Jump to content

Abschied


Hypocrisy
 Share

Recommended Posts

Hallo liebes Forum.Ich möchte mich hier mal verabschieden.Hintergrund ist das mein Lexus RX 400 h zum Tüv sollte.So weit so schlecht.Als ich dann ein Anruf bekam von der Toyota werkstatt mit dem O-Ton" der TÜV prüfer hat die Plakette abgekratzt,weil ein faustgrosses Loch in der Hinterachse ist",wurde mir leicht schlecht🙄

 

Das wollte ich mir selber ansehen,hab die Arbeit für den Tag nieder gelegt und bin sehrrr schnell zur Werkstatt.Der wagen wurde nochmals aufgebockt und was ich da sah,schlug dem Fass den Boden aus.Ein Loch im hinteren Achsträger wo man locker seine hand reinstecken konnte.

 

Da der Lexus nicht wirklich zu den sparsamen seiner Gattung gehört hatte ich eigentlich den plan,Tüv neu und Anfang nächstes Jahr verkaufen und von dem Erlös ein Teil in das neue Auto zu geben.Der wurde damit leider durchkreuzt.

 

Also fragte ich nach dem Preis der wurde mir auch genannt mit 2x radlagern vorne,welche auch ausgeschlagen seien und dem Einbau sowie dem Achsträger seinen wir bei

 

3800€

 

Das war ich nicht mehr bereit zu zahlen und die haben den wagen dann für 2000€ verkauft und von dem Geld hab ich mir eine Übergangslösung geholt für 1800€

Ist was kleines Spritsparendes,da ich jeden tag 60Km Fahrtstecke habe(hin und zurück).Es ist ein Mitsubishi Colt CZ3 geworden.

 

Lexus ist leider für mich gestorben,auch wenn ich nur positives an den Vorgänger Vom RX habe,ein IS 200 Bj99.Das war wirklich ein klasse wagen ,aber leider zu kelin geworden.

 

Mein Nächstes Auto wird dann hoffentlich ein Mitsubishi Outlander Plug in Hybrid.

 

Ich wünsche euch noch allen eine Knitterfreie Fahrt.😀

 

Edited by Hypocrisy
Link to comment
Share on other sites

Baujahr 2004-Erstzulassung 2006 da hätte ich schon hellhörig werden müssen.Also muss der ja 2 jahre irgendwo rumgestanden haben😐

Link to comment
Share on other sites

Die RX waren von Werk aus leider schlecht konserviert. Ich kenn das von meinem Highlander, der ist fast das selbe Fahrzeug vom Gestell her. Der HA Rahmen braucht da auch Aufmerksamkeit. Bei der letzten Überprüfung ist nichts aufgefallen??

Link to comment
Share on other sites

Angeblich nicht und da war ich bei 3!! verschiedenen werkstätten zum TÜV weil die zu blöd waren die AU mit den Werten hin zu bekommen,letzte stelle war dann die Toyota werkstatt,wo ich zuletzt war.Mich wundert das auch das vor 2 Jahren nix zu sehen war,seltsam.Aber is nu geschichte und wenn ich überlege das ich in 4 jahren besitz 5000 €

reingesteckt habe an Reparaturen,ärgert es mich immer noch.Aber nützt ja nix 🙂

Link to comment
Share on other sites

Lexus ist für mich leider erledigt.Hab beim Händler ein gebrauchten NX gesehen mit 80TKM für 38000€.Da is mir nix mehr eingefallen.Für weniger bekomm ich einen neuen Outlander Hybrid😀

Link to comment
Share on other sites

vor 20 Stunden schrieb Hypocrisy:

Lexus ist für mich leider erledigt.


So ist das im Leben. Manche sind mit Lexus absolut zufrieden, andere sind enttäuscht.

 

Oft ist es nicht die Marke Lexus, sondern das Verhalten eines Händlers, der Kunden von Lexus weg treibt.

 

Manchmal ist es aber auch Lexus, wenn die keinen Wagen für den geplanten Einsatzzweck mehr im Angebot haben.

 

Aber Egal was es wirklich ist, hoffentlich wirst du mit dem Nachfolger und auch der Werkstatt, die den Nachfolger betreuen darf in Zukunft zufrieden sein.

 

Link to comment
Share on other sites

Danke euch und euch noch viel erfreuende Kilometer mit euren LExen und für uns alle gilt"hoffentlich sinkt der Benzinpreis bald wieder"😀

Link to comment
Share on other sites

Schade um deinen RX!

 

Am 10.7.2021 um 15:17 schrieb Hypocrisy:

Angeblich nicht und da war ich bei 3!! verschiedenen werkstätten zum TÜV weil die zu blöd waren die AU mit den Werten hin zu bekommen,letzte stelle war dann die Toyota werkstatt,wo ich zuletzt war.Mich wundert das auch das vor 2 Jahren nix zu sehen war,seltsam.Aber is nu geschichte und wenn ich überlege das ich in 4 jahren besitz 5000 €

reingesteckt habe an Reparaturen,ärgert es mich immer noch.Aber nützt ja nix 🙂

 

Das ist leider normal geworden. Habe ich schon so oft gelesen mittlerweile....

Rost wird so oft als "ist unbedenklich weil nur oberflächlich" abgetan und NICHTS unternommen bzw. keine Info an den Besitzer.

Und dann, 1, 2 od. x Jahre später die plötzliche erwachen: "Warum ist da jetzt ein Loch?"

Es ist einfach Fakt, dass grad bei solch massiven Teilen wie ein Achsträger das nicht kurzfristig passiert. Das rostet über Jahre hinweg vor sich hin...

 

Wünsch dir, dass mit dem neuen Wagen auch Freude hast!

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy