Sign in to follow this  
Kalkstädter

Rad-Reifenkombination für RX400H zulässig?

Recommended Posts

Hallo, 

 

ich brauche Winterkompletträder für meinen RX400H und wollte fragen, ob mir jemand helfen kann, ob die folgende Kombi zulässig ist:

 

Amaro 20 Zoll Felge.
9J x 20 H2
114,3 x 5
ET 35

mit Winterräder - Typ
Yokohama W Drive
275/ 45 R20. 110 V

 

Vielen Dank für eure Antworten 😎

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sorry, überfragt.
Aber warum willst du so große Räder für den Winter? Hab mir seinerzeit extra sogar nur einen Satz 17" für die kalte Jahreszeit verkaufen lassen

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb incredibleRXh:

Sorry, überfragt.
Aber warum willst du so große Räder für den Winter? Hab mir seinerzeit extra sogar nur einen Satz 17" für die kalte Jahreszeit verkaufen lassen

Gegenfrage: Dürfen Autos im Winter nicht schön aussehen 😎😂

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also bei Schnee...und nicht bei Regen...sind breite Reifen auch im Winter besser...

Das mal nur so nebenbei...

An meinem LS erkennt man die Winterräder auch nur an der Farbe und der größeren Einpresstiefe...

 

Gruß vom Todde, der früher auch nur Stahlräder im Winter fuhr... :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Kalkstädter:

Gegenfrage: Dürfen Autos im Winter nicht schön aussehen 😎😂

Bei mir persönlich nicht, das Auto im Winter kann  wie ein Esel aussehen 😅

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also nach Umfang gerechnet wären das bei 20" 245/40. Da brauchst ja schonmal andere Reifen.

Und die Felgen haben auch kein Gutachten? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Stunden schrieb Kalkstädter:

Gegenfrage: Dürfen Autos im Winter nicht schön aussehen 😎😂

Aber Sicherheit geht vor; und ich habe 'gehört', dass halt große Reifen im winter nicht die bestens sein sollen gegen etwas kleinere. Und sooo schlimm sieht er auf 17" auch nicht aus. ;-)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank für eure Antworten, aber hat sich vorhin eigentlich erledigt 🙈 Habe (als Kompromiss) ein super Angebot für einen NEUEN Komplettsatz 19"er erhalten, wo ich dann zuschlagen muss und werde 😀 Hoffe der etwas niedrigere Querschnitt kompensiert dann zum Teil die bei WR erfahrungsgemäß etwas weicheren Flanken 😏

 

Und was die 17" für den Winter angeht, mag das physikalisch durchaus teilweise seine Berechtigung haben, optisch sind mir aber eigentlich schon die 18"er auf diesem Schiff zu mickrig 😎

Share this post


Link to post
Share on other sites

@MichaelPaderborn laut dem Link sind am 400er auch 225/60/17 erlaubt, ist das korrekt? Ich konnte die Größe bisher nirgends als Zulässig finden, auch nicht im CoC.

Ich bin aber noch auf der Suche nach Winterreifen und das würde das Angebot deutlich erhöhen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Lexude:

@MichaelPaderborn laut dem Link sind am 400er auch 225/60/17 erlaubt, ist das korrekt?

 

Ja, die Reifengröße habe ich als Winterreifen auf BBS Felgen mit ABE.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Größe hatten meine Eltern auch auf Ihren 400er drauf. Sind bei Kleinanzeigen

aber wahrscheinlich zu weit für dich.

 

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/alu-winterraeder-komplett-225-60r17-nokian-fuer-lexus-rx/1225605033-223-6649

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aufgrund diverser Umstände kommt die 17 Zoll Größe nun doch in Frage.

Was mich immernoch irritiert ist das diese kaum angegeben ist. im CoC steht Sie nicht, das Fahrzeug kommt aus Luxemburg und war mal für den belgischen Markt bestimmt.

Kann ich die Felgen und Reifen nun ohne Probleme fahren?

Felgen sollten 7x17 sein 60,1 und 5x114,3 LK ET35 

Das müsste ja soweit eigentlich passen oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sorry ich muss nochmal Nerven.

Wie beschrieben möchte ich mir wohl die 17 Zoll BBS Felgen zulegen. 225/60/17 sollte da zulässig sein.

Für die Felgen selber muss man wohl eine ABE mitführen (Gutachten-Nr. 32TG0857-01 vom: 08.09.2005 ??? )

Ist das für alle RX 400h gleich? Das Kfz kommt aus Luxemburg. Nicht das die Nachbarn da irgendwie andere Regeln haben.

 

EDIT: Auch bei der Tragfähigkeit bin nicht sicher. Darf ich 99h fahren oder muss der Index über 100 sein?

Edited by Lexude

Share this post


Link to post
Share on other sites

@Lexude

Im Teilegutachten steht für welche RX Modele die Reifenkombination passt, kann grad leider die Bilder nicht hochladen. Bei mir im COC Schein steht auch nur 18 Zoller, an der B Säule auch was auch nicht schlimm ist. Ja und die Tragfähigkeit 99 geht auch, aber ich werde lieber mehr als 100 aufziehen, dann ist der Wagen nicht so schwammig.

Die Teilegutachten habe ich, kann dir für kleines Geld "Versankosten" zum eintragen ausleihen, wenn du den Wagen noch nicht angemeldet hast, bei der Anmeldung kannst eventuell direkt im Fahrzeugschein eintragen lassen, so wie ich das gemacht habe.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,gib die Nummer des oben von dir genannten Gutachten einfach bei Google ein.Dann gehe auf den entsprechenden Link und druck es dir aus und fertig. Im Gutachten steht alles was du brauchst, die Felgen mit Reifengröße usw. Das dein Fahrzeug vorher in Luxenburg zugelassen war spielt überhaupt keine Rolle.

http://arena-wheels.de/media/wysiwyg/Gutachten/nicht_aggro/AW141375/RW019_7J_x_17_Zoll_ET_35_5x114_3_Toyota.pdf

Edited by MD-60
Nachtrag

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo und Danke für die schnelle Antwort.

 

genau die Datei habe ich gestern auch schon gefunden und war dann etwas unschlüssig:

1. wegen 0. Abnahme bei Sachverständigem. Aber da ist wohl einmalig durch Toyota gemeint und nicht durch mich oder?

2. weil die Zulässige Radlast 675kg beträgt. 99 bei der Tragfähigkeit ist ja 695kg und wenigstens noch etwas Sicherheit bei der Hinterachse mit 1350kg. Das wäre mit der Felge dann eine Punktlandung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo, das ist ein Teilegutachten und keine ABE deshalb muss man nach der Montage damit zur TÜV Abnahme, wo der ordnungsgemäße Einbau überprüft wird. Das hört sich zwar im ersten Moment blöd an ist aber mit einem Teilegutachten unumgänglich. Das ist kein Problem aber kostet halt wieder etwas Geld. Wegen der Tragfähigkeit der Felge musst du dir keine Sorgen machen sonst hätte sie kein Gutachten. Beim Lastindex der Reifen kannst du ruhig höher gehen aber nicht tiefer wegen des Gutachtens.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alles klar,

Danke für die Erläuterung. Ich gucke ja in den Kleinanzeigen nach einem Komplettsatz. Die nächsten Reifen die ich kaufe sollen auch eine andere Tragfähigkeit haben aber die die jetzt drauf wären sollten halt fahrbar sein.

Ich werden dann wohl einfach gucken was mir eher in die Hände fällt, bei den originalen 18 Zöllnern spare ich mir dann ja doch Rennerei und Reifen sind nicht wesentlich teurer.

Oder sind die 17er ein merklicher Komfortgewinn?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this