Jump to content

Innenraumfilter gewechselt - Aktivkohle


Recommended Posts

Hallo geehrte UX -Fahrer😃

 

Heute habe ich den Innenraumfilter erneuert. War in fĂŒnf Minuten erledigt. Unglaublich, hatte ich nicht mit gerechnet.

...und jetzt zum "Aber"!   

 

Also: Aktivkohlefilter kaufen, Handschuhfach aufklappen, kleine Ablage rausnehmen, Deckel öffnen und Kassette rausziehen und siehe, da ist da ein einfacher Pollenfilter drin und kein Aktivkohlefilter:wallbash:Â Â Â đŸ€·â€â™‚ïž

Alter Filter raus, neuen Filter rein, zusammenbauen - fertig.

Filter passt perfekt:thumbup:

 

eingebaut ist jetzt ein Aktivkohlefilter BOSCH 1 987 435 590 

die OE Nr. vom Pollenfilter ist 87139-YZZ33

 

Dann mal los...!

 

 

Link to post
Share on other sites

Aus welchen GrĂŒnden musstest du den Filter denn wechseln?

 

Das wird doch in der Regel bei den Inspektionen mit erledigt.

 

Gruß

michhi

Link to post
Share on other sites

Moin michhi!

Innenraumfilter und Scheibenwaschwasser nehme ich immer aus dem Programm raus, aus zwei/drei GrĂŒnden:

 

1. Kosten

2. Verwendetes Material, also Filter Art/QualitĂ€t Polle oder Aktivkohle bzw Reinigungsmittel-Zusatz fĂŒr Wischwasser, man soll unterschiedliche Hersteller nicht mischen

3. Bin jetzt sicher dass der Filter auch tatsÀchlich getauscht wurde (aus Erfahrung bei anderem Hersteller/Werkstatt) 

Link to post
Share on other sites

Ach so.

 

Bin da mittlerweile Àlter und entspannter geworden. 
 

Die Wischwasser Aktionen habe ich mir schon lange abgewöhnt.

Bei meinen Inspektionen der letzten Jahre, wurde Wischwasser tatsĂ€chlich nur berechnet, wenn was aufgefĂŒllt werden musste. 
Unterschiede wenn da was mit dem eventuellen noch vorhandenen Inhalt vermischt wurde, konnte ich nicht feststellen. 
 

Und beim Thema Innenraumfilter vertraue ich auch meiner Werkstatt.
FĂŒr die geringe Ersparnis beim Selbstkauf, mache ich mir keine Arbeit mehr mit der Selbstbeschaffung und dem Einbau 😉.

Die Zeiten der selbst vorgenommenen Ölwechsel und anderer Autoarbeiten sind fĂŒr mich weitestgehend Geschichte 😇.

 

Kann aber jeden verstehen, der Spaß daran hat. Ging mir frĂŒher nicht anders. 
 

Gruß

michhi 

Link to post
Share on other sites

Hi michhi,

 

mit meinem Beitrag wollte ich keine Diskussion auslösen.

FĂŒr mich gehört der Austausch / die Erneuerung / Wartung vom Innenraumfilter, Scheibenwasser, WischblĂ€tter und Reifendruckkorrektur zum persönlichen Intakthalten eines Autos.

 

Der Hintergedanke war und ist der, darauf hinzuweisen, dass beim UX Innenraumfilter standardmĂ€ĂŸig ein einfacher Pollenfilter verbaut ist. Und das hat mich sehr ĂŒberrascht. FĂŒr mich war klar, dass bei einer Premium Automarke auch ein Premium Filter verbaut ist. Schließlich nimmt Lexus ja fĂŒr den Filtertausch ca 25 Euronen.

FĂŒr den o.a. Bosch habe ich 10€ bezahltÂ đŸ˜€đŸ€·â€â™‚ïž  

 

VG

Link to post
Share on other sites

Aus dem Grund habe ich bei meinem IS den Innenraumfilter auch immer selbst gewechselt. Ich wollte auch anstelle des einfachen Papierfilters lieber einen Aktivkohlefilter haben. Gerade der Dieselgestank wird vom Aktivkohlefilter deutlich besser aus dem Innenraum gehalten. Dass diese im Zubehörhandel auch noch ein paar Euros gĂŒnstiger sind als die originalen Billigfilter, ist nur ein kleiner netter Nebeneffekt. 

 

Anders beim Scheibenwischer. Hier sind die Originalen so viel teurer als die Bosch aus dem Zubehör, dass ich diese aus Geiz selbst gewechselt hab. Beim Scheibenwaschwasser habe ich einmal die Erfahrung gemacht, dass dies von der Werkstatt zu unrecht berechnet wurde. Ich hatte ein paar Tage vorher bis ĂŒberlaufen voll gemacht und trotzdem wollte mir die Werkstatt 3 Liter berechnen. Nach Protest wurde die Position dann von der Rechnung gestrichen. 

Link to post
Share on other sites

Das mit der Berechnung des Scheibenwischwassers ist eine alt bekannte Unsitte der WerkstÀtten. 
 

Ich hatte die letzten Jahre das GlĂŒck, eine Honda und eine Toyota Werkstatt zu haben, die so etwas nicht gemacht haben. 
 

Bin gespannt, wie sich jetzt meine Lexus Werkstatt diesbezĂŒglich macht. Werde das bei der ersten Inspektion im nĂ€chsten Jahr spaßeshalber mal testen 😉.

 

Gruß

michhi 

Link to post
Share on other sites

@Jens_IS250

 

Danke, genau so ist es.

 

...und noch eine "Anekdote" zum Thema Scheibenwasser: Wir haben hier in DU hartes Wasser 22 Grad dH. Da nehme ich eh das Wasser vom Haus und Hof Lieferanten 😂 und misch das mit dem Reinigungsmittel entspr der Konzentratangaben. Im Sommer bekommt man ansonsten die Kalkflecken vom harten Wasser nur noch wegpoliert đŸ’Ș

Link to post
Share on other sites

Wir haben hier in meiner Heimatstadt auch extrem kalkhaltiges Wasser, das ich natĂŒrlich fĂŒr die Scheibenwaschanlage mit Sommer- bzw. Winter-Zumischung verwende, Habe noch nie Kalkflecken auf dem Auto gehabt, muss aber meine Kaffeemaschine alle 5 -6 Wochen entkalken :sad:

 

RodLex

Link to post
Share on other sites

Hallo RodLex!

 

Sehr interessant!

Ich mach das mit dem Wasser jetzt seit ca vier Jahren. War mit unseren Wagen (VW) in der Waschanlage und hatte bei meinem blauen Rocco weiße Flecken an den FrontscheibenrĂ€ndern und oben die ersten cm auf dem Dach. Der Anlagenbetreiber hat sich das angeschaut: Kalk. Wir haben dann ĂŒberlegt und sind zu dem Schluss gekommen, dass es nur von der Scheibenwaschanlage kommen kann.

 

Hab das natĂŒrlich nicht mehr verfolgt oder verifiziert. Bin direkt zu Aldi....

Was man beim Innenfilter spart wird in Wasser umgelegtđŸ˜‚đŸ€Ł

 

Aber danke fĂŒr deinen Kommentar, ich werde das bei der kommenden WinterfĂŒllung nochmal mit Kranenberger versuchen

 

VG

D-Arena

 

Link to post
Share on other sites

Ich bin mir sicher sie bauen dir auch gerne einen Aktivkohle Filter ein.

Ich meine Lexus hat beides im Programm. 

Kostet nur einiges mehr.

Link to post
Share on other sites
vor 21 Minuten schrieb Yoshimitsu:

Ich bin mir sicher sie bauen dir auch gerne einen Aktivkohle Filter ein.

Ich meine Lexus hat beides im Programm. 

Kostet nur einiges mehr.

 

Garantiert, da wette ich drauf👍

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...
Am 30.9.2020 um 10:32 schrieb D-Arena:

dass beim UX Innenraumfilter standardmĂ€ĂŸig ein einfacher Pollenfilter verbaut ist. Und das hat mich sehr ĂŒberrascht. FĂŒr mich war klar, dass bei einer Premium Automarke auch ein Premium Filter verbaut ist.

 

Das sollte bei einem Lexus tatsÀchlich nicht sein. 

Da ich sehr viel im innerstĂ€dtischen Verkehr unterwegs bin, ist ein Aktivkohlefilter fĂŒr mich Pflicht - der ganze Diesel Gestank ist ekelig. 

Deswegen habe ich heute beim ES nachgeschaut, um ggfs. einen anderen Filter zu bestellen. 

Zum GlĂŒck musste ich feststellen, dass der ES doch einen Aktivkohlefilter hat. 😁

 

Gruß 

SPORTSMAN 

Link to post
Share on other sites

Hallo, also Scheibenwischer und Wasser habe ich schon immer selber gewechselt, gerade die Wischer sind immer viel teurer beim HĂ€ndler.In meiner Werkstatt werde ich aber immer gefragt, mit oder ohne Scheibenwischerwasser.

 

Gruß aus dem Saarland

Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb SPORTSMAN:

Das sollte bei einem Lexus tatsÀchlich nicht sein. 

 

 

Wenn man ganz böse ist, dann sagt man einfach: Irgend wo muss der Preisunterschied zwischen einem NX und einem UX ja Spuren hinterlassen.

 

Aber da ich nicht böse bin, wĂŒrde ich auch in einem UX gern einen Aktivkohle Filter ab Werk sehen.

Link to post
Share on other sites
vor 16 Minuten schrieb uslex:

Irgend wo muss der Preisunterschied zwischen einem NX und einem UX ja Spuren hinterlassen.

ES, kein NX, aber ich weiß, was du meinst.

Ich denke, dass 99% das mit dem Filter gar nicht wissen/merken und das somit irrelevant ist. Derjenige, der es merkt, wechselt eben und fertig. 

Sollte trotzdem in einem Premium-Fahrzeug nicht sein. 

 

Gruß 

SPORTSMAN 

Link to post
Share on other sites

Der UX, den ich mal Leihwagen hatte, hatte dieses Nanoe-Ionenluftreinigungssystem (was fĂŒr einWort!). Damit dĂŒrfte Aktivkohle ĂŒberflĂŒssig sein. Zumindest zeigt es, dass Lexus in diesem Bereich einen besonderem Aufwand betreibt.

Beim IS ist es aber in der Tat so, dass hier nur ein einfacher Papierfilter verwendet wird. Ich halte es genauso mit Aktivkohle und wechsle den Filter selbst. Ist ja nun wirklich kein Hexenwerk.

Was ich wirklich empfehlen kann, ist eine Ozonreinigung des Innenraums.

Edited by Suxel 003
Link to post
Share on other sites

Ich hÀtte gedacht durch diesen neuen Smoksensor spart man sich jetzt den Kohlefilter.

Scheint aber nicht ganz so zu sein.

 

Ozonreinigung ist mit Vorsicht zu genießen. 

Oft steht das Auto nach kurzer Zeit zum abholen bereit aber da ist das Zeug noch garnicht vollstĂ€ndig wieder raus aus dem Auto, das muss einige Stunden komplett auslĂŒften.

Da gibt es schon bessere Alternativen. 

Link to post
Share on other sites
vor 9 Stunden schrieb Suxel 003:

Der UX, den ich mal Leihwagen hatte, hatte dieses Nanoe-Ionenluftreinigungssystem (was fĂŒr einWort!)...........


Das ist echt eine prima Sache. Hatte ich schon im C-HR. 
 

Angenehme Innenraumluft, keine schlechten GerĂŒche. 
 

Wobei ich die Klimaanlagen im Toyota und im Lexus ohnehin als sehr angenehm empfinde. 

Gruß

michhi 

Link to post
Share on other sites

So eine Ozonreinigung ist kein Hexenwerk. Ich habe so ein Ding zu Hause fĂŒr den muffigen Keller,zum  ab und zu mal durchpusten.

So ein GerĂ€t ist nicht teuer, ab 100 €.

Im Auto 10 Minuten laufen lassen, danach stinkt es nicht mehr. Ist auch schnell wieder durchgelĂŒftet

Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Tux:

So eine Ozonreinigung ist kein Hexenwerk. Ich habe so ein Ding zu Hause fĂŒr den muffigen Keller,zum  ab und zu mal durchpusten.

So ein GerĂ€t ist nicht teuer, ab 100 €.

Im Auto 10 Minuten laufen lassen, danach stinkt es nicht mehr. Ist auch schnell wieder durchgelĂŒftet

 

Kannst du gerne machen nur wĂŒrde ich es nur als letztes Mittel anwenden und dabei einiges beachten, Ozon kann bleibende Atemwegserkrankungen verursachen und ist auch als Krebserregend eingestuft.

Wenn du es öfter anwendest ist es um so gefÀhrlicher da der Mensch sich recht schnell an den Geruch gewöhnt und selbst Geringe Mengen die man kaum riechen kann schon als schÀdlich eingestuft sind.

Zudem reagiert Ozon mit anderen Stoffen wie Nikotin zu LungengÀngigen Feinstaub was gesundheitsschÀdlicher ist als das Rauchen selbst.

Wenn man Ozon anwendet sollte davor penibel gereinigt worden sein und keine Feuchtigkeit mehr vorhanden sein und dann am besten einige Stunden ordentlich durch LĂŒften.

Link to post
Share on other sites
Am 30.9.2020 um 10:32 schrieb D-Arena:

Hi michhi,

 

mit meinem Beitrag wollte ich keine Diskussion auslösen.

FĂŒr mich gehört der Austausch / die Erneuerung / Wartung vom Innenraumfilter, Scheibenwasser, WischblĂ€tter und Reifendruckkorrektur zum persönlichen Intakthalten eines Autos.

 

Der Hintergedanke war und ist der, darauf hinzuweisen, dass beim UX Innenraumfilter standardmĂ€ĂŸig ein einfacher Pollenfilter verbaut ist. Und das hat mich sehr ĂŒberrascht. FĂŒr mich war klar, dass bei einer Premium Automarke auch ein Premium Filter verbaut ist. Schließlich nimmt Lexus ja fĂŒr den Filtertausch ca 25 Euronen.

FĂŒr den o.a. Bosch habe ich 10€ bezahltÂ đŸ˜€đŸ€·â€â™‚ïž  

 

VG

Hi D-Arena,

 

Wo hast du den Bosch Filter gekauft fĂŒr 10€? Was hat die Lieferung noch gekostet?

 

Gruss

Link to post
Share on other sites
Am 14.10.2020 um 22:28 schrieb Dani13:

Wo hast du den Bosch Filter gekauft fĂŒr 10€? Was hat die Lieferung noch gekostet?

Hallo @Dani13

 

ich habe das bei motointegrator gekauft, Versand kostet 5,95.

Filter direkt 2x gekauft und noch neue Bosch Wischer Aerotwin fĂŒr vorne, plus Wischer fĂŒr hinten...da fallen die 6€ Versand nicht mehr ins Gewicht😉😃

 

VG 

Link to post
Share on other sites
vor 14 Stunden schrieb D-Arena:

Hallo @Dani13

 

ich habe das bei motointegrator gekauft, Versand kostet 5,95.

Filter direkt 2x gekauft und noch neue Bosch Wischer Aerotwin fĂŒr vorne, plus Wischer fĂŒr hinten...da fallen die 6€ Versand nicht mehr ins Gewicht😉😃

 

VG 

Vielen Dank fĂŒr die Info.

 

VG

Link to post
Share on other sites

hi jungs & mÀdels,

da ich an meinem fahrzeug diese Nanoe-technik wohl installiert habe (zumal es an den luftauslĂ€ssen "groß" prangert)

wĂŒrde mich die technik/prinzip interessieren.

thx im voraus ;-)

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy