Jump to content

Schaltwippen, wofür?


Edgar
 Share

Recommended Posts

Ich habe einen NX300h F-Sport und weiß einfach nichts mit den Schaltwippen anzufangen. Das Auto schaltet doch nicht......

Sind diese Dinger nicht überflüssig?🤨

Link to comment
Share on other sites


Du kannst damit beim bergab fahren die bremswirkung verstärken. Und man beschleunigt, so ist mein Gefühl, etwas stärker wenn du die sechs virtuellen Gänge mit den schaltwiippen schaltest. Einfach mal ausprobieren. Du kannst ja auch mit dem Schalthebel schalten.

Link to comment
Share on other sites

Mit der Minus-Schaltwippe kann ich ohne den Fuß zu benutzen von hoher Geschwindigkeit bis zum Stillstand bremsen. Habe ich am Anfang schon mehrmals ausprobiert. Mit bissel Gefühl und richtig dosiert funktioniert das richtig gut. Allerding ist es sicher nicht für diesen Zweck gedacht. Und ob das Spritsparend ist weiß ich auch nicht.

Link to comment
Share on other sites

Ich halte die Schaltwippen tatsächlich für überflüssig, die Sportstellung S oder S+ reicht mir völlig aus, um einmal etwas zügiger voranzukommen. Aber offenbar ist das dem Zeitgeist geschuldet, der Golf meiner Lebensgefährtin mit seinen 1,4 l Hubraum hat das auch. Sie weiß nach wie vor nicht, wofür man das braucht. 

Link to comment
Share on other sites

Ich verwende die Schaltwippen hauptsächlich bei längeren Bergabfahrten um die Motorbremse zu nutzen. Wenn in Kurven das Lenkrad verdreht ist (die Wippen drehen mit), wird geknüppelt, ansonsten gewippt. Ich versuche immer mit der Rekuperation als Bremse auszukommen. Aber bei längerem Gefälle läuft der Akku sehr schnell voll; und dann kämen die Bremsen voll dran.

 

In ebenem Geläuf ist die Brauchbarkeit tatsächlich kaum gegeben.

 

LG tntn

Link to comment
Share on other sites

Ah ja! Dann werde ich die Wippen einfach ignorieren und gelegentlich entstauben......🙃

Link to comment
Share on other sites

vor 11 Stunden schrieb gassimodo:

Allerding ist es sicher nicht für diesen Zweck gedacht. Und ob das Spritsparend ist weiß ich auch nicht.

Und Materialschonend ist das auch nicht.

Ich benutze lieber die Bremse.

Bremsklötze sind doch bissl günstiger als als der Verschleiss an Motor  Getriebe usw.

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)
vor 6 Minuten schrieb tantegerda:

...Bremsklötze sind doch bissl günstiger als als der Verschleiss an Motor  Getriebe usw.

 

Glaub, das macht keinen Unterschied. Wenn du vorsichtig bremst, wird erst elektrisch über den E-Motor abgebremst, solange der Akku nicht voll ist. Über die Schaltwippe wird es genauso funktionieren. 

Daß am Getriebe oder Motor etwas deswegen verschleißt, bezweifle ich. Es handelt sich doch um ein CVT Getriebe. Die überleben doch auf Grund ihrer Funktionsweise jedes normale Getriebe mit Kupplung. Man korrigiere, falls ich völlig falsch liege. CVT Getriebe sind doch eigentlich verschleißfrei.

Edited by gassimodo
"Schiebsfehler"
Link to comment
Share on other sites

Hohe Drehzahlen sind auf jeden Fall auf Dauer sehr verschleissträchtig .

Beim normalen abbremsen sind die Drehzahlen nicht sehr hoch.

Benutzt man die Schaltwippen um runterzubremsen dreht der Motor extrem hoch.

Das hält der schon aus, aber auf Dauer ist das nicht so toll für alle drehenden Teile auch das CVT-Getriebe unterliegt erhöhtem Verschleiss (Gliederband) Lager der E-motoren

usw.

Also ich mag das Hochdrehen überhaupt nicht.

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Minute schrieb tantegerda:

Hohe Drehzahlen sind auf jeden Fall auf Dauer sehr verschleissträchtig .

Beim normalen abbremsen sind die Drehzahlen nicht sehr hoch.

Benutzt man die Schaltwippen um runterzubremsen dreht der Motor extrem hoch.

Das hält der schon aus, aber auf Dauer ist das nicht so toll für alle drehenden Teile auch das CVT-Getriebe unterliegt erhöhtem Verschleiss (Gliederband) Lager der E-motoren

usw.

Also ich mag das Hochdrehen überhaupt nicht.

Es wäre mir neu, dass Lexux CVT mit Gliederband verbaut. Nach meinen Kenntnissen sind es Plantengetriebe, die über einen Generator gebremst werden. Daher das stufenlose Gefühl...

Link to comment
Share on other sites

vor 27 Minuten schrieb tantegerda:

Hohe Drehzahlen sind auf jeden Fall auf Dauer sehr verschleissträchtig .

Beim normalen abbremsen sind die Drehzahlen nicht sehr hoch.

Benutzt man die Schaltwippen um runterzubremsen dreht der Motor extrem hoch.

Das hält der schon aus, aber auf Dauer ist das nicht so toll für alle drehenden Teile auch das CVT-Getriebe unterliegt erhöhtem Verschleiss (Gliederband) Lager der E-motoren

usw.

Also ich mag das Hochdrehen überhaupt nicht.

Wozu gibt denn dann überhaupt die Möglichkeit die Gänge manuell schalten zu können (ob mit Wippen oder per Schalthebel)?

Wäre ja höchstens mal interessant, wenn man eine extrem weite Bergstrecke in den Alpen bergab fährt, damit die Bremsen nicht übermäßig beansprucht werden. 
 

Sehe ich das so richtig?

 

Gruß

michhi 

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)
vor 13 Stunden schrieb michhi:

Wozu gibt denn dann überhaupt die Möglichkeit die Gänge manuell schalten zu können (ob mit Wippen oder per Schalthebel)?

Mir gehts nur um das rein Technische der Sache.

Natürlich kann man alles nutzen was geht. Wenn man mit den Wippen runterschaltet bis fast zum Stillstand, das ist, wenn man das oft macht,  extrem  verschleissfördernt für alle Komponenten des Antriebsstrangs und auch nicht Sinn der Sache.

Ich schalte auch mauell mit den Wippen, aber meist hoch von 4 auf den sechsten Gang, runterbremsen mit der Motorbremse?....nee lieber mit der normalen Bremse.

Rekuperieren macht der Lex auch so, ohne extreme Drehzahlen zu erzeugen.

 

Edited by tantegerda
Link to comment
Share on other sites

@tantegerda Ich glaube, du hast mich falsch verstanden. Ich meinte nicht, wenn die Dinge da sind, sollte man Sie auch nutzen. 
Ich frage mich, aus welchen Gründen wird das überhaupt eingebaut? Der Hersteller wird sich dabei ja was gedacht haben. 
 

Gruß

michhi 

Link to comment
Share on other sites

Also, mein NX300h hat keine Gänge, die man hoch oder runterschalten könnte. Das war beim Prius genauso. Ein Planetengetriebe überträgt stufenlos, oder? Auf meinem "Schaltknüppel" gibt es nur P, R, N und D. Weil es ein F-Sport ist, kann man auch noch die Stufen S und S+ zusätzlich wählen. Wie das allerdings genau funktioniert, weiß ich auch noch nicht. Mein NX ist jetzt 7 Jahre alt, ich fahre ihn jetzt 6 Jahre, da werde ich ich mal schlau machen, wie das geht mit S und S+.......😉

Link to comment
Share on other sites

Hat der UX 250h auch Paddles? Vielleicht gibt es die, weil "sportive" Autos der Konkurrenz auch so etwas haben, und da wird dann ja wirklich geschaltet mit den Dingern. Aber beim Planetengetriebe? Hatte die Lockheed Super Constellation auch in ihren Triebwerken. Da gabs aber keine Gangschaltung, das weiß ich genau, weil ich diese wunderbaren Flugzeuge gewartet und repariert habe........Wär auch blöd, in der Luft den nächsten Gang einzulegen, oder? 🙃

Link to comment
Share on other sites

vor 27 Minuten schrieb Edgar:

Hat der UX 250h auch Paddles? ………… 🙃

Meiner hat keine. Ich weiß nicht, ob die Sportausführung welche hat. 
 

Ich kann aber über den Wählhebel Gänge schalten. 
 

Gruß

michhi 

Link to comment
Share on other sites

Am 15.5.2021 um 11:03 schrieb tantegerda:

runterbremsen mit der Motorbremse?....nee lieber mit der normalen Bremse

Warum nicht? Du fährt keine Bergstraßen, oder?

Macht man ja mit jedem Schalter auch. Viele vielleicht unbewußt?

 

Ich meine aber nicht so stark zurück zu schalten dass der Motor dann kurz vorm  Begrenzer läuft. Aber in "normalem" Rahmen halt, in Abhängigkeit vom Gefälle z.b.

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Stunden schrieb Edgar:

Also, mein NX300h hat keine Gänge, die man hoch oder runterschalten könnte. Das war beim Prius genauso. Ein Planetengetriebe überträgt stufenlos, oder? Auf meinem "Schaltknüppel" gibt es nur P, R, N und D. Weil es ein F-Sport ist, kann man auch noch die Stufen S und S+ zusätzlich wählen. Wie das allerdings genau funktioniert, weiß ich auch noch nicht. Mein NX ist jetzt 7 Jahre alt, ich fahre ihn jetzt 6 Jahre, da werde ich ich mal schlau machen, wie das geht mit S und S+.......😉

Dann drück mal den Schaltknüppel nach links

Link to comment
Share on other sites

Zu hoch drehen wird beim Lexus nicht funktionieren, der schaltet dann automatisch weiter. Probier doch mal bei 60 Km/h den 1. Gang einzulegen, da piepst er nur. Und die Motorbremse hat sicher weniger Verschleiß als die Scheibenbremse...

Link to comment
Share on other sites

So, ich habe noch einmal nachgesehen: Ein Planetengetriebe ist eine Getriebe mit Sternrad in der Mitte und Planetenrädern rundherum und hat mit CVT-Getrieben überhaupt gar nichts zu tun. Da muss keine Kette oder ein Riemen wandern wie beim ollen DAF, die Räder sind IMMER im Kontakt. Genaue Technik-Erklärungen gibt´s u.a. im Priuswiki.

S und S+ im F-Sport bewirken ein schnelleres Anprechen das Motors im Atkinson-Modus und ein Zuschalten des 2. E-Motors für allerdings nur kurze Zeit. Der F-Sport wird dann irgendwie (elektronsich?) im Fahrwerk gestrafft, was man auch merkt. Wie das nun wieder funktioniert, muss ich auch erst einamal herausfinden.....😏

Link to comment
Share on other sites

vor 20 Stunden schrieb Edgar:

Ich habe keinen 1. Gang, ich habe nur D........

 

Schalte einmal den Wählhebel bei D nach links. Bei gewissen Modellen gibts dann "virtuelle" Gangstufen.

 

 

vor 20 Stunden schrieb Edgar:

Ein Planetengetriebe ist eine Getriebe mit Sternrad in der Mitte und Planetenrädern rundherum und hat mit CVT-Getrieben überhaupt gar nichts zu tun.

 

Diese Schlußfolgerung ist nicht richtig.

Die Bezeichnung CVT sagt nur, dass es sich um ein Getriebe handelt ohne fixe Übersetzungen. Siehe wiki z.b.

Das was du meinst, ist einfach eine andere Art dieses Prinzip umzusetzen.

Link to comment
Share on other sites

vor 20 Stunden schrieb Edgar:

Da muss keine Kette oder ein Riemen wandern wie beim ollen DAF, die Räder sind IMMER im Kontakt.

 

Genau das ist ja der große Vorteil bei der Toy/Lex Variante!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy