Jump to content

Vom IS zum ES


Passfeller
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

nach nunmehr vier Jahren an Bord meines IS 300h (überflüssig zu erwähnen: null Reparaturen, Durchschnittsverbrauch je nach Jahreszeit 5,6-6,5l) hatte ich das Gefühl, es könnte mal wieder was passieren automäßig. Da ich immer sehr zufrieden mit meinem IS war, fing ich an, mich nach neueren Fahrzeugen desselben Modells in vergleichbarer oder besserer Ausstattung umzusehen, diesmal aber explizit in meiner Wunschfarbe Schwarz (gab es damals, als ich meinen jetzigen kaufte, leider in meiner Preisklasse/mit der gewünschten Ausstattung nicht). Dabei fiel mir auf, dass mir die Front- und Heckscheinwerfer beim Facelift-Modell weniger gut gefallen als bei der Originalversion, außerdem sträubte sich irgendwas in mir dagegen, noch mal ordentlich Geld auf den Tisch zu legen und dann doch "nur" dasselbe Auto zu fahren. Daraufhin schaute ich mich nach einem RC 300h um (ebenfalls in schwarz, vorzugsweise Luxury Edition), aber diesbezüglich ist der deutsche Gebrauchtmarkt leider so homöopathisch bestückt, dass die Suche eher einem Trauerspiel glich.
 

Da erinnerte ich mich, dass ich im vergangenen Jahr als Leihwagen während der Inspektion einen ES 300h hatte - und der wie ein Träumchen fuhr. Als zeitgleich eine Einladung zur Neueröffnung des Lexus Forums in Bitburg kam, dachte ich, es kann nichts schaden, mal hinzufahren, zu quatschen, ein paar Häppchen zu essen und mir evtl. den ES in der Style Edition anzuschauen, den sie dort zu einem konkurrenzfähigen Preis anbieten.

Tja, und dann kam es, wie's kommen musste: Nett geplaudert, Schnittchen gegessen, gefahren ... und am liebsten gleich im Wagen sitzen geblieben! Auch wenn ich den fürstlichen Platz in Reihe zwo im Grunde nicht brauche - der ES ist in meinen Augen einfach ein sehr attraktives, innen und außen top verarbeitetes Fahrzeug, das von seiner Charakteristik meinem persönlichen Fahrstil (unaufgeregt - ich will bequem und in guter Verfassung mein Ziel erreichen) voll entgegenkommt. Der Verbrauch ist (zumindest a.d. Papier) noch mal einen Tick besser als beim IS, der neue Hybridstrang geht m.E. merklich besser nach vorne, und der Fahrkomfort im Innenraum (Geräusche, Federung etc.) ist auch noch mal mindestens eine halbe Klasse besser ... vielleicht auch eine ganze. 😉 

Der Händler bot mir einen guten Preis für meinen IS, ließ auf mein Bohren dann sogar noch mal was nach ggü. dem ohnehin schon guten Aktionspreis ... da gab es keine Ausrede mehr, nicht zu kaufen.

 

In der Style Edition verliere ich ggü. meinem bisherigen Fahrzeug zwar die ML-Anlage und die Sitzbelüftung, aber die Standard-Pioneer-Anlage ist auch nicht von schlechten Eltern; und die Sitzbelüftung hatte ich vielleicht 2x jährlich in Betrieb. Dafür kriege ich an der Assistenzfront diverse Sächelchen dazu, die mein 2013er IS noch nicht hatte (Abstandsradar, Totwinkelwarner, Verkehrszeichenerkennung etc.), was die Sache für mich attraktiv macht. 

Außerdem: Neuwagen - der erste meines Lebens! Freu mich wie ein Schneekönig! 😄

 

Abholung soll Anfang Juli sein. Werde hier Fotos posten, sobald er da ist, von der Übergabe berichten etc.

Bin seeehr gespannt auf alles ...

 

Grüße,

Frank

Link to comment
Share on other sites

Sehr nett geschrieben; kann alles unterstreichen. Bei meiner Probefahrt mit dem ES kam ich auf unglaubliche 3,7 L/100km und sonst ist auch alles eine Klasse besser. Freu mich für Dich.

 

LG tntn

Link to comment
Share on other sites

Na dann Glückwunsch zum neuen....😉.Vom Gewicht her wiegt der ES fast das gleiche wie der IS.In Deiner Ausstattung wahrscheinlich sogar darunter.Er hat den moderneren 2,5 HSD,als der IS.Vermutlich wirst Du Ihn sogar noch etwas sparsamer bewegen können.

Bin auf deine Erfahrungen schon gespannt...

Link to comment
Share on other sites

Herzlichen Glückwunsch zum ES.

Ja, beim Verbrauch wirst du denke ich nicht enttäuscht werden, aber der Wagen hat neben dem Verbrauch noch einiges mehr zu bieten, was du sicher, wenn er dann da ist, selbst erfahren wirst. 🙂

Ich habe nun heraus gelesen, das du als Außenfarbe schwarz gewählt hast und wie sieht es im Innenraum aus? Auch schwarz?

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)
vor 29 Minuten schrieb zlatan75:

Ich habe nun heraus gelesen, das du als Außenfarbe schwarz gewählt hast und wie sieht es im Innenraum aus? Auch schwarz?

 

Genau, außen Saphirschwarz, innen Mojavebeige mit schwarzen Akzenten, die Applikationen in Feinschliff schwarz. 

Ich war von dem recht hellen Beige auf Fotos zuerst nicht so begeistert, in der Realität fand ich es bedeutend hübscher und irgendwie frisch. Das echt gut bestückte Forum hatte netterweise dasselbe Modell auch noch mal mit schwarzem Innenraum da, sodass ich einen A/B-Vergleich machen konnte. Alles in Schwarz (keinerlei Akzente) war es mir zu gedeckt, ein bisschen langweilig. Und nachdem meine letzten drei Autos alle schwarzes Leder hatten, durfte es jetzt ruhig mal was Anderes sein. 🙂

 

Edited by Passfeller
Link to comment
Share on other sites

Das freut mich sehr, dass du nicht schwarz in schwarz gewählt hast. So etwas Farbe erzeugt ein ganz anderes Innenraumgefühl.

Sehr gute Entscheidung. 🙂

Ich freue mich dann, wenn du ein paar Innenraumbilder einstellst, wenn er dann da ist.

Vielen Dank.

 

 

Link to comment
Share on other sites

Gratuliere Dir zu Deiner Entscheidung bzw. zum Aufstieg in die nächst höhere Fahrzeugklasse! Wenn schon außen schwarz (für mich ein NoGo)wenigstens innen überwiegend helle Polster, habe ich das richtig verstanden ?

Schade, dass er die Sitzlüftung nicht mehr hat, das war bei meinen LS 430 (dort sogar Kühlung) und GS 300 das beste Feature überhaupt .Ich  vermisse sie meinem Infiniti sehr, gerade jetzt bei der Hitze. Aber man kann halt nicht alles haben...

 

Bin gespannt auf Bilder und Erfahrungsbericht.

 

RodLex

Link to comment
Share on other sites

vor 21 Minuten schrieb RodLex:

 

Schade, dass er die Sitzlüftung nicht mehr hat, das war bei meinen LS 430 (dort sogar Kühlung) und GS 300 das beste Feature überhaupt .Ich  vermisse sie meinem Infiniti sehr, gerade jetzt bei der Hitze. Aber man kann halt nicht alles haben...

 

 

 

RodLex

Beim ES gibt es schon eine Sitzbelüftung, man muss nur eine andere Ausstattungslinie bestellen. Ich habe vorige Woche einen ES gefahren, rein aus Neugier und habe festgestellt, das es ein schönes Fahrzeug ist. Laufruhe, Beschleunigung usw. alles ausreichend nur die V-max würde mich persönlich stören.

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)
vor 2 Stunden schrieb MD-60:

Beim ES gibt es schon eine Sitzbelüftung, man muss nur eine andere Ausstattungslinie bestellen. Ich habe vorige Woche einen ES gefahren, rein aus Neugier und habe festgestellt, das es ein schönes Fahrzeug ist. Laufruhe, Beschleunigung usw. alles ausreichend nur die V-max würde mich persönlich stören.

Korrekt. Nur in der Style Edition, die ich bestellt habe, ist sie nicht drin.

 

Die abgeregelte Höchstgeschwindigkeit stört mich zum Glück nicht. Ich war in den vergangenen Jahren sowieso (gefühlt) nie schneller als 180 unterwegs & habe nicht vor, es in den kommenden Jahren zu sein. (Wie der Brite so schön sagt: "To each his own.") 🤗

Edited by Passfeller
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb RodLex:

Gratuliere Dir zu Deiner Entscheidung bzw. zum Aufstieg in die nächst höhere Fahrzeugklasse! Wenn schon außen schwarz (für mich ein NoGo)wenigstens innen überwiegend helle Polster, habe ich das richtig verstanden ?

Schade, dass er die Sitzlüftung nicht mehr hat, das war bei meinen LS 430 (dort sogar Kühlung) und GS 300 das beste Feature überhaupt .Ich  vermisse sie meinem Infiniti sehr, gerade jetzt bei der Hitze. Aber man kann halt nicht alles haben...

 

Bin gespannt auf Bilder und Erfahrungsbericht.

 

RodLex

 

Danke. Genau, Sitze, Mittelarmlehne & Türverkleidungen sind in hellem Beige mit schwarzen Akzenten. Hätte selbst nicht gedacht, dass mir das in real so gut gefällt, aber bei der Probefahrt war's für mich der ideale Kontrapunkt zum schwarzen Exterieur. (Dass letzteres nicht jedem liegt, verstehe ich. Ich wäre nach diversen schwarzen Autos auch einem schönen Flammblau metallic oder einem British Racing Green gegenüber nicht abgeneigt gewesen, aber ersteres gibt es für den ES leider nur in der F-Sport-Linie, letzteres gar nicht.) 😐

 

Der Wegfall der Sitzbelüftung (in der von mir bestellten Ausstattungslinie) ist tatsächlich schade - die wenigen Male, die ich sie an hatte, war es durchaus angenehm. Zum Glück schien mir während der Probefahrt die Klimaanlage des ES deutlich mehr Power zu haben als die im IS, sodass das mit etwas Glück verschmerzbar sein wird. Wie Du schon schreibst: Man (in diesem Fall ich & mein Geldbeutel) kann halt nicht alles haben ... 🤷🏼‍♂️

Link to comment
Share on other sites

Glückwunsch zum wunderschönen ES! 

Da ich schwarz ebenfalls nicht mag, aber mal wieder ein dunkles Auto haben wollte, ist es bei mir der dunkelblaue ES geworden. Je nach Licht ist die Farbe manchmal fast schwarz, bei Sonne fast schon flammblau. 

 

Das mit der maximalen Geschwindigkeit ist mir auch komplett egal, denn sogar mit dem ISF hatte ich selten die Gelegenheit mit ~200 km/h (Tacho) unterwegs zu sein.

 

Sitzlüftung gibt es nur in der luxury-Ausstattung, soweit ich weiß. Bin mir aber nicht sicher. 

 

Berichte mal von deinen Eindrücken, sobald du ihn hast. 

 

Gruß 

SPORTSMAN 

Link to comment
Share on other sites

vor 50 Minuten schrieb SPORTSMAN:

Glückwunsch zum wunderschönen ES! 

Da ich schwarz ebenfalls nicht mag, aber mal wieder ein dunkles Auto haben wollte, ist es bei mir der dunkelblaue ES geworden. Je nach Licht ist die Farbe manchmal fast schwarz, bei Sonne fast schon flammblau. 

Danke. Das Dunkelblau war tatsächlich auch bei mir in der engeren Wahl. Auf Fotos fand ich es sehr ansprechend, besonders in Kombination mit einem beigefarbenen oder hellbraunen Innenraum (was ist denn bei Dir drin?). Wer weiß, ob ich mich nicht dafür entschieden hätte, wenn das Forum statt ausschließlich schwarzen und weißen auch einen ES in dieser Farbe da gehabt hätte ...?

 

vor 52 Minuten schrieb SPORTSMAN:

Berichte mal von deinen Eindrücken, sobald du ihn hast. 

Mach ich. 😊

Link to comment
Share on other sites

vor 9 Stunden schrieb SPORTSMAN:

Sitzlüftung gibt es nur in der luxury-Ausstattung, soweit ich weiß. Bin mir aber nicht sicher. 

 

Gibt es bis auf die Grund und Style-Version in allen Ausstattungslinien serienmäßig.

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Minuten schrieb mucost:

Gibt es bis auf die Grund und Style-Version in allen Ausstattungslinien serienmäßig.

Laut Ausstattungsliste  gibt es die Sitzbelüftung nur bei Luxury. 

Link to comment
Share on other sites

vor 18 Minuten schrieb MD-60:

Laut Ausstattungsliste  gibt es die Sitzbelüftung nur bei Luxury. 


Der ES hat Sitzbelüftung im Luxury, Business und Executive. Bein F-Sport stand dazu kein Text, also unklar. Die anderen Linien haben keine Belüftung der Sitze.

 

Meine Quelle: die Webseite Lexus.de

Link to comment
Share on other sites

vor 51 Minuten schrieb uslex:


Der ES hat Sitzbelüftung im Luxury, Business und Executive. Bein F-Sport stand dazu kein Text, also unklar. Die anderen Linien haben keine Belüftung der Sitze.

 

Meine Quelle: die Webseite Lexus.de

Also der F-Sport hat definitiv keine Sitzbelüftung, das weiß ich da ich im Prospekt geblättert habe und ich habe da auch kein anderes Modell ausser dem Luxury mit Sitzbelüftung gefunden. Meine Quelle ist der Prospekt, also können wir nun rätseln. Aber ich glaube du (Website) könntest richtig liegen.

Link to comment
Share on other sites

vor 17 Minuten schrieb MD-60:

Also der F-Sport hat definitiv keine Sitzbelüftung

Das auf jeden Fall. Das war einer der Gründe, warum ich den F-Sport nicht mal Probe gefahren bin.

Ich finde das Flammblau sowie die Sportsitze sehr cool, aber die restliche Ausstattung war mir doch zu wenig. 

 

 

Gruß 

SPORTSMAN 

Link to comment
Share on other sites

Es gab schon oft Unterschiede zwischen der Webseite und den tatsächlich erhältlichen Modellen. Da hilft also wirklich nur ein persönlicher Besuch beim Händler.

 

Auch Prospekte sind nur Momentaufnahmen, deren Aussagen sich mit einem neuen Produktionsjahr schnell ändern können.

Link to comment
Share on other sites

vor 10 Stunden schrieb Passfeller:

Auf Fotos fand ich es sehr ansprechend, besonders in Kombination mit einem beigefarbenen oder hellbraunen Innenraum (was ist denn bei Dir drin?).

 

Mach ich. 😊

Ich habe tatsächlich das hellbraune Leder (Topasbraun) in Verbindung mit dunkelbraunem Innenraum gewählt. Finde die Kombi sehr edel. 

Über beige hatte ich ebenfalls nachgedacht, aber nach hellem Leder im ISF wollte ich diesmal etwas anderes. 

 

Gruß 

SPORTSMAN 

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb SPORTSMAN:

Ich habe tatsächlich das hellbraune Leder (Topasbraun) in Verbindung mit dunkelbraunem Innenraum gewählt. Finde die Kombi sehr edel. 

 


Diese Kombi hatte ich im vorigen GS und sie hat mir sehr gefallen. Jetzt ist es rotes Leder, das fand meine Frau super. Und wenn die Frau das so will, dann….

Link to comment
Share on other sites

Am 16.6.2021 um 16:11 schrieb Passfeller:

 

Genau, außen Saphirschwarz, innen Mojavebeige mit schwarzen Akzenten, die Applikationen in Feinschliff schwarz. 

Ich war von dem recht hellen Beige auf Fotos zuerst nicht so begeistert, in der Realität fand ich es bedeutend hübscher und irgendwie frisch. Das echt gut bestückte Forum hatte netterweise dasselbe Modell auch noch mal mit schwarzem Innenraum da, sodass ich einen A/B-Vergleich machen konnte. Alles in Schwarz (keinerlei Akzente) war es mir zu gedeckt, ein bisschen langweilig. Und nachdem meine letzten drei Autos alle schwarzes Leder hatten, durfte es jetzt ruhig mal was Anderes sein. 🙂

 

 Gratuliere dir zu deinem Auswahl. Ich habe eine Probefahrt gemacht in einem Saphirschwarzen ES mit Mojavebeige innern, eine edle Kombination. Saphirschwarz war mir persönlich als Aussenfarbe aber zu dunkel. Als ich bei einem zweiten Händler die Kombination Basaltgrau mit Mojavebeige gesehen habe, wusste ich bescheid. Mojavebeige sieht aber im Prospekt und auf der Website unangenehm grau aus, man muss es sich wirklich in der Realität anschauen, wie du auch erfahren hast. Ich bin schliesslich sehr zufrieden mit dieser Innenfarbe. Es wird nur etwas mehr Pflege geben 🙂 

Du kannst dich freuen auf deinen neuen ES. Mir macht er noch jeden Tag Freude wenn ich wieder einsteige und sanft über die Strasse gleite 😁 

Für den übrigen Lesern habe ich noch ein Bild hinzugefügt von dem Mojavebeigen Innenraum, so wie es wirklich aussieht.

Lex_int02.jpg

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...
Posted (edited)

So,

mit über einer Woche Verzögerung (dank meiner hiesigen Zulassungsstelle, die leider nicht in der Lage war, online ausgemachte Termine auch in der Realität zu buchen/einen reinzulassen, wenn man gestiefelt & gespornt vor der Tür steht) konnte ich vergangenen Samstag endlich meinen brandneuen ES 300h in der Style-Ausstattung vom Händler abholen (s. Bilder).

 

Erster Eindruck auf seitdem gefahrenen knapp 200km: Der Wagen kann (fast) alles einen Tick besser als mein IS 300h, den ich dafür in Zahlung gegeben habe. Nachfolgend ein paar spontane Punkte, die ich bereits positiv (bzw. nicht so positiv) bemerkt habe. Weitere werden mit der Zeit sicher folgen.

 

 

Positiv:  

– Das Handling ist für ein fast 5m langes Auto überdurchschnittlich gut. Beim Fahren merke ich quasi keinen Unterschied zum rund 30cm kürzeren IS. Die Lenkung ist genau, das Fahrzeug fühlt sich leichtfüßig an. Macht Spaß!

– Geräuschkulisse und Fahrkomfort sind Oberklasse. (Das wusste ich natürlich schon von den beiden Probefahrten, die ich letztes und dieses Jahr gemacht hatte.) Der ES gleitet mindestens so gut wie eine E-Klasse und gut und gern eine Klasse besser als ein vergleichbar großer BMW (meine persönliche Einschätzung, von der sich hoffentlich niemand angegriffen fühlt). Der Innenraum ist herrlich leise, die Abkapselung von der Außenwelt genau so, wie ich sie mir für längere Strecken wünsche.

– Verbrauch: Obwohl das 1000km-Einfahrprogramm noch läuft, habe ich den ES auf der Heimfahrt vom Händler bereits sparsamer bewegt als früher meinen IS: 5,3l laut Bordcomputer (selber nachrechnen kann ich erst ab der ersten vollen Tankfüllung). Ich denke, wenn ich den Wagen etwas besser kenne – und er mich – geht da auf jeden Fall noch was nach unten.

– Spracherkennung: Viiiel besser als früher. Im IS hatte ich die Spracherkennung zur Adresseingabe/Navigation nach einigen ziemlich demoralisierenden Resultaten nie wieder genutzt. Jetzt: Adresse einmal deutlich aussprechen – Navigation starten. Endlich!

– HiFi: Ich dachte eigentlich, der Wegfall der ML-Anlage (wg. Style-Ausstattung) würde mir negativ auffallen. Das Gegenteil ist der Fall. Ich will wirklich niemandem auf die Füße treten, der seine ML liebt, aber ich finde die Pioneer-Anlage (mit 10 Lautsprechern) jetzt schon besser als meine alte ML im IS (mit 17). Könnte daran liegen, dass die alte ML mit derselben Klangregelung auskommen musste wie die anderen Konfigurationen, es gab keinen hochgerüsteten EQ o.ä. Möglicherweise als Resultat fand ich immer, dass ich bei der ML viel zu viel an den Reglern schrauben musste, um merkliche Soundänderungen herbeizuführen/den Klang an meine Bedürfnisse anzupassen. Jetzt: ein, zwei Teilstriche in eine Richtung, und alles klingt *richtig* anders. Wumms ist auch genug da, die Grundcharakteristik ist klar und transparent, weniger mupfelig als früher bei der ML. Klar fehlen der Pioneer-Anlage ein paar Hundert Watt Endleistung, aber mit dem, was ich bisher ausprobieren konnte, bin ich absolut happy.

 

 

Nicht so positiv:

– Sitze: Die Sitze sind (wie immer bei Lexus) ein Traum. Aber die normalen Sitze der Style-Ausstattung haben doch merklich weniger Seitenhalt als meine alten im IS Luxury (flachere Sitzwangen). In Kurven merkt man das schon ein bisschen. Da ich andererseits die Antithese eines »sportlichen« Fahrers bin, kann ich das verschmerzen.

– Personalisierbarkeit: Das Feature, ein eigenes Bild als Startbildschirm zu speichern (hatte ich früher im IS), wurde offenbar abgeschafft. Schade.

– Detaillösungen: Um Audiodateien vom USB-Stick zu hören, muss dieser vorne unterhalb der Mittelkonsole eingesteckt werden (nicht, wie früher im IS, im Fach unter der Armlehne). Folge: Solange der Stick steckt, kann man die Abdeckung des vorderen Fachs/des Getränkehalters nicht mehr schließen. Schlau, wie ich bin, hatte ich mir für diesen Zweck bereits im Vorfeld einen ultraflachen Mikro-USB-Stick besorgt. Mit dem würde die Klappe nun theoretisch zugehen – hätten die beiden USB-Ports nicht ihrerseits auch noch mal einen Deckel (früher aus Gummi, beim aktuellen Modell dämlicherweise aus Hartplastik & nicht abnehmbar), der die Klappe auch weiterhin blockiert. Nicht gut gelöst. (Ich weiß, das ist Jammern auf hohem Niveau – immerhin spricht nichts dagegen, die Klappe einfach offen zu lassen. Ich habe wohl einfach noch einen dritten »nicht so positiven« Punkt gesucht.) 😉

 

So viel auf die Schnelle/nach den ersten Tagen Fahrzeugbesitz. Ich denke wie gesagt, ich werde zukünftig noch hie und da berichten, wenn mir weitere Dinge positiv (oder auch nicht so positiv) auffallen. Für den Moment bin ich superhappy und freu mich auf jede noch so unnötige Fahrt, die ich mit dem ES antreten kann. Aber das kennt Ihr ja, oder?

 

Schöne Grüße,

Passfeller

ES_1.JPG

ES_2.JPG

ES_3.JPG

ES_4.JPG

ES_5.JPG

ES_6.JPG

Edited by Passfeller
Link to comment
Share on other sites

Wunderschönes Auto. Herzliche Gratulation!

Ich kann den unbezahlbaren Neuwagengeschmack schon durch die Bilder riechen... 😄

Link to comment
Share on other sites

vor 30 Minuten schrieb Oskar Baumann:

Wunderschönes Auto. Herzliche Gratulation!

Ich kann den unbezahlbaren Neuwagengeschmack schon durch die Bilder riechen... 😄

Danke, Oskar!

Ja, das Geruchserlebnis beim Einsteigen hat schon was für sich - zumal der ES für mich der erste Neuwagen meines Lebens ist. Das macht es gleich doppelt so köstlich. 🤤

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy