Do Not Sell My Personal Information Jump to content


Querlenker vorne rechts


horkini
 Share

Recommended Posts

Zur Info für alle LEXUS-Freunde:

War heute zur Inspektion 120.000, Tachostand 105000 km, mit meinem NX 300h Luxory 4wd, Vollausstattung, von März 2015.

Festgestellt wurde eine ausgeschlagene Gummibuchse am rechten vorderen Querlenker, die spätestens zum TÜV-Termin im März 2024 ersetzt werden muss. "Normaler Verschleiß" kann das ja wohl nicht sein!  Kulanz wurde leider nicht in Aussicht gestellt, wird von mir aber weiter verfolgt werden.

Was sagt man dazu? Bei einem Dacia oder VW-Fox würde ich natürlich nicht meckern!

Die Gummibuchse gibt es von Lexus definitiv nicht einzeln, sondern nur komplett mit dem Querlenker für ca. € 250 zuzüglich Montage für weitere ca. € 250.

Andererseits ist die Gummibuchse der bisher einzige Verschleiß an dem Wagen!

Ist das demnach nur "Jammern auf hohem Niveau"?

Edited by horkini
Orthografie
Link to comment
Share on other sites


Hallo horkini,

da ich wenig Ahnung von Technik habe kann ich das leider nicht beurteilen. Es würde mich daher interessieren, ob der Schaden hierdurch abgedeckt wäre:

“Federung: Vordere und hintere Federn; Drehstäbe; Längs- und Querlenker; Hilfsrahmen, Achsschenkel, Radlager (bis 160.000 Km); Radnaben; Distanzscheiben; Sicherungsmuttern; Manschetten an Kugelköpfen (bis 160.000 km)“

Das ist ein Auszug aus den Relax Garantie Bedingungen.

Link to comment
Share on other sites

Man darf nicht vergessen, dass der NX300h mit voll ausgestattet 1980 kg auf die Waage bringt. Dementsprechend sind die Achsteile starken Belastungen ausgesetzt. 

Ich denke, dass macht es hier aus. 

Bei dem Kilometerstand und einem Alter von fast 8 Jahren geht das für mich dann voll in Ordnung. 

Wenn der Wagen zusätzlich noch sehr flott bewegt wird, oder eventuell den ein oder anderen Feldweg gesehen hat, ist es erst recht als normal einzustufen. 

 

Zudem wird das in deinem Fall erst mal nur leichtes, beginnende Spiel sein. Sonst würden die Kollegen in der Werkstatt nicht bis März 2024 mit der Instandsetzung warten. 

 

Edited by Flex-MUC
Link to comment
Share on other sites

Der Kundenbetreuer hat sich schlau gemacht und stephschad dito:

Das neue Toyota- bzw. Lexus-Relax übernimmt die vollen Reparaturkosten!

Das Teil wird bestellt und zeitnah eingebaut.

Das Argument "hohes Fahrzeuggewicht" kann man wohl eher nicht gelten lassen.

Immerhin ist das Auto eine Neukonstruktion von einem echten Premium-Hersteller.

Ich tippe eher auf einen Produktionsfehler oder "geprüft innerhalb Fertigungstoleranz", aber eben am schlechten Ende der Toleranz.

 

Link to comment
Share on other sites

6 hours ago, horkini said:

Der Kundenbetreuer hat sich schlau gemacht und stephschad dito:

Das neue Toyota- bzw. Lexus-Relax übernimmt die vollen Reparaturkosten!

Das Teil wird bestellt und zeitnah eingebaut.

Das Argument "hohes Fahrzeuggewicht" kann man wohl eher nicht gelten lassen.

Immerhin ist das Auto eine Neukonstruktion von einem echten Premium-Hersteller.

Ich tippe eher auf einen Produktionsfehler oder "geprüft innerhalb Fertigungstoleranz", aber eben am schlechten Ende der Toleranz.

 

Na das ist ja eine gute Nachricht. Ich plane meinen NX aus 2017 nämlich noch eine Weile weiterzufahren. Derzeit bei 94.000 km angekommen und noch nichts dran gewesen. 

Link to comment
Share on other sites

Tja, Thema erst Mal durch!

Auch ich werde den NX weiterfahren. Nach bisher 13 Jahren Hybrid (Prius und NX) bin ich weiterhin sehr zufrieden, denn dieser Schaden ist seither erst der zweite nicht planmäßige Werkstattbesuch. Mit dem Prius war während 6 Jahren und 120.000 km gar nix!

Der NX hatte allerdings schon die Geschichte mir dem Fahrersitz, wie ich ausführlich berichtet habe.

Warten wir mal ab, bis Toyota einen kleinen schnuckeligen elektrischen für das höhere Alter (>75) bringt. Die nötige Wallbox ist schon montiert (9oo € abgegriffen!)

Link to comment
Share on other sites

Finde es super, dass Lexus da sogar auf Kulanz den Querlenker erneuert, stark! 

Wir sind da schon ordentlich verwöhnt was die Langlebigkeit unserer Fahrzeuge angeht. Als Beispiel, heute war ein 2015er VW Touran bei mir auf der Hebebühne zur Hauptuntersuchung. Er fiel gnadenlos durch auf Grund von durchgerosteten hinteren Querlenkern. Da waren beidseitig Löcher drin. Kulanz gibt es hier keine mehr. 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share



×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy