Sign in to follow this  
Lemmy

Kofferraumdeckel klappert beim schließen

Recommended Posts

Hallo,

leider (!!!) muss ich wieder einmal einen Punkt an meinem IS300h - Bj. 2017 kritisieren da er so überhaupt nicht zum Premium-Anspruch von Lexus passt. In dem einen Jahr wo ich diesen Wagen besitze ärgere ich mich immer wieder über das klappern beim schließen des Kofferraumdeckels, was ich bisher auf die Kennzeichen-Halterung geschoben habe. Nachdem mir mein Sohn den wirklich satten Ton bei seinem BMW 4er Coupe vorgeführt hat, dachte ich mir, dass es Zeit ist den Mangel zu beseitigen und habe mir deshalb einen rahmenlosen Kennzeichenhalter gekauft. Mit erschrecken musste ich bei der Montage feststellen, dass es gar nicht der Kennzeichenhalter war der hier so klappert, sondern der Kofferraumdeckel selbst. :surprise: Wenn man den Deckel normal (nicht mit Gewalt) schließt, wackelt und vibriert das gesamte Blech unterhalb des Schlosses, direkt über der Stoßstange. Die 4 Gummipuffer am Deckel sind auch relativ locker und bringen scheinbar überhaupt nichts. Wahrscheinlich sind diese zu kurz.

Mich würde mal interessieren, ob bei anderen Fahrzeugen der IS-Baureihe der Kofferraumdeckel auch so elendig klappert oder ob das nur mein Auto betrifft. 

Gruß

Lemmy

Edited by Lemmy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da der untere Teil vom Kofferraumdeckel beim IS250 aus Kunststoff war, wäre jetzt die Frage,

ob das auch beim IS300h noch so ist... Wenn, könnte ich mir vorstellen, dass das komplette Kunststoffteil nicht fest verschraubt ist... :g:

Aber das lässt sich ja leicht feststellen...

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb TODDE:

Da der untere Teil vom Kofferraumdeckel beim IS250 aus Kunststoff war, wäre jetzt die Frage,

 

Vielen Dank für Deine Antwort,

bist Du Dir sicher dass der Kofferraumdeckel beim IS250 unten aus Kunststoff war ? Das wäre mir bei meinem alten Auto nie aufgefallen. Auf jeden Fall hat der Deckel vom IS250 nicht so geklappert.

Beim IS300h ist der Deckel auch im unteren Bereich aber auf jeden Fall aus Metall. Ich habe gerade extra nochmal dran geklopft. Allerdings scheint das Blech zu dünn zu sein, sonst würde es nicht so vibrieren. 

Trotzdem nochmals danke für den Hinweis.

Lemmy

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Minuten schrieb Lemmy:

Vielen Dank für Deine Antwort,

bist Du Dir sicher dass der Kofferraumdeckel beim IS250 unten aus Kunststoff war ? Das wäre mir bei meinem alten Auto nie aufgefallen. Auf jeden Fall hat der Deckel vom IS250 nicht so geklappert.

Ja, der (äußere) untere Teil ist beim IS250 und auch bei meinem LS460 AWD aus Kunststoff...

Ob man das jetzt durch Klopfen feststellen kann... :g:Eher durch die Form innen... Blech kann man ja nur in gewissem Rahmen formen.

Kunststoff dagegen kann man in alle Formen spritzen...auch in Rechtwinkelige...

 

Vielleicht kannst Du dort ja mal etwas rütteln, und schauen, ob da etwas lose ist...

Bei einem Bekannten hatte der Vorbesitzer die Kennzeichen festgepoppt... (genietet)

Beim Herausbohren der Nieten sind wohl die halben Nieten nach innen in den Hohlraum gefallen und haben dann dort gescheppert.

Hat lange gedauert, bis er die da rausgefummelt hatte...

 

LG vom Todde

Share this post


Link to post
Share on other sites

KLICK

 

Hier siehst Du es ganz gut, wie das Kunststoffteil hinter den Leuchten auf dem Blechunterteil befestigt ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Blöd mit der Heckklappe, bei meinem IS klappert da nichts. Ich weiß auch nicht wie ich mir dieses klappern vorstellen soll, ein Video dazu wäre perfekt! 

Ein anderer Punkt den ich an der Stelle anmerken will ist vielleicht nur subjektiv, aber ich finde gerade im Innenraum die Verarbeitung und die Anmutung der Materialien im IS300h besser als im BMW 4er. Heckklappe hin oder her 😀

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Lemmy, 

habe gerade von Deinem Problem gelesen. Bei meinem 2012 GS hatte ich eine ähnliche Geräuschkulisse. Meine Vermutung sind die beiden unter der Heckablage über Kreuz angebrachten Federstäbe. Die Enden befinden sich in ins Blech eingeformte Mulden und durch die Bewegung der Kofferraumklappe entsteht an eben diesen Punkten eine Spannung die mitunter sehr unschöne Geräusche erzeugt. Schau doch mal, ob Du bei Dir eine ähnliche Konstruktion vorfindest. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 22 Stunden schrieb TODDE:

KLICK

 

Hier siehst Du es ganz gut, wie das Kunststoffteil hinter den Leuchten auf dem Blechunterteil befestigt ist.

Falsches Modell.. Der Nachfolger hat alles Blech.. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 19 Minuten schrieb The Grinch:

Falsches Modell.. Der Nachfolger hat alles Blech.. 

Ich schrieb ja, dass ich es vom IS250 kenne, dass dort eine Kunststoffblende verbaut wurde...wie bei meinem LS...

Dass es hier um den 300h geht, ist klar... Hätte ja sein können, dass es beim 300h noch genauso ist...

Aber Danke für die Info, dass die Kofferraumklappe beim IS300h jetzt komplett in Blech gearbeitet ist...

Edited by TODDE

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guten Abend und zunächst mal vielen Dank für Eure Antworten. 

 

Am 22.9.2020 um 21:58 schrieb Flex-MUC:

Ein anderer Punkt den ich an der Stelle anmerken will ist vielleicht nur subjektiv, aber ich finde gerade im Innenraum die Verarbeitung und die Anmutung der Materialien im IS300h besser als im BMW 4er. Heckklappe hin oder her 😀

 

Da gebe ich Dir vollkommen recht, wenngleich der Unterschied nicht riesig ist und wohl mehr vom individuellen Geschmack abhängt. Beim Thema Verarbeitung geht der Punkt aber an den Lexus der auf Kopfsteinpflaster eindeutig weniger klappert. Ich finde das mit dem Kofferraumdeckel aber schon ärgerlich, da das Schließen der Türen und des Kofferraums den ersten Eindruck maßgeblich beeinflusst. Und hier ist der 4er eindeutig wertiger (sowohl bei den Türen als auch beim Kofferraumdeckel).

 

Am 23.9.2020 um 05:03 schrieb LoFüLi:

Hallo Lemmy, 

habe gerade von Deinem Problem gelesen. Bei meinem 2012 GS hatte ich eine ähnliche Geräuschkulisse. Meine Vermutung sind die beiden unter der Heckablage über Kreuz angebrachten Federstäbe. Die Enden befinden sich in ins Blech eingeformte Mulden und durch die Bewegung der Kofferraumklappe entsteht an eben diesen Punkten eine Spannung die mitunter sehr unschöne Geräusche erzeugt. Schau doch mal, ob Du bei Dir eine ähnliche Konstruktion vorfindest. 

 

@LoFüLi auch Dir vielen Dank. Die über Kreuz angebrachten Federstäbe sind beim IS leider nicht vorhanden. Das Geräusch entsteht auch wirklich nur in dem Moment wo der Deckel ins Schloss fällt. Da vibriert der untere Teil des Deckels (unterhalb des Nummerschildes) sehr stark.

Ich habe mal versucht ein Video zu drehen und hoffe, dass man das erkennen kann. Ich meine am besten sieht man es zum Ende des Videos. Zusätzlich habe ich ein Bild von den Gummipuffern innen angefügt, die vermutlich genau das verhindern sollten, aber wohl ein bisschen zu kurz sind. Ich werde am Wochenende mal versuchen, diese mit Filz zu unterlegen, wobei das natürlich keine Dauerlösung sein kann. 

Mich hat halt besonders interessiert, ob das bei anderen auch so ist oder nur mich betrifft.

Gruß

Lemmy

 

 

 

 

Kofferraumdeckel innen.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist es vieleicht möglich, dass der an der Kofferraumklappe angebrachte Verriegelungsmechanismus und der unter der Kunststoffverkleidung montierte Haltebügel schlecht aufeinander eigestellt sind, oder der Haltebügel sogar lose ist. Ist die kleine "Eintauchklappe" des Schlosses auch leichtgägig? Hört sich an als wenn zuviel Spannung im Spiel wäre.

Die Spaltmaße der Kofferraumklappe gegen die Kotflügel und die Stoßstange sind im geschlossenen Zustand gleichmäßig, oder?

Zu den Gummipuffern würde ich meinen, dass die nur eine Art "Wegbegrenzung" darstellen. Wenn die Dinger ständig auf der Heckstoßstange aufliegen würden, hättest Du bestimmt bald häßliche Abriebspuren auf dem Lack.

 

Edited by LoFüLi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hatte bei meinem 300h auch ein tendenziell hohles/schepperiges Schließgeräusch. Habe daraufhin die Innenverkleidung der Heckklappe (Hartfilz) abgenommen (ist nur geclipst) und den Hohlraum zwischen Blech und Filz mit weichen Schaumstoffmatten ausgepolstert. Auch das Kabel der Kennzeichenbeleuchtung ist hier entlanggeführt und kann bei rausgerrutschtem/losem Clip gegens Blech scheppern. Also auch polstern/längere Schlaufen mit Schaum umwickeln. Anschließend die Verkleidung wieder dran - fertig. Habe seitdem den Eindruck, dass das Schließgeräusch deutlich satter ist, ähnlich wie seinerzeit bei meinem Volvo S60.

Vielleicht hilft's ja auch bei Dir?

Edited by Passfeller

Share this post


Link to post
Share on other sites
Am 24.9.2020 um 19:58 schrieb Lemmy:

@LoFüLi auch Dir vielen Dank. Die über Kreuz angebrachten Federstäbe sind beim IS leider nicht vorhanden.

 

 

Die über Kreuz angebrachten Federstäbe gibt es auch beim IS300h. Sie sind nur unter der oberen Kofferraumverkleidung (Hartfilz) versteckt. Wenn Du sie im Verdacht hast, (mit-)verantwortlich für das Scheppern/Vibrieren zu sein, kannst Du die Innenverkleidung mal rausnehmen (ebenfalls nur geclipst) und Dich dort unten umschauen. Ist ein bisschen schwer zugänglich, aber es geht.

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
vor 4 Stunden schrieb Passfeller:

und den Hohlraum zwischen Blech und Filz mit weichen Schaumstoffmatten ausgepolstert.

 

vor 4 Stunden schrieb Passfeller:

Die über Kreuz angebrachten Federstäbe gibt es auch beim IS300h.

 

Vielen Dank für die Hinweise. Das mit den Schaumstoffmatten ist eigentlich eine gute Idee. So wie manche hier im Forum die Türen mit Schallschutzmatten auskleiden würde das vielleicht auch beim Kofferraumdeckel etwas bringen.  :thumbup1:

Nachdem mich @LoFüLi schon auf die Federstäbe hingewiesen hat, habe ich natürlich gesucht. Dass diese unter der Filzverleidung stecken, darauf bin ich natürlich nicht gekommen. :wallbash:

Ich werde am Wochenende auf jeden Fall mal die Filzverleidung entfernen und sehen wie ich weiter komme.

Danke nochmals !

Lemmy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this