Sign in to follow this  
viper24at

Drift IS mit TÜV

Recommended Posts

Hi habe einen 2000er IS wiederbelebt weil jemand ihn geschrottet hat.

 

Foto davor und danach füge ich noch an.

 

Jetzt wollte ich die Meinung der Community befragen und meinen Horizont erweitern bei diesem speziellen Thema.

 

Hab schon 2 Drifttage damit hinter mir.Und jetzt im Winter weiter umbauen.

 

Einziges Handycap ist das es noch Tüv-Fähig bleiben muss da die Zu- und Abfahrt zum Drift Event auf eigener Achse passieren muss.

 

Derzeitige Modifikationen: 10W40 Racing Motoröl,Sturz und Spur verstellt,H&R Tieferlegungsfedern....

 

Welche Modifikationen würdet ihr empfehlen oder anvisieren?

20190220_151339.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Servus im LOC....

 

Zum Driften? Diff zuschweißen, stärkere Stabis, Domstreben vorne und hinten und uralte, bockharte Billigreifen auf die Hinterachse. Zumindest fürs Event, zum normalen Fahren hin und zurück würde ich dann zumindest ordentliche Reifen aufziehen :ph34r: Würde sehen ob ich noch paar Dämpfer (Koni, Bilstein oder so) auftreiben kann, denn die Originaldämpfer werden das gerade mit Tieferlegungsfedern nicht sehr lange mehr mitmachen.

Ein TÜV-fähiger Schalensitz würde sicherlich auch noch helfen, denn die normalen Sitze im IS sind sicher nicht die beste Wahl, wenn man das ernsthaft betreiben will.

 

Machst du Nass- oder Trockendriftevents?

Grüße :thumbsup:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Enfach fahren, und wenns mehr oder besser werden soll, anderes Auto🙊

Share this post


Link to post
Share on other sites

hmmmm . . . . 

 

  • Schalensitz und Schrothgurte helfen sehr!
  • Die anderen Sitze raus, wenn dir langweilig ist kannst noch die Teermatten entfernen. Teppich wiegt fast nix, kannst drin lassen
  • Verkleidungen und Ersatzrad im Kofferraum brauchst nicht mehr
  • Diff schweißen und sehr gute Reifen an der Vorderachse
  • Fächerrümmer ohne Vorkats, Stahlkat
  • leichter Schwung, Sinter-Kupplung
  • Klimaanlage könnte man auch entfernen
  • 1ZZ Düsen sind immer nicht schlecht
  • was am Fahrwerk machen
  • 5-6mm Ringe unter die inneren Spurstangen für etwas mehr Lenkeinschlag

 

--> dann macht das Querfahren auch als Sauger Spaß, im Nassen sowieso voll ausreichend

Edited by OG 187

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok schon mal viele Tipps.Fangen wir mal einzeln an.

Ist schon ein Sport also Torsen-Diff inkludiert. Braucht man ned mehr schweissen.

 

Welches Auto dann zum Drift?

 

Sind ausschliesslich Nass-Events ,trocken nur illegal auf irgendwelchen Plätzen.

 

Sitze find ich ned so schlecht.Warum einen anderen einbauen?

 

Im Winter muss jetzt einiges umgebaut werden.

 

Vollalukühler wegen Standfestigkeit hab ich als nächsters gedacht. Noname oder Mishimoto oder???

 

mfg

IMG_9392.JPG

20190830_152905.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Silvia, Skyline, BMW 3er, BMW 5er,.. irgendwas mit bums, sodass er vor Kraft ausbricht und nicht vor Elend.

Mit Augenmerk auf TÜV und wirtschaftlichkeit würde ich mir für dieses vorhaben einen BMW mit V8 besorgen.

Solls exotisch sein wäre die Silvias meine erste Wahl (gibts in DE schon mit LS Eintragung).

Share this post


Link to post
Share on other sites

eine wichtige Sache wäre ein größerer Servokühler, die kocht dir fix über am Wachauring wenn du anfangs viel kurbelst. Serienwasserkühler reicht eigendlich aus, sollte nur alles sauber sein.

 

Am besten alles raus was Gewicht hat. Ein Freund fährt auch mit einem 200er am Wachauring, aber geschweisstes Diff, Kompikit usw... er ist auch eine zeitlang als Sauger gefahren, aber es fehlt defintiv Leistung um langfristig Spass zu haben. Vor einigen Jahren waren ein paar Freunde regelmässig am Ring mit den 200ern anzutreffen, aber alle aufgeladen.

 

 

Trockenevents kannst du auch fahren, oben bei Tulln geht das 🙂

 

 

 

 

Edited by Boergy

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb viper24at:

Sitze find ich ned so schlecht.Warum einen anderen einbauen?

 

Also ich persönlich habe es als enormen Vorteil empfunden, Einen Schalensitz mit starren 3 oder 4 Punkt Gurten zu fahren. 

Ab diesem Zeitpunkt konnte ich mich voll aufs Fahren konzentrieren, und nicht mehr darauf mich auf dem Sitz zu halten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

OK ein BMW wirds fix ned.Silvia und Skyline wären toll aber ned zum lernen.da ist der IS schon teuer genug.

 

@Boergy Servokühler? du meinst das ist so schlimm?werd ich beim nächsten event loggen.glaube das überhaupt nicht.Eher das ich einen Diffölkühler brauche.

 

Wasserkühler gibts nur die zwei arten?Aus GB billig 150 Euro oder Mishimoto? oder kennt jemand noch einen?

Werde auf jeden fall mal loggen beim nächsten event.

 

Sitz: Habe keine schwierigkeiten die mich ablenken beim fahren.Kann voll und ganz mich konzentrieren.Andere Fahrer sind eher ein Problem und selbstüberschätzung.

 

Im Nassen hab ich genug bumms um auszubrechen.Mit Kompressor wird es nur viel wilder und schneller.

 

@Boergy welche Leute kennst du noch mit dem IS am Wachauring?

 

Ich brauche über den Winter auf jeden Fall einen linken Scheinwerfer... habt ihr Quellen?

 

Fahrwerk von TTE sollte dann bald in Österreich ankommen.

 

Tipps zur Achsvermessung?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schau einfach nach einem Turn mal vorn beim Ausgleichsbehälter, die blubbern dann gern mal. Einfach was größeres aus einem anderen Auto (Schlachter einbauen) dann is man auf der sicheren Seite. Die Servo arbeitet die ganze Zeit, der wird auch schnell warm.

 

Mach einfach die Klima raus inkl Kühler, dann hat der Wasserkühler ausreichend Luft, da muss nix anderes rein. Ich finds rausgeworfenes Geld und Arbeit auf einen Alu zu wechseln, außer der originale Kühler schwitzt schon. Dann kann man das überlegen.

 

Wieso Diffkühler? Kenn IS200 Diffs die mit 500PS gefahren werden und da gibts keine Hitzeprobleme. Es gab auch nie welche am Wachauring mit dem Diff, egal ob Torsen oder 2-Wege. Lieber öfters mal das Getriebeöl tauschen, das ist empfindlicher als das Diff.

 

Der Lebersorger fährt auch einen hin und wieder am Ring. Spoon, Abactus, RoadRash, Entropy, Pate usw... fahren alle nichtmehr einen IS oder haben keine Zeit mehr fürs Hobby. Mike sollte nächstes Jahr wieder fahren, der fährt aber einen reinen Drifter mit 750PS.

Edited by Boergy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this