Sign in to follow this  
Voli

20 Jahre und immer noch chic

Recommended Posts

0.thumb.JPG.68c5ca2e7fafbd361f3566477375c02f.JPGSeit 18 Jahren in meinem  Besitz und ich  finde ihn immer  noch  toll.

IMG-20191011-WA0001.jpg

0.JPG

Edited by Voli
Bilder eingefügt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der erste Lexus IS war auch für mich der Grund, Lexus überhaupt als Auto in Betracht zu ziehen. Wenn es diesen IS nicht gegeben hätte, dann wäre wohl für mich Lexus unbekannt geblieben. Ein tolles Auto und nach wie vor zeitlos schön.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb Voli:

0.thumb.JPG.68c5ca2e7fafbd361f3566477375c02f.JPGSeit 18 Jahren in meinem  Besitz und ich  finde ihn immer  noch  toll.

IMG-20191011-WA0001.jpg

0.JPG

 

Der IS sieht noch richtig gut aus.

 

Welche Kombi aus FW und Felgen / Reifen fährst Du? Welche Laufleistung hat er mittlerweile?

 

Welche Abgasanlage hast Du denn verbaut? Die sieht an ihm, mit dem Heck sehr stimmig aus.

 

Pass schön drauf auf 🙂

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wow, wenn man ein Auto 18 Jahre lang behält und nur ergänzt anstatt es wegzugeben, sagt das schon einiges aus. Ich bin gerade erst im sechsten Jahr. 

Dein IS hat sich auch super gehalten! Wieviel hat er denn schon gelaufen? Irgendwelche Probleme in der Zeit gehabt? :biggrin:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tolles Auto und ja natürlich immer noch und wird auch immer schön bleiben!

Die Seitenlinie des Wagens ist einfach toll.

 

War damals eine echte Alternative zu meinem Honda, leider war der Lexus etwas zu teuer.

Auf das Auto gekommen bin ich übrigens, auch wenn es sich etwas kindisch anhört aber durch Need for Speed Most Wanted.

Schade das Lexus so wenig Vertreten ist in solchen Arcade Racern, das würde uns sicher mehr Anhänger bringen^^

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Ben_is_lol:

Auf das Auto gekommen bin ich übrigens, auch wenn es sich etwas kindisch anhört aber durch Need for Speed Most Wanted.

Schade das Lexus so wenig Vertreten ist in solchen Arcade Racern, das würde uns sicher mehr Anhänger bringen^^

 

So begann es bei mir auch... mit Underground 2 :biggrin: Und natürlich Gran Turismo etc...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei mir war es Kazunori Yamauchis GranTourismo damals.

War einfach erfrischend schön mal eine ganz andere Welt von Autos kennenzulernen.

Übrigens ist das nicht kindisch denn selbst große Konzerne setzen auf solche Strategien, VW wirbt damit sogar Autos die einem in der Kindheit begleitet haben später selbst zu fahren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo, da will ich  euch mal noch ein paar Informationen  zu unserem IS geben. Bj 7/2000, gekauft  8/2002 eher aus Zufall , da nach einem unverschuldetem Unfall ein neues Auto her musste. Den Kauf haben wir nie bereut. Fahrwerk 35mm H&R Federn und immer noch Orginaldämpfer. Felgen Eta/Beta 19" , Reifen 225/35. Auspuffanlage Einzelanfertigung / Einzelabnahme ab Kat. Ab Mittelschalldämpfer 2flutig, je Seite ein Endschalldämpfer, Edelstahl. Klang bassig, wenig lauter als Serie, komfortabel. Seriennahe Optik um den hochwertigen Eindruck zu unterstreichen. Die Umbauten sind im Laufe der Zeit seit 2008 erfolgt. Eigentlich  immer dann, wenn z.B Reifen/Auspuff  erneuert werden mussten. Dann habe  ich  mir  Gedanken  gemacht, dass Ergebnis  seht ihr ja. Km-Stand 197000. Reparaturen und Wartung  durch mich. Reparaturen bisher:

2x Zündspule 

Beide Traggelenke vorn 

Bremssattel vorn links

Auspuff

1x Bremsscheiben und Beläge vorn

1 gebrochene H&R Feder hinten, 2x neu

2x original Radio, CD defekt

Schweller hinten rechts von Karosseriebetrieb

Ganzes Fahrzeug konserviert  mit Mike Sanders Fett, durch mich

Radhausschalen hinten von Passat B3 montiert, löst das Problem  mit  den hinteren Radhäusern und Schwellerenden.

Sonst ist an der Technik  alles  original und ohne Macken, der Innenraum(beige) nahezu ohne Verschleiß, aussen gibt es  keine  Kratzer, 2 mini Beulchen und  2 kleine Klarlackabplatzer. Der Lack ist  sonst wie neu. Das Auto  wird  ganzjährig  genutzt und muss den Alltag  meistern. Wir wollen  den IS weiter erhalten  und  behalten. 

Grüße 

Thomas 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo, da will ich  euch mal noch ein paar Informationen  zu unserem IS geben. Bj 7/2000, gekauft  8/2002 eher aus Zufall , da nach einem unverschuldetem Unfall ein neues Auto her musste. Den Kauf haben wir nie bereut. Fahrwerk 35mm H&R Federn und immer noch Orginaldämpfer. Felgen Eta/Beta 19" , Reifen 225/35. Auspuffanlage Einzelanfertigung / Einzelabnahme ab Kat. Ab Mittelschalldämpfer 2flutig, je Seite ein Endschalldämpfer, Edelstahl. Klang bassig, wenig lauter als Serie, komfortabel. Seriennahe Optik um den hochwertigen Eindruck zu unterstreichen. Die Umbauten sind im Laufe der Zeit seit 2008 erfolgt. Eigentlich  immer dann, wenn z.B Reifen/Auspuff  erneuert werden mussten. Dann habe  ich  mir  Gedanken  gemacht, dass Ergebnis  seht ihr ja. Km-Stand 197000. Reparaturen und Wartung  durch mich. Reparaturen bisher:

2x Zündspule 

Beide Traggelenke vorn 

Bremssattel vorn links

Auspuff

1x Bremsscheiben und Beläge vorn

1 gebrochene H&R Feder hinten, 2x neu

2x original Radio, CD defekt

Schweller hinten rechts von Karosseriebetrieb

Ganzes Fahrzeug konserviert  mit Mike Sanders Fett, durch mich

Radhausschalen hinten von Passat B3 montiert, löst das Problem  mit  den hinteren Radhäusern und Schwellerenden.

Sonst ist an der Technik  alles  original und ohne Macken, der Innenraum(beige) nahezu ohne Verschleiß, aussen gibt es  keine  Kratzer, 2 mini Beulchen und  2 kleine Klarlackabplatzer. Der Lack ist  sonst wie neu. Das Auto  wird  ganzjährig  genutzt und muss den Alltag  meistern. Wir wollen  den IS weiter erhalten  und  behalten. 

Grüße 

Thomas 

Ach so, natürlich  noch 2x Batterie,  jeweils nach  8 Jahren. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wow "Radhausschalen hinten von Passat B3 montiert"

Das klingt aber interessant!

Das war es was mich an dem Auto immer gestört hat, die Schmutzfänger der hinteren Radkästen.

Die Überlegung war schon nahe diese ganz weg zu lassen, ich hatte mich dann aber für die Variante entschieden die beim Räderwechsel mindestens 1x im Jahr zu demontieren und entsprechend zu reinigen.

Radhausschalen hinten von Passat B3 montiert klingt noch optimaler Lösung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sehr gut! Wenn man bedenkt dass das in 18 Jahren die einzigen Mängel waren (das meißte davon ist ja auch einfach nur Verschleiß), echt beeindruckend. Das sind auch die typischen Sachen, die am IS 200 kommen, nichts untypisches oder außergewöhnliches dabei.


Kannst du noch etwas genauer auf die Passat Radhausschalen eingehen? Evtl mit Fotos? Das könnte interessant sein.

 

Bestärkt mich jedenfalls in meinem Vorhaben, meine beiden IS 200 laaaaaaaaange zu behalten, wenn überhaupt nur zu ergänzen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das wird gar nicht so einfach  Bilder  davon  zu machen, alles  schwarz und wenig Platz um reinzuschauen. Wenn ich ihn aber mal auf der Bühne  habe mache ich Bilder. Ist aber  kein  Hexenwerk, die Dinger passen gut und Befestigungsmöglichkeiten gibt es genug am Kunststoff . Hält bei  mir  schon  ca. 5 Jahre, auch bei Schnee. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

So, 20200530_113643.thumb.jpg.f7000d20a7ddcec5054e8ff3ec578eac.jpgjetzt  habe ich  Bilder  von den Radhausschalen  gemacht,  besser gesagt von der rechten  Seite. Ich  hoffe ihr  könnt  was erkennen. Die ersten  Bilder  sind von außen  in den Radkasten  fotografiert, das letzte Bild  ist ein kleiner Ausschnitt  aus der Richtung Achsaufhängung in Blickrichtung  Seitenwand, damit  ihr den Anschluss  Radhausschale / Seitenwand seht.

20200530_113543.jpg

20200530_113556.jpg

20200530_113609.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sieht interessant aus, aber was sollen jetzt diese Passat Radschalen bezwecken?.

 

 

Welche Breite haben Deine Felgen? ... mich wundert, dass die Radhauskante nicht mal gebördelt ist.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo, 

die Radhausschalen  verhindern  wirkungsvoll  das Rostproblem der Schwellerenden  und der angrenzenden  Radhäuser. So ist  zumindest meine jetzt schon ca. 5jährige Erfahrung damit. Die Radhauskante ist hinten ganz leicht und nur soviel  als nötig  gebördelt. Die Kante ist vor 12 Jahren  mit ordentlich Wärme und  viel Gefühl leicht gebogen  worden. Ziel war die Freigängigkeit zu erreichen aber die Resistenz  gegen Rost nicht zu schwächen. Felgen 8x19 Et35, Reifen 225/35 r19

Share this post


Link to post
Share on other sites

Rost am Schwellerende ist ja anscheinend ein Problem, dass jeden IS einmal trifft .... verstehe aber jetzt nicht wirklich wie Du mit der Radhausschale vermeiden willst, dass der Schweller rostet. ... ja das ist ein Stopfen am Schwellerende, aber läuft da das Wasser rein, dass für das Durchrosten dann verantworlich ist?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Dadurch, dass die Schale durchgängig zu sein scheint, wird der Dreck nicht ins Radhaus geschleudert und sammelt sich dann nicht hinter den einzelnen Abdeckungen, was das Hauptproblem beim IS ist. Sondern fliegt so wie er reinkommt wieder raus, spätestens beim waschen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Genau, man hat diese Drecksammler einfach nicht mehr.

An der Vorderachse hat der IS garkeine Probleme damit genau aus diesem Grund.

Versiegeln sollte man die Schweller natürlich trotzdem hin und wieder mal.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, genau wie ihr das geschrieben  habt, ist es auch.  Hinter  der  Radhausschale  bleibt es  komplett sauber. Bei mir  war damals hinter der kleinen Abdeckung am Schwellerende alles von feuchtem Dreck zu und auch das Ablaufloch welches aus dem Schweller bis unter diese Abdeckung führt war verstopft. Dies hat zu einer beginnenden Durchrostung geführt. Habe ich ordentlich  machen lassen und dann kam mir  der Einfall  mit der Radhausschale um in Zukunft Ruhe  zu haben. Beim Lexus  die Maße genommen  und  nach einem Fahrzeug  gesucht  mit  ähnlichen  Maßen. Das Ergebnis  war der Passat, mit dem super  Nebeneffekt  der flexiblen  gut zu verarbeiteten Schalen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ach so, die  Radhausschale ist  in einem Stück  und überdeckt die Kunststoffteile vorn und hinten am Radhaus. Vorn am Schwellerende  habe ich die Schale über dem Kunststoffteil und an diesem angeschraubt. Hinten  habe ich es der Form der Stoßstange  angepasst  und mit  dem Kunststoffteil wieder an der Stoßstange  befestigt.  Bei  Bedarf könnte  ich  das auch nochmal  fotografieren. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

.... auch das Ablaufloch welches aus dem Schweller bis unter diese Abdeckung führt war verstopft

 

klingt jetzt äußerst interessant und war mir noch gar nicht bewußt, dass es diesen Ablauf gibt.

Kannst Du mal beschreiben wo der Ablauf sitzt bzw. noch besser ein Foto schicken?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Foto ist  schlecht,  da müsste  ich  viel abbauen, aber ich beschreibe es dir. Also an der Unterkante  des Radhauses am Ende des Schwellers befindet sich eine kunststoffverkleidung. Sie bisschen  aus wie  ein Spritzschutz. Dieses Teil abbauen, dann liegt  alles frei und es zeigt sich  eventuell  viel Dreck und Rost. Gerne wird die Beschichtung  des Radhauses von Rost  unterwandert. Beseitigen den Dreck  am Ende  des  Schwellers und Radhauses. Das Ablaufloch befindet sich vollgestopft  mit Dreck an der  Unterkante/Übergang von Schwellerende zu Radhaus. Es sieht  aus  wie ein aufgebogenes Blech. Das Loch  ist  mehrere cm tief ehe es im Schweller  endet. Dieser Kanal war bei mir  voll mit  Dreck. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die Beschreibung und ist quasi noch unterhalb des entfernbaren Gummistopfen (ca. 2 cm Durchmesser) der eine Möglichkeit zur Inspektion des Schwellers geben soll.

Richtig?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, das stimmt. Ganz unten wo die Bleche aus Schweller  und Radhaus zusammenlaufen. Die ganz untere Kante.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this