Sign in to follow this  
SEL-Fan

Bodenfreiheit / Höherlegung LS600hL (lang)

Recommended Posts

Liebe Lexus-Gemeinde,

mein zweiter Beitrag ist wieder eine Frage, die für mich sehr wichtig für den Modellwechsel ist.

Ein 600hL würde mir gefallen, den ich aber auf sehr schlechten Straßen des Balkan, in der Ukraine und auf dem Weg nach Sibirien einsetzen möchte. Die Bodenfreiheit sollte darum sehr groß sein.

Fragen:

1. Welche Bodenfreiheit hat der 600 serienmäßig?

2. Läßt sich in einer Toy/Lex-Werkstatt zu vertretbarem Aufwand eine Höherlegung und damit mehr Bodenfreiheit schaffen?

 

Herzlichen Dank vorab für qualifizirte Info´s

Edited by TODDE
Modellbezeichnung gefixt...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

vielleicht kann dir da @Rallydakar Infos geben, er hat Erfahrung mit dem LS in Osteuropa.

 

Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo und Willkommen im LOC...

 

Ja, kannst Du...

Ich habe genau das Gegenteil in meiner Lexus-Werkstatt machen lassen.

Beim Jahrgang ab 2013 bis 2018 geht das ganz easy...

(Beim LS430 brauchte man dagegen sehr viel Fingerspitzengefühl und musste meist trotzdem softwaremäßig nachhelfen...)

 

Was für Dich noch wichtig wäre...(Ich kann es Dir allerdings nicht sagen...), wäre, ob die Stellung "high" von der aktuellen Höhe ausgeht,

oder fixe Höhen annimmt... Wenn, könntest Du den LS ja so hoch wie nötig schrauben lassen, und hättest dann noch ca. 3 cm für noch schlechtere Straßen...

Auf der Autobahn senkt er sich dann eh ca. 2 cm ab bei höheren Geschwindigkeiten...

 

Gruß vom Todde

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch hier noch mal, wenn auch spät, so mein herzliches Danke.

 

Wenn ich es also richtig verstanden habe, kann der LS600h sowohl per "Schalter" auf eine höhere Bodenfreiheit gebracht werden, als auch zusätzlich (vermutlich mittels Distanzscheiben o.ä.) weiter und dauerhaft angehoben werden.

 

Ich beabsichtige nicht, off-road zu fahren, leide aber seit 1989 an einer "Ölwannenphobie", als ich unbeabsichtigt in Leipzig auf der Straße vor dem Hbf. über einen losen Granitpflasterstein gefahren bin, der mir die Ölwanne am W124 zerschlug. Wollte seit dem keinen MB mehr haben, der nicht mal einen solchen Stein gefahrlos "überrollen" kann. Da ich dann später auf´s Land zog und auch durch Traktoren ausgefahrene Feldwege benutzen mußte, die durch Gras verdeckte Felsbocken mittig im Weg aufweisen, entschloss ich mich für "hochbeinige" SUV´s, denen ich aber trotzdem nicht gedankenlos jede Hürde zumutete.

 

herzliche Grüße

SEL-Fan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Höhe wird einfach per Gewinde höher oder tiefer geschraubt.

Wenn Du ihn vorn so lässt und hinten ca. 2-3 cm höher schraubst, steht er in den Radhäusern gerade und hochbeinig...

Dann geht mit dem Schalter "High" nochmal ca. 2 cm...

 

Gruß vom Todde

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für den Hinweis.

Der RX wurde verschiedentlich schon als Alternative angeboten.

Meinem Weib hat´s aber die "Otomane" und die "Tisch´l" im Fond angetan und mir der Hubraum, die 8-Zylinder und das üppige Dehmoment.

Was soll ich mit 7 Sitzen? Aus dem Gewerbe bin ich vor ca. 10 Jahren schon ausgestiegen - "Shuttleservice"!!!!

Aber dennoch - herzliches Danke.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this