Sign in to follow this  
Rincewind87

Kaufberatung RX400h

Recommended Posts

Hallo zusammen. :)

 

Ich möchte mir was gönnen und zwar einen neuen Gebrauchten.

 

Ich habe mich in einen RX 400h verliebt, da dieses Fahrzeug sowohl vom Äußeren, als auch vom Inneren und auch von der technischen Seite total begeistert.

Daher habe ich mich hier angemeldet.

 

Ich fahre im Jahr etwa 4000-6000 km und habe keine Garage.

Die Strecken sind meistens zwischen 10-50km.

 

Im Internet liest man viel von der Zuverlässigkeit usw., diese Themen sind aber zum Teil schon älter.

 

Deswegen frage ich nochmal selber heute:

Kann man sowas heute noch kaufen ohne sich ein Groschengrab zuzulegen?

Die Fahrzeuge die für mich in Frage kommen sind alle 12-14 Jahre alt und haben 120-150tkm gelaufen und kosten trotzdem noch 10000-12000€. Heftig für so ne alte Kiste. Aber zeigt auch die Qualität und den guten Ruf.

 

Die Laufleistung soll ja kein Problem sein für die Hybridbatterie.

Aber was ist mit dem Alter der Batterie?

Worauf sollte ich noch achten zum Beispiel bei einer Probefahrt?

Oder würdet ihr sowas heute gar nicht mehr kaufen?

 

 

Danke und Grüße.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Rincewind,

 

mein RX400h ist Baujahr 8/2007.

Ich habe ihn 2010 gebraucht gekauft, damals hatte er ca. 60k gelaufen.

Seit 2010 hat er keine Garage mehr gesehen, mittlerweile hat er ca. 160k runter.

Läuft absolut zuverlässig.

Das einzige Anfällige ist die Starterbatterie, die ist nach spätestens 4 Wochen Nichtfahren leer. Also bei längerem Stehen immer laden.

 

Die Hybridbatterie ist unauffällig.

Hier kannst Du bei einer Probefahrt prüfen, ob sie lädt (Display) und die Leistung auch abrufbar ist. Das merkst Du beim Beschleunigen.

 

Achte noch auf Radlager, Achsschenkel bei einem so schweren Auto.

 

Ich würde mir jederzeit wieder einen RX h kaufen. Je nach Budget auch einen älteren.

 

salü

.g

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb gecko:

Hi Rincewind,

 

mein RX400h ist Baujahr 8/2007.

Ich habe ihn 2010 gebraucht gekauft, damals hatte er ca. 60k gelaufen.

Seit 2010 hat er keine Garage mehr gesehen, mittlerweile hat er ca. 160k runter.

Läuft absolut zuverlässig.

Das einzige Anfällige ist die Starterbatterie, die ist nach spätestens 4 Wochen Nichtfahren leer. Also bei längerem Stehen immer laden.

 

Die Hybridbatterie ist unauffällig.

Hier kannst Du bei einer Probefahrt prüfen, ob sie lädt (Display) und die Leistung auch abrufbar ist. Das merkst Du beim Beschleunigen.

 

Achte noch auf Radlager, Achsschenkel bei einem so schweren Auto.

 

Ich würde mir jederzeit wieder einen RX h kaufen. Je nach Budget auch einen älteren.

 

salü

.g

 

Danke erstmal für die schnelle Rückmeldung. 🙂

 

Das hört sich erstmal sehr gut an.

Ich fahre nicht viel aber eigentlich steht das Auto keine ganze Woche.

 

Man ist da halt schon erstmal verunsichert sich so alte, doch recht komplexe Technik anzuschaffen.

Bis jetzt bin ich Opel-Fahrer 😉

Da gibt's Teile billig an jeder Ecke.

 

Ich habe mir auch einen RX vom Händler ausgeguckt, was der jedoch von der Gewährleistung im Fall der Fälle halt ist fraglich.

Aber jedenfalls hätte ich theoretisch 6 Monate zum testen.

 

Da werde ich auf jedenfall drauf achten.

Danke.

 

Hast du Getriebeöl, Differenzialöl und Inverter-Kühlmittel auch gewechselt?

 

Wie sieht's mit Rost aus?

 

Grüße.

Edited by Rincewind87

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde, dass bei der jährlichen Laufleistung ein Hybrid unnötig ist. Nimm einen 300er oder 350er, für das Restgeld gegenüber dem 400er kannst du ein Paar Jahre "umsonst" tanken.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Stunden schrieb sailor377:

Ich finde, dass bei der jährlichen Laufleistung ein Hybrid unnötig ist. Nimm einen 300er oder 350er, für das Restgeld gegenüber dem 400er kannst du ein Paar Jahre "umsonst" tanken.

 

Ach komm jetzt, die Dinger kosten doch eh fast nix mehr, und zumindest in der Schweiz sind die RX400h nicht teurer als die RX300/350. 

Zudem ist die Auswahl bei den RX400h etwa 10x höher als beim reinen Benziner. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, bin halt voreingenommen. Zwei Defekte beim Prius III, mit jeweils 5k Euro erwecken schnell Zweifel an der Sinnhaftigkeit eines Hybriden, vor allem außerhalb der Garantie...

 

Ich habe selbst mit dem Gedanken gespielt, ob ein 400er nicht besser wäre, ist mir aber zu heiß. Hybrid-Akku 10+ Jahre alt, Inverter-Rückruf, der angeblich nicht bei jedem 400er nötig war (Finde erst Mal einer raus ob er gemacht wurde und ob er nötig war). Klar, wenn es gemacht wurde, mit Beleg, dann ist nur die Batterie das "schwache Glied", lässt sich relativ kostengünstig reparieren. Mir war es aber am Ende nicht wert.

Edited by sailor377

Share this post


Link to post
Share on other sites

Rückruf kann in der Datenbank rausgefunden werden, der Inverter wurde präventiv getauscht, meiner war im HH auch ok und wurde noch nach 10,5 Jahren anstandlos umsonst getauscht da nochnicht gemacht, sowie das Airbag Steuergerät und der Rückruf wegen den Fensterheberschalternn. Das kann jeder Händler beim Importeur anfragen ob gemacht oder nicht. Beim Akku kann man schwer nachschauen, das ist echt ein Manko, das da Toyota noch kein Reparaturservice anbietet ist leider nicht verständlich.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb sailor377:

Naja, bin halt voreingenommen. Zwei Defekte beim Prius III, mit jeweils 5k Euro erwecken schnell Zweifel an der Sinnhaftigkeit eines Hybriden, vor allem außerhalb der Garantie...


Meine Erfahrungen mit Lexus-Hybrid sehen so aus:

 

Als ich nach den 3 Jahren nach Neuwagenkauf im Lexusforum für viel Geld die Lexus-Select Garantie um 2 weitere Jahre verlängern wollte fragte mich der Werkstattmeister, ob ich Geld zum Fenster raus werfen muss.

 

Seine Begründung: Seit Lexus Hybride verkauft, ist ihm erst ein Fall in sein Lexusforum reingekommen, wo der Hybridantrieb kaputt gegangen war. Und selbst da hat der Hersteller sich aus Kulanz an beteiligt und die Ersatzteile bezahlt. Für den Kunden war es so immer noch billiger, als 2 Jahre Select gekostet hätten.

 

So habe ich auf die Garantieverlängerungen verzichtet und in den folgenden beiden Jahren bis zum Verkauf des Gebrauchten nie wieder etwas in Bezug Hybrid bezahlen müssen. Eine echte reale Einsparung von viel Geld.


Meine Erfahrungen sind sicher nicht zu verallgemeinern, jedoch sind sie  ein deutliches Beispiel für die Qualität bei Lexus.

 

PS: Ich fahre bereits den dritten Hybriden Lexus (2x GS450H und 1x CT200H) und hatte noch nie einen Hybriddefekt.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

5 Jahre Lexus RX 400h waren in Sachen Zuverlässigkeit das Beste ,was mir bis heute passiert ist. Da gibts viele Posts von mir, wo ich das immer wieder betont habe.

 

Im LF DD hat man mir mal gesagt, dass der RX400h einer der unauffälligsten Lexus wäre, was Mängel angeht. Konnte ich damals auch nur mit einem Kopfnicken bestätigen.

 

PIT

Share this post


Link to post
Share on other sites

Liebe Leute...

Erstmal DANKE für die vielen Antworten.

 

Tja ich habe wirklich lange hin und her überlegt...und war wirklich hin und her gerissen.

Vor allem hatte ich Sorge wegen des Alters der Batterie.

 

Jedenfalls trudelte spontan ein super Angebot für ein anderes Fahrzeug ein und kreuzte meinen Weg.

Fürs gleiche Geld einen CR-V mit 40.000 auf der Uhr mit voller Hütte...da konnte ich nicht nein sagen.

Daher hat sich der 400h erstmal erledigt und ich denke...für mein Budget ist es die bessere Entscheidung, da kalkulierbarer.

 

Trotzdem danke für eure Antworten und eure Zeit.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this