Jump to content

Verdeck macht Schwierigkeiten, wer kann helfen (Raum Hamburg)??


Recommended Posts

Liebe Gemeinde,

ich bin seit Februar stolzer Besitzer eines SC 430, Bj. 2003, der trotz seiner 276.000 km noch gut in Schuss ist. Leider macht jetzt das Verdeck Probleme. Da ich früher mal einen MB SLK hatte, die nur Probleme mit dem Verdeck hatten, habe ich versucht, das Problem selbst in den Griff zu kriegen und musste aufgeben. Beim öffnen ging die Kofferraumhaube auf, die Plastikteile klappen nach oben, jedoch das Dach selbst hing fest. Der rechte Haken löste sich nicht aus der Verankerung. Ich habe dann die Verankerung gelöst. (2 Imbusschrauben) Dann schloss das Verdeck, jedoch die Seitenscheiben gingen nicht hoch. Habe das Verdeck dann wieder geöffnet und seitdem geht es nicht mehr zu. Es leuchtet immer noch Open, als wenn irgendein Befehl noch ausgeführt wird. Hat jemand in der Gemeinde Ahnung davon, oder kennt eine Werkstatt, die sich damit auskennt? Ich komme aus 21244 Buchholz in der Nordheide, 30km vor Hamburg. 

 

Edited by Pittjupp
Link to post
Share on other sites

Hallo!

 

Kann sein das es dazu schon mal nen Thread gab? Ich hab da irgendwas mit Endschalter in Erinnerung.

 

Vielleicht hilft dir das hier weiter

 

https://www.clublexus.com/forums/sc430-2nd-gen-2001-2010/869069-help-2002-sc430-roof-problem.html

 

Es gibt auch Fehlercodes zum Verdeck. Kann dir dein Händler auslesen. Ist ein B Fehler (Body)

 

 

Convertible Top Trouble Codes.pdf

Link to post
Share on other sites

Hy

Hätte das bei meinen SLK auch. Der hatte vorne über der Scheibe 2 Microschalter und einer ging nicht bzw. hatte sich gelöst, das war das Problem mit den gleichen Symptomen. Ob das bei Lexus ähnlich aufgebaut ist weiß ich leider nicht. 

Weiß jetzt nicht mehr ob ich das hier oder im MB Forum gelesen hatte, aber da gab es auch einen Microschalter am Kofferraumdeckel wo man einfach nur die Schraube der Halterung nachziehen musste und dann ging es wieder. 

Denke der ein oder andere SC Kenner wird sich noch melden. 

Bin gespannt was die Ursache ist. Poste das dann mal bitte. 

(PS. Das SLK Dach hat mich auch schon nerven gekostet) 

Mfg

Duster 

Link to post
Share on other sites

Also beim SLK konnte ich nach 1 Jahr das Verdeck mit verbundenen Augen reparieren. Beim Lexus gestaltet sich das etwas anders. Man muss erstmal in die Materie rein. Mittlerweile schliesst das Dach wieder, wenn man die Batterie vorher abgeklemmt hat und die Software neu startet. Jedoch gehen die kleinen Seitenscheiben nicht mehr hoch und das Licht vom Öffner bleibt auf open hängen und leuchtet. Das nervige ist die ganze Zeit das ping ping (akustische Warnmeldung) wenn man fährt. 

Link to post
Share on other sites
  • 4 months later...
  • 3 months later...

Hallo Boergy,

 

sorry das ich mich erst jetzt wieder melde, aber der SC ist im Winterschlaf und ich muss mich seit Monaten sehr intensiv um eine Restauration eines alten Bauernhauses kümmern. Jetzt, wo die ersten warmen Tage kommen, juckt es natürlich den SC wieder anzumelden.

 

Der Fehler wurde dann doch gefunden. Es war ein Stellmotor in der Mitte vorne am Dach, wo ein Zahnrad gebrochen war und keinen Impuls mehr weitergab. Neupreis bei Lexus ca. 400€ + Steuer, Wartezeit ca. 4 Monate. Ich habe das Teil zum Glück aus Litauen über ebay für 40€ schnappen können, eingebaut und funktioniert.

 

Jetzt jedoch ein neues Problem. Durch das ewige Batterie an- u. abklemmen habe ich wahrscheinlich das Navi und das Radio geschrottet. Das Radio zeigt Sender etc. an, aber kein Ton. Das Navi meldet sich gar nicht mehr. Es wird lediglich das Lexuszeichen kurz angezeigt und das war es. Ich habe hinten im Kofferraum noch alles auseinander und habe diese riesige Einheit von dem Verstärker mir angeschaut. Da dreht sich auch nicht der Lüfter. Sicherungen sind alle in Ordnung. Irgendeinen Tipp? Ich möchte am liebsten auf ein vernünftiges Doppel Din Radio umbauen. Die Blende habe ich bereits bestellt. Welches Radio weiss ich noch nicht.

Beste Grüsse

Peter

Link to post
Share on other sites

Hallo!

 

Danke für die Rückmeldung!

 

Man kann laut dem US Forum einen Systemcheck machen, ob sich der Amp meldet.

 

1407190013_ServiceMenuAccesssc430.thumb.jpg.1238d108ff34bfa09bee44e23ba81972.jpg

 

IMG_0154.thumb.jpg.8e37462d4897a63ef108e8a93192d158.jpg

 

Hier noch wo man die Teilenummer findet am Amp falls er sich nicht meldet, um den passenden zu finden.

 

34879152_MLAmp.thumb.jpg.1fd02369fbc22ff295ff7c8a87d52d59.jpg

 

greets

 

Boergsn

 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy