Do Not Sell My Personal Information Jump to content


Hat der ES eine Vergessenswarnung


Bonner
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

auf gehts zur nächsten Frage. Wenn ich in meinem C400 das IPhone während der Fahrt lade, kann ich darauf wetten, dass ich es am Ende der Fahrt vergesse mitzunehmen.

AUDI und auch einige andere Marken bzw. einzelne Modelle, haben eine Vergessenswarnung (ich glaube die wird so genannt) implementiert. Man wird also akustisch und/oder optisch darauf aufmerksam gemacht, dass das IPhone oder Smartphone noch im Auto liegt. Zum Beispiel bei "Zündung aus" oder beim Tür öffnen.

Wie gesagt bei meinem C400 ist das nicht der Fall, aber meines wissens bei dessen Nachfolger.

 

Meine Frage: "Gibt es so etwas beim LEXUS ES?" 

 

Die sehr umfangreiche 😎 Bedienungsanleitung erwähnt das Thema nicht. 

Kann natürlich sein, dass ich der einzige Schussel bin. Glaube ich aber nicht, denn sonst wäre das bei anderen Marken nicht korrigiert  bzw, zum Thema gemacht worden.  Und außerdem; wer hat schon noch nie sein IPhone vergessen?😉

 

Gruß Bonner

Link to comment
Share on other sites


Hallo Bonner,

 

Ich wette du hast nachts schon mal geträumt von deinem neuen Auto :driving:

Leider muss ich dich dieses Mal enttäuschen, der ES hat keine Vergessenswarnung für's Telefon. Ich habe schon öfters zurück zum Auto gehen müssen weil ich mein Telefon plötzlich vermisst habe. Hat vielleicht auch etwas mit dem Alter zu tun ...

 

Grüsse aus NL

 

Link to comment
Share on other sites

Posted (edited)
vor 33 Minuten schrieb LexNL:

Hallo Bonner,

Ich wette du hast nachts schon mal geträumt von deinem neuen Auto :driving:

Grüsse aus NL

 

Hallo LexNL,

geträumt weniger, da ich überhaupt nur selten träume.😉 Aber viel an den ES gedacht.

Das ist aber bei jedem Auto welches ich bestellt habe so. Dabei waren das ne ganze Menge und man sollte meinen, dass man in meinem Alter abgeklärt sein sollte.

 

Gruß Bonner

 

PS. Ich weiß, dass ich zur Zeit viel schreibe, aber ich denke, dass ist der Sinn von Foren. Viel wird ja hier beim ES eher nicht geschrieben.

Edited by Bonner
Link to comment
Share on other sites

vor 25 Minuten schrieb LexNL:

Leider muss ich dich dieses Mal enttäuschen, der ES hat keine Vergessenswarnung für's Telefon. Ich habe schon öfters zurück zum Auto gehen müssen weil ich mein Telefon plötzlich vermisst habe. Hat vielleicht auch etwas mit dem Alter zu tun ...

Grüsse aus NL

 

Das ist schade. Ich habe eben mal im MOTOR-TALK-Forum gesucht. Da ist die Frage ebenfalls Thema. Unter anderem im BMW Forum. Einige Modelle habe eine Warnung andere nicht. Bei VW scheint auch seit geraumer Zeit diese Warnung vorhanden zu sein. Ob optional oder Serie kann ich nicht sagen.

 

War heute frühstücken und habe prompt mein IPhone vergessen. Da fiel mir die Frage ein. Ich glaube nicht, dass das mit dem Alter zu tun hat. Eher mit Schusseligkeit.🤣

 

Gruß Bonner

Link to comment
Share on other sites

Leg doch einfach den Autoschlüssel neben das Handy. Spätestens beim Verriegeln über key-less wirst Du merken, dass Du den (und das Telefon) im Auto liegen hast.

Link to comment
Share on other sites

vor 19 Minuten schrieb LexLord:

Leg doch einfach den Autoschlüssel neben das Handy. Spätestens beim Verriegeln über key-less wirst Du merken, dass Du den (und das Telefon) im Auto liegen hast.

Könnte man so machen. Aber ich nehme seit rund 6 Jahren, seit ich KeyLess-Go habe,  die Schlüssel beim Einstieg in den Wagen nicht mehr zur Hand. Dabei soll es bleiben.

 

Naja, vergesse ich halt immer mal mein IPhone. Auch kein wirkliches Problem, aber ärgerlich.

 

Danke für den Vorschlag.

Gruß Bonner

 

 

Link to comment
Share on other sites

Lexus baut super zuverlässige Autos. Da kommen etliche andere Hersteller nicht ran.

 

Wie schaffen die das? Sie rennen nicht jedem neuesten Gimmick sofort hinterher, sondern prüfen und testen, ehe irgend ein neues Feature in einen Lexus eingebaut wird.

 

Natürlich hat dieses Verfahren auch Nachteile: Es sind eben nicht sofort alle Neuigkeiten der anderen Hersteller in einem Lexus verbaut. Ganz besonders sieht man dieses Zögern bei den modernen Möglichkeiten mit Handy und Internet.

 

Für manchen überwiegt der Vorteil der Zuverlässigkeit gegen den Nachteil der recht zögerlichen Umsetzung neuer (Internet-)Techniken.

 

Und Andere kaufen lieber ein Auto mit den neuesten Gimmicks und nehmen dafür Nachteile bei der Zuverlässigkeit in Kauf.

 

Zu deiner Frage: Von einer Vergessenswarnung für zurückgebliebene oder ..gelassene Handys habe ich noch bei keinem einzigen Lexusmodell gehört oder gelesen.

 

Lösen kann man diese fehlende Warnung mit einem AirTag am Schlüssel. Der macht einen kurzen Pieps, wenn sich iPhone und AirTag voneinander fort bewegen.

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 5 Minuten schrieb uslex:

Lexus baut super zuverlässige Autos. Da kommen etliche andere Hersteller nicht ran.

 

Wie schaffen die das? Sie rennen nicht jedem neuesten Gimmick sofort hinterher, sondern prüfen und testen, ehe irgend ein neues Feature in einen Lexus eingebaut wird.

 

Natürlich hat dieses Verfahren auch Nachteile: Es sind eben nicht sofort alle Neuigkeiten der anderen Hersteller in einem Lexus verbaut. Ganz besonders sieht man dieses Zögern bei den modernen Möglichkeiten mit Handy und Internet.

 

Hallo uslex,

genau aus diesem Grund und natürlich weil mir der ES super gefällt, habe ich ihn bestellt. Da ich eh nicht EDV-affin bin, lege ich auf neueste Digital-Gimmicks wenig wert. Meine Frage war schlicht der Tatsache geschuldet, dass ich des öfteren mein IPhone im Auto liegen lasse. 

 

Das sollte keine Kritik an LEXUS und auch nicht an der japanischen Mentalität sein.

 

Gruß Bonner

Link to comment
Share on other sites

vor 14 Minuten schrieb uslex:

Zu deiner Frage: Von einer Vergessenswarnung für zurückgebliebene oder ..gelassene Handys habe ich noch bei keinem einzigen Lexusmodell gehört oder gelesen

 

Ja, ist wohl tatsächlich nicht vorgesehen. Kein Problem. Werde ich genau so mit leben, wie bei meinen bisherigen Autos.

 

Gruß Bonner

Link to comment
Share on other sites

Na ja, eine Meldung im Cockpit entscheidet sicherlich nicht über ein zuverlässiges oder unzuverlässiges Auto. Mein G80 ist schon sehr zuverlässig und bringt bei ausgeschalteter Zündung und geöffneter Tür trotzdem eine Meldung mit einem kurzen Ping. Für mich ist es eher eine Frage der Detailverliebtheit. 

 

Gruß 

 

biker

20220817_191052_resized.jpg

Link to comment
Share on other sites

Hallo biker

Ja an so etwas hatte ich gedacht. Naja ist halt nicht. Das ist meiner Ansicht nach weder ein Zeichen von mangelnder Detailverliebtheit noch von mangelnder Innovationkraft, sondern eher ein Zeichen von fehlenden Problembewusstsein.

 

Ein wirkliches Problem ist es ja auch nicht. 😎

 

Danke für die Antwort

Link to comment
Share on other sites

Ich bin mit allem einverstanden - außer einem zuverlässigeren Fahrzeug durch das Fehlen einer solchen Meldung. 😉

 

Gruß 

 

biker

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb biker:

Na ja, eine Meldung im Cockpit entscheidet sicherlich nicht über ein zuverlässiges oder unzuverlässiges Auto.

 

Eine Meldung ganz sicher nicht. Ich schrieb ja auch von ständig neuen Gimmicks, also dauernd immer wieder was Neues. 

 

Schade, das hier meine Beiträge so verdreht werden.

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Minuten schrieb Ralf K.:

Hätte auch gedacht,  dass Lexus/Toyota das kann.

Unser Up aus 2021 kann es zumindest. 

Können wird das LEXUS auch, aber wie ich schon oben schrieb; da fehlt das Problembewusstsein.

 

Gruß Bonner

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Minuten schrieb Ralf K.:

Das sehe ich auch so. 

Das Gimmick dürfte nicht so schwer umzusetzen sein. 👍

 

Genau so sehe ich das auch. Es wird nicht schwer sein.

 

Nur das Lexus für solche Sachen oftmals länger braucht als andere Hersteller. Aber genau das schrieb ich ja etwas weiter oben schon.

 

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Minuten schrieb Ralf K.:

Das sehe ich auch so. 

Das Gimmick dürfte nicht so schwer umzusetzen sein. 👍

Kommt Zeit kommt Rat bzw. die Vergessenswarnung.:thumbsup:

 

Gruß Bonner

Link to comment
Share on other sites

Hat dein ES CarPlay?

Wenn ja kannst du in der Apple App Kurzbehfehle auf dem iphone ein Event programmieren. Beispielsweise, wenn CarPlay getrennt wird, spiele einen Ton ab oder öffne eine App, irgendwas, was auf sich aufmerksam macht.

Damit lagerst du die Funktion vom Auto auf das iphone aus, so als alternative.

Link to comment
Share on other sites

vor 13 Minuten schrieb Ben_is_lol:

Hat dein ES CarPlay?

Wenn ja kannst du in der Apple App Kurzbehfehle auf dem iphone ein Event programmieren. Beispielsweise, wenn CarPlay getrennt wird, spiele einen Ton ab oder öffne eine App, irgendwas, was auf sich aufmerksam macht.

Damit lagerst du die Funktion vom Auto auf das iphone aus, so als alternative.

Ja Car Play hat der ES. Sogar mit Bluetooth. Das hat mein Mercedes nicht. Ich werde versuchen den Rest zu verstehen.  😂 Das scheint ja eine relativ einfache Lösung zu sein. 
 

Danke für die Idee. 
 

Gruß Bonner 

Link to comment
Share on other sites

vor 8 Stunden schrieb Bonner:

Gruß Bonner

 

PS. Ich weiß, dass ich zur Zeit viel schreibe, aber ich denke, dass ist der Sinn von Foren. Viel wird ja hier beim ES eher nicht geschrieben.

Genau, das ist der Sinn von Foren und deshalb schreib gerne deine konstruktiven Fragen hier ins Forum. 

 

Ich finde es immer interessant, welche Gewichtung oder Bedeutung andere Autofahrer für einzelne Features setzen. Von einem Vergessenswarner habe ich noch nie gehört. Wieder was gelernt. 

 

Bei mir hat sich eine Routine eingespielt, bei der ich alle Verbraucher (soweit möglich) im Auto abschalte, bevor ich aus dem Wagen aussteige. Radio, Licht und zum Beispiel das Handy vom Auto entkoppeln, wenn ich es denn mal nutze. Bin gespannt ob Toyota/Lexus solch ein Feature in Zukunft für relevant erachtet. 

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 17 Stunden schrieb Bonner:

PS. Ich weiß, dass ich zur Zeit viel schreibe, aber ich denke, dass ist der Sinn von Foren. Viel wird ja hier beim ES eher nicht geschrieben.

 

:dry: :whistling:

 

Ich glaub, ich ruf mal in Japan an und frage, ob sie Deinen Wagen nicht irgendwie vorziehen können. - Aber ich fürchte ....

https://zeitzuleben.de/der-durstige-reisende/

Link to comment
Share on other sites

Bis jetzt habe ich mein Handy noch nie im Auto vergessen, geschweige wusste ich dass es bei einigen Autos eine solche Erinnerungsfunktion gibt. 

 

Ob so eine Funktion sinnvoll ist, oder nicht, darüber lässt sich wie so oft, ausgiebig streiten. 

 

Die Vitalität des Gehirns fördert es mit Sicherheit nicht, aber wenn das unser Ziel ist, dann müsste man uns als erstes das Handy nehmen! 😅

 

Ich habe schon manchmal geschmunzelt, wenn ich wieder mal von irgendwelchen "smarten" Funktionen bei neueren Autos gelesen habe.

So haben mittlerweile viele Fahrzeuge in den USA eine Funktion, welche den Fahrer vor dem Verlassen des Fahrzeug mit einem Hinweis warnt, welcher sinngemäss wie folgt lauten kann: "Bitte vergewissern sie sich nach dem Verlassen des Fahrzeugs, ob sich noch Passagiere auf der Rückbank befinden, denn vor Fahrantritt wurde/n die hinteren Türen geöffnet. 

Das soll verhindern dass man z.b. das Kind auf der Rückbank vergisst. 

 

Im ersten Moment denkt man dabei, wie kann man nur so doof sein, und sein Kind auf der Rückbank vergessen, aber wenn man dann wieder mal von so einem Fall in den Nachrichten hört, dann scheint das doch nicht die dümmste Idee zu sein. 

 

https://www.20min.ch/story/vater-vergisst-kleinkind-in-krippe-zu-bringen-es-stirbt-im-parkierten-auto-699819493454

 

Link to comment
Share on other sites

Das mit der hinteren Tür würde bei mir auch Sinn ergeben, ungefähr so: „ bitte vergewissern Sie sich, dass Sie Ihre Aktentasche mitgenommen haben!“ 😂

 

Ansonsten finde ich diese Vergessensfunktion total überflüssig. Das Handy ist nun wirklich nicht so wichtig, dass ich mir Sorgen machen müsste, es nicht dabei zu haben. 
 

Gruß 

SPORTSMAN

Link to comment
Share on other sites

vor 12 Stunden schrieb zlatan75:

Ich finde es immer interessant, welche Gewichtung oder Bedeutung andere Autofahrer für einzelne Features setzen. Von einem Vergessenswarner habe ich noch nie gehört. Wieder was gelernt. 

 

Bin gespannt ob Toyota/Lexus solch ein Feature in Zukunft für relevant erachtet. 

Es ist sicherlich kein Feature von besonderer Bedeutung, aber praktisch. Von Lenkradheizungen hat man vor paar Jahren auch noch nichts gehört und dennoch sind sie bei bestimmten Modellen schon Serie. Bei Lexus sogar zweistufig. Davon, also zweistufig, hatte ich bisher nichts gehört.

 

Da gäbe es noch eine Menge andere Beispiele.

 

Das Bessere ist halt der Feind des Guten.

 

Gruß Bonner

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share



×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy