Jump to content

Winterräder für LC 500


Takumi500
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich setze mein LC 500 Cabrio als Ganzjahresfahrzeug ein und brauche - auch wenn es hier im Norden nur wenig schneit 😉 - auf jeden Fall Winterreifen.  Ein ständiges Ummontieren von Sommer auf Winter und wieder zurück auf die 21 Zoll Serienfelge will ich vermeiden und suche deshalb nach einem Winterkomplettradsatz, was sich als gar nicht so einfach herausstellt.

Lexus bietet ja einen 20 Zoll Radsatz an, aber der gefällt mir optisch nicht besonders und beinhaltet auch nur 245er Schlappen rundum, was vor allem hinten etwas schmalbrüstig daherkommen dürfte 😉  Im Zubehörmarkt scheint es aber so gut wie nichts für den LC zu geben, oder suche ich nur falsch ?  Bin für jeden Tipp dankbar.

Was für Räder fahrt Ihr denn so im Winter auf dem LC ?

 

VG

Hardy

Link to comment
Share on other sites

Ich habe mich auch schon nach einem Winterkomplettradsatz umgeschaut und die Auswahl ist nicht so toll. Es kommt aber auch darauf an wieviel man investieren will. Ich fahre bei Winterfelgen immer die Schiene günstige Felgen, weil im Winter könnte doch schnell einmal etwas passieren und dann ärgert man sich schwarz. Die Reifen dagegen dürfen ruhig vom Besten sein. Ich habe bis jetzt an wirklich günstigen Felgen mit ABE nur die Ronal R66 in 20 Zoll gefunden. Laut ABE sind die Felgen in 8.5 x20 ET25 für mehrere Reifengrößen zugelassen wenn ich mich richtig erinnere. Ich habe auch noch andere Felgen von BBS, Levella, Z Performance usw. gefunden aber die sind schon wieder eine Preisklasse höher und da würde ich mich über einen eventuellen Bordsteinrempler bei Glätte schon wieder ärgern. Falls du wirklich nichts findest kannst du dich ja wieder melden.

Gruß

Michael

Link to comment
Share on other sites

Hallo Michael,

 

danke für die Links, da war ich auch schon unterwegs 😉 ...  leider sind die Felgenbreite und Einpresstiefe bei fast allen bezahlbaren Varianten ( die OZ sind mir für den Winter zu teuer ) so, dass die Spurweite gegenüber der Serienfelge stark leidet, ähnlich wie bei der Lexus Winterfelge wird vorne und hinten die gleiche Größe angeboten und mit 245 Reifen operiert.

Vorne ist das in der Regel ok, aber hinten fehlt dann doch eine ganze Menge.  Die alte Regel, dass "schmaler = besser" ist bei Winterreifen, gilt so allgemein übrigens nicht mehr - zumindest hier oben im Flachland 🙂  Mein F-Type hatte 295er Winterreifen hinten und das hat über all die Jahre wunderbar funktioniert.

Die Schmidt Drago habe ich auch schon auf dem Schirm, nur nicht in schwarz.  Die hat aber keine ABE und ich habe noch nicht nachgefragt, was Schmidt für das Gutachten haben will -  das werd ich bald mal angehen.

Von meinem Verkäufer habe ich noch die Information bekommen, dass bei Lexus Deutschland wohl mehrere Händleranfragen zu 21-Zoll Winterrädern für den LC vorliegen und Lexus nun überlegt, ob sie dafür etwas anbieten wollen - das wäre natürlich auch eine gute Option. Einfach mal abwarten, es sind ja noch ein paar Monate bis zum nächsten Winter 😉

 

VG

Hardy 

 

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo Hardy,

bei Levella kannst du auch einmal schauen. Da gibt es die FF1 in Titan Frontpoliert und Silber in VA 9x21 ET25 und HA in 10.5x21 ET35 mit 120 er Lochkreis. Von den Größen her sollte das passen und eine Eintragung als Einzelabnahme geht da bestimmt auch. Wenn dir das Design gefällt würde ich da einmal anrufen. Die Kombi kostet in Titan 2349€ und in Silber 2249€.

Gruß

Michael

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
  • 3 weeks later...

Hallo Leute. Ich bin seid 2 Wochen Besitzer eines LC500 Performance. Leider habe ich auch Probleme Felgen für die Winterreifen zu finden. Mein Reifenlieferant sagte, dass er sowas noch nie gesehen hat. Die 20" Felgen sind nicht für die Performance Version! Das hat er mit den Herstellern abgeklärt. Für die Performance Version müssen es 21" Felgen sein und die gibt es einfach nicht. Also muss ich jedes mal die Dinger um montieren. Hat jemand für die Performance Version 21" Felgen gefunden? Dann gibt mir bitte einen Tipp! Bei den Preisen allerdings kann man 10 Jahre lang die Reifen um montieren lassen... 🙂

Link to comment
Share on other sites

Wer erzählt dir denn so einen Blödsinn. Ich habe auch einen Performance und selbstverständlich darf man 20 Zoll mit Winterreifen fahren. Schau mal im Türrahmen der Fahrertür nach, da steht alles was du fahren darfst. Selbst Lexus verkauft dir 20 Zoll Winterfelgen und es gibt keinen Grund der dagegen spricht.

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb MD-60:

Wer erzählt dir denn so einen Blödsinn. Ich habe auch einen Performance und selbstverständlich darf man 20 Zoll mit Winterreifen fahren. Schau mal im Türrahmen der Fahrertür nach, da steht alles was du fahren darfst. Selbst Lexus verkauft dir 20 Zoll Winterfelgen und es gibt keinen Grund der dagegen spricht.

Die Felge des Drittanbieters muss als 20“ für den Performance freigegeben sein. Es ist völlig irrelevant was in der Tür steht oder wieviel Zoll die originalen Räder haben. 

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb Muelli 76:

Die Felge des Drittanbieters muss als 20“ für den Performance freigegeben sein. Es ist völlig irrelevant was in der Tür steht oder wieviel Zoll die originalen Räder haben. 

Dann schau bitte einmal in den Link der Ronal Felge in meinem Beitrag. Da kannst du die ABE einsehen und kannst mir dann erklären warum diese Felgen keine Freigabe haben sollten. In der ABE ist der LC 500 und der LC 500h aufgeführt und zwar mit allen erforderlichen Angaben. Eine Felge für die meist georderte Ausführung eines Fahrzeug nicht freizugeben, wäre wenig sinnvoll für einen Hersteller.

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb MD-60:

Dann schau bitte einmal in den Link der Ronal Felge in meinem Beitrag. Da kannst du die ABE einsehen und kannst mir dann erklären warum diese Felgen keine Freigabe haben sollten. In der ABE ist der LC 500 und der LC 500h aufgeführt und zwar mit allen erforderlichen Angaben. Eine Felge für die meist georderte Ausführung eines Fahrzeug nicht freizugeben, wäre wenig sinnvoll für einen Hersteller.

Wichtig ist das was in der ABE steht und im COC

 

BTW in dem Gutachten steht in der Fußnote folgendes: 

Nicht zulässig an Fahrzeugausführungen die serienmäßig an der Vorder - und/oder an der Hinterachse nur mit Rädern ausgerüstet sind deren Raddurchmesser größer als der Raddurchmesser des Umrüstrades sind und/oder deren Felgenmaulweite größer als die Felgenmaulweite des Umrüstrades sind.

 

Das deute ich so das wenn euer LC mit 21 oder größer ausgeliefert wurde sind diese Felgen nicht erlaubt. 

Link to comment
Share on other sites

vor 43 Minuten schrieb Muelli 76:

Wichtig ist das was in der ABE steht und im COC

 

BTW in dem Gutachten steht in der Fußnote folgendes: 

Nicht zulässig an Fahrzeugausführungen die serienmäßig an der Vorder - und/oder an der Hinterachse nur mit Rädern ausgerüstet sind deren Raddurchmesser größer als der Raddurchmesser des Umrüstrades sind und/oder deren Felgenmaulweite größer als die Felgenmaulweite des Umrüstrades sind.

 

Das deute ich so das wenn euer LC mit 21 oder größer ausgeliefert wurde sind diese Felgen nicht erlaubt. 

Dann liegst du das aber nicht richtig! Dann rechne dir doch einfach einmal den Raddurchmesser aus und nicht den Felgendurchmesser. Der Reifen hat einen anderen Querschnitt als Serie und hat deshalb keine besondere Abweichung. Des weiteren wurde gerade diese Felge von einem TÜV Prüfer anhand der ABE im Zusammenhang mit meinen verbauten 30mm Spurplatten abgenommen und wird in die Papiere eingetragen. Mir muss also niemand erzählen es gäbe keine Möglichkeit 20 Zoll Felgen auf dem Performance zu fahren. Und darum geht es ja letztendlich in der Aussage von @Gaga.

Link to comment
Share on other sites

Interessant! Mein Reifenlieferant hat dasselbe gesagt wie Muelli76. MD-60 du hast aber diese Felgen mit TÜV eingetragen?! Das ist verwirrend. Was stimmt den jetzt? Ich wollte dieselben Felgen kaufen. 

Link to comment
Share on other sites

Eventuell hat da jemand nur die beiden Begriffe Raddurchmesser und Felgendurchmesser verwechselt?

 

2 Räder mit verschiedenem Felgendurchmesser können durchaus den gleichen Raddurchmesser haben. Kommt auf die aufgezogenen Reifen an.

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Minuten schrieb uslex:

Eventuell hat da jemand nur die beiden Begriffe Raddurchmesser und Felgendurchmesser verwechselt?

 

2 Räder mit verschiedenem Felgendurchmesser können durchaus den gleichen Raddurchmesser haben. Kommt auf die aufgezogenen Reifen an.

 

 

Das stimmt wohl. Aber in Bezug auf die Aussage des Raddurchmessers im Gutachten macht die Auflage wenig Sinn. Der LC 500 kommt ja wohl nicht mit unterschiedlichen Raddurchmessern vom Werk. 

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb Muelli 76:

 Der LC 500 kommt ja wohl nicht mit unterschiedlichen Raddurchmessern vom Werk. 

Hallo, das der Raddurchmesser, die Felge plus der Reifen ist, darüber sind wir uns doch einig oder etwa nicht. Das Performance Modell hat eine Serienbereifung von VA 245/40/21 und 275/35/21 an der HA. Selbstverständlich hast du dadurch einen unterschiedlichen Raddurchmesser in Serie. Ich habe auch keine Lust mich ewig über solche Sachen zu streiten aber ich kann dir mit Gewissheit sagen, das es kein Problem ist eine 20 Zoll Felge auf dem Performance zu fahren. Und zu der Frage von @Gaga nur soviel, ja ich habe die Felge eingetragen, weil die ABE im Zusammenhang mit meiner Spurverbreiterung ihre Gültigkeit verloren hätte. Der Prüfer hatte kein Problem damit die Felgen im Zusammenhang mit den Spurplatten einzutragen. Warum auch? Einfach einmal einen Reifenrechner benutzen und man wird befriedigt.

Link to comment
Share on other sites

Ich meinte nur es gibt ja wahrscheinlich keine so extremem Unterschiedliche Räder das die Auflage der ABE greifen würde. Das würde ja bedeuten das es so viel wäre das eine Tachosngleichung nötig ist. Es gibt ja manchmal ab Werk schon ziemliche Unterschiede. Skoda Yeti hat 225/50 17 und darf auch 205/55 16 im Winter fahren. Das ist schon ein ordentlicher Unterschied im Abrollumfang dennoch im COC eingetragen. 
 

Übrigens ist ja leider eine Eintragung eines TÜV Prüfers heute ja nur noch recht wenig wert. Das hat der tüv und die tuningszene verbockt. 

Link to comment
Share on other sites

Ich fahre auf meinem GS450h auch 19 Zöller Felgen im Sommer und 18 Zöller im Winter. Beides kein Problem, wenn der Raddurchmesser gleich ist. Dann stimmt auch der Tacho, weil auch der Umfang gleich ist.

 

Ich verstehe daher die ganze Diskussion nicht. Wenn eine Rad-Reifen-Kombi frei gegeben ist, dann kann man diese auch benutzen.

 

 

Link to comment
Share on other sites

  • 5 weeks later...

Hallo, da ich heute einmal viel Zeit hatte habe ich meine Winterreifen montiert. Ich wollte sehen wie das ganze auf dem Auto aussieht, da ich es noch nicht gesehen hatte. Also Felgen drauf, ein paar Bilder gemacht und wieder runter mit den Felgen. Wie schon gesagt sind es die Ronal R66 in 8,5X20 ET25. Ich habe die Felgen bei Oponeo gekauft mit Anbau Kit für 720€ und Reifen der Marke Continental TS 860S in 245/45/20 vom örtlichen Händler aufgezogen. Die Sensoren habe ich im Forum gekauft um unnötigen Streß zu vermeiden. Die Sensoren müssen nicht angelernt werden vom Händler, da der LC sich die ID selber zieht. Ich habe die Felgen per Einzelabnahme mit 15mm Spurplatten eingetragen, ohne Spurplatten würde es mir wahrscheinlich nicht gefallen. So und jetzt ein paar Bilder für Interessierte.

IMG_20210831_154534.jpg

IMG_20210831_154552.jpg

IMG_20210831_154522.jpg

Edited by MD-60
Link to comment
Share on other sites

Laut Hersteller sind sie Wintergeeignet. Ich denke das dürfte die günstigste Felge für den LC sein, die auf dem Markt ist. Da kann man nicht viel verkehrt machen. Für den Winter gibt es bei mir immer günstige Felgen und gute Reifen. 

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...
Am 31.8.2021 um 19:24 schrieb MD-60:

Hallo

...8,5X20 ET25

 

....in 245/45/20 vom örtlichen Händler aufgezogen.

 

Ich habe die Felgen per Einzelabnahme mit 15mm Spurplatten eingetragen, ohne Spurplatten würde es mir wahrscheinlich nicht gefallen.

 

 

Am 31.8.2021 um 19:24 schrieb MD-60:

IMG_20210831_154522.jpg

 

 

....das sieht auch echt gut aus.

Allerdings hätte ich dazu mal eine Frage, da ich auch gerade auf Suche nach Winterrädern bin.

Ich habe bezüglich der maximalen Breite der Reifen auf der oben aufgeführten Felge die Aussage erhalten das auch 255 / 45 / 20 machbar ist.

Kann dazu jemand was sagen, gegebenenfalls hat sie ja auch schon jemand bei sich drauf.

 

Danke & Gruß

Acur

Link to comment
Share on other sites

Ich würde die Felgen nur mit der von mir genannten Spurverbreiterung fahren, damit die Optik einigermaßen stimmt. Somit wird die Eintragung immer zu einer Einzelabnahme. In der ABE sind drei Reifengrößen angegeben unter anderem auch die von dir genannte. Ich würde mir die ABE ausdrucken und damit zum TÜV fahren und mit dem entsprechenden Prüfer über dein Vorhaben sprechen. Zum Fahrverhalten mit der von dir gewünschten Größe kann ich nichts sagen, was ja verständlich ist, da ich sie nicht fahre. Über meinen Reifen kann ich allerdings auch noch nicht viel sagen, da ich nur ca. 15 Minuten gefahren bin, um zu überprüfen ob der LC sich die ID selbst zieht.

Link to comment
Share on other sites

Hallo, ich habe gerade in der ABE nachgesehen und folgende Reifengrößen sind aufgeführt.

245/40/20

245/45/20

255/40/20

@acursix die von dir genannte Größe 255/45/20 ist nicht aufgeführt aber sollte eventuell, ich habe nicht nachgerechnet, nach Rücksprache mit dem Prüfer per Einzelabnahme auch möglich sein. Ich würde allerdings bei den vorgegebenen Größen bleiben.

Link to comment
Share on other sites

  • uslex pinned this topic

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy