow this  
Dingy Digger

GS 450h 2014 Beschleunigungshänger bei 80km/h

Recommended Posts

Hallo zusammen,

bei unserem "neuen" Gebrauchten fällt mir etwas sehr Eigenwilliges auf, dass ich von unseren RX 450h-Fahrzeugen bisher nicht kannte: Gibt man Vollgas, setzt die Beschleunigung bei 80km/h für rund eine halbe Sekunde aus. Klingt, als würde sich das Getriebe verschalten. Danach zieht der Motor sauber bis zur Höchstgeschwindigkeit durch. Spürbar ist dies wie gesagt nur beim Vollgas geben. Beschleunigt man moderat, verspielt sich das Problem. Hat irgend jemand mit dem GS 450h ab Baujahr 2014 dieses eigenwillige Schaltverhalten schon registriert?

Besten Dank für Antworten,

Gruß, Alex

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

bei meinem aus 2012 ist es ähnlich. Eine Spühlung bzw Tausch vom Getriebeöl hat etwas Linderung gebracht.

Ganz weg ist es nicht. Laut Aussage der Mechaniker scheint es aber normal zu sein das es einen leichten Rück gibt beim Schalten.

 

Der Jo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für den Tipp. Der Wagen ist heute bei der großen Inspektion, da wird wohl auch das Getriebeöl gewechselt. Mal schauen, ob sich etwas ändert.

 

Gruß, Alex

Share this post


Link to post
Share on other sites

Getriebeöl Wechsel gehört nicht zum Service!

Das hält angeblich ein Autoleben lang ...

Das muß man extra beauftragen. Kosten waren etwa 150€.

 

Der Jo

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Der Jo:

Getriebeöl Wechsel gehört nicht zum Service!

 

Der Jo

 

Wer sagt das? Guckt ihr genauer im Serviceheft nach, z.B. bei meinem RX400h EZ.08 steht alle 60tkm wechseln.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kenne das vom S19 (BJ 2006), ist normal, da das Getriebe zwei Übersetzungen hat, weil der Elektromotor sonst vom Benziner überdreht werden würde. Je nach dem wie stark man beschleunigt wird die Übersetzung zwischen 80 und 100 km/h gewechselt, da gibt's dann diesen Ruck. Ich gehe stark davon aus, dass das bei den Modellen ab 2014 identisch ist, da sich am Antrieb ja nichts Grundsätzliches geändert hat. Ich weiß es zwar nicht, aber ich nehme an, dass es die Übersetzung im RX nicht gibt, da er ja bei 200 abgeregelt ist?

Habe schon ein paarmal gelesen, dass das mit einem Getriebeölwechsel durchaus etwas besser werden kann, habe den aber selbst noch nicht machen lassen bis jetzt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Rx400h hat keine Übersetzung und ja bei 200 abgeregelt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Klasse! Danke für die Info - dann hat sich ja auch geklärt, weshalb das Phänomen beim RX nicht auftritt und beim GS so spürbar ist.

Mein GS hat erst 45.000 runter. Ein Getriebeölwechsel wurde laut Werkstatt nicht gemacht. Ich wollte nur sicher gehen, dass es kein ernstzunehmendes Problem mit dem Getriebe gibt. Jetzt bin ich beruhigt.

Gruß, Alex

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alle Hybriden Lexus, die schneller als 200km/h fahren, haben eine zweite Getriebestufe.

 

Und alle anderen Hybriden sind irgendwo zwischen 180 und 200 abgeriegelt, weil sonst der E-Motor zu hoch drehen würde.

 

Das ist aber schon seit mehr als 10 Jahren bekannt.

 

Was mich wundert, das es bei dir eine halbe Sekunde lang dauert. Das geht bei meinem GS wesentlich schneller.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei mir hängt's von der Beschleunigung ab. Bei "normalem" Gas merkt man i.d.R. nichts. Je stärker ich beschleunige, desto stärker (und eventuell sogar länger?) ist es. Wenn ich bspw. zügig auf die Autobahn auffahre, kann das bei mir auch gut 'ne halbe Sekunde sein (vielleicht sogar länger? müsste ich mal drauf achten). Ist mir aber auch irgendwann erst aufgefallen, entweder hab ich das früher einfach nicht wahrgenommen, oder das ist tatsächlich eine altersbedingte Erscheinung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der "Hänger" fällt einem auch nicht bei moderater Fahrweise auf. Nur bei typischer Vollgas-Beschleunigung während man überholt oder auf die Autobahn auffährt. Bei 60km/h oder auch bei 120km/h würde es möglicher Weise gar nicht auffallen. 80km/h ist jedoch genau die Landstraßen-Überholgeschwindigkeit, bei der die Bedenksekunde einen stutzig macht. So gar nicht Lexus like.
Mein GS hatte das schon, da waren nicht mal 30.000 km auf dem Tacho. Von einer "altersbedingten" Erscheinung möchte ich da noch nicht sprechen.

Edited by Dingy Digger

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this