Do Not Sell My Personal Information Jump to content


Tankanzeige im Lexus ES300H


zlatan75
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen, 

heute war die Gelegenheit um auszutesten, was passiert, wenn die Reichweitenanzeige auf 0km fällt und die Tankanzeige am letzten Strich angekommen ist. 

 

Da ja Lexus hier eher zu den konservativen Zeitgenossen gehört, war ich mir, wie beim SC, ziemlich sicher nicht stehen zu bleiben. 🙂

 

Hier ein paar Bilder. 

Wenn die Restreichweitenanzeige auf "0km" springt, wird die Info "Tanken" angezeigt. 

IMG_20220920_171745.thumb.jpg.c2c54bdf19f5e6f7774e717c5a6c5ce9.jpg

 

Ich bin unmittelbar danach Tanken gegangen und es gingen in den Tank 44,9l hinein. 

IMG_20220920_174527.thumb.jpg.49d84e2d09aea5de252e420b5984ef3d.jpg

Der von Lexus angegebene Tankinhalt ist mit 50l angegeben. Somit bleiben bei, nach Tankanzeige "leerem" Tank noch ca. 5l. Auf meinen Fahrstil heruntergebrochen knapp 100km. 

 

Mit der Tankfüllung bin ich 845,3km gefahren. 

IMG_20220920_171759.thumb.jpg.6a3f1cad8d908c36fa4f0ff9447302ad.jpg

 

Beruhigend zu wissen, dass im Fall der Fälle ausreichend Reserven vorhanden sind um ziemlich sicher die nächste Tankstelle anfahren zu können. 🙂

 

 

Link to comment
Share on other sites


Interessante Info. Ich hätte mich -freiwillig- nicht getraut so auf Kante zu fahren. Aber du hast recht, es ist schön zu wissen, dass auch wenn das Auto nach TANKEN schreit, noch etwas Reserve vorhanden ist.

Der Verbrauch von 5,31 Ltr. auf 100 Km für ein so großes Auto ist klasse. Ich fahre meinen seit rund 65000 Km und habe einen Gesamt-Durchschnitt von 10,2 Ltr. auf 100 Km. 

Gruß Bonner

Link to comment
Share on other sites

Interessante Info! Habe mich bisher nie getraut, so weit runter zu fahren. 

Was mich eher wundert, dass der ES einen mit 50 Ltr doch recht kleinen Tank besitzt. Mein NX hat 55, das finde ich auch schon wenig. 

Da war der IS300h mit seinen 66 Ltr der Hammer. Über 1000 km mit einer Füllung war eigentlich nie ein Problem. 

Link to comment
Share on other sites

Ich frag mich grad so wie es geht das der Verbrauch soo Unterschiedlich ist ...

Bei meinem GS muß ich schon ordentlich auf "Krawall" fahren das ich eine 10 Links vom Komma hab

Link to comment
Share on other sites

vor 8 Minuten schrieb Der Jo:

Ich frag mich grad so wie es geht das der Verbrauch soo Unterschiedlich ist ...

Bei meinem GS muß ich schon ordentlich auf "Krawall" fahren das ich eine 10 Links vom Komma hab

Wenn sich dein Beitrag auf meinen bezieht; ich fahre ja zur Zeit einen Mercedes C400 mit 6 Zylindern. Meinen ES habe ich erst bestellt und warte zur Zeit auf die Auslieferung.

Gruß Bonner

Link to comment
Share on other sites

@Bonner

Vielen Dank für den Hinweis. Ich habe ganz vergessen zu erwähnen, der Bordcomputer, wie bereits in meinem Langzeitthread erwähnt, arbeitet sehr genau. 

Der Bordcomputer hat 5,3l/100km angezeigt. 🙂

 

Der Test fand unter kontrollierten Bedingungen statt. 🙂

Die Reichweitenanzeige hat 5 km mehr angezeigt als ich bis nach Hause gebraucht hatte. Also bin ich kleinere Umwege gefahren und kam mit der Tanken Meldung an die Tankstelle. 

 

Mein SC430 hat einen 75l Tank. In 18 Jahren habe ich es nicht geschafft mehr als 65l hinein zu bekommen. Dem amerikanischen Markt sei dank, darf sich Toyota/Lexus wohl nicht erlauben, dass ein Kunde je in der Pampa stehen bleibt. 

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb zlatan75:

@Flex-MUC

Mit ca. 800km Reichweite scheint der Tank doch ausreichend dimensioniert zu sein oder? 🙂

 

 

Ich weiß A nicht, ob ich deinen niedrigen Durchschnittsverbrauch schaffen und B, die Restreichweite wirklich auf 0 Km runter fahren würde. Mit meinem NX fahre ich immer bisschen über 700 km, habe eine Restreichweite von 30 km und tanke dann 45 Liter. 

Das reicht natürlich vollkommen aus, trotzdem liest es sich super, wenn man nach dem volltanken im IS300h 1100 km Reichweite angezeigt bekommt 😁

Link to comment
Share on other sites

Noch 50 km weiter als Rest 0km mit einem Lexus sollte bei allen Hybriden ohne Angst klappen.

 

Ich habe das Experiment mit „leer fahren bis er stehen bleibt“ bei meinem GS schon gemacht. Mario hat das mit seinem damaligen LS auch selbst probiert.

 

Ergebnis: Die im Prospekt angegebene Füllmenge des Tanks stimmt wirklich bei Lexus genau. Man kann sich also auf seine Fahrweise herunter gebrochen an den fast leeren Tank (und somit an die echte Restreichweite) herantasten.

 

Bin ja gespannt, ob sich das Experiment auch ein ES Fahrer getraut.

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb Flex-MUC:

 

Da war der IS300h mit seinen 66 Ltr der Hammer. Über 1000 km mit einer Füllung war eigentlich nie ein Problem. 

Das wünsche ich mir auch im ES! 
Bei meiner letzten Italien-Reise hätte ich es so mit einer Tankfüllung geschafft, aber naja… musste eben noch nachtanken. 
 

Bei mir gingen bei „Tanken„ nur 43 Liter rein, also noch locker 100 km Restreichweite! 👍🏼

 

Gruß 

SPORTSMAN

Link to comment
Share on other sites

@Bonner

Das hatte ich mir nachher auch gedacht das es sich eventuell um den MB handelt.

Man sollte halt immer erst Denken (und Verstehen) und dann schreiben ... 😇🤪

Link to comment
Share on other sites

vor 17 Stunden schrieb uslex:

...

 

Bin ja gespannt, ob sich das Experiment auch ein ES Fahrer getraut.

Also ich bestimmt nicht. 😄

Bei 1/4 vollen Tank neige ich in der Regel zum voll tanken.

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb Der Jo:

@Bonner

Das hatte ich mir nachher auch gedacht das es sich eventuell um den MB handelt.

Man sollte halt immer erst Denken (und Verstehen) und dann schreiben ... 😇🤪

@Der Jo

Kein Problem. Ich hätte ja auch meinen aktuellen Wagen nochmals erwähnen können.

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb zlatan75:

Also ich bestimmt nicht. 😄

Bei 1/4 vollen Tank neige ich in der Regel zum voll tanken.

So halte ich es auch. Ich bin da auch vorsichtig.

Link to comment
Share on other sites

Am 20.9.2022 um 21:10 schrieb zlatan75:

Die Reichweitenanzeige hat 5 km mehr angezeigt als ich bis nach Hause gebraucht hatte. Also bin ich kleinere Umwege gefahren und kam mit der Tanken Meldung an die Tankstelle. 

Zählt er da wirklich km-weise bis Null? Sprich vorm Hinweis "Tanken" steht 1 km Reichweite?

Das wäre schön, wenn der LS430 das auch so machen würde. Der springt aber bei ca. 50km Reichweite auf den Text "low fuel", bei mir grad heute auf dem Weg zur Arbeit. Da ist der Zeiger dann mittig am letzten Strich. Fahre heute noch 15km und tanke dann.

 

 

Am 20.9.2022 um 22:33 schrieb uslex:

Ich habe das Experiment mit „leer fahren bis er stehen bleibt“ bei meinem GS schon gemacht. Mario hat das mit seinem damaligen LS auch selbst probiert.

Welcher LS? Wenn den 430er so leer fährst dass er stehen bleibt, reichen dann 5-10L nicht um ihn wieder zum Laufen zu bringen. Es mussten 20L nachgetankt werden, damit er wieder ansprang.

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb TigerTooth:

 

Welcher LS? Wenn den 430er so leer fährst dass er stehen bleibt, reichen dann 5-10L nicht um ihn wieder zum Laufen zu bringen. Es mussten 20L nachgetankt werden, damit er wieder ansprang.


Mario hatte einen LS 600hL mit den berühmten Massagesitzen hinten. Wellness pur, haben viel von uns im LOC ausprobieren dürfen, ich auch.

 

Link to comment
Share on other sites

vor 4 Stunden schrieb TigerTooth:

Zählt er da wirklich km-weise bis Null? Sprich vorm Hinweis "Tanken" steht 1 km Reichweite?

Ja, das Lämpchen geht mit ca. 30 km Rest an und dann bis 0 km. Erst danach steht die Anzeige „Tanken“. Bei mir sind dann noch ca. 7 Liter im Tank.

 

GRUẞ

SPORTSMAN 

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb SPORTSMAN:

Ja, das Lämpchen geht mit ca. 30 km Rest an und dann bis 0 km. Erst danach steht die Anzeige „Tanken“. Bei mir sind dann noch ca. 7 Liter im Tank.

 

GRUẞ

SPORTSMAN 

Bestätigung. 

Link to comment
Share on other sites

Am 22.9.2022 um 12:45 schrieb TigerTooth:

Das wäre schön, wenn der LS430 das auch so machen würde. Der springt aber bei ca. 50km Reichweite auf den Text "low fuel", bei mir grad heute auf dem Weg zur Arbeit. Da ist der Zeiger dann mittig am letzten Strich. Fahre heute noch 15km und tanke dann.

Der Zeiger war schon vor dem Motorstart komischerweise eine Zeigerbreite weiter Richtung "E".

Nach den ca. 15km an der Tankstelle angekommen, war der Zeiger schon deutlich am "E" drauf. Der Tank war auch schon ziemlich leer, weil ich ohne groß "nachdrücken" (bis die Automatik ausschaltet + auf runden €-Betrag nachfüllen) 81,7 Liter rein brachte.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share



×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy