Jump to content

Wieviel km habt ihr mit dem CT gefahren?


lexnew
 Share

Recommended Posts


Am 21.2.2021 um 21:17 schrieb Rumplstilzchen:

Ich hab jetzt genau 100000 km weniger als du :naughty:

 

Hier am Foto der Spritverbrauch in meiner Bergregion zu sehn.....:horse:

 

150000kmmikjn.jpg

 

 

schnesonneh2k98.jpg

 

 

 

Perfekt 👌 so kommst Du langsam näher ...... jedoch......bin ich schon wieder ein paar Kilometerchen weiter 😱😱😂😂

442FE09C-2E3E-42AD-84AD-58D54567E54B.thumb.jpeg.1b1021bbf2cc655f4db0d3cff2845009.jpeg

 

 

Sonnige Grüße 🖖 

Edited by lexnew
Foto berichtigt
Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Am Sonntag habe ich es für angebracht gehalten, einen Motorölwechsel nach längerer Zeit mal wieder selbst vorzunehmen. 😊

 

Und........weil ich die gesamte, untere Motorverkleidung zur Karosserierostvorsorge demontiert hatte, kam ich eben dann noch auf die Idee, das CVT Getriebe mit neuem WS Öl zu versehen.

 

Da ich alle Teile und Werkzeuge „zur Hand“ hatte, verlief die Aktion inclusive der Unterbodenversiegelung mit durchsichtigen Schutzwachs komfortabel und unproblematisch.

 

Motoröl 4,2 l Toyota 0 W 20

und 3,8 l Toyota WS und 2 Liter Sprühwachs.

 

Das Getriebeöl war zumindest farblich doch eher schon sehr dunkel, roch aber nicht verbrannt. An den Ablassschrauben und der Einfüllschraube jeweils die Dichtungen erneut und damit ist der CT gerüstet für noch weitere Kilometerchen 😎

 

89176165-A8ED-4FA1-B090-F5D0EC29A18D.thumb.jpeg.87177c68e3518ac46b1cf6b03d87a2af.jpeg
66A3662F-BA0D-41F1-9549-5709524F1902.thumb.jpeg.f5ecb5cc378dd098790d01a1ae63c2a9.jpeg

1040A688-65F0-445F-A5FA-0C6CCDC6EC25.thumb.jpeg.4a333cedeb8a2a8225521157cbc55433.jpeg
 

Bei km-Stand 280.000 bekommt er neue Kerzen.

 

Allen eine entspannte Woche,

 

Gruss

lexnew

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Guten Tag in die Runde,

nach längerer Zeit gibt's mal wieder einer Meldung von mir, mittlerweile sind knapp 170.000 km gefahren und alles läuft völlig unspektakulär, nach nunmehr fast genau neun Jahren gab es noch keine außerplanmäßige Reparatur, die Bremsscheiben vorne sind original, die hinteren waren nach 150.000 km etwas verrostet und mussten gewechselt werden.

Verbrauch insgesamt ca. 5,5 Liter/100km, in der letzten Woche gab es auf der Langstrecke gemischt Landstraße und Autobahn 4,7 Liter, was schon erstaunlich ist. Die 12V Batterie ist noch original.

Ich fahre sehr gerne mit dem Fahrzeug, die Straßenlage finde ich sehr gut, die Bremsen gehen auch super, in der Dämmerung musste ich das erst wegen eines Rehs auf der Straße in der letzten Woche mal testen.

Viele Grüße, Chris. 

Link to comment
Share on other sites

Das klingt ja ganz suuuuper, 😊😊 ich kann mich von meinem CT auch nicht trennen. Er läuft so, wie Du es schreibst 👍👍 ich wünsche noch viele, zuverlässige Kilometerchen ☺️
 

Bei mir läuft er auch im 11. Jahr zuverlässig und mängelfrei 👍


C8E34B85-EC74-40C8-9332-4AD6791B3CD2.thumb.jpeg.54f95b3a72a16e9ae2c067ee3eabea63.jpeg

 

Link to comment
Share on other sites

Also meiner hat jetzt so 11.000 drauf, ist absolut top, in der Lockdownzeit hatte ich mal ein Batterieproblemchen, danach habe ich dann aber das Keylesssystem ausgeschaltet, dann war da Frieden. 
Verbrauch bei viel Langstrecke (eher flott und nicht auf Sparen): 5,6 l/100km. 
Ein absolutes Spitzengerät!

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Zugegeben schaue ich hier sehr selten rein, aber in dem Thread kann ich auch etwas beisteuern:

 

Mein CT wird im Juli 10 Jahre alt, verrückt wie schnell die Zeit vergeht. Damals rechnete ich sehr lange hin und her, ob ich mir den CT in Vollausstattung als Neuwagen kaufe. Ziel war es, dass ich ihn dann aber so ca. 10 Jahre fahren will und das hab ich nun bald geschafft.

 

Ein würdiger Nachfolger ist nicht in Sicht. Ein (gebrauchter) UX wäre eine Alternative, aber nicht nur wegen der Höhe (Doppelparker max. 1,50 Meter Höhe) auch wegen der Ausmaße (finde die kompakte Form des CT in vielen Situationen einfach vorteilhafter) kommt er eher nicht in Frage.

 

Der neue Corolla? Na klar: ich sehe in den Börsen in letzter Zeit sehr viele gebrauchte CT und deren Ex-Besitzer werden vermutlich zum großen Teil auf den neuen Corolla oder auf rein elektrische Fahrzeuge umsteigen.

Aber von einer 5.1 Mark Levinson Anlage und dem feinen Innenraum trennt man sich nicht so schnell. 

Der CT hat jetzt rund 193.000 km auf der Uhr und wenn Bekannte reinschauen, glauben sie das oft nicht, da der Innenraum noch ansehnlich ausseht. Und das obwohl ich gestehen muss, dass ich nie Lederpflege oder ähnliches verwendete. Immer nur Waschanlage und aussaugen, sodass er wieder frisch aussieht und ich mich daran noch mehr erfreue.

 

Zuvor fuhr ich noch nie ein Auto so lange wie den CT. Mein Vorgänger, ein Lancia Ypsilon (die alten Hasen erinnern sich), brachte es aber auch immerhin auf 7 Jahre. 

 

Bei 150.000 wurden die vorderen Bremsen erneuert, hinten ist immer noch alles original drin. Ansonsten wäre zu erwähnen, dass er ab gefühlt 150.000 km Öl zwischen den Wartungsintervallen braucht, was früher kein Thema war.

 

Verbrauch könnt ihr über meine Signatur sehen. Habe seit einiger Zeit Allwetter (Michelin) drauf, weshalb er sicherlich etwas höher im Verbrauch liegt als zuvor. 

Mein Bruder schaffte jetzt mal eine Strecke über 550 km (größtenteils Autobahn) mit 4,0 Liter laut BC zu fahren. Interessant, dass das geht, aber würde mir glaub weniger Freude bereiten. 

 

Was mir so an Negativen auffällt: Der CT ist ein Kurvenräuber, er hat ein super Fahrwerk wenn man mit ihm um die Kurven jagen will. Ich persönlich könnte darauf verzichten und würde mir ein etwas komfortableres Fahrwerk wünschen. Ich glaube beim Facelift wurde da auch schon nachgebessert.

 

Der Bordcomputer lügt und man muss ca. 0,3 Liter dazurechnen (siehe meine Sprimonitor-Einträge)

 

Warum muss man wie bis in die 90er Jahre noch durchs Lenkrad greifen, um den Tageskilometerzähler zu wechseln? Das konnte mein alter Lancia über den Bordcomputer um Welten besser.

 

Das alte Navi kommt nur selten zum Einsatz und ist schon lange Google Maps aufm Smartphone gewichen (Lüfterhalterung). Aber das ist bei anderen Fahrzeugen sicherlich nicht anders.

 

Und nun noch zu Lexus: Ich finde es schade, dass der CT  keiner Modellpflege mehr unterzogen wurde. Als Vergleich nehme ich gern dazu den Mitsubishi Space Star. Ein Auto, welches immer wieder optisch und technisch aufgewertet wurde.

Nicht mal Entertainment a la Car Play oder ähnlichem kam im CT an, geschweige den der Antrieb des neuen Prius/Corolla. 

Warum wurde der CT nie mit Lenkradheizung ausgeliefert, obwohl diese in anderen Ländern erhältlich ist. 

 

Fazit: auch wenn ich damals echt lange mit mir gerungen habe soviel Geld für ein Auto auszugeben, im Nachhinein war das die beste Entscheidung. Auch, dass ich damals keinen Kompromiss einging und die beste Ausstattung (mit Schiebedach, war das ein Zirkus ;-)) wählte. Die 5.1 Anlage ist nach wie vor ne Wucht und die DVD von "Biker" ist immer noch ein "Ohrcatcher" wenn ich diese mal vorführen möchte.

 

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...
  • 1 month later...
  • 2 weeks later...

Hallo Lexianer,

 

um die nächsten 270.000 Kilometerchen unspektakulär abspulen zu können, habe ich mich am Montag zu einer grösseren Wartungsarbeit entschieden.

 

Mir fiel beim Wechseln der Sommer- zu Winterrädern auf, dass die Bremse hinten links nunmehr doch nach 10 Jahren völlig festgegammelt war.
 

Natürlich dadurch entstanden, dass ich nicht regelmäßig die Gängigkeit hergestellt/kontrolliert  habe und letztendlich auch deswegen, weil die Bremse hinten völlig unterfordert ist.

 

Weiter fiel mir zu unterschiedlichsten Zeiten auf, dass der CT nach einem Kaltstart im Stand vom Motorlauf eher sich anfühlte, als wäre der Motor mit einem kapitalen Motorschaden unterwegs. Das sofortige Abstellen und der anschliessende Neustart liessen ihn dann wieder normal laufen.

 

Die Diagnosen und Reparaturen waren dann einfach, wenn vielleicht auch bei der hinteren Bremse nicht in dem Umfang notwendig, aber ich möchte den CT doch noch einige Kilometer weiterfahren.

 

Also Bremse hinten links und rechts vollständig erneuert.

 

Zum Motorstartproblem wurde dann festgestellt, dass das AGR Ventil das Problem verursacht. Erhebliche Russrückstände schränkten die Funktion ein und daher resultierten die gelegentlichen Start- und Motorlaufprobleme.

 

Anschliessend hatte ich dann noch entschieden, HU/AU  4 Monate vorzuziehen.

 

Jetzt ist er wieder fit 💪 

 

Gruss

lexnew 

E788D764-BCB0-499D-971F-4F12F9B9DB01.thumb.jpeg.a1673b2272b0e2e91bf3c198a8ed3df7.jpegD22E24D3-3012-46C2-836A-D4DD5B0A7982.thumb.jpeg.d71fade734d8b67732c49d5575860605.jpeg

Link to comment
Share on other sites

Das sehe ich auch so, ich habe in 50 Jahren noch kein preiswerteres Fahrzeug gefahren. Absolut zuverlässig und ganz grosses Kino 😊😊

Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...

Hallo 😊 allen Leser und Mitgliedern wünsche ich einen gute Jahresübergang in dieser, nicht immer einfachen Zeit 😌

 

Mein Ziel von 300.000 km als nächstes Etappenziel wurde am 22.12 jäh in Münster gestoppt, als ein Seatfahrer als Kolonnenspringer noch vor mir einscheren wollte.

 

Aber……….das gelang ihm nicht, ebenso konnte er vor dem Stau auf seiner Spur nicht mehr bremsen……also wählte er dann den CT als Ausweichraum. 😉

 

Das Ergebnis zeigt das Foto. Die hinzugezogene Polizei klärte anhand des Schadenbildes die Schuldfrage und nach einem Verwarnungsgeld von 35 € war alles geregelt.

 

Zwischenzeitlich hat die Begutachtung durch die Dekra stattgefunden und nun warte ich nur noch auf den Instandsetzungstermin 😇 und weiter geht die Reise Richtung 300.000 km.

 

Allen noch einen schönen 2. Weihnachtstag.

 

Grüsse

lexnew

6F704CC0-107A-4D56-9DF6-27314F916063.thumb.jpeg.efbf20d4808c023efebf59b81f024b1d.jpeg

Link to comment
Share on other sites

So eine Sch...  !  :wallbash:

Erinnert mich an den Unfall meines Freundes "LS400traum", dessen CT200h mit knapp 200000 km auf der Uhr, aber im Topzustand, gecrasht wurde, allerdings nicht von so einem Vollidioten wie bei Dir. Wieso kriegt der nur 35 € Strafe ???

Ich vermute, dass der Schaden an Deinem Wagen recht hoch sein  und auf einen wirtschaftlichen Totalschaden hinauslaufen wird, so war es bei meinem Freund auch, er bekam aber eine recht hohe Abfindung von der gegnerischen Versicherung und fährt heute einen neuwertigen, viel jüngeren CT200h, den wir gemeinsam bei Lexus Müller in Braunschweig abholten.

Drücke Dir die Daumen, dass es bei Dir auch so gut läuft. Ich würde keinesfalls in einen Kleinwagen mit einer so hohen km-Zahl noch Geld investieren...

 

RodLex

Link to comment
Share on other sites

@RodLex

Danke für Dein Mitgefühl 💐😇 der wird repariert, weil ich ja wissen möchte, wie lange er noch läuft 😉

 

Hinzu kommt, dass der Markt nicht mehr viele CT‘s bietet und den technische Zustand bei meinem kenne ich, zudem ist er völlig mit Wachs am Unterboden versiegelt, komplett neue Bremse hinten, neuen TÜV und updates erhalten. 😊

 

Bei den Verbräuchen und der minimalistischen Kfz-Steuer muss er noch viel weiterlaufen.

 

Hinzu kommt, dass er in der Kompaktheit und Unauffälligkeit für mich in manchen Situationen das perfekte Auto ist.

 

 

@H6Fan

hier wird ja der Wiederbeschaffungswert ermittelt, dann Reparaturkosten ./. Restwert ergibt die Summe die dann zur Verfügung steht. 😊 Weiter darf im Falle der Reparatur bis zu 130 % gerechnet werden, zzgl. Fahrzeugausfallkosten ergibt einen Betrag, zu dem die Reparatur auf jeden Fall passt………so schon mal die Aussage der Lexus Werkstatt - und 2 Ölwechsel möchte ich aus Kulanz noch zusätzlich erlösen 😌😂


Ich werde weiter berichten 😊

 

Link to comment
Share on other sites

Wenn du die Nutungsausfallkosten haben möchtest sage dem Gutachter er soll das Auto als nicht Fahrtauglich einstufen, allein dafür habe ich 5000€ extra erhalten weil sich die generische Versicherung (Allianz) Monate lang komplett tot stellte, zwar erzwungen durch Klage aber das tut letztenendes ja nichts zur Sache.

Ohne Klage hätte die Allianz wohl keinen Cent gezahlt, war schon witzig als direkt mit Klageeingang plötzlich die Schadensregulierung erfolgte also kann ich dir nur raten direkt einen Anwalt zu nehmen, die gegnerische Versicherung ist verpflichtet deinen Anwalt ebenfalls vollständig zu bezahlen, dir entstehen dadurch keine Kosten, der leitet dann alles in die Wege und entweder hast du dann ganz schnell dein Geld und wenn nicht entstehen der Versicherung Kosten von ich schätze bei dem Auto jetzt mal 50€ pro Tag bis zum Tag der Schadensregulierung.

 

Achso, ich sehe gerade du hast aktuell noch andere Fahrzeuge? Dann wird das mit den Nutzungsaufall leider nicht so einfach.

Link to comment
Share on other sites

@lexnew

, das ist ja mehr als ärgerlich mit deinem CT, noch dazu vor Weihnachten. Allerdings spielt der Zeitpunkt eigentlich ja keine Rolle, so ein Schaden ist immer schlimm, egal wann. Was mich aber doch sehr erstaunt, ist deine Gelassenheit dem gegenüber. Ich würde wahrscheinlich nicht so ruhig und gelassen darüber berichten können. Ich hatte schon mehrere Unfälle mit Vorgängerfahrzeugen vor Lexus. Nie war ein Fahrzeug wieder so zu 100% hergestellt wie vor dem Unfall, das Fahrgefühl war dann auch nicht mehr so wie zuvor. 

 

Zum Glück scheinen es nur die beiden Türen bei dir zu sein. Aber auch damit habe ich schon Erfahrung sammeln dürfen nach einem Austausch. Erst regnete es von oben rein weil nicht richtig angepasst. Nach der Korrektur spritzte das Wasser von unter herein. Das Problem wurde leider nie richtig gelöst bis ich die Nase voll hatte und verkaufte. 

 

Ich wünsche dir, daß alles gut läuft und du deinen CT wieder ordentlich in Empfang nehmen kannst.

Link to comment
Share on other sites

In der Ruhe liegt die Kraft 😌😊 es sind offensichtlich nur die beiden Türen und selbst die Scharniere haben keinen erkennbaren Schaden.

 

Die Lexus Werkstatt kennt mich schon sehr lange und wird das Beste leisten, weil sie wissen, dass ich andernfalls regelmäßig erscheine, bis zur 100 %igen Erledigung. Das gilt auch für das met.weiß.

 

Ich denke, dass beim Lackierer die Herausforderung ansteht.

 

Aber ……. Wir werden sehen 😇

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy