Jump to content

Motoröl für 3UZ-FE [SC430; GS430 & LS430]


Recommended Posts

vor 19 Stunden schrieb TigerTooth:

 

vor 21 Stunden schrieb lexibär:

Was, das sagenhafte mobil 1 gibt's nicht mehr?

 

Nein, das ursprüngliche NewLife wurde vor kurzem durch das FS ersetzt. Details in der von mir im Eingangspost angehängten Liste.

 

 

Vor kurzem ist gut :wink2: . Wohl seit etwa zwei Jahren nicht mehr erhältlich :sad: ...

 

vor 4 Stunden schrieb ChrisLS400:

Fahre auch aktuell noch das FS, weil ich es einfach extrem günstig beziehen konnte 20l/50€ vom Großhändler.

 

Diese Plörre würde ich nicht mal einfüllen wenn sie gratis wäre.

 

Ich habe mir vom "New Life" damals noch einen Vorrat angelegt der jetzt aufgebraucht ist. Bin noch am überlegen was ich nun einfüllen werde. Engere Wahl: Ravenol VST 5W-40 oder Rowe Hightec Synth RS 5W-40. - Motul und Helix sind schon raus.

 

Link to post
Share on other sites

vor 46 Minuten schrieb Emerald:

 

Vor kurzem ist gut :wink2: . Wohl seit etwa zwei Jahren nicht mehr erhältlich :sad: ...

 

 

Diese Plörre würde ich nicht mal einfüllen wenn sie gratis wäre.

 

Ich habe mir vom "New Life" damals noch einen Vorrat angelegt der jetzt aufgebraucht ist. Bin noch am überlegen was ich nun einfüllen werde. Engere Wahl: Ravenol VST 5W-40 oder Rowe Hightec Synth RS 5W-40. - Motul und Helix sind schon raus.

 

Warum ist das Helix raus ? Ist doch von Shell und sollte ok sein ? Ich fahre das , auch von Mr.Wash wie ChrisLS400 (herzliche Grüße !!!:thumbup1:) in meinem EX 37, Wechsel alle 15000 km.

Mein Motor ist ja nicht wirklich hochbelastet, 320 PS aus 3.7 l Hubraum, Drehzahl

bei 160 Tacho = 2900/Min., Redline erst bei 7400/min. Der soll lt. Infiniti-Meister

gut für 1/2 Mio. km sein :thumbup:.

 

Nochmal kurz an MD-60 : der Besitzer des Ferraris hat ja diesen enormen Ölverlust selbst als "Verbrauch" dargestellt. Mir ist es ja gleichgültig, finde das nur bei einem

320000 € - Geschoss schon erwähnenswert, egal, wo das Öl nun bleibt. Zumal eine Reparatur in jedem Fall  viele tausend € kosten wird.

 

RodLex

Link to post
Share on other sites

@RodLex ich denke wir haben beide unsere Meinung zu dieser Sache geäußert und jetzt sollte es auch gut sein. Es gibt wichtigeres in unserem Leben als über so etwas noch länger zu diskutieren.

Gruß Michael

Link to post
Share on other sites

Ich habe nur meine Erfahrungen wiedergegeben bei Motorenbauern in der Umgebung, Aussage ist meistens zu wenige Erfahrungswerte. 

Edited by Tetsu
Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Tetsu:

Ich habe nur meine Erfahrungen wiedergegeben bei Motorenbauern in der Umgebung, Aussage ist meistens zu wenige Erfahrungswerte. 

Redhead Zylinderkopftechnik, nur 1std 30min entfernt. Die sind garantiert Top, man liest und hört nur gutes und allein schon das die auf der Homepage alle Preise ausgewiesen haben sagt sehr viel.

Link to post
Share on other sites
vor 17 Stunden schrieb RodLex:

Warum ist das Helix raus ? Ist doch von Shell und sollte ok sein ?

 

Lieber @RodLex,

Klar ist Shell ok. Es gibt ja verschiedene Öle von Shell unter dem Namen Helix. Ich meinte das Helix Ultra 5W-40 und das speziell für meine Anforderungen. (Übrigens eines der meist gefälschten Öle; also Vorsicht beim Kauf aus dubiosen Quellen).  Ich habe mich, erst durch den Verlust des Mobil1, in das unendliche Thema Öl etwas vertieft und da kommt man vom Hundertsten ins Tausendste und man muss schon etwas angefressen sein :wink2:. Gesucht wurde einfach der beste Ersatz für besagtes Mobil und ich musste leider feststellen, dass es den genau so eben nicht gibt. Natürlich ist jedes Markenöl mit den richtigen Spezifikation gut. - Das Problem ist nur, wenn man so vermessen ist und meint, man müsse unbedingt "das Beste" finden...

 

Hier nur eine von vielen Tabellen im Netz, die das Potenzial haben, die Unsicherheit bei der Suche noch zu vergrößern :biggrin::

 

https://docs.google.com/spreadsheets/d/1fbb9qtL-yWlzDPLzvxzpF01gRRtH8fKxeVtXt6HPpgg/edit#gid=0

 

Gruß

Emerald

 

 

 

 

 

Link to post
Share on other sites
vor 17 Minuten schrieb Emerald:

Ich habe mich, erst durch den Verlust des Mobil1, in das unendliche Thema Öl etwas vertieft und da kommt man vom Hundertsten ins Tausendste und man muss schon etwas angefressen sein :wink2:. Gesucht wurde einfach der beste Ersatz für besagtes Mobil und ich musste leider feststellen, dass es den genau so eben nicht gibt. Natürlich ist jedes Markenöl mit den richtigen Spezifikation gut. - Das Problem ist nur, wenn man so vermessen ist und meint, man müsse unbedingt "das Beste" finden...

 

Gut zusammengefasst!

Geht mir ähnlich, mit dem Unterschied dass ich erst jetzt einsteig wo es eben das New Life nicht mehr gibt.

Link to post
Share on other sites
  • 2 months later...

Bei meiner letzten Inspektion kam Mobil 1 ESP Formula 5W-30. Top Öl. Läuft noch runder als früher, obwohl meiner knapp 69.000km auf der Uhr hat und man da eigentlich kaum was bemerken sollte. Der allgemeinen Bewertung in Google ( über 200 Bewertungen und 4.9 von 5 Sternen) kann ich mich nur anschließen. Also bei Lexus kann man mit Mobil 1 nichts falsch machen.

Link to post
Share on other sites

Richtig, nur wurde für die 4.3 l V8 immer 0W40 als optimal genannt, 5-W30 für den 3.0 l V6. Habe ich auch immer so gehalten. Der GS 300 war mein einziger Lexus, der geringen Ölverbrauch hatte, 1 l auf 7000 km.

 

RodLex

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb RodLex:

Richtig, nur wurde für die 4.3 l V8 immer 0W40 als optimal genannt,

 

Das hängt aber auch von seiner Anwendung ab. Sprich, wenn man (also ich) den 3UZ nur vom Spät-Frühjahr bis in den Herbst bewegen wird macht ein 0W Öl wenig Sinn.

Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb TigerTooth:

 

Das hängt aber auch von seiner Anwendung ab. Sprich, wenn man (also ich) den 3UZ nur vom Spät-Frühjahr bis in den Herbst bewegen wird macht ein 0W Öl wenig Sinn.

Abgesehen davon dass auch im Winter bei Minus 10 ein 5W immer noch Tadellos Funktioniert.

Link to post
Share on other sites

Ich habe mich einfach nur an die Empfehlung von Lexus gehalten, und für den 4.3 V8 wurde nun mal das 0W40 als beste Lösung empfohlen. Die in Köln/Brüssel/Japan müssen es ja wohl am besten wissen ? :rolleyes:

 

RodLex

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb RodLex:

Ich habe mich einfach nur an die Empfehlung von Lexus gehalten,

Ja, ich weiß hab ich hier öfters schon gelesen.

 

vor einer Stunde schrieb RodLex:

und für den 4.3 V8 wurde nun mal das 0W40 als beste Lösung empfohlen. Die in Köln/Brüssel/Japan müssen es ja wohl am besten wissen ?

Habe auch nie gesagt, dass das alte 0W-40 von Mobil schlecht sei.

 

Aber zwwischen optimal und optimal liegen oft Welten!🤪

Sprich beim Thema Motoröl gibts einfach nicht DIE allgemein (für alle) gültige Lösung. Einfach deshalb, weil sich viele Eigenschaften von Ölen gegenseitig ausschließen. Ein Beispiel: Ein dünnes Öl ist gut für wenig Verbrauch, aber hat schlechtere Schmier-Eigenschaften bei höheren Temperaturen. Ein dickeres Öl genau umgekehrt.

 

Deswegen habe ich ein 5W-40 einem 0W-40 vorgezogen, um ein bei höheren Temperaturen stabileres Öl zu haben. Und ich die Verbesserungen vom 0er Öl im Vergleich zum 5er Öl nicht benötige. Da ich ihn im tiefsten Winter nicht starten werde. Und wenn es doch einmal vorkommen sollte, wird er durch die Standheizung ohnehin vorgewärmt.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy