Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch     

  1. Today
  2. H6Fan

    Testfahrt ES300h und der Boergy

    Die werden künftig bei Toyota fündig. Dort gibt es im neuen Corolla einen 180 PS Hybrid. Es würde mich aber nicht wundern, wenn der CT eingestellt wird und die neue Basis künftig das kleine SUV (UX)
  3. LexusMazda

    Testfahrt ES300h und der Boergy

    Hast du recht, Sorry 😐
  4. Schraubnix

    Reinigung Heckscheibe

    Ich habe mir im Baumarkt einen Plastikstiel gekauft, der vorne eine bewegliche Platte hat, auf den man einen Lappen spannen kann. Damit kommt man auch hinter die Bremsleuchte.
  5. Gufera

    Testfahrt ES300h und der Boergy

    Können wir bitte langsam wieder zurück zum Thema kommen?! Der Boergy hat eine Probefahrt gemacht und uns gekonnt seine Eindrücke geschildert, und das Ganze mit aussagekräftigen Fotos ergänzt. Wäre schade wenn wir das in einer Grundsatz-Diskussion untergehen lassen würden... 😐
  6. LexusMazda

    Testfahrt ES300h und der Boergy

    Fakt ist, der Hauptgrund ist das Marketing.
  7. Wuehler

    Zeigt her eure Felgen

    So hatte ich es auch gemacht, die Auflageflächen für die Schrauben abgedeckt.
  8. LexusMazda

    Testfahrt ES300h und der Boergy

    Das Design ist sicherlich kein Problem. Autos in dieser Preisklasse verkaufen sich nicht mit so einer Aggressiven Optik..? Audi A6 C7 S-Line, BMW 5er F10 M-Performance, Mercedes E W213 AMG Line alle mit Aggressiver Optik, verkaufen sich wie geschnitten Brot. Wenn man als Österreicher in deutschland unterwegs ist, insbesondere auf der Autobahn zwischen München und Stuttgart fängt man sehr schnell an über sein leben nachzudenken und ob alle Entscheidungen richtig waren. Denn was da um einen Herum oft auf der Straße ist, ist oft jenseits von Gut und Böse. Man möchte schon fast meinen ihr bekommt bei der Geburt einen Gutschein für ein Deutsches Premium Fahrzeug nach wahl.
  9. RodLex

    Testfahrt ES300h und der Boergy

    Tatsache ist, dass der GS sich vom 1. Modell, das allerdings viel zu schwer war, über den S16 und S19 durchaus in nennenswerten Zahlen verkaufte. Dass der technisch gute L10 hier dann nicht mehr so erfolgreich war, liegt mit Sicherheit an seinem nach dem Facelift viel zu aggressiven Styling, das viele Menschen, die in dieser Preisklasse kaufen, einfach nicht anspricht. Dazu kommt, dass Lexus preislich mittlerweile einfach zu hoch angesiedelt ist. Nur wir "alten Hasen", die die Lexus-Entwicklung am eigenen leib miterlebt haben, wissen um die Langzeitqualitäten der Marke, die ja gerade in USA wieder bestätigt wurde. Und die bei den starken Hybriden nicht mehr ganz so makellos ist... Der Durchschnittskäufer einer Marke der gehobenen Mittelklasse sieht das einfach nicht. Dazu kommt die übertriebene Hinwendung zum Hybrid, es sollte in jeder der Lexusreihen auch mindestens jeweil einen Wagen ohne Hybridantrieb geben. So würden sicherlich deutlich mehr CT verkauft, wenn es einen potenteren Motor mit einer normalen Automatik gäbe, es wäre der ideale Wagen für Toyota - Aufsteiger, die nicht viel Platz brauchen . RodLex
  10. Chrislex

    Hilfe mein Tank ist geschrumpft

    Habe meinen NX 300h 2018 heute bei Reichweitenzeige 4 km vollgetankt bis zum ersten Abregeln: 46,3 Liter.
  11. LexusMazda

    Testfahrt ES300h und der Boergy

    Sorry aber dass es mit dem GS und wennst ehrlich bist auch mit einigen anderen Modellen nicht geklappt hat ist Lexus wohl selbst schuld. Cronos Racing hat da mal schön erzählt was Sache ist, und das sagt mir: selbst schuld ! Ist halt so wie es leider sehr oft ist (nicht nur bei Lexus) es sitzen Leute an großen Hebeln die nur ihr Gehalt haben möchten und der Rest interessiert die nicht.
  12. stasiko13

    Lexus - Zulassungszahlen in D'land

    Hier sind zum Vergleich alle Zulassungen in DE für 2018 (Quelle: AMS, Januar 2019). Lexus belegt den stolzen 32. Platz: Knapp 10-mal weniger Autos auf die Strassen gebracht, als Porsche... und somit 10-mal exklusiver, so muss man das sehen 😄
  13. H6Fan

    Lexus - Zulassungszahlen in D'land

    Das macht man vermutlich auch gerne in der Europazentrale von Lexus! ☺️
  14. Ben_JDM

    Unterscheid is250/is250 Sportline

    Beim XE3? Beim IS250 XE2 Sport sind 225/40 + 255/40 R18 in den Papieren eingetragen. Eingetragen werden muss, was das Gutachten fordert. Kann ja sein das der Hersteller bereits Freigaben für andere Reifengrößen erteilt hat, da ist immer das Gutachten ausschlaggebend. Bei OEM Felgen musst du dagegen eigentlich immer alles eintragen lassen, da meist nur für eine Reifengröße abgenommen.
  15. Debarthel

    Unterscheid is250/is250 Sportline

    Hab noch mal geschaut, in der Zulassung beim Sportline sind VA 225/45/R17 und HA 245/45/R17 eingetragen. Geliefert wurde das Fahrzeug aber mit VA 225/40/R18 und HA 255/40/R18. Jede Änderung muss vom TÜV abgenommen werden. Zur nächsten Wintersaison werde ich von jetzt HA 235/35/R19 auf HA 255/35/R19 wechseln, der TÜVer hat mich schon darauf aufmerksam gemacht, das dies abgenommen werden muss und entsprechend in die Papiere eingetragen werden muss!
  16. Ben_is_lol

    Testfahrt ES300h und der Boergy

    Selbst wenn der ES die hälfte Kostet, halb so viel verbraucht und doppelt so schnell wäre würde der hier niemals einen erfolg feiern können. Antriebskonzept, Design, Innovation etc. ist der Deutschen innerliche Gewohnheit etwas anderes als was deutsches zu Kaufen nicht gewachsen. Ich sag immer wenn VW namentlich den Golf gegen Kot tauschen würde, würde die hälfte der Nation VW Kot fahren oder Kot GTI.. Aber das wollen wir doch auch, Lexus ist ja schon was exklusives, für mich müssen die gar nicht groß raus kommen, lieber schweigen und genießen.
  17. LoFüLi

    Testfahrt ES300h und der Boergy

    Für mich steht Eines fest, bei Lexus hat man erkannt wohin die Reise der individuellen Mobilität in Europa geht. Die Ära des sich gegenseitigen Überbietens bei Größe, Leistung und derlei Sachen sind vorbei, bis auf einige Ausnahmen. Die Vorreiterrolle bei modernen Antriebssystemen geht aus meiner Sicht pö a pö verloren. Nun jagt ein SUV Modell das Nächste. Der klassische Limo-Fahrer, ein Dino? Der Austausch der Modelle GS gegen ES auf dem europäischen Markt ist auch das Ergebnis von mehreren erfolglosen Versuchen durch Spreizung der Antriebsvielfalt beim GS neue Käuferschichten für dieses Modell zu interessieren. Hat nicht geklappt, leider. Was sollte nun geschehen? Der bislang bei uns unbekannte ES war schon lange im Portfolio und schwupps kam die Idee optisch einen kleinen LS daraus zu machen und dann ab über'n Teich. Wer von uns kennt nicht die Modellentwicklung von Lexus? Die Angebotenen sind uns vertraut, wir haben verschiedene Entwicklungsstufen miterlebt, gesehen und gespürt wie sich die Marke Lexus verändert, moderner, eigenständiger und natürlich auch innovativer wird. Designumbrüche?! Ja auch das war dabei, ich denke besonders an den Diabolo-Grill. Was haben wir diskutiert. Beste aufwendigste, haltbarste, zuverlässigste Technik, ständig verbessert, das waren wir jahrelang gewoht und wurden verwöhnt. Und nun? Der ES. In vielen Bereichen hat sich die Vereinfachung eingenistet. Ausdrücklich betonen möchte ich, nicht nur im Zusammenhang mit Motorleistung und Höchstgeschwindigkeit. Es sind vielmehr die Kleinigkeiten. In den USA ein Renner, was wird er bei uns für eine Rolle spielen? Die Lücke die der GS hinterläßt wird er schwerlich füllen können und die Abstände nach oben (LS) und unter (IS) sind einfach zu groß.
  18. tntn

    Lexus - Zulassungszahlen in D'land

    Die Monatszahlen aus Österreich sind bis 2000, die Jahreszahlen bis 1992 erfasst. Leider habe ich nirgends Zahlen für die einzelne Modelle gefunden, nur für Lexus gesamt - ein Trauerspiel. Und noch die Zulassungen von Lexus im Vergleich zur Gesamtstatistik Österreich (Die Zahlen von Lexus sind mit 1000 multipliziert) LG tntn
  19. LexusComingSoon

    ELEKTRO Autos

    Na dann lass dir das Auto voll geladen geben, kann dauern bis der nächste Termin im SeC frei ist.
  20. clanpapa

    Lexus RX450H Fernstarten

    Halo Lexi freunde. Funktioniert Fernstart auch in Deutschland /bei Deutsche Belgische Ausführung?
  21. stasiko13

    LS 600h aus Italien Schnäppchen?

    Hab ich sogar, den CT 200h. Zwar nicht über Jahre, sondern über Tage, war aber genug, um zu verstehen, dass es mir nicht gefällt. Aber auch das tut nichts zum Thema, da ein Hybrid im CT 200h ist nicht gleich Hybrid im LS 600h 🤓
  22. Lexington

    ELEKTRO Autos

    Ja - habe auch eine Liste für die Übergabe gemacht, die ich durch gehen werde. Mängel sind super nervig, werden aber abgearbeitet. Early adopter problems.
  23. Gestern
  24. H6Fan

    Testfahrt ES300h und der Boergy

    In Westeuropa vielleicht. Das ging nur weil Lexus die Alternativen nicht mehr anbietet. Die guten "Europazahlen", die Lexus gerne veröffentlicht, rechnen RU, TR und andere lupenreine Demokratien ein, wo man bevorzugt klassische Antriebe anbietet. Und in den USA sind die Hybride im Lexusprogramm nur Nebengeräusch. Dass der ES erfolgreich ist, bestreitet niemand. Das war er früher auch schon. Für die USA passt er prima. Früher, als man noch die Hecktrieblerbaureihen hatte, fand Lexus, dass er nicht für Europa taugt. Das hat sich nicht wirklich geändert. Aber wenn man annimmt, dass die Hecktriebler tatsächlich peu a peu auslaufen, steht man dann vor der Frage: Gar nix mehr (an Limos) anbieten oder halt noch das was da ist? So erscheint der ES auf der (europäischen) Bildfläche. Der soll nach "großem" Lexus aussehen (wie im Restaurant das Schnitzel, das überlappt), darf allerdings keine teure Technik ins Felde führen. Deshalb darf die 4-Gang-AT nur die Getriebe der doppelt so teuren Lexushybride aufmotzen.
  25. Ralf K.

    LS 600h aus Italien Schnäppchen?

    Unsinn! 😎 Natürlich aus meiner Sicht. Historisch aus deiner Sicht habe ich die Empfehlung zu Pferd und Kutsche ja schon geschrieben. Hast auch super Rundumsicht 🤗
  26. stasiko13

    LS 600h aus Italien Schnäppchen?

    Sorry, noch mal - darum geht es doch nicht. Du beziehst dich auf a. eine andere Baureihe und b. vergleichst es mit einem anderen Hersteller. Ich glaub, wir reden hier bisschen aneinander vorbei. Ich will die Hybrid-Technologie an sich keinesfalls schlecht reden. Hier ging's aber explizit um die Relation in der LS-Baureihe. Also, wenn wir Hybrid vs. Nicht-Hybrid in der IS-Baureine als Beispiel nehmen, da kann man generell und grob sagen - 300h ist für Leute, die eher wirtschaftlich unterwegs sein wollen und der 200t (bzw. 300) für Leute, die es etwas dynamischer haben wollen. In der LS-Baureihe ist es aber nicht so eindeutig: Der Hybrid ist bei höheren Geschwindigkeiten eventuell (!) unwesentlich sparsamer als der Nicht-Hybrid, dabei ist er aber etwas langsamer und (wieder eventuell!) etwas riskanter wegen höheren Folgekosten. Deswegen ist es hier fraglich, ob ein mittlerweile 12 Jahre alter Hybrid für einen Kaufinteressent eine „bessere“ Motorisierung in dieser Baureihe darstellt als ein reiner Verbrenner. Natürlich muss man auch hier weitere Faktoren, wie das individuelle Fahrprofil, das Preisniveau jeweiliger Fahrzeuge usw. in Betracht ziehen. Das hat auch keiner in Frage gestellt 😉 Genau darum ging's und deswegen sehe ich hier keinen eindeutigen Vorteil beim Hybriden, Argumentation siehe oben. Peace, love und gute Nacht allerseits...
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen

Ankündigungen




  • Newsletter

    Want to keep up to date with all our latest news and information?

    Sign Up