Sign in to follow this  
Andrejka

Xe3 Is250 Motoröl

Recommended Posts

Hallo Leute, kann mir jemand ein 5w30 Motoröl empfehlen das zu meinem Lex passt?

Hab nämlich schon Gesucht aber irgndwie nicht ganz so fündig geworden. Weiß aber auch nicht so wirklich worauf ich da achten muss außer auf die Spezifikationen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi. Du hast die Frage ja schon irgendwie indirekt beantwortet. Die Spezifikation ist wichtig, und das können sicher einige erfüllen. Ob du dann ein liqui moly nimmst oder ein Castrol oder so, ist nach meiner Ansicht egal. 
es werden nun sicher ein paar Antworten kommen mit weiteren Informationen und Meinungen. Dann musst du für dich filtern 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 44 Minuten schrieb Bert B.:

Hi. Du hast die Frage ja schon irgendwie indirekt beantwortet. Die Spezifikation ist wichtig, und das können sicher einige erfüllen. Ob du dann ein liqui moly nimmst oder ein Castrol oder so, ist nach meiner Ansicht egal. 
es werden nun sicher ein paar Antworten kommen mit weiteren Informationen und Meinungen. Dann musst du für dich filtern 

Nein der Hersteller ist leider nicht egal. Mit Castrol und Liqui Moly wurden gleich 2 genannt die dermaßen eingespart haben, das die Qualität und Spezifikation erheblich gelitten hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 53 Minuten schrieb LexusMazda:

Nein der Hersteller ist leider nicht egal. Mit Castrol und Liqui Moly wurden gleich 2 genannt die dermaßen eingespart haben, das die Qualität und Spezifikation erheblich gelitten hat.

Willst du damit etwa behaupten, das diese beiden Ölmarken nicht der angegebenen Spezifikationen entsprechen!

Mit solchen Aussagen wäre ich sehr vorsichtig.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 11 Minuten schrieb MD-60:

Willst du damit etwa behaupten, das diese beiden Ölmarken nicht der angegebenen Spezifikationen entsprechen!

Mit solchen Aussagen wäre ich sehr vorsichtig.

Nein, sie haben noch die angebenen Spezifikationen, aber am untersten Limit sprich gerade noch.

 

Beispielsweise Liqui Moly 10W40, welches dermaßen herunter gesetzt wurde dass es eher ein 10W30 am oberen Limit is (Visko) als ein 10W40.

 

Scherwert, Schlammbildung absolut nicht mehr da wo es mal war.

 

Es wurde sichtbar (Datenblatt) eingespart und der Preis aber gleichzeitig eher angehoben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 15 Stunden schrieb LexusMazda:

Nein, sie haben noch die angebenen Spezifikationen, aber am untersten Limit sprich gerade noch.

Richtig!

Denn die Spezifikation ist nur die Pflicht, aber nicht die Kür! Es gibt Öle die grad noch diese erfüllen und andere die diese übertreffen!

Außerdem gibte es noch einige andere Eigenschaften der Öle wo sich die Spreu vom Weizen trennt, die nicht von Spezifikationen vorgeschrieben werden.

 

Ein weiteres Beispiel ist Mobil1 mit seinem ursprünglich legendären 0W-40. Das aktuelle Mobil 1 FS ist schon der zweite Nachfolger. Mit seiner Heißvisko von 12,9 ist es fast schon ein 30er Öl. Diese gehen von 9,3 bis 12,5.

 

vor 17 Stunden schrieb Bert B.:

Ob du dann ein liqui moly nimmst oder ein Castrol oder so, ist nach meiner Ansicht egal. 

Wie bereits hier schon gesagt, das sehe ich nicht mehr so. Aktuell sehe ich folgende Öl-Hersteller "vorne": ROWE und Motul. Als Alternative noch Fuchs oder Ravenol.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also müsste z.b dieses Öl passen? Rowe HIGHTEC MULTI SYNT DPF SAE 5W-30

Share this post


Link to post
Share on other sites

mh... das is ein Öl für DPF´s.. würde nachdem sagen, es ist ein Öl für Dieselmotoren mit den Additiven

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb Boergy:

mh... das is ein Öl für DPF´s.. würde nachdem sagen, es ist ein Öl für Dieselmotoren mit den Additiven

image.thumb.png.4ec70c6b7a1b9b247da5d40edf92bf2b.png

Also laut Datenblatt ist es für Otto sowie Dieselmotoren geeignet.

Edited by Andrejka

Share this post


Link to post
Share on other sites

Unabhängig vom Öl ist der einsatzzweck des Fahrzeugs mindestens genauso wichtig.

Wieso sollte man ein teures hochleistungsöl in ein v6 füllen der immer warm wollig in der Tiefgarage steht und nur gediegen bewegt wird. Da reicht dann auch jedes passende 0815 Marken Motoröl.

Wenn der Wagen allerdings bei Wind und Wetter draußen steht und viel kurz Strecke fährt und sonst Feuer, kann dass Öl gar nicht gut genug sein.

 

Also was soll’s sein?

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 16 Minuten schrieb Ben_is_lol:

Unabhängig vom Öl ist der einsatzzweck des Fahrzeugs mindestens genauso wichtig.

Wieso sollte man ein teures hochleistungsöl in ein v6 füllen der immer warm wollig in der Tiefgarage steht und nur gediegen bewegt wird. Da reicht dann auch jedes passende 0815 Marken Motoröl.

Wenn der Wagen allerdings bei Wind und Wetter draußen steht und viel kurz Strecke fährt und sonst Feuer, kann dass Öl gar nicht gut genug sein.

 

Also was soll’s sein?

Genau.. warum vernünftige Dispersions oder Mineral Farbe streichen und nicht Wasserfarbe wenn ich doch eh am Tag 10 Stunden in der Arbeit bin und die Wohnung nur Abends und in der Nacht

Nutze ?

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Abgesehen davon ist das Rowe mit €43,90 im 5L Kanister billiger beziehungsweise auf gleicher Ebene als Liqui Moly und Castrol und Mobil.

 

quelle: Amazon

Share this post


Link to post
Share on other sites

Problem ist aber auch das solche 'großen' Marken wie die 3 oben genannten haufen Geld für Werbung investieren aber die Produkte nicht dem Preis entsprechen.

Hab aber auch schon irgendwo mal gelesen das manche große Markenöle ihr Öl von anderen Herstellern beziehen und dann mehr für das Öl verlangen weil ihr Name dann da drauf steht

 

Deswegen würde ich gerne wissen mit welchen Ölen bzw Herstellern ihr gute Erfahrungen gemacht habt.

Edited by Andrejka

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 55 Minuten schrieb Andrejka:

Also laut Datenblatt ist es für Otto sowie Dieselmotoren geeignet.

Natürlich kann man ein für Diesel mit PF optimiertes Öl auch beim Benziner verwenden.

Allerdings hat das Nachteile, weil die "Spezialitäten" für DPF (z.b. weniger Asche) oft andere Eigenschaften verschlechtern.

Daher würde ich kein DPF-Öl für einen Benziner nehmen.

 

 

vor 43 Minuten schrieb Ben_is_lol:

Wieso sollte man ein teures hochleistungsöl in ein v6 füllen der immer warm wollig in der Tiefgarage steht und nur gediegen bewegt wird. Da reicht dann auch jedes passende 0815 Marken Motoröl.

Wenn der Wagen allerdings bei Wind und Wetter draußen steht und viel kurz Strecke fährt und sonst Feuer, kann dass Öl gar nicht gut genug sein.

Wer redet denn von teurem "Hochleistungsöl"?

Auch ROWE und MOTUL haben "normale" Öle die nicht teurer sind. Erst recht nicht, wenn man Preis/Leistung berücksichtigt.

 

Aber generell, warum ist das Öl unter gewissen Umständen egal? Ich finde, JEDER Motor hat sich gutes Öl verdient und wird es einem danken!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 48 Minuten schrieb TigerTooth:

Natürlich kann man ein für Diesel mit PF optimiertes Öl auch beim Benziner verwenden.

Allerdings hat das Nachteile, weil die "Spezialitäten" für DPF (z.b. weniger Asche) oft andere Eigenschaften verschlechtern.

Daher würde ich kein DPF-Öl für einen Benziner nehmen.

 

 

ok das ergibt Sinn.

 

Hab jetzt weiter etwas recherchiert und geguckt und bin auf dieses Öl hier gestoßen : Motul 8100 ECO-NERGY 5W-30, sollte ein vollsynthetisches Öl sein und sogar für Motorengenerationen mit Direkteinspritzung und Mehrventiltechnik was ja beim IS250 zutrifft oder?

Edited by Andrejka

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 40 Minuten schrieb Andrejka:

Hab jetzt weiter etwas recherchiert und geguckt und bin auf dieses Öl hier gestoßen : Motul 8100 ECO-NERGY 5W-30, sollte ein vollsynthetisches Öl sein und sogar für Motorengenerationen mit Direkteinspritzung und Mehrventiltechnik was ja beim IS250 zutrifft oder?

 

Ich weiß zwar nicht welche Spezifikationen dein Motor braucht, aber das ist mMn eine gute Wahl!

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Minute schrieb TigerTooth:

 

Ich weiß zwar nicht welche Spezifikationen dein Motor braucht, aber das ist mMn eine gute Wahl!

Laut Handbuch API SM und API SL

 

Und indem Fall trifft SL zu

Edited by Andrejka

Share this post


Link to post
Share on other sites

OK. Und eine ACEA Klasse wird nicht gefordert?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Steht leider nicht da

 

image.thumb.png.c22c592cea906a7ab95043f859dcba65.png

 

Edited by Andrejka

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Andrejka:

 

 

Deswegen würde ich gerne wissen mit welchen Ölen bzw Herstellern ihr gute Erfahrungen gemacht habt.

Ich glaube kaum das schon jemand mit irgendeinem Öl schlechte Erfahrungen gemacht hat. Bei einem Motorschaden sind der Füllstand oder andere Unzulänglichkeiten der Grund und nicht das Öl. Ich benutze seit Jahrzehnten LM egal wie die Motoren ausgelegt sind und ich hatte wegen der Qualität noch nie Probleme. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde dir ein Öl nach ACEA A3/B4 wegen der höheren HTHS empfehlen. Je nach Fahrprofil ein 5W30 oder 0W40. 

Was die einzelnen Klassen bedeuten kannst du hier nachschauen https://www.motoroel.com/hersteller-freigaben-und-spezifikationen

Gebrauchtöl-Anlaysen kannst du dir z.B. hier anschauen: https://oil-club.de/index.php?board/159-5w-30/ 

Preis/Leistung ist mMn Addinol und Petronas sehr gut, ansonsten Ravenol oder Rowe. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb MD-60:

Ich glaube kaum das schon jemand mit irgendeinem Öl schlechte Erfahrungen gemacht hat. Bei einem Motorschaden sind der Füllstand oder andere Unzulänglichkeiten der Grund und nicht das Öl. Ich benutze seit Jahrzehnten LM egal wie die Motoren ausgelegt sind und ich hatte wegen der Qualität noch nie Probleme. 

Doch, mehrere Leute bei zum Beispiel Mobil und Castrol mit erhöhter Öl Schlamm Bildung.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 30 Minuten schrieb LexusMazda:

Doch, mehrere Leute bei zum Beispiel Mobil und Castrol mit erhöhter Öl Schlamm Bildung.

Du weißt aber schon wie Ölschlamm (Schwarzschlamm) entsteht? Da können viele Faktoren eine Rolle spielen wie z.b. Wechselintervalle, die richtige Viskosität, Kurzstrecke ,Benzin usw.

Desweiteren weiß ich z.b  das ein von Motul angebotenes Öl mit der Bezeichnung " Vollsynthetisch " nach einer privat angeregten Untersuchung plötzlich nur noch ein HC Öl ( Gruppel lll ) ist. Öl ist wie eine Religion und darüber kann man nicht streiten, das bringt überhaupt nichts.

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb MD-60:

Ich glaube kaum das schon jemand mit irgendeinem Öl schlechte Erfahrungen gemacht hat. Bei einem Motorschaden sind der Füllstand oder andere Unzulänglichkeiten der Grund und nicht das Öl. Ich benutze seit Jahrzehnten LM egal wie die Motoren ausgelegt sind und ich hatte wegen der Qualität noch nie Probleme. 

 

Dem schließe ich mich an. Man kann jedes Thema, und das Thema Öl sowieso, unnötig verkomplizieren. Einfach das Öl nehmen, welches vom Hersteller empfohlen ist und die Sache ist erledigt. Ich fahre derzeit in meinem Alpina B3 Castrol Edge 10W-60, weil's von Alpina bzw. von BMW für M-Modelle empfohlen ist. Ob Castrol dabei ein paar Euro teurer oder günstiger als vergleichbare Öle ist... ganz ehrlich - man wechselt das Öl als Normalfahrer einmal im Jahr, also auf ein paar Euro Mehrpreis kann's doch wirklich nicht ankommen. Vor allem angesichts anderer Unterhaltskosten, wie Sprit, Versicherung, Reparaturen, Wertverlust, etc.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this