Marcus

Mitglied
  • Content Count

    200
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Marcus

  • Rank
    weiss wovon er redet

Contact Methods

  • Website URL
    http://

Profile Information

  • Fahrzeug
    IS 200
  • Land
    Deutschland
  • Standort
    Duisburg
  • Geschlecht
    Männlich
  1. jo, danke für die Bilder . dann werde ich das teil mal oeffnen und versuche zu loeten :-) bis dahin Marcus
  2. das klingt einleuchtend:-) und dieser uebersprungfunke bleibt bestehen, wenn die Lautstärke zurückgenommen wird ? so ist es auf jeden fall bei mir. woran erkenne ich eine kalte loetstelle ? ist der loetpunkt locker oder gerissen oder hat der eine andere farbe ?
  3. @ea : hm das könnte sein. meinst du,das die signat nach 5 Minuten so heiss wird, dass so eine loetstelle wieder schliesst ? wie gesagt ,die ls schließe ich aus, da ja schon unterschiedlich verkabelt wurde. werde die Lösung posten, wenn ich sie denn finde :-)
  4. hi, das mit dem Kontakt Problem hätte ich gerne naeher erläutert .entweder ist eine Verbindung vorhanden oder eben nicht ,oder ?was aendert daran die Erhöhung der Lautstärke ? und ja, die ls waren vorher anders verkabelt ,d.h. die tatsaechliche position passte nicht zum fader .so hatte ich das Problem erst vorne links und nach der Korrektur der Verkabelung ist es jetzt hinten rechts. daher vermute ich den defekt an der signat. ls kabel sind alle fest. denke es ist etwas in der endstufe. Gruß Marcus
  5. so, erneut ein kleines Problem. diesmal allerdings mit der neu erworbenen signat. bei geringer Lautstärke bleibt einer der vier Kanäle stumm. wenn ich dann ca. doppelt so laut mache, knarzt es eine zeit lang und dann, kommt plötzlich ganz normal Musik aus der Box. wo liegt das Problem? ist das ein bekanntes Problem für ein bestimmtes Bauteil? Gruß Marcus
  6. übrigens habe ich die crunch reparieren lassen. sie hatte einen massefehler. liegt also nicht immer unbedingt an der Verkabelung. bin aber mit der signat sehr zufrieden. falls jemand Interesse an der crunch hat (gts 4125), der kann sie erwerben. Gruß marcus
  7. so, wie versprochen des rätsels lösung: ich habe dem Schrauber vertraut (oder wollte ich eine neue endstufe???;-) )und die Crunch ausgetauscht. Ihren Platz nimmt mal wieder eine Signat ein. Das beschriebene Rauschen ist tatsächlich weg. Keine Ahnung wie der Typ darauf gekommen ist, wo doch fast alle auf einen Massefehler getippt haben. Ausserdem ist mir aufgefallen, dass der Austausch der Endstufe auch tatsächlich zu hören ist. Jetzt weniger im Bereich laut/leise, sondern von der "Klangfarbe". Die Signat spielt das FS irgendwie "frischer" und "klarer", dafür vielleicht weniger bassig. Aber dafür ist die andere Signat am Subwoofer zuständig. Also danke für die Tips hier und ich hoffe der eine oder andere profitiert von diesem Thema. Gruß Marcus
  8. hmm also ich war bei radioland in Krefeld. wenn der Typ das beruflich macht, sollte er eigentlich wissen wie es geht. der war aber auch gut im Stress. werde mal die massepunkte checken. hatte kein sss. ist auch alles getauscht, also ls und hu. hab es nicht gesehen, aber ich denke cinch und Masse sind getrennt verlegt. melde mich wenn ne Lösung da ist. Marcus
  9. Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit meinem Hifi Einbau. Habe gestern alles von einem Fachmann verkabeln lassen. Hatte es zuvor zwei Jahre selbst eingebaut, nur mal um zu sehen obs funktioniert. Ging auch und blieb auch erstmal so. Jetzt hat der alles vernünftig gemacht und ich habe ein Summen / Pfeifen auf dem rechten Kanal. Vorher war das abhängig davon, wie man Gas gegeben hat. Jetzt höre ich es konstant, wenn der Motor an ist, unabhängig vom Gas. Mache ich den Motor aus, ist das Summen weg. Der Fachmann meinte die Endstufe hätte einen Defekt. Ich habe aber mal etwas von Massefehler gelesen, was ähnliche Probleme hervorruft. Muss ich jetzt wirklich die Endstufe tauschen oder nochmal anders verkabeln? Gruß Marcus
  10. das war auch nur als Hinweis gedacht, falls jemand zb ein we überbrücken muss. eine w5 hat man wohl eher zu Haus als eine w16. die lichtausbeute ist natürlich minimal. Gruß m
  11. so, da ist tatsächlich nur eine Birne drin. 16w16, 18watt. jetzt ist hinten hell und im Cockpit dunkel (die Kontrolllampe). zur Not würde auch eine w5w gehen, aber dann wird halt noch der Fehler angezeigt. Gruß Marcus
  12. ach so, ich dachte ich brauche ne neue 3. bl. wenn ich doch nur eine Birne tauschen muss, ist das vollkommen in Ordnung. werde ich morgen machen. aber eine Birne für die ganze leuchte? ich dachte da. sind mehrere drin, deswegen hatte es mich gewundert, das die komplett dunkel ist. Gruß
  13. eBays gibt nix her. hat jemand das Ding schonnmal aufgemacht und repariert? Spiel mit dem Gedanken den is zu verkaufen und will nicht mehr viel investieren.
  14. verdammt .....die kann doch nicht komplett ausfallen. also alte abstöpseln und neue dran und gut ist? gibts da wenigstens was neues mit LED oder so? Gruß Marcus