Jump to content

Neuer UX Fahrer aus dem Hamburger Umland :-)


Recommended Posts

Moin moin aus dem Norden¬†ūüėé

 

Ich wollte kurz meine Anmerkungen zum UX250h niederschreiben und mich als neuer UX Fahrer outen. 

Am Wochenende ist die Entscheidung f√ľr den UX250h in der Launch Edition gefallen. War eher eine Bauch und Herzentscheidung, als eine Entscheidung beruhend auf Tatsachen und Fakten. Ich glaube dann w√§re es n√§mlich kein UX geworden¬†ūüôą. Sondern etwas mehr in Richtung besserem Preis-/Leistungsverh√§ltnis.

 

Der Ux hat f√ľr mich einige negative Aspekte. Dazu z√§hlen:

- der viel zu kleine Kofferraum (selbst f√ľr 2 Personen ohne Kinder)¬†

- Die Navigröße und Bedienung. Ich finde 7 Zoll im Vergleich einfach zu klein. 

- Die Verarbeitung ist gut, allerdings frage ich mich wohin der Premiumzuschlag gewandert ist. Wahrscheinlich in die Werbeprospekte¬†ūüėā. Von echten Premiumfahrzeugen weit entfernt. Daf√ľr ist der Innenraum einfach zu zerkl√ľftet, die Oberfl√§chen sehr unterschiedlich im Finish und leider viel zu viel Hartplastik verbaut. Selbst den hinteren T√ľren fehlt eine weichere Komponente in der Verkleidung. Das kann selbst Hyundai besser. Ganz zu schweigen von der¬†labbrigen Gep√§ckraumabdeckung. Vielleicht gilt "Premium" auch nur f√ľr die Kosteneinsparung...

- Die schwarze Leiste an der B-S√§ule der Vordert√ľr war bei allen Fahrzeugen lose. Macht man die¬†T√ľr auf und h√§lt die T√ľr fest, biegt sich die Leiste.¬†

- Kein Apple Carplay in der Launch Edition. Das gab es nur in der Amazing Edition. Amazing war allerdings auch, da√ü diese Edition nicht mal ein Navi on board hatte. Das geht leider gar nicht und f√ľr viele bei Fahrzeugkauf ein NoGo. Man will die Kiste ja schlie√ülich irgendwann wieder verkaufen. Und die Generation, die f√ľr dieses Auto das Kleingeld hat, kennt wahrscheinlich nicht mal Apple¬†ūüėĀ

 

Aber genug der negativen Punkte. 

Ich habe das Auto gekauft f√ľr die Sachen, die mir gefallen haben. Und das sind auch einige.¬†

Ich mag das Raumgef√ľhl im Innern bzw. das nicht vorhandene Raumgef√ľhl. Man f√ľhlt sich ins Fahrzeug sch√∂n integriert. Man ist eng umschlungen von der Mittelkonsole und f√ľhlt sich wie im Kockpit.¬†F√ľr 2 Personen bzw. f√ľr mich alleine und mein Fahrprofil ausreichend.

Das Design ist f√ľr mich einfach der Hammer! Ich fahre etwas, was sonst keiner hat und kann mich ein wenig individueller von dem Einheitsbrei abheben. Einzig die R√§der auf der Launch Edition sind eher ein schlechter Scherz.Ganz so premium wirken die n√§mlich nicht. Da hilft auch kein Werbegeschw√§tz mit Luftstr√∂mung usw. Das macht die Felgen auch nicht schicker. F√ľr ein Hybridauto h√§tte ich mir lieber LEICHTE Felgen gew√ľnscht.¬†

Ich glaube aber, daß der Hauptgrund war, daß der Lexus ein Hybridfahrzeug ist und ich mit meinem Fahrprofil von 120km täglicher Pendlerstrecke (30km Autobahn und die restliche Zeit nur 50er und 70er Zonen) da recht gut unterwegs sein kann. 

Weiterer Kaufgrund f√ľr mich ist einfach die aktuelle Unsicherheit beim Autokauf. Das einzig brauchbare Konzept ist meiner Meinung nach der Vollhybrid. Und in 3 Jahren muss man sich auch Gedanken √ľber den Wiederverkauf machen. Ich denke da hat man mit dem UX250h und dem Hybridkonzept Vorteile.

Und letzter Punkt: Ich denke, ich habe f√ľr das Auto einen fairen Preis bezahlt.¬†(Obwohl ich w√§hrend meiner Autosuche in keinster Weise gemerkt habe, da√ü es der Automobilindustrie schlecht geht. Arrogant w√§re da vielleicht immer noch der richtige Begriff. Und Lexus war auch nicht gerade flexibel in der Preisgestaltung. Daf√ľr, da√ü die nicht wirklich viel verkaufen, hatte ich nicht den Eindruck, sie w√ľrden um jeden Kunden k√§mpfen. Wenn ich schon "Festpreis" h√∂re und die ganzen Gr√ľnde warum das Auto einen super Preis hat¬†ūü§£. Und das ist nicht nur bei Lexus der Fall gewesen. Einfach l√§cherlich. Da wartet man einfach eine Woche und die Preise gehen von selbst nach Unten¬†ūü§∑‚Äć‚ôāÔłŹ.)

 

Lange Rede, kurzer Sinn...

Ich bin zufrieden¬†ūüėé. Das PERFEKTE Auto gibt es f√ľr mich einfach nicht.

 

Jetzt gehts auf die Suche nach ein paar schicken und leichten 19 Zoll R√§dern¬†ūüėĀ¬† ¬†¬†¬†¬†

 

 

 

 

 

 

Link to post
Share on other sites

@Gerbel

 

Gl√ľckwunsch zu deiner neuen Anschaffung :thumbup:

 

Mit dem Vollhybrid wirst du deinen Spaß haben vor allem bei deinem Fahrprofil. So ein Vollhybrid ist wirklich was feines, wenn man sich darauf einstellt.

Allerdings h√§tte ich mich bei so viel negativ aufgef√ľhrten Punkten nicht f√ľr das Fahrzeug entschieden wie du. Allein schon wenn ich der Meinung bin, da√ü der Kofferraum zu klein ist und der Innenraum f√ľr mich zerkl√ľftet wirkt. Toyota bietet auch die neuen CVT Antriebe (4 Generation) an mit gr√∂√üerem Kofferraum.

Bei der viel zu viel verbauten Hartplastik auch in den T√ľren bin ich aber voll und ganz bei dir, weswegen ich mich vorriges Jahr dagegen entschied.

Die Verarbeitung w√ľrde ich aber schon als Premium einstufen. Setz dich in einen gleichwertigen Toyota, da sind die Unterschiede schon zu sehen. Ist aber nur meine pers√∂nlich Meinung.

Hab einfach Spaß mit dem Auto und viel Erfolg bei der Suche mit den 19 Zoll Rädern.

 

PS. Hast du das Fahrzeug schon oder erstmal bestellt ?

 

mfg gassimodo

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb gassimodo:

@Gerbel

 

...............

Die Verarbeitung w√ľrde ich aber schon als Premium einstufen. Setz dich in einen gleichwertigen Toyota, da sind die Unterschiede schon zu sehen. Ist aber nur meine pers√∂nlich Meinung.

...........

 

mfg gassimodo


Kann ich bestätigen. Hatte vorher den vergleichbaren von Toyota (C-HR).


Gruß

michhi 

Link to post
Share on other sites

@Gerbel

Herzlichen Gl√ľckwunsch zum Neuen auch von mir. Interessant deine schonungslose Aufz√§hlung negativer und positiver Eigenschaften des Fahrzeugs, die sich in vielen Punkten mit meiner Einsch√§tzung deckt. Ich war in der Vergangenheit mit anderen Fabrikaten, die nicht zum Premiumsegment geh√∂rten, unterwegs und habe mit dem Toyota-Hybrid-System gelieb√§ugelt. Die Entscheidung f√ľr den UX250h trotz Minikofferraum erfolgte nach dem Studium zahlreicher Testberichte und einer Probefahrt aus folgenden Gr√ľnden:

- Das Design gef√§llt mir und hebt sich wohltuend vom ‚ÄěEinheitsbrei" anderer Hersteller ab.

- Die neue Hybridgeneration fährt sich angenehmer als die bisherigen 1.8l-Hybride von Toyota.

- Wenn auch nicht alles Premium sein mag, so vermittelt er zumindest f√ľr meinen Anspruch ein Premiumgef√ľhl verbunden mit viel Freude beim Fahren.

- Da ich Batterie-elektrischen Fahrzeugen skeptisch gegen√ľberstehe, war der Vollhybrid ein guter Kompromiss.

- Mein Fahrprofil ist f√ľr das Hybrid-System ideal.

- Freude an der Herausforderung, den Hybriden optimal mit geringem Verbrauch zu fahren ohne nat√ľrlich auf die M√∂glichkeit zu verzichten, die 184 PS auch hin und wieder auszureizen.

Nach 9 Monaten Erfahrung kann ich konstatieren, dass ich sehr gern mit dem Fahrzeug unterwegs bin, auch wenn es noch einige Kritikpunkte an der Software gibt.

Ich w√ľnsche dir die gleiche Freude und allzeit gute Fahrt.

Edited by Mauz
Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Mauz:

...........

Nach 9 Monaten Erfahrung kann ich konstatieren, dass ich sehr gern mit dem Fahrzeug unterwegs bin, auch wenn es noch einige Kritikpunkte an der Software gibt.

........


Was genau hast du f√ľr Softwareprobleme? Navi?

 

Gruß
michhi 

Link to post
Share on other sites
vor 4 Minuten schrieb michhi:


Was genau hast du f√ľr Softwareprobleme? Navi?

 

Gruß
michhi 

Z.B.:

- Die Kartenanzeige des Navi hat nach jedem Neustart immer Ausrichtung Nord 

- Unabhängig von der Einstellung der Kartenausrichtung zeigt die Karte im Home-Bildschirm immer Nordausrichtung

- Das Abbrechen einer Routenf√ľhrung ist umst√§ndlich

- Die in vielen Testberichten bemängelte fummelige Touch-Bedienung kann ich bestätigen

- Die Spracherkennung ist nach meinen bisherigen Tests nicht sehr zuverlässig und es werden nur gelistete Befehle erkannt, die man faktisch auswendig lernen muss (nicht mehr zeitgemäß)

- Keine M√∂glichkeit, den Durchschnittsverbrauch √ľber das gesamte Fahrzeugleben anzeigen zu lassen (habe ich zumindest noch nicht gefunden)

- Bisher wurden zwei Kartenupdates durchgef√ľhrt. Dazu muss das Hybrid-System eingeschaltet sein. Man sitzt dann ca. eine Stunde im Auto, bis das Update fertig ist.

- Bei der Gestaltung der Bedienoberfl√§che des Infotainmentsystems h√§tte man sich mehr M√ľhe geben k√∂nnen. Hier schneidet nach meinem Geschmack selbst ein Golf besser ab.

 

Sonstiges:

- Es gibt keine Möglichkeit, beim Abstellen des PKW die Spiegel automatisch anklappen zu lassen, nur weil LEXUS eine Mittelstellung des Spiegelschalters gespart hat.

 

Die Aufzählung ist sicher nicht vollständig und z.T. subjektiv. Vielleicht könnte man ja dazu einen eigenen Thread eröffnen.

Link to post
Share on other sites

Das Navi bereitet vielen¬†im C-HR auch keine Freude. Ich hatte damit nie Probleme, habe im UX aber keines genommen. Apple CarPlay reicht f√ľr meine Zwecke aus.¬†Die Updategeschichte mit dem laufenden Motor soll im Facelift vom C-HR verbessert worden sein.¬†
Mit den Sprachbefehlen muss ich mich auch noch anfreunden. Das lief im Toyota tats√§chlich irgendwie besser. Mit der Touchbedienung komme ich soweit zurecht. Ist aber doch ein wenig Feingef√ľhl vonn√∂ten. Die Gestaltung vom Infotainment k√∂nnte tats√§chlich etwas moderner sein. Ist mir aber nicht ganz so wichtig.¬†
 

Den Durchschnittsverbrauch kannst du entsprechend einstellen (Handbuch Seite 133, Durchschnittsverbrauch seit dem letzten R√ľckstellen).

 

Das sich die Spiegel beim Abschlie√üen nicht automatisch einklappen, st√∂rt mich auch sehr. Dar√ľber¬†bin ich auch sehr verwundert, dass Lexus als Premiumbruder vom Toyota nicht implementiert hat. Hoffe irgendwie auf ein Nachr√ľstupdate. Die Klappfunktion ist ja vorhanden. Ich glaube, in der gro√üen Ausf√ľhrung kann der UX das sogar.
 

Ansonsten bin ich bisher ziemlich zufrieden mit dem Wagen. Habe aber auch erst 1000 Kilometer auf dem Tacho. 
 

Gruß
michhi 

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb michhi:

Das sich die Spiegel beim Abschlie√üen nicht automatisch einklappen, st√∂rt mich auch sehr. Dar√ľber¬†bin ich auch sehr verwundert, dass Lexus als Premiumbruder vom Toyota nicht implementiert hat. Hoffe irgendwie auf ein Nachr√ľstupdate. Die Klappfunktion ist ja vorhanden. Ich glaube, in der gro√üen Ausf√ľhrung kann der UX das sogar.

 

Sehe ich auch so. Nach der Probefahrt habe ich damals den H√§ndler gefragt, ob ich zu bl√∂d bin, die Funktion f√ľr das Spiegel anklappen beim Abschlie√üen zu finden. "Nee, hat der nicht." - Wie bitte? Das kann jeder popelige Kleinwagen von 2015 aber der neueste Lexus nicht bzw. erst in einer "F"-Ausstattung? Das ist wirklich ein schlechter Witz, vor allem weil - wie du schon sagst - die Spiegel das ja (auf Knopfdruck) k√∂nnen. Es gibt also wirklich GAR KEINEN Grund, diese Funktion nicht zu implementieren au√üer, dass man sich unbedingt von den "F"-Modellen absetzen will. Dass der Kofferraumdeckel sich nicht elektrisch √∂ffnen l√§sst - ok, akzeptiere ich (heutzutage) noch als Luxus-Feature. Die Spiegel aber keinesfalls. Wie auch immer: ich habe mich ja dennoch f√ľr den Wagen entschieden - vielleicht haben die Leute von Lexus das auch einfach mit einkalkuliert (also dass der Wagen ansonsten so √ľberzeugt, dass niemand durch die nicht anklappbaren Spiegel vom Kauf abgehalten wird).

Link to post
Share on other sites

Mir sind noch einige weitere Kritikpunkte eingefallen (vielleicht hat ja jemand einen Lösungsansatz):

- Schaltet man das Fahrzeug auf Zubeh√∂r, h√∂rt Radio und √∂ffnet die Fahrert√ľr, so piepst st√§ndig eine Warnung, einfach nervig.

- Es sollte doch wenigstens optional möglich sein, dass beim Abschließen noch offene Fenster automatisch geschlossen werden.

- An der Klimaanlage erschlie√üt sich die Sinnhaftigkeit zweier getrennter Schalter f√ľr eine Funktion (Auto, Off) nicht. Hier h√§tte ein Taster gen√ľgt, der bei jedem Druck zwischen Auto und Off wechselt. Sonst wird schlie√ülich auch √ľberall gespart.

- Die geschwindigkeitsabhängige Zoomfunktion der Navikarte klappte bei meinem mobilen Navi deutlich besser.

 

Auch wenn ich hier viele Kritikpunkte ge√§u√üert habe, so bin ich doch mit dem Fahrzeug insgesamt zufrieden und habe den Kauf nicht bereut. Ich betrachte grunds√§tzlich jede Neuanschaffung insbesondere technischer / elektronischer Ger√§te sehr kritisch. Dabei muss ich konstatieren, dass bei vielen Produkten die Entwickler nicht bis zu Ende gedacht haben und Software / Funktionen teilweise schlecht umgesetzt sind. Am √§rgerlichsten ist dann, dass vieles Kritikw√ľrdige eigentlich ohne Mehrkosten zu vermeiden gewesen w√§re.

Link to post
Share on other sites
vor 51 Minuten schrieb Mauz:

- Es sollte doch wenigstens optional möglich sein, dass beim Abschließen noch offene Fenster automatisch geschlossen werden.

 

Gehen die Fenster auch nicht zu, wenn man den Schlie√üen-Knopf l√§ngere Zeit gedr√ľckt h√§lt? So ist es zumindest bei meinem alten IS und ging auch schon bei meinem Corolla aus den 90ern.¬†

Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb michhi:

Das Navi bereitet vielen¬†im C-HR auch keine Freude. Ich hatte damit nie Probleme, habe im UX aber keines genommen. Apple CarPlay reicht f√ľr meine Zwecke aus.¬†Die Updategeschichte mit dem laufenden Motor soll im Facelift vom C-HR verbessert worden sein.¬†
Mit den Sprachbefehlen muss ich mich auch noch anfreunden. Das lief im Toyota tats√§chlich irgendwie besser. Mit der Touchbedienung komme ich soweit zurecht. Ist aber doch ein wenig Feingef√ľhl vonn√∂ten. Die Gestaltung vom Infotainment k√∂nnte tats√§chlich etwas moderner sein. Ist mir aber nicht ganz so wichtig.¬†
 

Den Durchschnittsverbrauch kannst du entsprechend einstellen (Handbuch Seite 133, Durchschnittsverbrauch seit dem letzten R√ľckstellen).

 

Das sich die Spiegel beim Abschlie√üen nicht automatisch einklappen, st√∂rt mich auch sehr. Dar√ľber¬†bin ich auch sehr verwundert, dass Lexus als Premiumbruder vom Toyota nicht implementiert hat. Hoffe irgendwie auf ein Nachr√ľstupdate. Die Klappfunktion ist ja vorhanden. Ich glaube, in der gro√üen Ausf√ľhrung kann der UX das sogar.
 

Ansonsten bin ich bisher ziemlich zufrieden mit dem Wagen. Habe aber auch erst 1000 Kilometer auf dem Tacho. 
 

Gruß
michhi 

Ich hatte den Durchschnittsverbrauch seit dem letzten R√ľcksetzen irrt√ľmlich zur√ľckgesetzt. Damit besteht nun offensichtlich keine M√∂glichkeit mehr, den Durchschnittsverbrauch √ľber die Gesamtfahrstrecke anzeigen zu lassen.

Link to post
Share on other sites
vor 20 Minuten schrieb Jens_IS250:

 

Gehen die Fenster auch nicht zu, wenn man den Schlie√üen-Knopf l√§ngere Zeit gedr√ľckt h√§lt? So ist es zumindest bei meinem alten IS und ging auch schon bei meinem Corolla aus den 90ern.¬†

Nein. Aber laut Handbuch l√§sst sich ein "An die Fernbedienung gekoppelter Betrieb" durch die LEXUS-Werkstatt einstellen. Das scheint dann ein Fensterschlie√üen √ľber l√§ngeren Tastendruck auf der Fernbedienung zu bewirken. Es ist aber noch immer keine Automatik. Wenn Mitfahrer auf der rechten Seite die Fenster nicht richtig schlie√üen, kann das leicht √ľbersehen werden. Was spricht gegen einen Punkt im Einstellungsmen√ľ "Automatisches Schlie√üen aller Fenster bei Fahrzeugverriegelung"? Und vor allem, es kostet nix, da alle Technik vorhanden ist.

Link to post
Share on other sites

Ich habe die Lexus Link App aus dem Google Store. Dort kann man den Durchschnittsverbrauch √ľber die total gefahrene Zeit sehen.

Link to post
Share on other sites
vor 5 Stunden schrieb Olddriver:

Ich habe die Lexus Link App aus dem Google Store. Dort kann man den Durchschnittsverbrauch √ľber die total gefahrene Zeit sehen.

ūüĎ欆ūüėé

Link to post
Share on other sites
Am 28.7.2020 um 10:35 schrieb Jens_IS250:

 

Gehen die Fenster auch nicht zu, wenn man den Schlie√üen-Knopf l√§ngere Zeit gedr√ľckt h√§lt? So ist es zumindest bei meinem alten IS und ging auch schon bei meinem Corolla aus den 90ern.¬†

@Jens_IS250

Bei meinem UX gehen die Fenster nach längerem Druck auf den Schließen-Knopf zu.

 

VG

D-Arena

Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb D-Arena:

@Jens_IS250

Bei meinem UX gehen die Fenster nach längerem Druck auf den Schließen-Knopf zu.

 

VG

D-Arena

Habe ich von meinem Lexus Händler vor der Übergabe auch so einstellen lassen. 
 

Das ist aber nicht die Funktion, welche Mauz urspr√ľnglich gemeint hat und gerne h√§tte.¬†
 

Gruß
michhi 

Link to post
Share on other sites
vor 2 Minuten schrieb michhi:

Habe ich von meinem Lexus Händler vor der Übergabe auch so einstellen lassen. 
 

Das ist aber nicht die Funktion, welche Mauz urspr√ľnglich gemeint hat und gerne h√§tte.¬†
 

Gruß
michhi 

@michhi

Hi michhi, achso dieser Schlie√üen-Knopf ist gemeintūü§∑‚Äć‚ôāÔłŹ, der von der FB.

Bei mir gehen die Fenster zu. Bzw sie gehen auf, wenn ich auf den √Ėffnen-Knopf der FB dr√ľcke. Habe ich beim H√§ndler umstellen lassen, dauerte eine Kaffeel√§nge.

Die Sache hat den Nachteil, dass man jetzt den Wagen abschlie√üen kann, wenn Fenster ge√∂ffnet sind. Anderseits bei hohen Temperaturen ist es auch ein Vorteil. Kannze sehen wie du willstūüėČūüėā¬†

 

Link to post
Share on other sites
Am 27.7.2020 um 12:39 schrieb Gerbel:

 

Jetzt gehts auf die Suche nach ein paar schicken und leichten 19 Zoll R√§dern¬†ūüėĀ¬† ¬†¬†¬†¬†

 

 

 

 

 

 

@Gerbel

Moin Gerbel, meinen Gl√ľckwunsch zum UX.

Habe mich genauso wie michhi länger mit dem Thema Felgen beschäftigt, siehe auch "Reifen und Felgen" hier im UX Forum.

Kann dir nur sagen: Ohne Umbau gibt es¬†19 Z√∂ller max mit 235er Breite. Bei 19" und 245er muss was an den Kotfl√ľgeln gemacht werden

 

Gruß

D-Arena

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy