Jump to content

Notfall-Lenkassistent & LKA (Spurhalteassistent)


Recommended Posts

Hi, ich bin's mal wieder,

heute war ich wieder mit meinem Lexus unterwegs und habe wieder ein paar Dinge bemerkt, die ich gerne los werden möchte, bzw bei denen ich gerne um euren Rat & eure Erfahrungen bitten wollte.

 

Und zwar geht es diesmal um den Spurhalteassistent in Kombination mit dem Notfall-Lenkassistent.

Wenn ich den Tempomat setze und dazu noch den LKA aktiviere dann erscheint bei mir auf dem Display der rechte und linke Streifen der Spur und links davon wird manchmal ein Lenkrad angezeigt.

IMG_20201015_073506.thumb.jpg.57efaa4dba34ee4b373e38712f6396fb.jpg

(Entschuldigung für die schlechte Bildqualität)

 

Wenn ich jetzt aber über einen der Fahrbahnstreifen fahre wird nur orange angezeigt über welchen und kurz gepiept. Gelenkt wird dabei allerdings gar nicht.
Jetzt frage ich mich natürlich ob das so normal ist? In allen Videos wird angegeben, dass dieser auch lenkt und bei neueren Modellen kann man das wohl auch einstellen. Für mein Modell (L10, nicht L10a) also von 2012-2015 habe ich bisher leider keine Einstellmöglichkeit gefunden dies zu tun.

Auch komisch:

manchmal wird das Lenkrad mit angezeigt, manchmal nicht. Wenn er aber so oder so nicht lenkt, für was ist das Lenkrad, dann der Indikator? Meine Hände, habe ich selbstverständlich jeder Zeit am Lenkrad, aber austesten wollte ich es trotzdem - allerdings keine Chance, er lenkt bei mir nicht.

Falls sich jemand damit auskennt und weiß, wo man es ein/aus-schalten oder konfigurieren kann, dem wäre ich sehr dankbar! Gibt es eventuell über das Steuergerät eine Möglichkeit das neu zu kalibrieren, oder einzuschalten? Oder doch über das normale Menü?


Vielen Dank im Voraus! 

Link to post
Share on other sites

Mein damaliger GS450h mit BJ 2013 (war ein Luxury Line mit Nachsichtgerät) hat nicht selber gelenkt.

 

Mein jetziger GS450h mit BJ 2018 (das ist ein F-Sport) lenkt selber und hält das Auto in der Spur.

 

Ob dir das hilft, kann ich nicht sagen. Hat deiner Nachtsicht? Wenn nicht, dann wird es wohl bei mir eine andere Ausstattung damals gewesen sein.

Link to post
Share on other sites

Laut DIESEM Dokument, welches sich auf das L10 (2012-2015) Modell bezieht, schließen sich Nachtsicht & Spurhalteassistent (LKA) gegenseitig aus.
Trotzdem danke für deinen Beitrag, denke dass der mit Nachtsicht, dann eben nicht lenkt.

Nur meiner hat kein Nachtsicht.
Meiner ist ein F-Sport, mit ALLEN Extras, außer eben:

  1. Nachtsicht
  2. Glasdach (Panorama-Glasdach, oder so)

Auf meinem Lenkrad sind ALLE Buttons verfügbar. nicht nur die laut und leiser Tasten. Dort steht auch klar "LKA" drauf.

IMG_20200720_130650.thumb.jpg.29bd77c0051664cf06febad6ad887b00.jpg

Jetzt frage ich mich was für eine Art von LKA das ist? Nur warnen? Dann frage ich mich wieso manchmal das Lenkrad im Display ist und wieso manchmal nicht?
Hat jemand auch einen mit diesen Funktionen und kann sagen, ob amn da was einstellen kann?

Link to post
Share on other sites
vor 5 Minuten schrieb Moritz975:

...schließen sich Nachtsicht & Spurhalteassistent (LKA) gegenseitig aus.
Trotzdem danke für deinen Beitrag, denke dass der mit Nachtsicht, dann eben nicht lenkt.

 

Genau diese Info war auch der Grund, warum ich damals nicht verwundert war, das mein GS nicht gelenkt hatte.

 

Link to post
Share on other sites

Ich hoffe ich darf Dich als langjährigen Lexusfahrer fragen wie es denn bei Lexus mit den Updates aussieht?
Gab es jemals ein Update für die Auto-Software/Firmware?
Und ich meine natürlich nicht das Kartenmaterial.

Falls ja, wo bekommt man das her und wie spielt man das ein? Bei den Audis die ich gefahren habe war das meist recht einfach mit CDs oder später mit SD-Karten oder USB Sticks zu bewerkstelligen.

Kann es sein, dass das eventuell mit einem update ausgebessert wird oder eben verbessert wird, oder gar erst freigeschalten/nachgeliefert?

Edited by Moritz975
Link to post
Share on other sites

Fragen darfst du natürlich. Aber ob du mit der Antwort zufrieden bist?

 

Mit jedem Navi-Kartenupdate werden auch Updates für die Bordcomputer mitgeliefert. Das ist seit vielen Jahren so.

 

Leider schweigt sich Lexus (wie viele andere Softwareanbieter leider auch) darüber aus, was so alles in diesen Updates enthalten ist. Manche Dinge bemerkt man nach einem Update plötzlich, wie zum Beispiel das plötzlich das Navi während der Fahrt bedienbar ist...

 

Ich habe auch in all meinen Lexus-Jahren noch nirgend wo eine Übersicht gefunden, was in welchem Update drin war.

 

Und extra dazu kommt noch, das bei der jährlichen Durchsicht (falls diese bei Lexus ausgeführt wird) auch die nötigen Updates eingespielt werden. Das passiert oft, ohne das die Nutzer irgend etwas davon erfahren. Auch hier gehen viele andere Autohersteller genau so vor, Lexus ist da nicht der einzige so verschwiegene Hersteller.

 

Microsoft schreibt zum Beispiel bei seinen Patches: "Es wurden zahlreiche Sicherheitslücken geschlossen." - Und ist der Nutzer nun schlauer geworden, was alles enthalten ist im  Patch?

 

 

 

Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Vielen Dank, ich werde mal bei der nächsten Lexus Werkstatt nachfragen ob man auch einfach nur Updates (für die Firmware, nicht das Navi) bei denen einspielen kann.

 

BTW: cooles neues Theme oder neue Version von IPB 🙂

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Similar Content

    • By powerwolf
      Hat jemand von Euch Erfahrungen mit der vorübergehenden Montage eines Drehknopfes als Lenkhilfe hinsichtlich Beschädigung (Druckstellen) am Leder des Lenkradkranzes?
       
      Es handelt sich bei um das professionelle Modell aus der Reha-Technik "Veigel Lenkradknauf Lenkhilfe abnehmbar" mit gummiertem Knauf und Halterung.
       
      Hintergrund ist ein doppelter Bruch meines linken Hangelenkes. Ich konnte wegen Gipsverband zwei Wochen kein Auto fahren. Jetzt bin ich operiert, kann in einer Woche das Gelenk wieder bewegen aber darf es nur minimal belasten. Alternativ müsste ich meinen NX weitere zwei Monate stehen lassen und weiterhin bei Wind und Wetter mit Bus und Bahn fahren.
    • By db1nto
      UPDATE AM 08.02.2013: LKA (Spurhalteassistent) im LS600h (L) VOR 2010 geht doch!
      Details siehe Beitrag 9 auf dieser Seite weiter unten...
      http://euro.lexusownersclub.com/forums/index.php?/topic/35778-ls-600h-vfl-lka-aktivieren/?p=528129
      Hallo Leute,

      da ich Techniker bin und Einfälle von Marketing Abteilungen nicht immer meinen Vorstellungen entsprechen, versuche ich manchmal Dinge möglich zu machen, die offiziell nicht möglich sind.

      Deshalb habe ich mich mal über das LKA vom LS 600hL gemacht und verewige die Informationen hier, damit ggf. jemand hier weiter machen kann.

      Durch Studium der Schaltpläne vom LS konnte ich nichts feststellen, was die Nutzung von LKA unmöglich machen könnte.
      Am Diagnosesystem angeschlossen (Techstream) wird sogar ein Spurhalteassistent als System erkannt! Nur kann man via Techstream nichts aktivieren oder einstellen (ausser die Kamera kalibrieren).

      Deshalb habe ich die Steuerplatine im Lenkrad untersucht.
      Im Lenkrad befinden sich zwei für das LKA relevante Platinen. Eine auf der Linken Seite wo die Lauter/Leiser/Sprachsteuerungs Tasten sind und eine kleine rechts direkt unter der ACC Taste.

      Jetzt wird es interessant. Beide Platinen sind voll belegt. Es gibt also keine fehlenden Bauteile die man weggelassen hätte für LKA. Macht auch Sinn. Dadurch braucht man nicht ein unterschiedliches Modul produzieren und Lagern usw...
      Es gibt auf der großen Platine (Modulator genannt) auch keinen Jumper den man mechanisch entfernen könnte um LKA zu aktivieren oder Deaktivieren.

      Es geht weiter... Die Kabel von der kleinen Platine mit der ACC Taste sind ebenfalls alle vorhanden. Auch die für LKA fehlen nicht.

      Selbst auf der kleinen Platine unter der Plastik Abdeckung für ACC ist alles funktionsfähig für LKA vorhanden! Die Gummimatte zum schließen der Kontakte auf der Platine hat ebenfalls zwei Tasten.

      Ich habe nachgemessen. Wenn man die LKA Taste auf der Gummimatte ohne die Plastik Abdeckung drückt, kommt das "Signal" am Modulkator an (große Platine).

      Was ist also anders?
      Über Techstream lässt sich nichts verstellen und die Hardware ist vollständig vorhanden.
      Lediglich die Abdeckung aus Plastik selbst und die ACC Taste aus Plastik.

      Soweit ich weis, liegt es an den LED Scheinwerfern, welche in der Nach kein Infrarot Licht emittieren. Somit können die Kameras die Spur nicht vernünftig erkennen. Was ist aber Tagsüber ohne Beleuchtung? Wenigstens da sollte LKA doch zum laufen zu bekommen sein.

      Trotzdem ließ sich LKA nicht aktivieren. Weder im Stand, noch beim fahren. Was muss eigentlich beim Druck auf die LKA Taste passieren? Geht das auch im Stand oder nur während der Fahrt? Wenn letzteres, ab welcher Geschwindigkeit?

      Nachfolgend ein paar Fotos zur Verdeutlichung der Aktion...

      Gruß Taner





×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy