Do Not Sell My Personal Information Jump to content


Erfahrungsbericht Probefahrt ES300h F Sport


zlatan75
 Share

Recommended Posts

vor 2 Stunden schrieb TODDE:

Ja, es gibt aber auch PH-Wert-Neutrale...die auch gut sind...

 

Gruß vom Todde

Ich weiß, deshalb habe ich als Beispiel den TUGA genannt. 🙂

Dennoch bin ich kein Freund von Felgenreinigern. 1, 2 mal jährlich für die Grundreinigung, ok. Aber z.B. jedes zweite Wochenende, mal von Kostenaspekt abgesehen, belastet das Material ja auch. Vor allem wird die Felge mit der Zeit Mikrobeschädigungen usw davontragen und dann unterwandert die Chemie das Material.

Gut, darf trotzdem natürlich jeder machen wie er möchte. Ich ticke da halt anders. 😄

 

Hier noch ein bedrückendes Bild vom Firmenparkplatz.

 

IMG_20200407_102733.thumb.jpg.468a8c474f0bbdec6c796da1105a2970.jpg

 

Link to comment
Share on other sites


vor 7 Stunden schrieb zlatan75:

Ich weiß, deshalb habe ich als Beispiel den TUGA genannt. 🙂

Dennoch bin ich kein Freund von Felgenreinigern. 1, 2 mal jährlich für die Grundreinigung, ok. Aber z.B. jedes zweite Wochenende, mal von Kostenaspekt abgesehen, belastet das Material ja auch. Vor allem wird die Felge mit der Zeit Mikrobeschädigungen usw davontragen und dann unterwandert die Chemie das Material.

Gut, darf trotzdem natürlich jeder machen wie er möchte. Ich ticke da halt anders. 😄

 

 

Ich nutze den ph-neutralen Felgenreiniger eigentlich auch sehr sehr selten...

Meist reicht ja das Waschwasser noch völlig für die Felgen.

 

Link to comment
Share on other sites

Am 7.4.2020 um 11:55 schrieb zlatan75:

Hier noch ein bedrückendes Bild vom Firmenparkplatz.

 

IMG_20200407_102733.thumb.jpg.468a8c474f0bbdec6c796da1105a2970.jpg

 

 

Wo ist das Bild denn aufgenommen? Raum Stuttgart wohl, doofe Frage. Deine Firma?

 

Ich hab mir erlaubt, auf Basis dieses Fotos zu schauen, wie der Wagen vielleicht in kupfer rüberkäm, oder ....

 

ES_cuivreuse.thumb.JPG.e16c41433a18d8ecdec4dd9f7ecb52ea.JPG

ES_jaune.JPG

ES_mure.JPG

ES_turqoise.JPG

ES_verte.JPG

 

Weil bis auf zlatan-rot und flammblau die "Farben" alle rüberkommen wie Milch mit Spucke.

Ich glaub, grün wär meins. Schwer im Kommen!

Edited by kroebje
aus Spaß an der Freud
Link to comment
Share on other sites

Ich finde das flammblau und tiziablau (deep blue) für einen Wagen solcher Statur am schönsten. Vor allem tiziablau an der Sonne ist der Hammer. 

Alle meine Gesprächspartner waren von der Mica-Lackierung beeindruckt. DAS kann Lexus wirklich gut. 

 

Ich finde deine Modifikationen würden eher einem Polo/Golf gut stehen. Bei einer staatlichen Limo kommen die Farben eher kindisch/zu verspielt rüber. (grün wirkt aber tatsächlich seriös) 

 

Gruß 

SPORTSMAN 

Link to comment
Share on other sites

vor 10 Stunden schrieb SPORTSMAN:

Ich finde das flammblau und tiziablau (deep blue) für einen Wagen solcher Statur am schönsten. Vor allem tiziablau an der Sonne ist der Hammer. 

Alle meine Gesprächspartner waren von der Mica-Lackierung beeindruckt. DAS kann Lexus wirklich gut. 

 

In dem Tiziablau stand mal ein ES im Showroom in Frankfurt (oder steht vllt. sogar noch da). Das ist echt ein Traum :wub:

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb Jens_IS250:

 

In dem Tiziablau stand mal ein ES im Showroom in Frankfurt (oder steht vllt. sogar noch da). Das ist echt ein Traum :wub:

 

Ja, der wirkt schon sehr edel in dem dunklen Blau:

 

 

In flammblau wirkt er dagegen sportlicher und frischer...finde ich...

Also ganz nach Geschmack...Richtung Luxury oder Sport... Blau ist schon eine tolle Farbe...:rolleyes::wub:

 

Gruß vom Todde

Link to comment
Share on other sites

@TODDE : Recht hast Du! Flammblau passt super zum F-Sport. 

Leider kommt das Tiziablau im Video nicht so gut rüber, was aber normal ist. 

 

Meine Kinder sind richtig begeistert, wenn sie die Glitzer-Teilchen im Lack anschauen und versuchen zu zählen. 😂

 

Gruß 

SPORTSMAN 

Link to comment
Share on other sites

Ja, die Lexus-Lacke sind auf Fotos schon toll...in Echt dann nochmal umso toller...

Daher musste es bei meiner LS-Komplett-Lackierung ja auch ein Original-Lexus-Lack werden,

wenn es auch für meinen Lackierer nicht leicht war, wie normaler met.-Lack... :rolleyes:

Link to comment
Share on other sites

vor 14 Stunden schrieb SPORTSMAN:

.............

Bei einer staatlichen Limo kommen die Farben eher kindisch/zu verspielt rüber. (grün wirkt aber tatsächlich seriös) 

 

Gruß 

SPORTSMAN 


Wahre Schönheit kann nichts entstellen😇.

 

Gruß

michhi 

Link to comment
Share on other sites

Ist wie bei meinem dunkelrot-mica beim Infiniti : dunkle Farbe braucht unbedingt die Sonne, so empfinde ich das bei DIESEM Blau auch. 

Man kann das aber auch übertreiben, wenn ich an das schreckliche "tiefseegrün" früher bei Lexus denke, das in Anzeigen oft sogar fälschlicherweise als "schwarz-metallic" angeboten wurde. Das sah so tot aus ohne Sonne und zu wenig grün mit Sonne. Vorhin sah ich (bei Sonne !) einen Opel Cascada in einem derartig dunklen Rot, dass er sogar in der Sonne fast schwarz wirkte.

 

RodLex

Link to comment
Share on other sites

  • 2 years later...
Am 24.9.2019 um 14:57 schrieb zlatan75:

Gegen die "etablierte" deutsche Konkurrenz wird Lexus immer das Nischenprodukt in der Nische bleiben. Für mich persönlich auch ein Grund, warum ich mich auf den ES freue, er sticht aus der Masse heraus. Durch das Design und durch die Farbe.

 

Hallo zusammen,

auch wenn der Thread gefühlt 100 Jahre alt ist (rund 3 Jahre) habe ich mich doch gefreut die Probefahrt-Eindrücke von zlatan zu lesen. Nicht zuletzt weil ich es ebenso empfunden habe. Deshalb will ich hier auch nach so langer Zeit noch meine zustimmende Meinung schreiben.

 

Mein jetziger Mercedes C400 ist ein richtig gutes Auto, aber er hat mich von Anfang an nicht wirklich begeistert. Wie soll er das auch, steht er doch wenn ich vom Supermarkt komme, in meiner oder anderer Farbe, x-mal auf dem Parkplatz.

Natürlich ist es nicht die Seltenheit alleine. Sie ist nur die Kirsche auf der Sahne, sonst könnte ich billiger einen Lada kaufen.😉 

Ich finde den ES wirklich aus der Masse sich abhebend. Mit seinem souveränen optischen Außeneindruck von Eleganz. Dazu gehören für mich z.B. auch die eleganten Felgen der Luxury Ausstattung.

Innen gefällt mir der Eindruck von Gediegenheit und auch die Anzahl der heute schon fast verpönten Knöpfe und Schalter.

Kurz zusammengefasst von zlatan75:

 

Am 24.9.2019 um 08:58 schrieb zlatan75:

Geräumig, elegant und komfortabel.

 So sehe ich den Wagen ebenfalls.

 

Gruß Bonner

Link to comment
Share on other sites

Also mit einem Lada bist du auch sehr exklusiv unterwegs auf deutschen Straßen und sparst noch verdammt viel Geld. 😉

 

Wie du schon richtig sagst, es ist nicht nur weil Lexus im deutschen Straßenbild sehr selten vertreten ist. Es ist das Gesamtpackage, was mir an den Fahrzeugen gefällt.

 

Der ES macht mir besonders Freude, weil er konsequent als komfortabler Reisewagen entwickelt wurde. Wenn man das für sich verstanden hat und entsprechend bewegt, wird man sehr glücklich mit dem Wagen und das ohne untermotorisiert zu sein oder als Verkehrshindernis verstanden zu werden. 

 

Nebenbei bemerkt der C400 ist ein verdammt schönes Auto, wobei das Interieur für meinen Geschmack gegenüber dem Exterieur doch abfällt. Wenn mich aber Mercedes überzeugen würde, wäre es mir auch egal, wenn man ihn an jeder Ecke antreffen würde. 

 

Ich freue mich schon sehr auf deine Eindrücke und Erfahrungen, wenn du ihn endlich dein eigen nennen kannst. 

 

Grüße Zlatan 

Link to comment
Share on other sites

Wir sind ja vor 1,5 Jahren vom RC zu einem C Klasse Cabrio gewechselt .

Meine Frau wollte ein Cabrio und ich hatte Tränen in den Augen  !

Was mir am Benz negativ aufgefallen ist :

Die Verarbeitung war grauenhaft ! Keine Tür / Klappe entsprach in der Passgenauigkeit meinen Anforderungen ! Das Stoffdach stand vorn , mit den Dichtungen , unterschiedlich ab und war auf der rechten Seite 3 mm tiefer als links !? 

Habe ich aber alles mitlerweile berichtigt .

Im Innenraum ist mir viel zu viel Blink Blink , AMG Ausstattung  .

der Verbrauch  ist etwa , übers Jahr , 1 L auf 100 Km höher als beim RC . Obwohl der Benz den z. Z. modernsten Motor ( M 264 mit 1,5 L ) hat . Der RC verbrauchte 5,6 L !

 

Hoffentlich baut LEXUS bald ein schönes Cabrio , möglichst in E !

 

Gruß Heinz  !

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb zlatan75:

Also mit einem Lada bist du auch sehr exklusiv unterwegs auf deutschen Straßen und sparst noch verdammt viel Geld. 😉

 

Genau das meinte ich. Seltenheit alleine ist noch kein Kaufargument.

 

vor einer Stunde schrieb zlatan75:

Nebenbei bemerkt der C400 ist ein verdammt schönes Auto, wobei das Interieur für meinen Geschmack gegenüber dem Exterieur doch abfällt.

Ist er tatsächlich. Aber der Funke zwischen dem C400 und mir ist nicht wirklich über gesprungen. Interieur bei meinem ist OK. Ich habe das (Kunst) belederte Armaturenbrett und natürlich Ledersitze. Aber natürlich alles Aufpreispflichtig.

 

vor einer Stunde schrieb zlatan75:

Ich freue mich schon sehr auf deine Eindrücke und Erfahrungen, wenn du ihn endlich dein eigen nennen kannst. 

 

Und ich erstmal, wenn ich sie denn mal schildern könnte.😡

 

Aber das war ein schöner Bericht von dir. Hat mir wirklich gut gefallen.:thumbsup:

 

Gruß Bonner

Edited by Bonner
Schreibfehler
Link to comment
Share on other sites

vor 54 Minuten schrieb Heinz die Speiche:

der Verbrauch  ist etwa , übers Jahr , 1 L auf 100 Km höher als beim RC . Obwohl der Benz den z. Z. modernsten Motor ( M 264 mit 1,5 L ) hat

Da darf ich dich mit meinem Verbrauch schon gar nicht erschrecken. Mein C400 hat auf jetzt rund 66000 KM seit 2019 laut interner Anzeige (die recht genau geht) durchschnittlich 10,2 Ltr. auf 100 Km verbraucht. Allerdings finde ich das für einen 6-Zylinder mit 333 PS nicht zuviel.

 

vor 54 Minuten schrieb Heinz die Speiche:

Die Verarbeitung war grauenhaft !

Da kann ich mich nicht beschweren. Soweit ich mich erinnere musste ich nicht einmal wegen irgendwelchen Reklamationen in die Werkstatt. Von dem Platten mit 500 Km gelaufenen, quasi neuen Reifen, mal abgesehen.

 

Gruß Bonner

Edited by Bonner
Link to comment
Share on other sites

Der Verbrauch für den starken Mercedes V8 ist günstig. Ich habe mit den LS 400 der letzten Generation (4.0 V8 284 PS) immer ca. 10.5 l/100 km verbraucht, recht flott bewegt mit nicht viel Großstatdverkehr. Für den wesentlich größeren LS 400 war das ein toller Wert, die LS 430 lagen dann meist knapp über 11 l/!00 km, mein jetziger Infiniti (V6, 320 PS, kleiner SUV) auch.

 

RodLex

Link to comment
Share on other sites

vor 39 Minuten schrieb RodLex:

Der Verbrauch für den starken Mercedes V8 ist günstig.

Leider nur V6.

Aber angesichts der wirklich überragenden Fahrleistungen für die C-Klasse finde ich den Verbrauch angemessen.

 

Gruß Bonner

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share




×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy