Jump to content

Neu hier und gleich ein paar Fragen


Recommended Posts

vor 18 Minuten schrieb Tux:

...gibt es 2 verschiedene Möglichkeiten von den Updates.

Das große Update und das Kleine.

Beim Großen werden die kompletten europäischen Länder aktuell aufgespielt,was mindestens 13 GB sind und über USB installiert wird

Beim kleinen Update werden nur Länder aktualisiert die man im eigenen Lexus-Account auswählt.

Es können hierbei nur 4 Regionen ausgewählt werden,das läuft online (OTA)über das Auto ...

Richtig, genau so ist es. Die kleinen Dateien liegen um die 200 bis 300 MB. Bei dem großen Update bin ich auch gescheitert. Ich bekomme nach der Überprüfung und der Eingabe des Aktivierungscodes die Meldung "Aktivierungscode kann nicht geprüft werden" Eingabe wiederholen oder so etwas in der Art. Nach mehrmaligem Aus/Einschalten und bestimmt zehnmaliger Eingabe habe ich aufgegeben.

Link to post
Share on other sites

  • Replies 85
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Popular Posts

"...Bis ich die Höhen und Bässe gefunden hatte, hatte einige Zeit gedauert. Und dann später festgestellt, daß man das auch bei DAB, USB usw. auch noch einzeln einstellen muß..."   Nicht muss

Wenn du den Kaufvertrag für den UX vor diesem besagten Oktober unterschrieben hast mit den damals angegebenen Merkmal und keine Info hattest, daß dieses wegfallen wird, steht dir dieses Future zu. Ob

Natürlich. Auf den ersten Blick, ja. Aber das ist ein Lexus.😉 Und da musste ich zuerst die Lexus - Seite aufrufen zum Download des Kartenmaterials auf den Stick. Um das Material aufzuspielen, bra

Posted Images

@ Tux

Ut 'via est.

Aber Vorsicht. Bin gestern dabei im Auto sitzen geblieben mit angeschalteter Sitzheizung. Da war die Anzeige schwarz, bevor das kleine Update abgeschlossen war. Heute Update fortgesetzt, wie von Tux beschrieben - ohne Probleme.

Link to post
Share on other sites
vor 55 Minuten schrieb gassimodo:

Ich bekomme nach der Überprüfung und der Eingabe des Aktivierungscodes die Meldung "Aktivierungscode kann nicht geprüft werden" Eingabe wiederholen oder so etwas in der Art. Nach mehrmaligem Aus/Einschalten und bestimmt zehnmaliger Eingabe habe ich aufgegeben

Möglicherweise war der Code falsch.

Ich hatte auch anfangs ein Problem mein Multimediagerät anzumelden.

Bis ich auf die Idee kam, daß das l gar kein l ist,sondern ein großes i.

Da gibt es noch viele andere Möglichkeiten wie Null oder ein O usw. 

Oder der Wagen braucht eine Internetverbindung um den Code zu verifizieren

 

Edited by Tux
Link to post
Share on other sites
vor 41 Minuten schrieb Tux:

...Bis ich auf die Idee kam, daß das l gar kein l ist,sondern ein großes i.

Da gibt es noch viele andere Möglichkeiten wie Null oder ein O usw. 

Oder der Wagen braucht eine Internetverbindung um den Code zu verifizieren

 

Die Internetverbindung war gegeben. Wegen dem i oder l hast du recht, aber die Geräte-ID kann man glaub ich nicht so ohne weiteres wieder ändern, wenn meine ID fehlerhaft ist. Das Prüfen der Dateien dauert sehr lange bis die Abfrage des Codes kommt, vielleicht passt der Stick nicht so richtig von der Geschwindigkeit. Wie lange dauerte denn bei dir das Einlesen des USB Sticks bis zur Key Abfrage ? Bei mir ca. 1 bis 2 Minuten.

Link to post
Share on other sites
vor 35 Minuten schrieb gassimodo:

Wie lange dauerte denn bei dir das Einlesen des USB Sticks bis zur Key Abfrage ? Bei mir ca. 1 bis 2 Minuten.

Keine Ahnung,ich hab nur das kleine Update gemacht

Link to post
Share on other sites
vor einer Stunde schrieb Tux:

Keine Ahnung,ich hab nur das kleine Update gemacht

Ja das kleine Update, genauer gesagt es waren 2, einmal von 19 V1 auf 19 V2 und dann auf das aktuelle 20 V2 lief relativ schnell ab trotz einer Unterbrechung.

Link to post
Share on other sites

Mal eine Frage an Besitzer der UX Luxuryversion.

Sind die Sitze aus echtem Leder,mir kommen die eher wie Kunstleder vor.

Auch das Lenkrad kommt mir eher wie Schaumgummi vor als Leder

Link to post
Share on other sites

Ist echtes Leder, nicht vegan.  😀

Ich hatte vorher Leder von BMW, Chrysler, Cadillac, Toyota, wobei Amerikaner dickeres Leder verarbeiten. Leider weiss ich nicht, ob es  von japanischen Wagyu Kühen stammt, die Verarbeitung und Qualität ist erstklassig. Die Belüftung durch tausende von feinen Löcher funktioniert prima.

 

Benötigt Pflege wieder jeder Autoledersitz und man sollte keine Flüssigkeiten (z.B. McDonalds Drive-in) auf den Sitz kippen, da dann die Belüftung nicht mehr funktioniert. Also nicht unbedingt Kinder tauglich.

Edited by AMA
Link to post
Share on other sites

Es ist mittlerweile sehr schwierig geworden, echtes Leder von Kunstleder zu unterscheiden.

 

Beim C-HR sind laut Beschreibung bei den Sitzen der Volllederausstattung nur die Sitzwangen, Sitzmittelbahnen und Kopfstützenvorderseiten aus echtem Leder.
Der Rest ist lediglich eine hochwertige Ledernachbildung, also Kunstleder. Das macht es bei der Auswahl der Pflegemittel auch nicht einfacher. 

 

Ich weiß nicht, ob Lexus beim UX eine ähnliche Strategie fährt, und eine Kombi aus echtem Leder und Kunstleder verbaut. Auf jeden Fall, wechselt der Bezug an Stellen die nicht unmittelbar im sichtbaren Bereich liegen, beim UX schnell von Leder zu Stoff. 
 

Gruß

michhi  

Link to post
Share on other sites

Ich hab mich mal auf amerikanischen Seiten umgeschaut bezüglich des Leders.

Da wird komischerweise Leder nicht erwähnt sondern NuLuxe.

Ist wohl ein Kunstleder.

Werden die deutschen Käufer hierbei verarscht?

https://www.earnhardtlexus.com/blog/differences-between-lexus-nuluxe-interior-and-leather/

Edited by Tux
Link to post
Share on other sites
Am 24.1.2021 um 17:14 schrieb Tux:

Ich will mal weiterberichten wegen den Naviupdates.

So wie ich festgestellt habe ,gibt es 2 verschiedene Möglichkeiten von den Updates.

Das große Update und das Kleine.

Danke für die Erklärung, das wusste ich nicht. 

Deshalb konnte ich immer unkompliziert per OTA updaten, denn ich brauche nur drei Gebiete in Europa. 

 

Bezüglich des Leder kenne ich vom ES das so:

"einfache" Ausstattung= Kunstleder 

"mittlere" Ausstattung = einfaches echtes Leder 

"höchste" Ausstattung = Semianilinleder. 

 

Steht in jeder Beschreibung so, also nichts Betrügerisches (zumindest beim ES). 

 

Ist beim UX vermutlich ähnlich so wie ich Lexus kenne.

 

Gruß 

SPORTSMAN 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.




×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy