Pfammi

Wo sind die UX Fahrer

Recommended Posts

vor 3 Stunden schrieb campus2004:

Hi, bin neu hier. Habe den UX 250h jetzt seit Ende September.

 

Bist ja quasi ein Nachbar... Servus und willkommen im Forum! Viel Spaß mit dem UX!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heute auch im wieder unter den Lexus Fahrern! Bzw meine Frau... 

Abholen durfte ich ihn. 

 

Gruß Jörg 

DSC_0525.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,
hier (= Essen/Ruhrgebiet) ist auch ein UX-Fahrer - UX250h Luxury Line in basaltgrau.
Grundsätzlich sehr zufrieden, der Wagen ist ausgesprochen komfortabel (*) und angemessen sparsam, die Fahrleistungen ok. Verarbeitung und Haptik sind Spitze. Aber wem sage ich das ...
(*) die Runflat-Bereifung habe ich allerdings nach wenigen Tagen runter nehmen lassen, jetzt sind normale Pneus daruf (Michelin). Auf den Holperstrecken meiner Heimatstadt waren Runflats eine Zumutung 😞
Aber dann hier auch eine Frage: das Kartenupdate 2019 V2 bekomme ich zwar in den Warenkorb, kann aber den Bestellvorgang nicht abschliessen (Button ohne Funktion). Der (nette) Händler ist zunächst auch ratlos. Hat jemand eine Idee?

Share this post


Link to post
Share on other sites
13 hours ago, Lothar 1953 said:

Hallo,
hier (= Essen/Ruhrgebiet) ist auch ein UX-Fahrer - UX250h Luxury Line in basaltgrau.
Grundsätzlich sehr zufrieden, der Wagen ist ausgesprochen komfortabel (*) und angemessen sparsam, die Fahrleistungen ok. Verarbeitung und Haptik sind Spitze. Aber wem sage ich das ...
(*) die Runflat-Bereifung habe ich allerdings nach wenigen Tagen runter nehmen lassen, jetzt sind normale Pneus daruf (Michelin). Auf den Holperstrecken meiner Heimatstadt waren Runflats eine Zumutung 😞
Aber dann hier auch eine Frage: das Kartenupdate 2019 V2 bekomme ich zwar in den Warenkorb, kann aber den Bestellvorgang nicht abschliessen (Button ohne Funktion). Der (nette) Händler ist zunächst auch ratlos. Hat jemand eine Idee?

 

Hallo,

 

habe bzgl. des Kartenupdates exakt das gleiche Problem und keine Antwort von Lexus bisher auf e-mail Nachfrage. In den kommenden Tagen rufe ich mal die Kundenbetreuung an. Auch scheinen mir die ganzen Anleitungen die diesbezüglich hinterlegt sind für den Lexus eu Store ausgelegt zu sein, da es immer lexus.de store irgendwie anders aussieht als in den englisch sprachigen Dokumenten hinterlegt aber vielleicht liegt dies alles auch nur an der englischsprachigen Einstellung meines Browsers...

 

Grüsse

M

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier mein Lexus Zuzug, ein UX 250 Hybrid E-Four...im Raum München

FB3A5801-2F1E-4C28-A75C-444B92F89A27_1_201_a.jpeg

Edited by Subima

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Stunden schrieb Lothar 1953:

das Kartenupdate 2019 V2 bekomme ich zwar in den Warenkorb, kann aber den Bestellvorgang nicht abschliessen (Button ohne Funktion). Der (nette) Händler ist zunächst auch ratlos. Hat jemand eine Idee?

 

Ich hatte vor Jahren das Problem der funktionslosen Buttons (auf anderen Webseiten) mit dem Abschalten des Werbeblockers gelöst.

 

LG tntn

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 7 Stunden schrieb tntn:

Ich hatte vor Jahren das Problem der funktionslosen Buttons (auf anderen Webseiten) mit dem Abschalten des Werbeblockers gelöst.

Danke für den Tipp - führt bei mir aber auch nicht zum Erfolg. Auch Firefox, Chrome und Edge durchprobiert, auch als Administrator (Windows 10). Alles negativ.
Jetzt aber der Clou:

Während des Probierens den Live-Chat-Button entdeckt und genutzt. Der freundliche Herr hatte keine Lösung, aber eine Telefonnummer (Lexus Kundenbetreuung). Dort angerufen und mein Problem geschildert. Antwort: Problem ist bekannt, es gibt Serverprobleme, einfach am nächsten Tag nochmal probieren ... Meine Frage, ob es die Serverprobleme seit zwei Wochen gibt -so lange probiere ich ja schon- Antwort: ja, einfach immer mal wieder probieren ...

Ich kommentiere das hier zunächst einmal nicht weiter ...

LG Lothar

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 8 Stunden schrieb Subima:

Hallo,

 

habe bzgl. des Kartenupdates exakt das gleiche Problem und keine Antwort von Lexus bisher auf e-mail Nachfrage. In den kommenden Tagen rufe ich mal die Kundenbetreuung an. Auch scheinen mir die ganzen Anleitungen die diesbezüglich hinterlegt sind für den Lexus eu Store ausgelegt zu sein, da es immer lexus.de store irgendwie anders aussieht als in den englisch sprachigen Dokumenten hinterlegt aber vielleicht liegt dies alles auch nur an der englischsprachigen Einstellung meines Browsers...

Ich zitiere mich selbst aus einer anderen Antwort 🙂

...

Während des Probierens (Kauf-abschliessen-Button tot) den Live-Chat-Button entdeckt und genutzt. Der freundliche Herr hatte keine Lösung, aber eine Telefonnummer (Lexus Kundenbetreuung). Dort angerufen und mein Problem geschildert. Antwort: Problem ist bekannt, es gibt Serverprobleme, einfach am nächsten Tag nochmal probieren ... Meine Frage, ob es die Serverprobleme seit zwei Wochen gibt -so lange probiere ich ja schon- Antwort: ja, einfach immer mal wieder probieren ...

Ich kommentiere das hier zunächst einmal nicht weiter ...

LG Lothar

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lexus und Internet.... Das ist noch nie so der Brüller gewesen. Die Internetpräsenz ist auch nicht so doll... 

Habe nach den 3M Türkantenschutzfolien gefragt. Seit drei Wochen kein Rückläufer.... 

Bez der Runflat Reifen, wir haben 17 Zoll Serienreifen. Das sind normale und der Komfort ist klasse. 

Edited by JS-75

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Leute,

 

hier ist ein UX250h-Fahrer! Seit ein paar Monaten bin ich dabei und kann Fragen beantworten. Meine ersten Eindrücke:

 

- Nichts klappert, knarzt oder knirscht. Die Umschaltung zwischen reinem E-Motor und Verbrenner ist absolut geschmeidig, die Sitze sind super, der Wagen fühlt sich eine Klasse oberhalb dessen an, was man von außen erwartet. Das Auto ist übersichtlicher als man denkt und die Bedienung des Audiosystems mit der rechten, ruhenden Hand, ist dermaßen bequem, dass alle anderen Systeme mühsam wirken im Vergleich. Sie zeitgesteuerte Navigation ist auch eine nette Erleichterung.

Mit hauptsächlich Stadtfahrten komme ich auf 7l/100km.

- Eine Fahrt von Berlin über Prag nach Wien war zeigt, dass auch lange Fahrten ziemlich stressfrei über die Bühne gehen. Es wird ab 140 km/h oder so etwas laut, aber es fühlt sich immer sicher an. 

- Negativ fällt auf, dass einige Features des Enform-Systems nicht super ausgereift sind (Stau-Umfahrung, Zeitpunkt und Inhalt mancher Navi-Hinweise, User Interface).

- Was mich wirklich nervt ist, dass man, insbesondere bei kalten Bremsen, nicht so sachte stehenbleiben kann, wie man das von einem Lexus erwartet. Auf den letzten Zentimetern vor dem Stand gibt es einerseits ein Rucken und ein knarrendes Geräusch. Entweder die Software, die entscheidet, wann von der Rekuperation auf tatsächliches Bremsen umgeschaltet wird, ist zu rabiat, oder das Automatikgetriebe kämpft zu stark gegen die Bremse an oder was auch immer. Es nervt jedenfalls, der Händler meint aber es sei normal. Wir haben auch einen anderen UX ausprobiert: Da ist es genauso. Hoffentlich lässt sich das durch ein Softwareupdate beheben.

- Der Unterschied zwischen F-Sport und der normalen Version ist neben dem schöneren Tacho eine spürbar straffere Federung. Ich finde die normale Federung deutlich angenehmer, aber die Instrumente der F-Sport schöner. Das ist eine merkwürdige Verquickung von Kompromissen, die man dem Kunden da abverlangt.

- Der Abstandsregeltempomat ist sehr angenehm auf der Autobahn, aber in Berlin tritt er manchmal sinnlos aufs Gas und rast auf den stehenden Vordermann zu, insbesondere, wenn man kurz zuvor die Spur gewechselt hat oder die Spur selbst nach links oder rechts führt, weil eine neue Spur dazu kommt. Diese Fälle beherrscht das System nicht. Ein Software-Update wäre super.

 

Soweit erstmal. Sagt Bescheid, wenn ihr irgendwas Bestimmtes wissen wollt.

 

Grüße!
Gabriel

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 9.12.2019 um 14:13 schrieb Subima:

habe bzgl. des Kartenupdates exakt das gleiche Problem und keine Antwort von Lexus bisher auf e-mail Nachfrage. In den kommenden Tagen rufe ich mal die Kundenbetreuung an. Auch scheinen mir die ganzen Anleitungen die diesbezüglich hinterlegt sind für den Lexus eu Store ausgelegt zu sein, da es immer lexus.de store irgendwie anders aussieht als in den englisch sprachigen Dokumenten hinterlegt aber vielleicht liegt dies alles auch nur an der englischsprachigen Einstellung meines Browsers...

Hallo - ich habe eine eMail an die Kundenbetreuung geschickt mit der bitte um Abhilfe ersatzweise Zusendung der Update-Dateien auf anderem Wege (USB-Stick, ...). Schnelle Antwort bekommen, dass die IT prüfen werde, dann war mein Account einen guten Tag tot, und danach funktionierte Kauf und Download vom MapUpdate 2019v2 problemlos, Grüße - Lothar

Edited by Lothar 1953

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Stunden schrieb GabrielBerlin:

Was mich wirklich nervt ist, dass man, insbesondere bei kalten Bremsen, nicht so sachte stehenbleiben kann, wie man das von einem Lexus erwartet. Auf den letzten Zentimetern vor dem Stand gibt es einerseits ein Rucken und ein knarrendes Geräusch. Entweder die Software, die entscheidet, wann von der Rekuperation auf tatsächliches Bremsen umgeschaltet wird, ist zu rabiat, oder das Automatikgetriebe kämpft zu stark gegen die Bremse an oder was auch immer. Es nervt jedenfalls, der Händler meint aber es sei normal. Wir haben auch einen anderen UX ausprobiert: Da ist es genauso

Das macht mein NX ebenfalls.

Wird Systembedingt sein. Die Bremsen werden weit weniger gefordert wie bei einem normalen Benziner und bleiben meist in einem niedrigen Temperaturbereich.

Daher diese Geräusche. Ich habe die Bremsen mal richtig gefordert um das zu testen und das Geräusch war weg.

Mechanik bleibt Mechanik da hilft auch kein Softwareupdate weiter.

Gruß nach Berlin

Edited by tantegerda

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für den Hinweis! Wenn das Geräusch weg ist, ist dann auch das Rucken beim Stehenbleiben weg? Also kannst du dann auch ganz sanft stehenbleiben?

 

Gruß!
Gabriel

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich fahre seit Mai einen UX F-Sport. Sanft stehenbleiben ist nicht, bis jetzt. Auto super. Verbrauch auf 7 Liter, seit ich einmal auf Eco umgeschaltet haben. Könnte aber auch der Winter sein. Im Sommer war er auf 6 Liter.

Automatische Sitz- und Lenkradeinstellung funktioniert nicht immer. Konnte noch kein System feststellen.

Navi bringt öfters Meldung von Geisterfahrer, auch in der Stadt. Blödsinn.

Sonst super, leise, toll. Kofferraum ist klein, aber für 2 Personen ausreichend im Urlaub.

Hatte auch schon Beiträge geliefert, finde sie aber selbst nicht mehr. Naviupdate funktioniert (je 1 Stunde), wenn man die Karten auf USB-Stick entpackt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hätte auch gehofft, aktive UX-Fahrer hier anzutreffen zum Erfahrungsaustausch, war aber leider nicht so. Schade.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Minuten schrieb HaJu:

Hätte auch gehofft, aktive UX-Fahrer hier anzutreffen zum Erfahrungsaustausch, war aber leider nicht so. Schade.

 

Es wird bisher nicht so viele aktive UX Fahrer geben wie ursprünglich erwartet. Und von denen die den UX jetzt fahren finden sich die wenigsten in einem Forum wieder. 

Also noch ein bissel Geduld, es werden schon noch einige den Weg hierher finden 😉

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eine ist dazugekommen. 😄

Und die findet das Rucken im letzten Bremsabschnitt auch doof. Aber wenn das flächendeckend so auftritt, dann müssen wir wohl damit leben. Die Bremsen extra warmfahren werde ich nicht. Schließlich habe ich den Hybrid gekauft, um einigermaßen umweltverträglich unterwgs zu sein. Und natürlich um was zu haben, was der Nachbar nicht hat 😉

Aber die Tasten am Lenkrad dürfen m.E. ruhig dreidimensional sein (erhaben). Dann würde man, ohne hinzuschauen, merken, wo man zuhause ist. (Vielleicht liest ja jemand aus der Entwicklungsabteilung mit 😂🤣)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 14.12.2019 um 11:39 schrieb tantegerda:

um das zu testen

 

vor 29 Minuten schrieb Achdumeinenase:

. Die Bremsen extra warmfahren werde ich nicht

Mach ich auch nicht......nur mal um zu testen hab ich das probiert.

Von Eisenach zur Wartburg hoch und wieder runter und das Bremsengeräusch ist weg.🚗 Aber pass auf die Esel auf😉

Edited by tantegerda

Share this post


Link to post
Share on other sites

Servus

aus dem wunderschönen Bayerischen Wald!

 

Bin auch neu hier, habe meinen Lexus UX 250h Launch Edition am 12.12.2019 gekauft, melde ihn aber erst am 2. Januar 2020 an.

 

Kann außer meinen zwei Probefahrten noch nicht soviel zu den Erfahrungen des UX sagen, aber mir persönlich hat das Fahren und der Innenraum sehr gefallen und benötige auch keinen

all zu großen Kofferraum bzw. viel Platz im Fond, da ich meist alleine oder auch mal zu zweit fahre.

 

Bin gespannt, wie meine weiteren Erfahrungen mit dem Auto sind, ich denke, sie werden überwiegend sehr positiv ausfallen!

 

Wünsche allen hier fröhliche Weihnachten und allzeit eine "knitterfreie" Fahrt.

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Herzlich willkommen auf der dunklen (oder hellen?) Seite der Macht, Prinz Shorty. 
 

Freut mich sehr, dass wir (auch ein paar andere) jetzt nicht nur über Toyota IQ, sondern auch über Lexus Kontakt haben. 
 

Glückwunsch zu dem feinen Auto und dann immer gute Fahrt!

 

cu

 

Lexington

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe tatsächlich gestern das erste mal überhaupt einen UX gesehen. Auf der Autobahn bei Mainz überholte mich einer mit Kölner Nr., vermutlich von Lexus Deutschland. Meine mitfahrende Schwester, der ich gerade zuvor den UX als möglichen Nachfolger für ihren schon alten Ford Focus empfohlen hatte, sagte nur trocken :"schön isser ja nicht, gibt's den wenigstens auch in schönen Farben??" Dieser war in so einer Nicht-Farbe, irgendwas zwischen schmutzig- grau und beige metallic.

 

RodLex

Edited by RodLex

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen,

zunächst wünsche ich allen ein glückliches und gesundes neues Jahr. Und dann möchte auch ich mich als UX-Fahrer vorstellen. Ich fahre seit über 12 Jahren Hybrid, erst Prius 2 und 3, dann CT200h und nun seit September 2019 UX, Luxury Line in titaniumweiß.

Es ist tatsächlich so, dass ich das Auto seit der ersten Probefahrt noch nie (!) in freier Wildbahn gesehen habe.

Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit dem Auto. Fährt sich komfortabel, das Fahrwerk und Fahrverhalten ist Spitze, Geräuschdämmung super, der Motor ausreichend souverän. Verbrauch ist in Anbetracht des Fahrzeuggewichts und Größe okay, Wunder darf man allerdings nicht erwarten. Autobahnfahrten sind wesentlich entspannter als mit den Vorgängerhybriden. Fahrerassistenzsysteme arbeiten gut, nur die Verkehrszeichenerkennung ist manchmal etwas kreativ.

Aber es gibt auch einige Punkte, die besser sein könnten. Warum man so einen wuchtigen Schalthebel einbauen musste erschließt sich mir nicht, hätte man eleganter lösen können. Auch finde ich die Gestaltung der Türeninnenverkleidungen etwas einfallslos. Zudem ist es in der Nacht sehr dunkel im Innenraum, irgendein LED-Spot wäre schön. Hatte der Prius 3 und der CT. Das Touchpad ist okay, besser als die Touchbedienung direkt auf dem Monitor. Der Dreh-Drücksteller des Toyota Supra ist aber nochmal was ganz anderes 😉

Was mich aber kolossal nervt, ist das Abblendlicht. Adaptives Matrixlicht und aller Schnickschnack, aber das Abblendlicht allein… katastrophal. Viel zu kurz, harte Kante am Ende des Lichtkegels sichtbar mit einer mittigen dunklen Einbuchtung, dahinter ist es schwarz. Tempo 100 auf der Landstraße geht nur mit dem adaptiven Fernlicht. Bei meinem alten CT mit einfachen Doppel LEDs habe ich das Fernlicht fast nie gebraucht, weil die Fahrbahn in meinen Augen sehr gut ausgeleuchtet wurde.

Habe das Thema Licht zweimal moniert. Beim ersten Mal war die Antwort, das Licht wäre tatsächlich zu tief eingestellt gewesen, entweder vergessen einzustellen bei der Vorbereitung des neuen Wagens (?) oder die Lampen hätten sich wegen einer Erschütterung verstellt. Letzteres kann ich ausschließen. Lampen wurden neu eingestellt, Niveauregulierung justiert. Wenn überhaupt, war nur eine minimale Verbesserung erkennbar. Beim zweiten Mal meinte der Serviceberater, die Niveaueinstellung wäre korrekt, aber die Scheinwerfer wären zu weit rechts eingestellt. Was bitte ist da los?!? Wäre korrigiert worden, werde ich morgen bei der nächsten Dunkelfahrt sehen. Allerdings meinte er, er hätte schon von drei anderen Kunden Beschwerden über das Licht des UX erhalten. Eine Anfrage bei Lexus läuft. Ich bekomme Bescheid. Wie ist eure Erfahrung mit dem Matrix LED Licht?

 

Viele Grüße 

Michael

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bekomme meinen morgen am spät nachmittag und muss/darf mit den normalen "Bi-LED"-Scheinwerfern nach Hause fahren.

 

Gesehen hab ich bis jetzt auch erst einen einzigen.

 

Hab aber schon öfter Probleme mit dem Matrix-LED-Licht gehört und gelesen, und das auch bei anderen Herstellern.

 

Bin auf morgen gespannt, dann seh ich auch, wie "hell" der UX im Innenraum ist.

 

Werde später über meine Eindrücke berichten.  

Edited by Prinz Shorty

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 33 Minuten schrieb Prinz Shorty:

 

Hab aber schon öfter Probleme mit dem Matrix-LED-Licht gehört und gelesen, und das auch bei anderen Herstellern.

 

 

Auch bei Lexus? Oder nur von anderen Herstellern?

 

Ich habe seit 2 Jahren in meinem Lexus Matrix LED Scheinwerfer und bisher noch nie Probleme damit.

 

Bin also gespannt auf Deine Berichte über Lexus mit Problemen bei Matrix LED.

 

PS: Warum gefallen dir normale schwarze Buchstaben nicht? Warum extra fette blaue Schrift? Was willst Du damit aussagen?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hab gelesen, und das bei verschiedenen Herstellern, dass das Matrix-LED-Abblendlicht

anscheinend nicht so ausleuchten soll wie normale Bi-LED-Scheinwerfer, habe aber selbst

noch keine gefahren und weiß auch nicht, ob es Hersteller abhängig ist oder tatsächlich

an der Technik liegt und ob es per Update verbessert werden kann oder nicht. Bei den

Berichten war immer der Vergleich von Bi-LED-Scheinwerfern zu Matrix-LED-Scheinwerfern,

nicht von normalen Halogen zu Matrix-LED-Scheinwerfern die Rede. Wie gesagt, hab es

nur gelesen, selbst habe ich es bisher nicht ausprobieren können.

 

Bei Nebel (denke, es waren Matrix-LED-Lichter) flackern die umher, egal, ob sie mir

entgegen kamen oder hinter mir waren. Habe aber selbst noch keine Erfahrungen damit.

 

Mein Lexus hat die Bi-LED-Scheinwerfer, und heute Abend werde ich sie erstmals testen.

 

Schreibe gerne in kursivem, fetten Blau. 😃

Edited by Prinz Shorty

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.