Bert B.

USB-stick an die ML-anlage anstöpseln?

Recommended Posts

hey Folks,

 

(wie) kann ich einen usb-stick an meine ML-anlage im IS250 anstöpseln? usb-Eingang gibts ja nicht, nur so ein Line-in-Teil. da ich keine DVD-rohlinge mehr habe und sschon seit Jahren keine gekauft habe und auch nur nen Laptop mit externem DVD-lw, siehts mit der musikalischen Versorgung wohl eher mau aus, oder?

getestet hatte ich schon Musik via BT vom iPhone, aber das tuts nicht....nur Wiedergabe der Navigation als Anruf.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da gibt es so kleine Bausteine, die zwischen ML Anlage und USB-Stick dazwischen geklemmt werden können.

 

- GROM

- Vaistech

- Yatour

 

und sicher noch einige mehr. Du musst nur beim Kauf aufpassen, das du das zu deinem Fahrzeug passende Y-Kabel dazu bekommst.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das erscheint mir da doch etwas zu kompliziert. Mal sehen ob ich mir dann nicht mal ein oder zwei dvd brenne

Share this post


Link to post
Share on other sites

Yatour ist meines Wissens nach die günstigste Variante. Du kannst ja beim Verkäufer fragen, welches Zubehör du benötigst, schließlich wollen die ja was verkaufen. Zumindest war der Support bei meinem Verkäufer (klick drauf) damals super, auch wenn das Gerät selbst wohl ne Macke hatte. @Ben_JDM hat glaube ich einen Yatour drin falls ich mich nicht täusche, der kann dir da sicher weiterhelfen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich hab mal grad reingeschaut bei Yatour. wenn ich das richtig sehe, muss ich auf jeden Fall das Radio irgendwie ausbauen oder anderes, damit ich das Geraffel anstecken kann. Dazu hab ich weder die Lust noch wirklich die Fähigkeit. für die paar mal Fahren, wo ich Musik höre, tuts dann auch eine CD oder DVD.

wenn meine Frau fährt, ist sowieso nix an, und wenn ich mit ihr fahre, auch nicht....wir unterhalten uns lieber, und langweilig ist es noch nie geworden 😉

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn du keine Lust auf Aus- und Einbau hast, kannst du dir mit einem FM Transmitter aushelfen. Wird in den Zigarettenanzünder gesteckt. Dann suchst du eine Radiofrequenz, wo garantiert kein Sender ist (z.B. 108,0MHZ) und stellst das gleiche im Transmitter ein. Fertig. An den Transmitter schliest du den USB an und hörst deine Lieder übers Radio.

Edited by Hotte

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das klingt nach einer guten Idee. gibt's da Empfehlung oder Ausschluss bestimmter Geräte?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei so einem FM Transmitter muss man allerdings auf enorm viel Qualität verzichten, denn das Signal muss mehrfach umgewandelt werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites

das ist logisch, von digital nach analog nach Funk nach Lautsprecher... 😟

mal sehen, ob ich das erstmal mit DVD teste....wenn mein externes LW das überhaupt noch kann 😉

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bedenke dabei, dass der IS zwar generell DVDs abspielen kann, aber nicht damit klar kommt, wenn man einfach die Musikdateien auf einen DVD-Rohling brennt. Mit normalen CDs klappt es aber ohne Probleme. Das Thema Musik nervt mich auch schon lange, aber bei einem so alten Auto muss man eben damit leben, dass nicht alles auf dem aktuellsten Stand ist. 

 

Von den FM-Transmittern würde ich bei der ML-Anlage eher von abraten. Da hat man so eine relativ hochwertige Anlage im Auto und versaut sich die Tonqualität mit so einer Lösung...

Share this post


Link to post
Share on other sites

hm, kommt er nicht? es gibt da doch diesen thread

danach sollte es angeblich möglich sein, zumindest mp3 von CD abzunudeln. originale CD ins Auto mitnehmen will ich nicht, auch weil ich kaum welche besitze 😉

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich habe einmal den Yatuor Adapter für meinen USB stick und einmal den Albrecht DR57 DAB Transmitter und ich bin gerade was DAB Radio betrifft, von der Qualität sehr positiv überrascht. Die ganzen Billigheimer China Transmitter sind Käse. Der Albrecht hat die beste Quali und man kann ihn auch über Klinke mit AUX verbinden. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es ist kein Problem, die mp3s auf eine CD zu brennen, das geht, nur die mp3s auf einen DVD-Rohling brennen, das geht nicht, auch wenn es aufgrund der größeren Datenmenge sehr schön wäre. Ich habe da nur nochmal drauf hinweisen wollen, weil du selbst davon geschrieben hast, dass du es mit einem DVD-Rohling testen willst. Die paar ct für den Rohling kannst du dir sparen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Hotteda schau ich mal, was das für ein Teil ist. Albrecht = Aldi? 😉

 

@Jens_IS250 jo, hab halt zufällig hier im Büro so ein Ding in der Schublade gefunden...allerdings auch ne CD 😉

 

generell isses ja so wie ich schon schrieb, das wir meist zusammen fahren und recht wenig Musik hören oder gar nicht. es ist also kein Handlungsdruck da, weil das Auto auch kein Daily Driver ist.

Edited by Bert B.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb Bert B.:

danach sollte es angeblich möglich sein, zumindest mp3 von CD abzunudeln. originale CD ins Auto mitnehmen will ich nicht, auch weil ich kaum welche besitze 😉

 

Du hast das in dem Link nicht richtig gelesen. Also bitte nochmals genau lesen, was da steht.

 

Die mp3 werden mit dem Brennprogramm in normale Audiofiles zurückverwandelt, dann geht es.

 

Die mp3 direkt gebrannt (Jukebox DISC) geht jedoch nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

alos kann das Gerät auch keine mp3-CDs abspielen? da sind die Aussagen im ersten Teil aber in der Richtung, das angeblich mp3-CD gespielt werden.

 

uuund: in der Verkaufsanzeige zu meinem IS steht, das der 6-fach DVD-Wechsler audio-, video-, mp3- und WMA-fähig sei.

wie sollte man das sonst verstehen als so, dass das Ding mp3 von CD oder DVD abnudeln kann?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 29 Minuten schrieb uslex:

 

Du hast das in dem Link nicht richtig gelesen. Also bitte nochmals genau lesen, was da steht.

 

Die mp3 werden mit dem Brennprogramm in normale Audiofiles zurückverwandelt, dann geht es.

 

Die mp3 direkt gebrannt (Jukebox DISC) geht jedoch nicht.

 

Der eine Nutzer, bei dem die direkt gebrannten mp3s nicht gehen, hatte allerdings einen älteren GS, bei dem IS der zweiten Generation geht es und über den reden wir hier.

 

vor 16 Minuten schrieb Bert B.:

alos kann das Gerät auch keine mp3-CDs abspielen? 

 

Doch, das geht definitv. Mache ich seit über 8 Jahren äußerst erfolgreich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

na siehtse. DVDs auch? aber du hast ja kein Geräte mit DVD, stimmt ja...ich werde das einfach mal die Tage testen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 13 Stunden schrieb a_wizards_war:

 @Ben_JDM hat glaube ich einen Yatour drin falls ich mich nicht täusche, der kann dir da sicher weiterhelfen.

 

Genau und der läuft einwandfrei ohne jedes Problem bislang und ohne Störung. Sound ist auch Klasse. 

Das zusätzliche Bluetooth dongel habe ich aber meist abgeschlossen, das sucht nämlich bei jedem Start erstmal ne Bluetooth Verbindung und währenddessen spielt er keine Musik ab. Aber braucht man ja dann einfach nicht kaufen. 

Ich hab quasi den hier, aber bin nicht sicher ob das ML Radio einen anderen Anschluss hat:

https://rover.ebay.com/rover/0/0/0?mpre=https%3A%2F%2Fwww.ebay.de%2Fulk%2Fitm%2F192220918190

 

Radio ausbauen ist mega einfach, dauert keine 10 Minuten. 

 

FM Transmitter habe ich seit 2 Jahren im Legend im Einsatz. In der Qualität höre ich kein Unterschied zum USB Anschluss.

https://www.amazon.de/dp/B075GW4TKL/ref=cm_sw_r_cp_apa_i_J0vsDb075HQBN

Share this post


Link to post
Share on other sites

so'n FM transmitter würde mir ja reichen, den mal zu testen für den Preis, erscheint okay. Denn ne Masse Rohlinge zu brennen, is ja auch neben dem Zeitaufwand einfach nur ne Materialschlacht.

und die Qualität: die hängt auch ab von der Musikrichtung 😉 ordentlich Metal, dann isses egal 😄

 

daher: mal eben fix das Ding bestellt, kommt morgen oder Donnerstag an. dann schau ich mal weiter.

 

btw: ich habe Musik auf dem Smartie via Apple Music, Spotify und von meinem NAS. die natürlich in einem anderen Ordner auf dem Fon ist. welche davon wird denn überhaupt gefunden? nur die von Apple Music?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gefunden? Von was gefunden? Verstehe nicht ganz was du meinst 

Share this post


Link to post
Share on other sites

blöde Frage meinerseits, sorry....die Finger waren schneller als das Hirn. 🤪

 

wenn ich per BT Musik sende, kann ich die natürlich wahlweise von Spotify nehmen oder aus dem Downloadordner der NAS-app oder eben Apple Music

Share this post


Link to post
Share on other sites

der fm transmitter ist gestern angekommen und heute ausprobiert worden. wenn ich da den usb-stick eiinstecke, passt das Ding vorn nicht mehr in den Stromanschluss, nur noch mit viel Gefummel in den 2. Anschluss in der Ablage Mittelkonsole.

Musik vom Smartie abspielen ist quasi unhörbar leise. mein usb-stick wird anscheinend nicht erkannt.

also ist das Ding überflüssig und kann eigentlich retour. mal sehen, was amazon dazu sagt.

 

ich teste mal ne mp3-DVD-RW, sind ja immerhin dann ca 4,7 GB

 

 

Edited by Bert B.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 56 Minuten schrieb Bert B.:

ich teste mal ne mp3-DVD-RW, sind ja immerhin dann ca 4,7 GB

 

Wie schon mehrmals geschrieben, geht es mit auf DVD-RW gebrannten mp3s nicht, den Test kannst du dir sparen und gleich zum CD-Rohling greifen. Damit hast du 6 x 700 MB, also auch knapp 4,2 GB. 

 

Ich stehe momentan vor der Wahl, ob ich nochmal Rohlinge kauf, oder doch gleich den Yatour...

Share this post


Link to post
Share on other sites

stand das hier schon? hab ich irgendwie überlesen 😎 jedenfalls kann bzw. könnte mein ML DVD lesen.

 

was das beste wäre: ein Stick/Gerät mit usb female in und Line-out, also quasi ein Mittelstück zwischen einem normalen usb-stick und dem Line-in des Autos. aber ob das dann besser klingt oder überhaupt?

 

einen mit Musik beladbaren usb-player mit Line out = Kopfhöreranschluss kostet ja schnell mal 25-30 €. das ist nicht im Verhältnis zu der Zeit, wann ich überhaupt Musik hören würde im Auto....völlig over the top

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.