Sign in to follow this  
Rhiiiino

Sitze mit Sitzheizung & Sitzbelüftung/ Erfahrungen

Recommended Posts

vor einer Stunde schrieb Slplknight:

bei Lexus wird die Sitzfläche gekühlt.

Die Sitzfläche und Lehne werden belüftet und der kühlende Effekt entsteht durch die Verdunstung von Feuchtigkeit auf der Haut.

So ist es jedenfalls bei meinem 2007er GS.

Share this post


Link to post
Share on other sites

vor 10 Minuten schrieb 450Cruiser:

Die Sitzfläche und Lehne werden belüftet und der kühlende Effekt entsteht durch die Verdunstung von Feuchtigkeit auf der Haut.

So ist es jedenfalls bei meinem 2007er GS.

 

Ja, bis auf das System vom LS430 mit den Peltier Elementen, ist es bei jedem Lexus so gelöst, wie du beschrieben hast. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was Sitzbelüftung angeht, ist es für mich ausreichend, ohne jetzt bei andere Autos ausprobiert zu haben.

Ich finde es ist besser wenn man zwei schichten oder dickere Bekleidung hat, dann kann sich die Lüft besser entfalten so zu sagen, Sonst druckt man das einfach dicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich finde die sitzheizung auch zu schwach. zumal es ja wirklich nur 2 heizpunkte gibt. 1x ziemlich weit hinten auf der sitzfläche und einmal ziemlich weit unten in der lehne. zumindest beim aktuellen IS. da fand ich die alte sitzheizung vom vorgänger besser.

Aber belüftung find ich beim neuen besser. aber Trotzdem könnte beides ruhig stärker sein. runterregeln kann man immer noch

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 21.12.2019 um 14:05 schrieb Gufera:

Ja, bis auf das System vom LS430 mit den Peltier Elementen, ist es bei jedem Lexus so gelöst, wie du beschrieben hast. 

 

Wieso kommt bei meinem dann kühle Luft?

Wenn die Sonne nicht direkt auf den Sitz schien, muss ich da nach kurzer Zeit

zurückregeln.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 14 Minuten schrieb Segler:

 

Wieso kommt bei meinem dann kühle Luft?

Wenn die Sonne nicht direkt auf den Sitz schien, muss ich da nach kurzer Zeit

zurückregeln.

 

 


Weil die Klimaanlage aus dem Armaturenbrett kalte Luft in den Fußraum unter den Sitz bläst. Und die Sitzbelüftung diese Luft dann durch das Polster nach oben zum Hinterteil des Fahrers oder Beifahrers (w/m/d) pustet.

 

Der Sitz kann selber keine Luft abkühlen im GS. Im LS kann der Sitz das, der hat Peltierelemente eingebaut.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Similar Content

    • By SpyderRyder
      Hallo Gemeinde,
       
      mein im Juli gekaufter IS300h hat jetzt schon 5000km auf dem Zähler und inzwischen habe ich mich an das Fahren mit dem schönen Auto gewöhnt. Es ist ein angenehmes Reisen und mich freut es, dass der an sich sparsame Wagen bei Bedarf auch mal etwas dynamischer fährt. Trotzdem mischen sich ein paar Misstöne in die Akkorde, um mal ein musikalisches Bild zu bemühen. Mich würde interessieren, ob andere IS-Fahrer/-innen diese Beobachtungen auch gemacht haben:
       
      1) Sprachsteuerung: insbesondere bei der Anwahl einzelner Lieder versagt das System auch bei Stille und stehendem Fahrzeug meistens komplett. Bei englischen Titeln (gefühlt 90% meiner derzeit auf USB befindlichen Titel) muss man eine eigenartige Aussprache wählen, damit man verstanden wird, aber meistens klappt es nicht. Das erinnert mich an diverse Scherzanrufe ("Wo ist das Gewitter?" - "Da ist kein Gewitter!" - ".... ich hab Sie jetzt nicht verstanden..."). Die restlichen sprachgesteuerten Funktionen lassen sich meistens auf Anhieb abrufen.
       
      2) Rückfahrkamera: das Handbuch verschweigt leider, dass es mehrere Betriebsarten der Kamera gibt. Unten rechts auf dem Bildschirm kann man mit dem Bedienknubbel auswählen, ob man eine Längs- oder Querparklücke ansteuert. Abhängig davon werden verschiedene Arten von Hilfslinien eingeblendet, z.B. eine Paar "Torpfosten", zwischen denen man dann quasi durchsteuert. Auch die Art der Hilfslinien kann geändert werden (Auswahlfeld im linken unteren Teil des Bildschirms). Das Handbuch lässt sich dazu überhaupt nicht aus. Wer hat die verschiedenen Modi mal genauer ausprobiert?
       
      3) Sitzheizung: Dieser Punkt hat mich heute morgen besonders verärgert. Habe in der Nähe von Köln übernachtet und bin um 7:30 Uhr bei 4 Grad Außentemperatur etwa 12 km nach Köln-Wahn gefahren. In dieser Zeit hat es die "Heizung" nicht geschafft, mehr Wärme zu erzeugen als dass man so gerade eben überhaupt bemerkt hat, dass sie eingeschaltet sein muss. Ich trage heute eine Hose aus recht dünnem Stoff - den Sitz habe ich aber subjektiv gefühlt eher mit der Wärme meiner Oberschenkel erwärmt als umgekehrt. Das ist ein absoluter Tiefpunkt, was passiert denn dann bei Frost?? Wie lange muss man mit diesem Auto fahren, damit es warm wird? Ich dachte schon, die Sitzheizung im GT86 wäre mies (Stufe 2 = schwach, Stufe 1 = ganz schwach), aber das ist jetzt schon enttäuschend. Ich will mal hoffen, dass ein Defekt vorliegt. Oder dass es daran liegt, dass ich fast immer im ECO-Modus fahre.
       
      Insbesondere zu 3) freue ich mich auf Rückmeldung von Euch. Danke schön!
       
      Grüße
      der SpyderRyder
    • By Nick_1989
      Hey,
      ich fahre einen Lexus IS 200. Gestern wollte ich dass Radio ausbauen und habe durch Zufall gesen dass hinter dem Dummys, wo sonst die Schalter für die Sitzheizung sind die Kabel da liegen. Unter dem Sitz sind auch einige Kabel zu erkennen. Könnte es nun sein dass Ich eine Sitzheizung habe und nur die Schalter fehlen???