Jump to content

Welche Literatur sprich BDA/Betriebsanleitung gehörte bei eurem NX bei Auslieferung mit dazu ?


Recommended Posts

Der Grund warum ich frage, bei Auslieferung meines NX 300h gab es keine Literatur dazu. Die Unterlagen wären vergessen worden und werden nachbestellt. Bis heute habe ich keine Literatur erhalten. Ich habe verlangt, daß aus einem Aussteller die Unterlagen genommen werden, da eh kein Kunde diese im Moment benötigt. Als Antwort kam, daß es sich eh nur um eine kurze Betriebsanleitung handeln würde. Es gebe online alle Handbücher. Das ist richtig, und diese 2 Handbücher habe ich auch. Allerdings nützen die wenig, wenn ich unterwegs bin. Wer will da auch online in 700 Seiten rumblättern. Normaler Weise muß bei in Deutschland verkauften Produkten z.B. das Multimediasystem eine deutsche Bedienungsanleitung bei liegen. Mir wurde angeboten, daß man auf meine Kosten die Beschreibungen bestellen kann. 

 

LG gassimodo

 

 

Link to post
Share on other sites

Was´n Murks.

Ich würde dem Händler so lang auf den Nerv gehen, bis er eine Anleitung rausgibt oder besorgt,

Oder bei Lexus in Köln anrufen.

Auf jeden Fall würde ich den Händler fragen, ob er denn auch die Inspektionen machen möchte oder du dir eine Kundenfreundlichere Werkstatt  suchen sollst.

Gruß

Bobass

 

Link to post
Share on other sites

Hallo @bobass ,was war denn bei deinem NX mit bei an Literatur ?

 

PS: Ich telefoniere seit knapp 5 Wochen mit dem Händler mind. 1 x die Woche. Er hat es immer wieder vergessen sich um meine Belange zu kümmern. Hab ja leider auch nen anderes Problem. Wollte auch noch Reparaturlack für die 3 bei Auslieferung beschädigten Felgen,( habe es erst zu Hause entdeckt, ist bei der Allwetterreifen Montage passiert), die Farbe ist aber angeblich nicht bestellbar. Eine Ausbesserung und Neulackierung habe ich abgelehnt, hab kein Vertrauen mehr. Ich habe neue Felgen verlangt, wurde aber abgelehnt, die Mängel seien zu gering für den Aufwand. Den Namen Premium verdient Lexus in meinen Augen nicht mehr.

Edited by gassimodo
Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb gassimodo:

Den Namen Premium verdient Lexus in meinen Augen nicht mehr.

 

 

Bitte nicht vergessen: Der japanische Hersteller Lexus  und die Händler vor Ort, welche Lexus verkaufen, sind nicht dasselbe.

 

 

Mit diesem Wissen kannst Du richtig Druck machen. Wende dich doch an die Lexus Zentrale in Köln oder gleich in Brüssel. Die kann Deinem Händler ordentlich Stress machen.

 

 

Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb uslex:

Bitte nicht vergessen: Der japanische Hersteller Lexus  und die Händler vor Ort, welche Lexus verkaufen, sind nicht dasselbe.

 

Ja, da hast du Recht. Das Fahrzeug selber wie es vom Hersteller kommt ist Premium. Der Händler hier wo das Fahrzeug ausgeliefert wurde scheint in einigen Dingen aber sehr nachlässig. Als Beispiel, letzte Durchsicht im Juli 2020 Ölwechsel und Bremsflüssigkeit inkl. Wechsel beides doppelt abgerechnet und bezahlt (über 100,- €). Natürlich zurück gefordert, nachdem ich das Ende 2020 heraus gefunden habe. Mit Auslieferung meines neuen Lexus noch so ein Ding. Ich habe eine Auflistung für den Austausch der Allwetter Reifen verlangt um die 1100,- € mir erklären zu können. Nach Überprüfung kam ich auf eine Differenz von sage und schreibe 292,92 € zu meinem Gunsten die ich zuviel bezahlt habe. Dafür trotz Nachweis waren mehrere Telefonate wieder nötig. Und trotzdem zahle ich da jetzt noch 3 Jahre Zinsen drauf weil es im Gesamtpreis einberechnet war. Das grenzt für mich schon an versuchten ...... Ach ich will mich da nicht weiter reinsteigern.

Ich will auch keinen Streß weiter. Aber die Preise sind trotzdem schon nicht ohne. Zum Beispiel 4 Stück Dichtsatz RDKS Netto 43.32 €. Im Netz 10 Stück für 8.. € zu haben.

Wie soll man da noch Vertrauen haben.

Edited by gassimodo
Link to post
Share on other sites

Naja, du verhältst dich aber auch etwas nachlässig. Meist kontrolliere ich meine Rechnung vor Ort oder spätestens wenn ich zu Hause angekommen bin. Aber trotzdem sollte so etwas nicht passieren aber wie gesagt Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. Beim zweiten Fehler wäre ich wohl etwas unfreundlicher geworden und hätte mit dem Geschäftsführer gesprochen, wie er sich denn meine Entschädigung vorstellt.

Aber zuviel berechnete Zinsen sollte eigentlich auch ein Verkäufer korrigieren können und einfach bei der nächsten Inspektion als Rabatt berücksichtigen. Für den ganzen Ärger könnte er noch ein Bonbon dazu legen und der Kunde wäre zufrieden. Sollte meinem Händler so etwas passieren, was ich allerdings nicht glaube, würde er sich ein Bein ausreißen um mich zufrieden zu stellen.

Link to post
Share on other sites
vor 51 Minuten schrieb MD-60:

Naja, du verhältst dich aber auch etwas nachlässig. ...

Ja das stimmt. Das Ding ist nur, die Rechnung von der Durchsicht wurde mir vorgelesen wie sich die Summe zusammen setzt mit Einzelpreisen und die Gesamtsumme wurde genannt, dann kommt der Spruch, ok , gehen wir an die Kasse. Damit war das für mich erledigt und hab nicht nochmal drauf geschaut. Rechnet doch keiner mit, daß tatsächlich 2 Positionen doppelt untereinander stehen. Wurde aber nicht doppelt vorgelesen, dann hätte ich es schon bemerkt.

Link to post
Share on other sites
vor 23 Stunden schrieb gassimodo:

Hallo @bobass ,was war denn bei deinem NX mit bei an Literatur ?

 

PS: Ich telefoniere seit knapp 5 Wochen mit dem Händler mind. 1 x die Woche. Er hat es immer wieder vergessen sich um meine Belange zu kümmern. Hab ja leider auch nen anderes Problem. Wollte auch noch Reparaturlack für die 3 bei Auslieferung beschädigten Felgen,( habe es erst zu Hause entdeckt, ist bei der Allwetterreifen Montage passiert), die Farbe ist aber angeblich nicht bestellbar. Eine Ausbesserung und Neulackierung habe ich abgelehnt, hab kein Vertrauen mehr. Ich habe neue Felgen verlangt, wurde aber abgelehnt, die Mängel seien zu gering für den Aufwand. Den Namen Premium verdient Lexus in meinen Augen nicht mehr.

Bei mir war das Inspektionsheft und die Bedienungsanleitung (ca.2cm dick) und Garantiebedingungen dabei.

Ansonsten hat nur die Kickfunktion für die Heckklappe gefehlt. 30 min. Mit. dem Verkäufer gesucht und am nächsten Tag festgestellt das Eisdiele für den NX nicht gibt. War schon lustig wenn 2 Mann 30 min. mit den Füßen unter der Stoßstange rumwackeln.

Wenn Du genau wissen willst was dabei war schau ich morgen nochmal nach.

Aber mir gefällt deine Farbe supergut. Schade dass es die nicht gab als ich meinen gekauft habe.

Gruss bobass

Link to post
Share on other sites
vor 10 Stunden schrieb bobass:

...Wenn Du genau wissen willst was dabei war schau ich morgen nochmal nach.

Aber mir gefällt deine Farbe supergut. Schade dass es die nicht gab als ich meinen gekauft habe. ...

Ja, das wäre sehr nett. Nur eine kurze dünne Betriebsanleitung wäre bei wurde mir gesagt, also anders ausgedrückt, es lohnt sich eigentlich nicht. Bei ca. 2 cm Buchdicke sieht das für mich aber schon interessant aus. Wer weiß was da überhaupt gelaufen ist.

 

Wie lange hast du denn deinen NX schon ? Ich glaub die Farbe ist erst 2020 hinzu gekommen. Glaub zum Ende 2020 kam noch dieses eigentlich auch schöne Armeegrün hinzu. Gleich mal noch eine Frage, wie viel Steuer mußt du für deinen NX bezahlen ?

Link to post
Share on other sites

IMG_20210219_114352.thumb.jpg.c4ece704f7e01fbf9c5772457a20f380.jpg

 

Das war bei meinem NX dabei. Die PZ- Nummern sind die Teilenummern, vielleicht hilft dir das weiter. 

 

Lg

Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb Flex-MUC:

IMG_20210219_114352.thumb.jpg.c4ece704f7e01fbf9c5772457a20f380.jpg

 

Das war bei meinem NX dabei. Die PZ- Nummern sind die Teilenummern, vielleicht hilft dir das weiter. 

 

Lg

Ja vielen Dank dafür. Ich glaub, die wollen mich im Autohaus auf den Arm nehmen. Das sind ja schon ordentliche Bücher. Mir wurde ja angeboten, diese zu bestellen, muß ich aber selber bezahlen :ermm:

Link to post
Share on other sites

An deiner Stelle würde ich mich mit Lexus Deutschland in Verbindung setzen und da einmal alles abklären. Vielleicht braucht dein Händler einen kleinen Denkanstoß von Lexus.

Link to post
Share on other sites
Am 19.2.2021 um 15:04 schrieb MD-60:

An deiner Stelle würde ich mich mit Lexus Deutschland in Verbindung setzen und da einmal alles abklären. Vielleicht braucht dein Händler einen kleinen Denkanstoß von Lexus.

 

Hi, erstmal zum Denkanstoß. Ich habe mich in Köln gemeldet beim Kundenservice. Hätte ich mir aber sparen können. Wie geht doch der Spruch, eine Krähe hackt der Anderen nicht die Augen aus.

 

Zu den Felgen, rechtlich hat man keinen Anspruch auf neue Felgen wenn diese bei Auslieferung beschädigt sind. Empfehlung vom Kundendienst, ich könne mir aber gern rechtlichen Beistand holen.

Zu dem von mir zuviel gezahlten Geld welches nur gut geschrieben wird und nicht zurück gezahlt wird ist gesetzlich zulässig. Empfehlung, auch hier könne ich ja rechtlich dagegen vorgehen.

Zu der fehlenden Literatur vom NX 300h, da soll ich mich an den zuständigen Händler wenden.

 

Nun habe ich endlich ein Handbuch zugeschickt bekommen für den reinen Benziner NX200/NX300. :wallbash:

 

PS: Die originalen 2 Handbücher werden seit ca. 3 Jahren (so der Kundendienst Lexus) nicht mehr mitgeliefert nur eine Betriebsanleitung. Man kann die 2 Bücher bestellen günstig für ca. 85,- €.

Edited by gassimodo
Link to post
Share on other sites

Ich kenne nicht alle Umstände oder den genauen Sachverhalt aber du hast das Recht auf eine mangelfreie Übergabe des Wagens. Du musst dem Händler allerdings das Recht auf Nachbesserung einräumen. Dieses Recht geht allerdings nach 3 Versuchen verloren und du kannst vom Kauf zurücktreten. Ich würde mir die Felgen reparieren lassen und fertig. Bei dem zuviel gezahlten Geld, weiß ich nicht um was es da genau geht. Geht es um die Inspektion, dann hast du das Recht auf Rückerstattung der Kosten für nicht erbrachte Leistungen ( Doppelberechnung ). Bei den zuviel gezahlten Zinsen, die du ja noch nicht gezahlt hast, ist eine Neuberechnung und anschließende Gutschrift auf dem Darlehenskonto doch völlig okay. Zur Literatur kann ich nur folgendes sagen, es ist nicht toll wie die Hersteller heutzutage mit solchen Dingen umgehen, ich liebe auch gedruckte Handbücher, aber ist der heutigen Zeit angepasst. Ich habe noch Handbücher zu meinem Lexus aber habe trotzdem alle Anleitungen von der Homepage ausgedruckt, da diese wesentlich umfangreicher sind. Das ist zwar viel Arbeit und kostet auch Geld aber was soll's.

Edited by MD-60
Link to post
Share on other sites

Es ist wirklich schon länger so das nicht mehr die kompletten Handbücher mehr abgegeben werden, da sich selten einer die Mühe macht die dicken, ausführlichen Bücher zu lesen. Deshalb auch nur noch die "dünneren" Handbücher mit den wichtigsten Sachen. Wenn dir aber ein Händler sagt gedruckte Handbücher gibt es nicht mehr dann kann man das nicht als ernst nehmen. Wenn dann noch die Rede von kaufen ist dann hört der Spass auf. Wer dennoch  Lust auf die ausführlichen Handbücher hat, kann diese ja online anschauen oder die Dicken Schinken kaufen. Kostet gut Geld, aber das kostet das Ausdrucken auch wenn jemand das gedruckt haben will.

20210227_110620.jpg

Link to post
Share on other sites

Und das herunterladen als PDF und dann am Laptop oder Tablet lesen geht natürlich auch.

 

Direkt auf der Webseite https://www.lexus.de rechts oben auf das kleine Männlein neben der Lupe klicken, sich anmelden oder erst registrieren und schon kann man die PDFs mit den ausführlichen BDA für alle möglichen Lexusmodelle und Baujahre herunterladen und in Ruhe lesen.

Link to post
Share on other sites
2 hours ago, uslex said:

Und das herunterladen als PDF und dann am Laptop oder Tablet lesen geht natürlich auch.

 

Direkt auf der Webseite https://www.lexus.de rechts oben auf das kleine Männlein neben der Lupe klicken, sich anmelden oder erst registrieren und schon kann man die PDFs mit den ausführlichen BDA für alle möglichen Lexusmodelle und Baujahre herunterladen und in Ruhe lesen.


Das kann ich nur empfehlen. Bei Bedarf einfach auf dem Smartphone öffnen und nachlesen.

Viel einfacher mit der Suchfunktion als ein Buch.

Link to post
Share on other sites
  • 4 weeks later...
Posted (edited)

So, nach einer " kurzen Wartezeit :whistling: " habe ich das Betriebshandbuch, welches zum Lieferumfang gehört, heute endlich zugeschickt bekommen (habe nachgefragt, wo es denn bleibt) . 

Ich lese eben solche Dinge lieber in einem Buch. Macht irgendwie mehr Spaß, darin rum zu blättern als online zu lesen.

Ist schon etwas dicker als der Händler behauptet hat. Er sagte ja , "Ist eh nur eine dünne Betriebsanleitung mit paar Seiten nicht mal ein Centimeter, so viel steht da nicht drinnen"   

 

IMG_20210326_165359_1.jpg

IMG_20210326_165418_1.jpg

Edited by gassimodo
Reschdbechreipunk
Link to post
Share on other sites

Weil das Handbuch doch etwas dicker war als von deinem Händler angenommen, brauchte er halt etwas länger um es zu drucken.😗

Passt doch gut zum Rest deiner Geschichte mit dem Händler.

 

Link to post
Share on other sites

Mein Handbuch ist wie neu, weil ich keine Handbücher lese...So hat mein NX300h F-Sport auch noch nach 7 Jahren immer wieder Überraschungen für mich ....Lesen kann ich aber, nur keine Gebrauchsanleitungen, weil die irgendwie langweilig sind, finde ich. Spannendere Bücher finde ich aber toll!😂

Link to post
Share on other sites
vor 3 Stunden schrieb Edgar:

Mein Handbuch ist wie neu, weil ich keine Handbücher lese.. 

 

Genau dafür gibt es ja Auto-Foren im Internet. Da stellen Leute, die keine Handbücher lesen (warum auch immer) ihre Fragen und die werden von den Leuten beantwortet, die das Handbuch gelesen haben.

 

 

 

Link to post
Share on other sites
vor 1 Stunde schrieb uslex:

 

Genau dafür gibt es ja Auto-Foren im Internet. Da stellen Leute, die keine Handbücher lesen (warum auch immer) ihre Fragen und die werden von den Leuten beantwortet, die das Handbuch gelesen haben.

 

 

 

Das stimmt aber nicht so ganz.:whistling:

Manchmal kommt auch diese Antwort wenn es zu doll wird. Das steht doch alles im Handbuch.:yes:

Link to post
Share on other sites

Das habe ich bisher noch nicht erlebt und freue mich, wenn es neue Themen gibt, die in den Foren behandelt werden. Nun fahre ich schon seit 1977 Toyota und später auch Lexus; da ist eigentlich, vielleicht auch durch die Erfahrung und den eigenen technischen Hintergrund (gelernter Flugzeugmechaniker und ehem. IT-Leiter), das Meiste schon selbst erklärend. Aber einige Features sind dann auch mal überraschend neu für mich, und das macht dann ja auch Spass. Wenn ich aufgefordert werde, einen Befehl zu sagen, nur weil ich die Hupe nicht richtig getroffen habe, erheitert mich das schon, weil ich mit meinem Auto eigentlich nicht sprechen möchte...........

Obwohl das bestimmt auch ganz interessant sein könnte 🤔.......

Edited by Edgar
Schreibfehler
Link to post
Share on other sites

Die Gespräche mit einem Lexus sind nicht so ergiebig.

Mein Lexus beschränkt sich meist auf " Wie bitte ?

 

Link to post
Share on other sites

Ich habe gedacht, das wäre so eine Art "Alexa", die immer einen Rat weiß, mir etwas vorliest, mich zum guten Lokal leitet und mir etwas vorsingt. Wenn das nicht so ist, dann habe ich ja nichts versäumt.😆

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy