Sign in to follow this  
Deep Volcano

Felgen & Winterreifen RX 450h (2017) F-Sport; allgemeine Fragen zum Winter

Recommended Posts

 

 

Hallo,

hätte mal wieder eine Frage.

Bei unseren Toyota's und dem Lexus steht im wahrscheinlich schon im September der Wechsel zu Winterreifen an (Aktion im Autohaus, auch wenn ich es für zu früh empfinde)

Habe meinen Lexus (RX 450h, 2017, F-Sport) jetzt seit einigen Monaten, bei Kauf gab es nur die originalen 20-Zöller auf Sommerreifen, welche montiert waren.

Laut LexusForum gibt es nur "normale Alus" für ca 2300€ bei denen zu kaufen.

Würde mich auch für den Zubehör interessieren, die F-Sport-Felgen sind mir für den Winter ehrlich gesagt zu schade.

Nun interessiert mich, was zugelassen ist.

Laut einigen Komplettreifen-Vertriebsseiten wird mir meist nur 1 zugelassene Felge von Brock in 20" angezeigt. Reifengrösse zwischen glaube 225 und 265, alles laut der Seite Eintragungsfrei.

Schneeketten gehen aber wohl nur auf die 235er.

 

Weiß nun wer, ob es überhaupt 20er sein müssen beim F-Sport?

Im Fahrzeugschein stehen nur die 20er drin, die eine montierte Größe.

 

Andere Verständnisfrage - bin hier nicht sehr erfahren - wieso sind Schneeketten z.B. Auf den 235ern, aber nicht 255ern?

Und: "Schale" Reifen gegen breitere Reifen im Winter: Vor-/Nachteile eurer Erfahrung nach?

Habe viel hiervon schon gelesen. Meiner Verständnis nach greift doch z.B. ein breiter Reifen beim Aqua-Planing, z.B. Wegen einer Spurrille noch besser als ein schmaler, oder nicht?

Wie verhält es sich bei Eis und Schnee, besonders der e-AWD?

Skifahren ist auch geplant.

 

Letzte Frage - Dachbox:

Beim IS hatte ich Träger (Thule) (die sind übrigens zu haben), welche unter den Türen befestigt waren - nun sind beim RX die Befestigungspunkte direkt in den Rillen auf dem Dach. Benötige hier nur den Träger, den Rest kann man ja übernehmen. (?)

Habt ihr Erfahrungen mit z.B. Thule oder ratet ihr zu Originalen.

 

Viele Fragen, hoffe auch viele Antworten, dankeschön.

 

Erfahrungen für gute Reifen, speziell beim RX wären natürlich auch super - Laufleistung hochgerechnet ca 50.000km/Jahr

Sicherheit geht vor Preis

 

PS: Das iPhone regt mich momentan mit der permanenten Autokorrektur von Groß-/Kleinschreibung an Stellen, welche nicht zu korrigieren sind, auf. Irgendwann habe ich es gelassen, nochmal zu korrigieren.

Verzeiht es mir 😉

Edited by Deep Volcano

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hänge mich da mal dran, ich brauche auch Winterreifen mit Felgen. Zur Reifenbreite mit den Schneeketten kann ich nur sagen; da ist nicht viel Platz zwischen Reifen und Federbein, darum ist glaub ich 235 der breiteste Reifen wo noch Schneeketten dazwischen passen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Stunden schrieb Cpt. Honey:

Ich hänge mich da mal dran, ich brauche auch Winterreifen mit Felgen. Zur Reifenbreite mit den Schneeketten kann ich nur sagen; da ist nicht viel Platz zwischen Reifen und Federbein, darum ist glaub ich 235 der breiteste Reifen wo noch Schneeketten dazwischen passen.

 

wenn das so ist, kommen eben die 235er drauf. Dankeschön.

 

--

 

habe nun auf "premio.de" tatsächlich mal einen Konfigurator mit 6 Felgen gefunden, welche laut HSN und TSN passen müssten.

Größen 235-265 mit ABE.

Nun eben die Frage mit Schneeketten, diese passen wohl nur auf die 235, weshalb das so ist.

 

Passende Reifen zeigt er mir in der Größe 235 / 55 / 20 nur folgende an:

 

- Dunlop Grandstek SJ 8 (433,90€)

- Conti WinterContact TS 850 P SUV (483,90€)

- Pirelli Scorpion Winter (415,90€)

 

Empfehlungen?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe mittlerweile mit Conti die besten Erfahrungen gemacht...Sommer- wie Winter-Reifen...

Sind allerdings auch die Teuersten in Deiner Auswahl...

 

Gruß vom Todde

Share this post


Link to post
Share on other sites

Laut Tests schneiden die Contis wohl auch am besten ab..hatte bisher auch nur Conti, außer jetzt die Auslieferungs-Bridgestone.

 

was ich gerade sehe, was ich ziemlich seltsam finde:

 

die (Conti) 235/55/20 105V kosten 483,90€; die 255/55/20 101V 454,90€; die 255/55/20 105V 449,90€..

hätte gedacht, dass es nach dem Motto "je mehr Reifen, desto mehr €", logischer wäre..

 

Habe laut Lexus-Forum Nürnberg nun die Info, dass es an der ABE der Felge liegt, bis zu welcher Reifengröße mit Schneeketten funktioniert..

Ob es nun natürlich platztechnisch sonst nicht geht ist was anderes. Auf jeden Fall sind in keiner von den 6 ABE*s (6 Felgen auf oben genannter Seite) Schneeketten über 235 drin.

 

--

 

Nun verstehe ich die Welt nicht mehr.

Bei einer anderen Wahl von Felgen sind plötzlich die Contis bei knapp 584€. 235/55 R20 105V M+S ( XL )

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist wahrscheinlich ein seltenes Maß... Dann können schmalere Reifen auch mal teurer sein als gängige breitere Reifen...

 

Gruß vom Todde

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo 

ich habe meine direkt bei Lexus gekauft meine Sommerreifen sind 20Zoll und die Winterreifen sind 19Zoll und haben circa 1800€ netto gekostete mit Goodyear Reifen. Stelle ein Foto von der Felge und aus der ABE die Reifengröße mit Hersteller 

B88A4C15-5753-4925-AAE9-BA9F6BB4C649.jpeg

E24EECE1-E4C1-400E-AF1D-C46BD0E0A3BA.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

habe für meinen Lex RX450 Bj. 2016, neues Model Felgensatz in der Größe 18 Zoll gekauft. Reifen Bridgestone 235/65 R18.

Felge Diewe Barba 8x18 ET 30.

Alles zusammen mit RDKS Sensoren hatte 1350 € gekostet.

 

Die original Felgen sind einfach viel zu teuer.

Anbei ein Foto.

In Original sehen die Felgen besser aus.

 

Gruß

 

 

_20190830_184608.JPG

_20190830_184915.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Habe mich nun entschieden, montiert seit paar Tagen.

 

Reifen wurden aufgrund von Erfahrungsberichten die Dunlop.

 

Felgen: 

MSW 40 8.5x20 5x114.3 ET30 MB73,1 GLOSS GUN METAL - je 244.10€ = 976.40€

 

Reifen:

Dunlop 255/45 R20 105V Wintersport 5 SUV Mo XL MFS - je 220.94€ = 883.76€

 

Die Federung ist etwas härter gewesen im direkten Vergleich (vor/nach Montage), gewöhnt man sich aber sehr schnell dran - meckern auf sehr hohem Niveau.

Dazu kommen die Sensoren, Montage, etc.

 

Ein Bild hänge ich an, bei Bedarf kann ich noch welche machen.

 

Bin gespannt, wie sie sich auf Schnee verhalten - bei Regen (ca 8 Grad Außentemperatur) haben sie in Kurvenfahrt schon einmal sehr überzeugt.

9EC22B81-CA3D-4BC8-BE71-57F01EE78A50.jpeg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this