Do Not Sell My Personal Information Jump to content


VERBRENNER Autos


Recommended Posts

vor einer Stunde schrieb TigerTooth:

 

Außerdem werden die bestehenden Verbrenner noch lange gefahren.

Und es werden in der Zwischenzeit noch sehr viele dazu kommen. Unabhängig davon, ob das gut oder schlecht ist. 
 

Gruß

SPORTSMAN

Link to comment
Share on other sites


...irgendwann merkt es auch der Letzte, dass die Menschen eben etwas anderes wollen, als das was die Politik vorgibt!

 

 

Volkswagen wendet sich neben einem ehrgeizigen Elektro-Plan weiter auch Verbrennungs-Motoren zu. Dafür macht der Konzern bis 2028 rund 60 Milliarden Euro locker.

 

Volkswagen-Investitionen bis 2028: VW investiert 60 Milliarden in neue Verbrenner (msn.com)

Link to comment
Share on other sites

vor 3 Stunden schrieb SPORTSMAN:

Und es werden in der Zwischenzeit noch sehr viele dazu kommen. Unabhängig davon, ob das gut oder schlecht ist. 
 

Gruß

SPORTSMAN

Exakt. Von Verbot kann keine Rede sein. 

Link to comment
Share on other sites

Hier braucht auch keiner so zu tun, als wäre alles frei und in Ordnung.

 

Meinen alten Forsterkessel hätte ich auch noch weiter betreiben dürfen, ja - wenn ich die Filteranlage und alles andere für teuer Geld nachrüsten lassen hätte.

 

Jedem ist klar, dass soetwas keinen Sinn macht. Kein Mensch macht das, aber man kann sagen "es ist ja nicht verboten". Sowas nennt sich dann Volksver.......

 

CO2 Steuer jedes Jahr mehr, die neuen Euronormen sind kaum noch einzuhalten mit Verbrennungstechnik und das Verbot für Neue steht auch noch bevor.

Es geht ja auch nicht darum seinen Verbrenner weiterfahren zu dürfen (bettel bettel), sondern darum auch für unbestimmte Zeit Neuwagen als Verbrenner kaufen zu können. Das ist es, was wir wollen!

 

 

Link to comment
Share on other sites

vor 43 Minuten schrieb jens fischer:

 

CO2 Steuer jedes Jahr mehr,

 

Aber wir bekommen doch bald das Klimageld als Ausgleich…. Oder? ….. Oder? 😂

 

 

Gruß 

SPORTSMAN

Link to comment
Share on other sites

...kam heute früh im Radio: es wird aber ohnehin ganz hart treffen zb. mit den vielen Kühen 😉 - in Neuseeland haben die Bauern jetzt tatsächlich bewirkt, dass die Kuhrülpse und Furze da nun doch nicht besteuert werden!

 

Anm. der Red.: - keine Satire -

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Minuten schrieb jens fischer:

 

 

"Wir" sind 83 Prozent dieses Forums, die in der Abstimmung so gestimmt haben.

Gab es hier im Forum eine Abstimmung,in der 83% der User für irgendetwas gestimmt haben.

Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb lexibär:

Die Abstimmung war hoffentlich repräsentativ. 

Ich habe jetzt einmal nachgeschaut wie seine 83% zustande kommen. Bei 24 gültigen abgegebenen Stimmen von möglichen 15944 sind 20 Stimmen seine 83%. Das bedeutet ca.0,125% der möglichen Abstimmungsberechtigten sind seine 83% des Forums. Auch eine Art zu rechnen. Ich habe zum Beispiel nicht abgestimmt, da der Ersteller der Umfrage nicht auf Nachfragen der Abstimmungsberechtigten geantwortet hat. Aber eigentlich wollte ich auf den Humbug des User gar nicht mehr reagieren. Ich werde versuchen mich in Zukunft an mein Vorhaben zu halten um ihm keine Bühne zu bieten. 

Link to comment
Share on other sites

Ich halte die Umfrage dennoch für representativ.

Warum?

 

Weil andere Umfragen ähnlich ausfielen:

 

https://de.statista.com/statistik/daten/studie/1373308/umfrage/umfrage-zum-verbot-von-verbrennungsmotoren/

 

sowie:

 

d5cbbe_63b2cdbfef474be59b668d7ea099de4a~

 

Weil wir hier in einem Autoforum sind und eben hier die meisten gerne Verbrennungsmotoren fahren, das liegt in der der Natur der Sache, dass der Schnitt da noch etwas höher ist.

 

Also durchaus realistisch.

 

Link to comment
Share on other sites

Da wirst Recht haben. 

Die Allermeisten um LOC werden befürworten, ihren Lexus oder Exemplare anderer Marken noch lange fahren zu können. 

Genau das können sie aber, 

sogar noch, je nach Marke, etliche Jahre lang einen Neukauf tätigen. 

Sind das nicht wunderbare Aussichten? 

Damit ist doch Vieles klar auf der Andrea Doria. Keine Panik auf der Titanic. 

 

Link to comment
Share on other sites

Nein, die Umfragen sind eindeutig, die Menschen wollen mehrheitlich im Schnitt 2/3, Autoliebhaber mehr, dass weiterhin (auch über 2035)Verbrennungsmotoren entwickelt und weiterentwickelt und auf unbegrenzte Zeit verkauft werden.

 

Die Menschen wollen nach den Umfragen gar kein Verbrenner-Aus!

 

Da dieses aber per Gesetz beschlossen ist, widerspricht das dem mehrheitlichem Willen der Bevölkerung.

 

https://www.daserste.de/information/politik-weltgeschehen/morgenmagazin/politik/DeutschlandTrend-2023-Maerz100.html

 

 

Link to comment
Share on other sites

Und trotzdem wurde es so beschlossen und gilt, bis Anderes beschlossen wird. 

Politik, insbesondere große Weichenstellungen, können sich nicht nach Umfragen ausrichten. 

Volksabstimmungen wie in der Schweiz gibt's in D nicht. 

Was kann man tun? 

Meinung sagen, demonstrieren, protestieren, selbst in die Politik gehen, eine Verbrenner - Partei gründen ( die fehlte neulich auf dem sehr großen Wahlzettel zur Europa Wahl), 

Bei Wahlen diejenigen abwählen, die man für Fehlentscheidungen verantwortlich macht.

 

Link to comment
Share on other sites

Ja da hast du wieder Recht.

 

Ginge es nach mir, würde ich bei allen wichtigen Dingen, die Menschen befragen, wie sie es wollen - das wäre für mich wahre Demokratie - nicht ich wähle jemanden, der dann wieder jemanden beauftragt, der dann für mich Entscheidungen trifft, von Dingen von denen ich damals gar nichts wusste.

 

Einfach merkwürdig.

 

Aber nicht ausweiten - obwohl nunmal das Thema Auto leider sehr politikverwoben ist.

 

 

Link to comment
Share on other sites

Die vielen Väter und nur 4 Mütter unseres Grundgesetzes haben sich seinerzeit sehr bewusst dagegen entschieden. Bei nur sehr wenigen Ausnahmen, meist im kommunalen Bereich. 

Eine repräsentative parlamentarische Demokratie ist anstrengend und stellt nie alle zufrieden. Aber auch hier braucht's Mehrheiten bei Abstimmungen in den Parlamenten und letztlich bei Wahlen, die ja ständig irgendwo stattfinden. 

Link to comment
Share on other sites

Solange Toyota den E Bereich nicht aus dem Blick verliert, macht das weltweit gesehen durchaus Sinn. 

 

Link to comment
Share on other sites

Die Vernunft scheint nun also  hoffentlich endlich zu siegen und die EU nimmt das geplante Verbrenner-Aus wieder zurück. Tatsache ist, dass viele Leute schlicht und ergreifend kein E-Auto wollen , andere es  gar nicht richtig nutzen könnten, da die Lademöglichkeiten zu Hause nicht gegeben sind.

 

RodLex

Edited by RodLex
Link to comment
Share on other sites

Am 13.6.2024 um 17:30 schrieb RodLex:

Die Vernunft scheint nun also  hoffentlich endlich zu siegen und die EU nimmt das geplante Verbrenner-Aus wieder zurück. Tatsache ist, dass viele Leute schlicht und ergreifend kein E-Auto wollen , andere es  gar nicht richtig nutzen könnten, da die Lademöglichkeiten zu Hause nicht gegeben sind.

 

RodLex

 

Neben dem Verbrenner-Verbot gibt es allerdings noch die CO² Flottenregeln.

Die werden von Jahr zu Jahr strenger, so dass die Industrie immer mehr elektrifizierte Fahrzeuge verkaufen muss, um diese Regeln einzuhalten.

 

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb H6Fan:

 

Neben dem Verbrenner-Verbot gibt es allerdings………

 

Das gilt seit wann und steht wo?

Link to comment
Share on other sites

Selbst ich fahre ja einen Verbrenner. 

Muss ich demnächst mit Zwangsstilllegung rechnen? 

Link to comment
Share on other sites

Am 13.6.2024 um 17:30 schrieb RodLex:

… das geplante Verbrenner-Aus…


Das meinte ich.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.




×
×
  • Create New...

Important Information

Privacy Policy