Jump to content

Lexus RX 350 - 2007 Geräusch beim Warm starten (VVTi?)


Recommended Posts

Hallo liebe Leute!

 

Leider mein Lex macht einen gerausch der mich seit einige zeiten schon nervt.

 

Und zwar mir ist leider bekannt dass die Lexen mit V6 motor ab und zu nach kaltstart rasseln, und das liegt eigentlich an VVTi nockenwellenversteller.

 

Bei mir ist leider das problem ein wenig anders. Beim Kaltstart gibt es bei mir überhaupt keinen Gerausch. Erst nach dem Fahren, wenn ich mein Auto kurz für 15 minuten bis 1 stunde abstelle kommt ein 1-2 sekunden rasseln aus dem Motorraum und dann ist wieder alles still. Beim wieder aus und einschalten ist alles ruhig. Hab mal ein video gemacht. 

 

Was ist Ihre meinung dazu? Hört sich das auch nach Nockenwellenversteller oder vielleicht die Steuerkette? 

 

PS mein motor ist 2GR-FE mit 174 000 km. Beim Fahren und gasgeben und leerlauf ist überhaupt nichts zum hören motor läuft ruhig und zieht super.

 

 

 

 

 

 

 

Vielen Dank.

 

Lg.

 

Nighthawk

 

 

Edited by Nighthawk90
Link to comment
Share on other sites


Posted (edited)

Ein update von Mechaniker, er vermutet das die VVTi nockenwellenversteller schuld sind, mir wurde gesagt eine weile darf man noch fahren jedoch muss man iwann die Ketten und Versteller tauschen ( Am besten vor 250 000 km) .Mir wurde gesagt ein häufiges problem bei 2GR motoren, trist fast bei jedem auf, manchmal auch ber der dritte generation mit 450h.  Kosten punkt 3000 euro 😮 Motor mus raus... Hab mal nachgeschaut, in der Ukraine kann mann bei Toyota das ganze für 1500 eur erledigen plus dazu noch service machen. Jetzt bin ich am überlegen ob ich ein trip nach Kijew machen soll 😆 oder einfach 3000 euro im Wien bei Lexus bezahlen und ruhedamit.

 

Das komische aber ist , nach dem Ölwechsel verschwindet das Geräusch bis 3000-5000 km und danach ist wieder da. Bei mir tritt das beim warmen motor. Sehr komisch, ich dachte die Lexen sind immun gegen die Kettenantrieb Problemen.

 

Lg.

 

Nighthawk

Edited by Nighthawk90
Link to comment
Share on other sites

vor 54 Minuten schrieb Nighthawk90:

Das komische aber ist , nach dem Ölwechsel verschwindet das Geräusch bis 3000-5000 km und danach ist wieder da. Bei mir tritt das beim warmen motor. Sehr komisch, ich dachte die Lexen sind immun gegen die Kettenantrieb Problemen.

Dann hägt es eventuell von der Ölviskosität ab? Weil ein Öl mit der Zeit altert und etwas dünnflüssiger wird. Zusätzlich sammelt sich noch unverbrannter Sprit darin.

Welches Öl fährst du? Welche anderen Viskositäten sind in der Betriebsanleitung noch zulässig?

 

Vielleicht ist es aber das gleiche Problem beim Nockenwellen-Versteller mit diesem Sieb? Liest man hier öfters. @Boergy vielleicht?

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)
vor 17 Minuten schrieb TigerTooth:

Dann hägt es eventuell von der Ölviskosität ab? Weil ein Öl mit der Zeit altert und etwas dünnflüssiger wird. Zusätzlich sammelt sich noch unverbrannter Sprit darin.

Welches Öl fährst du? Welche anderen Viskositäten sind in der Betriebsanleitung noch zulässig?

 

Vielleicht ist es aber das gleiche Problem beim Nockenwellen-Versteller mit diesem Sieb? Liest man hier öfters. @Boergy vielleicht?

Hmmm das mit dem Sieb hab ich auch bei Russische Lexus foren  nachgelesen.

In der Betriebsanleitung sind bei mir (sofern ich mich noch erinnere) von 0w-30 bis 10w-40 eingetragen. Empfohlen wird 5w-30. Habe derzeit Liqui Moly molygen mit 5w-40 nachgefüllt (früher war Castrol Edge 5w-30). Ich hab die 5w-40 verwendet weil ich dachte dass in der früh das Öl noch ein wenig dickflüssiger ist deswegen vibrieren und rasseln die verstellter nicht, erst nach dem Warmfahren wird das öl dünnflüssiger und deswegen rasseln die Versteller dann weil das Öl schneller in die Ölwanne abtropft. Hat leider keine Verbesserung beigebracht deswegen glaube ich  die einzige Lösung ist  irgendwann das ganze Kettenantrieb auszutauschen( Versteller,Ketten,Spanner) weil ich will sicher noch 5 jahren mit dem Lex fahren. Das Auto gefällt mir extrem! 

 

Edited by Nighthawk90
Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb Nighthawk90:

In der Betriebsanleitung sind bei mir (sofern ich mich noch erinnere) von 0w-30 bis 10w-40 eingetragen.

Dann schau mal bitte genau!

Am besten ein Foto davon...

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

@TigerTooth sorry für spätere Rückmeldung, das Foto schicke ich heute noch (Öl-Betriebsanleitung) ! War sehr beschäftigt in der letzte zeit und viel mit Lex unterwegs 🙂

 

Aber habe auch eine Diagnose von Mechaniker erhalten. Angeblich eine der VVTi-verstellern rasselt sich beim starten. Mir wurde gesagt ich kann so ruhig noch eine weile fahren.  Erst wenn er dann nach jedem Kaltstart heftig rasselt dann muss ich mir was unternehmen. 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy